Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.17, 14:57   #11
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.080
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Das ist aber ein erheblich rustikaleres Wörtergefüge, als jener "Respekt", den sich "Bundespräsident" Gauck von den Regimehörigen wünscht bzw. vorstellt.
Wohin die verspießerte, angloamerikanische "Political Correctnes" geführt hat, sollte doch mittlerweile auch dem letzten Holzkopf aufgefallen sein. Die zwanghafte Seriösität hinter der sich demokratische Dreckschweine wie Gauck verschanzen, ist nichts weiter als eine schöne Maske, hinter der ein häßlicher Abgrund lauert.
__________________
JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 09:52   #12
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.322
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Buchempfehlung

„Psychologische Kriegsführung und gesellschaftliche Leugnung“ von Elias Davidsson
Auszüge aus dem Buch kann man hier in einem Interview zwischen Davodsson und Jebsen anhören:
https://www.youtube.com/watch?v=ICpuRTJlAU4
Zitat:
Veröffentlicht am 18.04.2017
Der Wadenbeißer.

Elias Davidsson ist das, was man eine Nervensäge nennen könnte. Sein stark ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit lässt ihn seit Jahren den Finger in die politische Wunde legen. Vorsätzlich.

Davidsson verbeißt sich in Missstände, anstatt über sie hinwegzusehen.

Dieser Charakterzug prägt auch sein aktuelles Buch „Psychologische Kriegsführung und gesellschaftliche Leugnung“.

Im Gespräch mit KenFM kommt er zu dem Schluss, dass 15 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September weniger über die tatsächlichen Begebenheiten am Ground Zero bekannt ist, als zwei Wochen nach dem Untergang der Titanic. Nur ging die Titanic auf offener See unter, nachts, während die Terrorflüge zur Prime-Time in New York City live verfolgt werden konnten.

Was sagt dieses "Nicht-wissen-wollen" über die sogenannte Informationsgesellschaft?

Im Fall 9/11 wurde binnen 24 Stunden der halben Menschheit eine völlig aberwitzige Geschichte erzählt, die bis heute nicht hinterfragt werden darf, will man nicht als Verschwörungstheoretiker im Abseits landen. Die meisten etablierten Journalisten halten sich an diese vom Weißen Haus errichtete Tabuzone.

Eindrucksvoll legt Davidsson dar, weshalb der von George W. Bush als „The Truth“ betitelte 9/11-Commisson-Report keinesfalls für die Wahrheit stehen kann. Davidsson zeigt, dass Terrorismus nach dem 11. September ganz bewusst hochgeschrieben wird. Die Technik, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, ist Teil einer politischen Strategie.

Fakt ist: verdeckter Staatsterrorismus untergräbt aktiv die letzten Reste der Demokratie. Das Völkerrecht wird seit dem 11.9.2001 im Schatten permanenter Bedrohung immer weiter ausgehöhlt. Wo endet das?

Elias Davidsson wurde 1941 in Palästina geboren. Nachdem er einige Jahre in Frankreich gelebt hatte, zog es ihn mit 20 Jahren nach Island, wo er die Staatsbürgerschaft annahm. Inzwischen lebt der 76-jährige seit nunmehr neun Jahren bei Bonn. Die Vielseitigkeit seiner Persönlichkeit spiegelt sich auch in seiner beruflichen Laufbahn wider.

Nach 20 Jahren als Programmierer bei IBM widmete sich der passionierte Musiker Davidsson seiner großen Leidenschaft und begann computergestützte avantgardistische Musik zu komponieren. Parallel veröffentlichte er als politischer Aktivist diverse Bücher.

Wir erlebten in Elias Davidsson zum wiederholten Male einen Mann, der bereit ist, kritische Fragen auch dann zu stellen, wenn einen die schlüssigen Antworten ins Fadenkreuz der Mächtigen zerren. Hier weiter zu fragen, nicht auszuweichen, ist seine große Stärke. Dazu benötigt man Mut.

Mut hat Davidsson reichlich.

Inhaltsübersicht:

00:01:01 Der Status Quo zu 9/11 - Was wissen wir überhaupt?

00:20:30 Die Hochstilisierung von Terror zu einer globalen Bedrohung

00:25:44 Die Rolle des einzelnen Journalisten - Konformismus, Ignoranz, Angst

00:45:58 Die Strategie der Spannung - brauchen wir den Terrorismus?

00:57:15 Der chronische Ausnahmezustand seit 9/11 und seine Bedeutung für die Demokratie

01:16:12 Die offizielle Version vom 11.September 2001 - Wie glaubwürdig ist der Comission Report?

01:38:52 Die Verantwortung von Politik, Justiz, Medien und Akademikern

+++
Preis bei Amazon: 25,00€,
bei Morawa (verschickt kostenlos innerhalb A): 25, 70€

Obiges Video ist zwar sehr lang, aber das ist mir beim Zuhören gar nicht aufgefallen
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net