Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.17, 19:00   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.162
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Ist D noch nach dem Solidaritätsprinzip aufgebaut?

Zitat:
Politiker müssen sich ernsthaft überlegen, ob unser Land noch nach einem Solidaritätsprinzip aufgebaut ist“

Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Bildungspolitik, Chancengerechtigkeit, Interviews, Soziale Gerechtigkeit, Ungleichheit, Armut, Reichtum
Zu Ihrer Information folgt hier ein Interview mit Julia Gajewski, der Leiterin einer „Brennpunkt-Schule“. Eigentlich hätten wir dieses Interview auch der Analyse der NRW-Wahl anfügen können. Hier wird nämlich sichtbar, dass die allgemein verbreitete Behauptung, es gehe uns gut, für einen bemerkenswerten Teil unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht gilt. Auf dieses Thema gehen wir übrigens in den nächsten Tagen noch einmal ein – mit einem Interview mit Professor Dörre. Albrecht Müller.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=38327

Diese Zustände werden sicher nicht besser werden, wenn sich in der Politik nicht Grundlegendes ändert. Den Kommunen die Kosten für Stiefmuttis Gäste aufzuhalsen - erst recht, wenn es sich um ohnehin notleidende Gebiete handelt, ist mehr als unfair und wird zu sehr grossen Problemen führen.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.17, 21:41   #2
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
http://www.nachdenkseiten.de/?p=38327

Diese Zustände werden sicher nicht besser werden, wenn sich in der Politik nicht Grundlegendes ändert. Den Kommunen die Kosten für Stiefmuttis Gäste aufzuhalsen - erst recht, wenn es sich um ohnehin notleidende Gebiete handelt, ist mehr als unfair und wird zu sehr grossen Problemen führen.

"Mutti" hat großes Glück, dass vor allem im Osten Deutschlands viele Menschen dämlich genug sind, um AfD und Pegidioten auf den Leim zu gehen und die Meinung zu vertreten, die Ursache für die Armut im Lande seien die Flüchtlinge.
So kann sie in aller Ruhe Hand in Hand mit den Wirtschaftsbonzen den Sozialstaat weiter abwracken. Toll.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.17, 22:21   #3
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
....

So kann sie in aller Ruhe Hand in Hand mit den Wirtschaftsbonzen den Sozialstaat weiter abwracken. Toll.
Sie will halt auch mal "Abwrackprämie" kassieren.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 06:50   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.162
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
"Mutti" hat großes Glück, dass vor allem im Osten Deutschlands viele Menschen dämlich genug sind, um AfD und Pegidioten auf den Leim zu gehen und die Meinung zu vertreten, die Ursache für die Armut im Lande seien die Flüchtlinge.
So kann sie in aller Ruhe Hand in Hand mit den Wirtschaftsbonzen den Sozialstaat weiter abwracken. Toll.
Oder anders herum: Werden die Flüchtilanten nicht vielleicht dazu missbraucht, das Abwracken zu verschleiern und ihnen den schwarzen Peter zuzuschieben?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 07:48   #5
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.516
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Oder anders herum: Werden die Flüchtilanten nicht vielleicht dazu missbraucht, das Abwracken zu verschleiern und ihnen den schwarzen Peter zuzuschieben?
Das Abwracken des Solidaritätsprinzips in Deutschland ist keinesfalls ein Verdienst von Merkel; radikal damit begonnen, hat der Genosse der Bosse!

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 09:12   #6
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.503
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Solidarität, was soll das den sein ?
Geld verschenken ist Solidarität ?

Ich fordere mehr Selbstverantwortung.
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Panaya, DenkMal, eboshi, Frundsberg, Dobermann, Reiner Zufall
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 09:19   #7
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 23.722
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Ist D noch nach dem Solidaritätsprinzip aufgebaut?
Klar, was denn sonst! Gibt es bei uns etwa keine Solidarität mit Israel, USA, EU, Türkei, Afrika, Rothschild, Soros, Ackermann, Siemens, Daimler Benz und VW?
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 10:42   #8
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Das Abwracken des Solidaritätsprinzips in Deutschland ist keinesfalls ein Verdienst von Merkel; radikal damit begonnen, hat der Genosse der Bosse!


Zweifellos. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen, dass der GerHartz gewählt wurde, weil die Mehrheit der Deutschen eine sozialere Politik wollte als die von Kohl.

Sie bekam das Gegenteil, Arbeitslosen- und Rentenversicherung wurden fast restlos entwertet, wobei die Beiträge selbstverständlich erhalten blieben. Die Anzahl prekärer Beschäftigungsverhältnisse explodierte geradezu. Die SPD hat das Prekariat gegründet. Erstaunlich ist, dass die Krankenversicherung nicht auch wegreformiert wurde...
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 10:54   #9
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 6.997
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Zweifellos. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen, dass der GerHartz gewählt wurde, weil die Mehrheit der Deutschen eine sozialere Politik wollte als die von Kohl.

Sie bekam das Gegenteil, Arbeitslosen- und Rentenversicherung wurden fast restlos entwertet, wobei die Beiträge selbstverständlich erhalten blieben. Die Anzahl prekärer Beschäftigungsverhältnisse explodierte geradezu. Die SPD hat das Prekariat gegründet. Erstaunlich ist, dass die Krankenversicherung nicht auch wegreformiert wurde...
Da kann ich dir sogar zustimmen!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.17, 10:57   #10
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.516
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Zweifellos. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen, dass der GerHartz gewählt wurde, weil die Mehrheit der Deutschen eine sozialere Politik wollte als die von Kohl.

Sie bekam das Gegenteil, Arbeitslosen- und Rentenversicherung wurden fast restlos entwertet, wobei die Beiträge selbstverständlich erhalten blieben. Die Anzahl prekärer Beschäftigungsverhältnisse explodierte geradezu. Die SPD hat das Prekariat gegründet. Erstaunlich ist, dass die Krankenversicherung nicht auch wegreformiert wurde...
Der hat sich eben durch einen dezenten Hinweis der Wirtschaft auf die Arbeitslosenzahlen erpressen lassen.
Loben muß ich in diesem Zusammenhang Lafontaine, weil der wohl nicht bereit war, (diesen Verrat an den Idealen der Sozialdemokratie....äh) diese Politik mitzumachen!

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net