Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.17, 06:19   #671
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.450
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Gruppenvergewaltigung: Horde Schwarzafrikaner versucht älteren Mann (51) zu vergewaltigen
http://www.truth24.net/gruppenvergew...vergewaltigen/

Es wird nicht besser mit den Niggern und der Kriminalität.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 11:57   #672
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.450
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Alice Weidel
19. Mai um 12:32 ·
Über vier Stunden hinweg vergewaltigte ein Türke (23) eine junge Frau, von den Richtern erhielt er dafür einen Freispruch: Urteile, die man bisher nur aus dem arabischen Kulturkreis kannte, halten in Deutschland Einzug. Multi-Kulti-Richter vergewaltigen das deutsche Rechtssystem, Kultursensibilität steht scheinbar über der Staatsgewalt.

Dazu tragen auch die Medien bei, die solche Taten zu Randnotizen im Lokalteil erklären, und die Herkunft der Täter erst einmal unklar lassen. So wurde der türkische Vergewaltiger zunächst fälschlicherweise als "Brandenburger" bezeichnet, erst später im Text erfährt man seine tatsächliche Herkunft.

Ich fordere, ebenso wie die AfD in ihrem Wahlprogramm, die Bestrafung solcher Taten mit der vollen Härte des Gesetzes. Sofern möglich, haben diese Täter anschließend ausgewiesen zu werden. Eine Minderung des Strafmaßes durch kulturelle Hintergründe ist so fehl am Platze wie Angela Merkel im Kanzleramt!
http://www.maz-online.de/Lokales/Bra...Vergewaltigung

https://www.facebook.com/aliceweidel...type=3&theater
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 12:08   #673
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Alice Weidel
Über vier Stunden hinweg vergewaltigte ein Türke (23) eine junge Frau, von den Richtern erhielt er dafür einen Freispruch: Urteile, die man bisher nur aus dem arabischen Kulturkreis kannte, halten in Deutschland Einzug. Multi-Kulti-Richter vergewaltigen das deutsche Rechtssystem, Kultursensibilität steht scheinbar über der Staatsgewalt.
Der Demokratismus steht über allem. Letztlich auch über dem Recht auf Notwehr, körperliche Unversehrtheit und Leben.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 12:37   #674
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.450
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Neues aus Doofland. Eine Deutsche heiratete afrikanischen Vergewaltiger im Gefängnis. Wegen des gemeinsamen Kindes darf der Kriminelle aus humanitären Gründen in Deutschland bleiben und tötet später seine deutsche Frau. Weil er bei der Verhandlung als schizophren eingestuft wurde, erfolgt trotz Geständnis ein Freispruch -UND -es wird immer besser: Aufgrund des Freispruches steht ihm nun eine monatliche Witwerrente in Höhe von 700 Euro zu. Das genügt ihm nicht -er möchte jetzt auch noch ein Dauerbleiberecht.

http://www.bild.de/regional/muenchen...8762.bild.html
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 12:53   #675
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Aufgrund des Freispruches steht ihm nun eine monatliche Witwerrente in Höhe von 700 Euro zu. Das genügt ihm nicht -er möchte jetzt auch noch ein Dauerbleiberecht.
Bleiberecht für Asylanten und Migranten ist in Wahrheut Bleibe-Unrecht, bodenloses Unrecht, begangen an Deutschen und Europäern.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 19:48   #676
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.613
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Eine Horde Bestien in Berlin-Wedding

Mann schlägt 28-Jährige im BVG-Bus, mehrere Frauen helfen ihm
http://www.bz-berlin.de/media/polizei-bvg-bus05
19. Mai 2017

Zitat:
Eine 28-Jährige wurde in einem Nachtbus .. von einem Mann "angemacht". Als sie in Ruhe gelassen werden wollte, wurde sie von mehreren Frauen und einem Mädchen attackiert.

Zeugenaussagen zufolge war die 28-Jährige gegen 2.30 Uhr in einem BVG-Bus .. unterwegs, als sie ein fremder Mann ansprach.

Als sie den Unbekannten aufforderte, sie in Ruhe zu lassen, brach ein Streit aus. In diesen mischten sich auch mehrere Frauen im Alter von 65 und 16 Jahren und ein zwölfjähriges Mädchen ein. Diese gehörten „augenscheinlich zu dem Mann“ dazu, so die Polizei weiter.

Die 65-Jährige drohte der 28-Jährigen, sie mit einem Schuh zu schlagen. Der Mann packte die Frau an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen die Sitze. Anschließend schlugen die Jugendlichen und das Mädchen auf die junge Frau ein.

Alarmierte Beamte konnten die 65-Jährige, die Jugendlichen und das Mädchen in der Nähe feststellen. Nach Überprüfung ihrer Personalien wurden sie wieder entlassen.Der Mann konnte unerkannt flüchten.
Was für ein Abschaum ist in unserem Land unterwegs....?
Aber der Abschaum in Polizei und Justiz ist noch größer!

