Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.17, 16:49   #101
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 173
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Thumbs up

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Ich nehme es nicht ernst, wenn Menschen "Beleidigung" für voll nehmen, und erst recht nicht, wenn aus einer willkürlich ausgewählten Beleidigung etwas konstruiert wird, wie die "Verhöhnung Behinderter", oder was auch immer.

Das war aber noch nie anders, und als es gegen Judenhasser und Rassisten ging, schien dich das nicht gestört zu haben, nur sagend.



Ach ja, "Diskriminierung" sogar, oh Gott.
Ich habe beim Beschimpfen der Politdarsteller dieser Welt nicht einmal an einen Behinderten gedacht, jetzt diskriminiere ich sie schon.




Ich werde nie wieder auf diese Art gegen irgendwelche Politkonstrukte vorgehen, aber ich wünsche dir dabei noch viel Erfolg, wie auch den USA im Krieg gegen den Terror und diesen Leuten, die sich für den Weltfrieden engagieren.



Also mein kürzliches Politbarometer in Efnas lustigem Thread sagte, daß ich von meinen Zielen und Wünschen her ganz klar "linksliberal" bin, wie ich mich zuletzt wahrscheinlich mit 16 einsortiert hätte.
Schon alleine das wirft, in Korrelation mit der (politischen) Realität alles ad absurdum, was diese Begrifflichkeiten betrifft.

Aber du darfst gerne noch ein Leben lang gegen rechts und Behindertendiskrimierung durch Schimpfwörterwahl ankämpfen, ich wills dir sicher nicht wegnehmen.



Alles, was vor den Atombombenabwürfen über Japan stattfand, war für Japan mit mehr Selbstachtung verbunden, als das, was das moderne Japan heutzutage darstellt.
Sie verlieren zusehends ihre jahrhunderte alten Traditionen und Kulturerrungenschaften, ihre weltweit mit gesündeste Esskultur weicht dem Fastfood (dazu gibt es viele interessante Dokus), vom "Behindijapan" (no Behindertenbashing intended ) a la Manga, Anime, Hentai, Nintendo und des generellen Netzklischeejapans als "Land des Bullshits" ganz zu schweigen.
Und letztlich ist Japan, wie Deutschland und andere Länder auch, eine Abschußrampe für die USA und deren imperiale Ambitionen.
Ich finde Japan heutzutage in einem Bereich bedeutend besser als vor Sommer 1945, nämlich die außenpolitische Haltung, die der Österreichs sehr ähnlich ist, mit dem Unterschied, daß man sich eben für die USA bückt.

Kein Land war früher bedeutend besser, gerade als autoritäre Systeme noch besser funktioniert haben, dementsprechend ein "Nein", Monarchie ist mir eine viel zu autoritäre Herrschaftsform, ich sprach aber auch vom Kaiserreich stellvertretend als generelle Zeiteinteilung, du interpretierst da immer so gezwungen das schlechtestmögliche rein, das ist belastend.



Muß man mir nicht erklären, wie oben erklärt, ging es mir darum gar nicht vordergründig, und Japan vor dem Sommer 1945 ist nicht nur "Zweiter Weltkrieg Japan", das sollte klar sein.

Würde allerdings beim Marionettenkaiser und seinen größenwahnsinnigen Generalen einen Schnitt machen und eher letztere in den Fokus deiner Kritik stellen.
Aber das ist ja deine Sache
Schön geantwortet. Danke.
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 16:52   #102
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 173
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Wie von vielen anderen Sachverhalten und Aspekten auch, hast du auch von der japanischen "Volksseele" nicht den Hauch einer Ahnung.
Es ist sogar anmaßend, so über ein fremdes Volk zu urteilen.

Merke: Wer immer und überall "Rassisten" und Dinsgbums vermutet und sieht, sollte mal morgens sehr genau in den Spiegel schauen.

Die meisten Menschen sind genau das, was sie überall vermuten und sehen wollen, selber.
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 17:00   #103
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.163
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Sag mal, hast du Probleme, einem Diskussionsverlauf folgen zu können?

Es ging ausschließlich um die kulturelle Vernichtung oder zumindest ehrabschneidende Erniedrigung der Japaner, indem man den Stolz vieler japanischer Offiziersfamilien, ein über viele Generationen vererbtes Samurai-Schwert, einfach massenhaft aus den Privatwohnungen klaute und in die USA schmuggelte.

Das hat überhaupt nichts mit einer Kriegsniederlage und der politisch-militärischen Beherrschung durch die Sieger zu tun, sondern mit mit völlig unnötiger Barbarei durch kulturlose Banausen.

Man beraubt ganz einfach einen Kriegsverlierer nicht seiner Ehre und seiner kulturellen Relikte.
Ich habe mich auf deinen Beitrag 87 bezogen.
Ist das ein Problem für dich ?
Es ging zuerst um Kriegsverbrechen der Japaner in China.
Dann kam dein Beitrag 87 wie barbarisch die Amis in Japan hausten.
Schwerter klauen Ehre verletzen bla bla.
Heu ,heulen wie schlimm .
Das ist doch gar nichts im Verhältnis zu dem, was im 2. Weltkrieg an Greultaten alles geschah
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,weissglut
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 17:03   #104
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.163
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von frundsi Beitrag anzeigen
Es ist sogar anmaßend, so über ein fremdes Volk zu urteilen.

Merke: Wer immer und überall "Rassisten" und Dinsgbums vermutet und sieht, sollte mal morgens sehr genau in den Spiegel schauen.

Die meisten Menschen sind genau das, was sie überall vermuten und sehen wollen, selber.
Wow.
Maulkorb ?
Ich urteile über das was ich will .
Du urteilst ja auch über mich.
Und hier wird massenhaft über die USA geurteilt.
Ab sofort verboten.
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,weissglut
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 14:57   #105
DenkMal
Gesperrt
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 8.013
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Tut mir leid, daß ich Deinen sehr wichtigen und aufschlußreichen Beitrag erst jetzt beantworte, aber ich habe wenig Zeit, denn ich befinde mich im Wahlkampf.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
[...] ich versuche meine Ideale und Vorstellungen der Realität und den äußeren Umständen anzupassen und empfinde Flexibilität nicht als negativ, ganz im Gegenteil [...]
Das ist genau auf den Punkt gebracht und umschreibt das, was ich gemeint habe und worin wir uns grundlegend unterscheiden.
Darum geht es mir in erster Linie und erst dann kommt Deine momentane Positionierung im Rechtsaußen.

Du paßt also Deine Ideale und Deine Vorstellungen den jeweils vorherrschenden Realitäten und äußeren Umständen an!

Und das redest Du vor Dir selber schön, indem Du es "Flexibilität" nennst und diese Wendehals-Mentalität auch noch gut findest.

Dieses Outing von Dir finde ich mehr als peinlich, aber immerhin bist Du ehrlich dabei.

Angesichts dieser Mentalität stellt sich mir die Frage, wann Deine nächste 180-Grad-Wendung kommt.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
[...] Und ich will feststellen, daß ich meine Ansichten nicht schönreden will, noch muß. Behaupte nicht so einen Unsinn. [...]
Wollen hin, müssen her - Du machst es und immer öfter. Leider reicht Deine Selbstwahrnehmung nicht dazu aus, selbiges auch mitzubekommen.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
[...] Ich habe mehrere Jahre nichts gegen deine extremistischen Ansichten in Bereichen gesagt [...]
Meine Ansichten sind nicht mehr und nicht weniger extremistisch als Deine.
Du verwendest derzeit das komplette und altbekannte Vokabular der Rechtsextremisten und kommst mir mit Extremismus?
Na ja und da sind wir schon wieder bei Deiner Selbstwahrnehmung.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
[...] ich empfinde diese Gutsherrenmanier, die mich hier aburteilt, deinerseits extrem respektlos [..]
Das sehe ich anders.
Aber egal, das von Dir Gesagte trifft z.B. auf Deine Aburteilung von islamgläubigen Menschen und deren Religion als solche mindestens genauso zu.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
[...] wäre ganz schön, wenn der Umgang wieder normalisiert werden könnte, sonst sehe ich langfristig keinen Zweck mit dir zu schreiben was wiederum den Zweck dieses Forums für uns ruinieren würde [...]
Da müssen wir wohl bis zur nächsten 180-Grad-Wendung warten.