Kein
Reiner Zufall,
dass es sich nicht um deutsche Frauen gehandelt hat ...
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 20:40   #677
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Würden wir nicht vom kriminellsten Abschaum regiert, der es in 1.200 Jahren Deutschland an die Schalthebel der Macht gebracht hat, würden wir nicht über Bleibe-(Un-)recht reden, das Thema wäre Re-emigration.

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 21:46   #678
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
http://www.maz-online.de/Lokales/Bra...Vergewaltigung
Zitat:
Alice Weidel
19. Mai um 12:32 ·
Über vier Stunden hinweg vergewaltigte ein Türke (23) eine junge Frau, von den Richtern erhielt er dafür einen Freispruch: Urteile, die man bisher nur aus dem arabischen Kulturkreis kannte, halten in Deutschland Einzug. Multi-Kulti-Richter vergewaltigen das deutsche Rechtssystem, Kultursensibilität steht scheinbar über der Staatsgewalt.

Dazu tragen auch die Medien bei, die solche Taten zu Randnotizen im Lokalteil erklären, und die Herkunft der Täter erst einmal unklar lassen. So wurde der türkische Vergewaltiger zunächst fälschlicherweise als "Brandenburger" bezeichnet, erst später im Text erfährt man seine tatsächliche Herkunft.

Ich fordere, ebenso wie die AfD in ihrem Wahlprogramm, die Bestrafung solcher Taten mit der vollen Härte des Gesetzes. Sofern möglich, haben diese Täter anschließend ausgewiesen zu werden. Eine Minderung des Strafmaßes durch kulturelle Hintergründe ist so fehl am Platze wie Angela Merkel im Kanzleramt!
Alice sollte sich zuerst selbst behandelt lassen und nicht rassistische und sexistische Hetze betreiben, eine lesbische "Patriotin" die schwule Gesellschaft anstrebt hat in der Politik gar nichts verloren, nicht mal als "Alternative".

Zu angebligechen Vergewaltigung liegt der Fall ganz klar und wem das nicht paßt soll Heiko Maas schreiben
Zitat:
In jener Nacht hätten beide Speed konsumiert und ein Bier zusammen getrunken.
Früher habe sie Sex mit ihm haben wollen, nun habe auch er gewollt. Beide seien sich näher gekommen und hätten dann miteinander geschlafen. Einvernehmlich, „ein bisschen auf hart gemacht“. Sie hätten es nach dem ersten Mal noch einige Stunden lang erneut versucht, aber wegen der Drogen habe es nicht mehr geklappt. Am nächsten Morgen um 8 Uhr sei sie gegangen und er habe sich freundlich von ihr verabschiedet.
Sie lief wegen der Schmerzen gekrümmt

Am folgenden Nachmittag meldet sich der Vater bei Mesut. Die Polizei suche ihn. Der Grund: Nadine hatte ihn inzwischen angezeigt wegen Vergewaltigung.
http://www.maz-online.de/Lokales/Bra...nur-wilder-Sex
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 23:19   #679
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.450
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Ein brutaler Wirtschaftsmigrant hat in Karlsruhe vor den Augen weiterer Kinder mit dem Messer auf ein 7 jähriges Kind eingestochen um es zu ermorden.UPDATE: Nun ist es gestorben – Keine große Zeitung berichtet, Presse vertuscht den Fall
Lebensgefährliche Verletzungen soll ein 33-Jähriger Schwarzafrikaner aus Kamerun der 7-jährigen Tochter seiner Lebensgefährtin am Donnerstagabend beigebracht haben. Der Mann wird beschuldigt, das Mädchen gegen 19.00 Uhr in einer Wohnung in der Nordoststraße angegriffen und mit einem Messer auf das Kind eingestochen zu haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hatte seine Partnerin mit ihrer Tochter wegen Streitigkeiten die gemeinsame Wohnung verlassen und bei einer Bekannten Zuflucht gefunden. Der Beschuldigte soll sich zu der Wohnung in der Nordoststraße begeben haben, in dem Wissen, dass weder die Mutter noch die Wohnungsinhabern anwesend sind.
http://www.truth24.net/afrikanischer...-um-ihr-leben/

Das gibt bestimmt eine saftige Bewährungsstrafe!
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.17, 23:48   #680
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.597
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Auf diese Weise machen sich die Medien, welche die Herkunft derart verdrehen und verleugnen, zu indirekten Mittätern, zu Unterstützern.

All diesen Personen, ob nun Medienschaffende oder Richter oder Beamte, muß es doch klar sein, dass deren Taten nicht in Vergessenheit geraten.
Wie nur wollen sie das jemals rechtfertigen, wenn sie eines Tages ganz offiziell damit konfrontiert werden sollten?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net