Jedenfalls finde ich Deine Wendhals-Mentalität nicht normal, was einen normalen Umgang erschwert.

Der Sinn und Zweck meiner Aktivität in der PA steht ganz sicher nicht mit Dir im Zusammenhang.
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 15:18   #106
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.245
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Du verwendest derzeit das komplette und altbekannte Vokabular der Rechtsextremisten...
Wichtiger Hinweis. Heute muss man gut aufpassen, welche Worte man wählt. Ich spende ja regelmässig für Flüchtlinge. Neulich hatte ich wieder von meinem H4 Geld ein paar Euro zusammen gespart und wollte Spielzeug für die armen Flüchtlingskinder kaufen. Im Spielwarengeschäft angekommen, frage ich höflich nach lustigen Marionetten. Ich wollte halt ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zaubern. Da schaut mich die Verkäuferin böse an und meint mit abfälligen Ton: Verlassen sie sofort das Geschäft. Menschen die sich rechtsradikalen und antisemitisch besetzten Vokabular bedienen, haben hier nicht verloren. RAUS Sie NAZI!

Zitat:
Laut der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung ist etwa der Begriff „Marionetten“ ein Sprachbild aus dem Repertoire des klassischen Antisemitismus.
https://www.derwesten.de/panorama/sp...210393221.html
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 15:27   #107
Chronos
Merkel muss weg
 
Benutzerbild von Chronos
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Gau Baden
Beiträge: 3.860
Chronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
(....)

Tut mir leid, daß ich Deinen sehr wichtigen und aufschlußreichen Beitrag erst jetzt beantworte, aber ich habe wenig Zeit, denn ich befinde mich im Wahlkampf.
Was genau versteht die Antifa unter Wahlkampf?

Gegnerische Info-Stände abzufackeln, Parteibüros der AfD mit Farbbeuteln zu bewerfen und die Fenster und Türen einzuschlagen? Oder Wahlplakate der AfD abzureissen (wie in Schleswig-Holstein, als von 12.000 AfD-Plakaten rund 10.000 abgerissen oder zerstört wurden)? Oder gar Personen der AfD zu bedrohen und physisch zu attackieren?

Wie sieht Antifa-Wahlkampf denn nun in der Realität aus?
__________________

Demokratie ist, wenn zwei Idioten ein Genie überstimmen.

(Unbekannter Verfasser)
Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 15:43   #108
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.922
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Was genau versteht die Antifa unter Wahlkampf?
Gegnerische Info-Stände abzufackeln, Parteibüros der AfD mit Farbbeuteln zu bewerfen und die Fenster und Türen einzuschlagen? Oder Wahlplakate der AfD abzureissen (wie in Schleswig-Holstein, als von 12.000 AfD-Plakaten rund 10.000 abgerissen oder zerstört wurden)? Oder gar Personen der AfD zu bedrohen und physisch zu attackieren?Wie sieht Antifa-Wahlkampf denn nun in der Realität aus?
Adressen, Arbeitsplatz, Daten, Kontoauszüge, Personalien, Wohnort von rächten Politikern, ihrer Angehörigen, Eltern und Frauen, und die Schulen ihrer Kindern zu veröffentlichen, aber selber zu feige zu sein, auf ein harmloses Forentreffen zu kommen. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...9cM6OyN2_YAXYQ
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 16:13   #109
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
[..]
Ich wünsch dir alles gute für dein Leben, real wie virtuell
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 16:58   #110
Killing Time
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 656
Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.Killing Time ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
a la Manga, Anime, Hentai, Nintendo und des generellen Netzklischeejapans als "Land des Bullshits" ganz zu schweigen.
Manga, Anime, sogar Hentai stehen in der japanischen Tradition. Bildgeschichten - wenngleich noch nicht mit späteren Comics vergleichbar - gab es dort schon im Mittelalter. Ebenso hatte auch die frühere japanische Kultur kein Problem mit expliziten Gewalt- und Sexdarstellungen, die auf uns extremer wirken als sie wohl in Japan empfunden werden.
Hier mal Hokusai, der mit Abstand berühmteste japanische Künstler - lange, lange vor 1945:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hentai...fe_hokusai.jpg
Killing Time ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net