Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.13, 11:00   #1
Lester Maul
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: NRW
Beiträge: 624
Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.Lester Maul ist herrausragend.
Standard Warum zahlen wir GEZ - Erpressungs-Gebühren?

Man fragt sich wie weit unsere Politiker noch gehen wollen. Erst vor kurzem wurde die GEZ - Gebühr so ausgeweitet, dass nun jeder Haushalt diese Schutzgelderpressungsgebühr zahlen muss. Hier wird Geld einfach erpresst ohne jegliche Gegenleistung, denn wer schaut sich dass Programm von ARD und ZDF an? Ohne Gegenleistung würden sich Politiker wie Beck und Co. die ja in dieser Kommission für die Gebührenhöhe sitzen, nicht so dafür einsetzen, dass die Milliarden fließen.

In demokratischen Ländern würde man so etwas Korruption nennen, hier nennt man es Fernsehgebühren. Auch hier zeigt sich wieder, der Deutsche muckt nicht auf er lässt sich erpressen und zahlt weiter. Wie armselig ist dass denn?
Lester Maul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.13, 18:52   #2
Gandolf
Wächter
 
Benutzerbild von Gandolf
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 9.762
Gandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein ForengottGandolf ist ein Forengott
Standard

Heute im Feuilleton der FAZ:

Zitat:
Qualitätsfernsehen im Internet Gebt uns, was wir wollen!

11.11.2013 · Der amerikanische Streamingdienst Netflix beweist, dass erfolgreiches Fernsehen nicht im Mittelmaß enden muss. Wenn ARD und ZDF das nicht begreifen, ist das bald ihr Problem.



Von Harald Staun


Ende August hielt Kevin Spacey, der Hauptdarsteller der Serie „House of Cards“, eine Rede auf dem Edinburgh Television Festival, und vielleicht sollten seine Freunde vom Video-Streamingdienst Netflix langsam darüber nachdenken, sie in ihr Programm aufzunehmen: Über 1,3 Millionen Mal wurde der Vortrag mittlerweile auf Youtube angeschaut, seit Wochen redet die Fernsehbranche darüber. Spacey sprach über den Erfolg von „House of Cards“ und über das neue Modell, die Serie an die Zuschauer zu bringen. Netflix hatte Anfang Februar alle 13 Folgen der ersten Staffel gleichzeitig ins Netz gestellt und damit all jenen Fernsehmachern den Mittelfinger entgegengestreckt, die mit wissenschaftlicher Akribie daran arbeiten, die vermeintlichen Naturgesetze wöchentlicher Programmschemata herauszufinden. Netflix, erklärte Spacey, habe „die Lektion gelernt, die die Musikindustrie nicht gelernt hatte: den Leuten, das zu geben, was sie wollen, wann sie es wollen, in der Form, in der sie es wollen und zu einem vernünftigen Preis.“ „Das Publikum“, so Spacey“, „will die Kontrolle.“ Quelle: http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-12656450.html
__________________
Alle leeren Seelen neigen zu extremen Ansichten. (W.B. Yeats)
Gandolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.13, 19:07   #3
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Warum zahlt der Caféhausbesitzer in Palermo Schutzgeld? Richtig, weil er vom organisierten Verbrechen dazu gezwungen wird.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.13, 02:24   #4
schlau
Mitglied
 
Benutzerbild von schlau
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 700
schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.schlau ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Wenn ARD und ZDF das nicht begreifen, ist das bald ihr Problem.
glaub ich nicht.

wer allen leuten das gleiche geld abpressen kann egal wieviel sie verdienen und und ob sie seinen quatsch angucken und so eine steuer dann einfach "Demokratieabgabe" nennen kann hat keine Probleme.

Der ist ein Problem.
__________________
so sieht es aus!



sehr schlau
schlau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.13, 04:32   #5
DenkMal
Rote Ruhrarmee 1920
 
Benutzerbild von DenkMal
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 8.013
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Ich habe definitiv noch nie in meinem Leben GEZ bezahlt und ich werde es auch künftig nicht tun.
__________________

Gegen völkisches und nationalistisches Denken!

Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.
- Schwur der überlebenden Buchenwaldhäftlinge -


DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.13, 11:50   #6
Reichsflugscheibe
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Reichsflugscheibe
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Neben dir
Beiträge: 1.284
Reichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein ForenheiligerReichsflugscheibe ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Ich habe definitiv noch nie in meinem Leben GEZ bezahlt und ich werde es auch künftig nicht tun.
Na welch wunder ein asozialer Schmarotzer der keine GEZ zahlt! Das gabs ja noch Nie!

Aber warum solltest du auch für etwas zahlen was du sowieso nicht verstehst???

Mach dir aber keine sorgen, rein juristisch wird dir nichts passieren, meines Wissen´s sind Heime und Bezirkskrankenhäuser sowieso davon ausgenommen!
__________________
„In Nietzsche ist alles ein Schaffen, Bauen, Konstruieren, Befehlen, Bestimmen; der Zweck heiligt ihm alle Mittel, er lebt und stirbt für selbstgeschaffene, irdische, hiesige Ideale. Er will das Furchtbare der menschlichen Existenz durch den Willen adeln, überwinden. Alles in ihm ist Zuchtgedanke. Die Juden sind die Opponenten der Schaffenden, ihre Korrektoren, ihre bösen Gewissen.“ — Christian Morgenstern

Auf Igno Hunter der muss sich um seinen Esel kümmern!
Reichsflugscheibe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.16, 07:12   #7
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.373
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Der Rundfunkbeitrag hat eine monströse Vollstreckungswelle geschaffen

Zitat:
Als ich jüngst mit Prof. Paul Kirchof und SWR-Justiziar Hermann Eicher über den Rundfunkbeitrag diskutierte, bestritt Letzterer vehement meine Behauptung, der Beitrag sei in der Bevölkerung verhasst. Die 900.000 Vollstreckungsersuchen 2014 seien ein Ausreißer wegen Umstellung von Rundfunkgebühr auf Rundfunkbeitrag. Nun wird bekannt, dass sich die Vollstreckungen in diesem Jahr nochmals verdoppelt haben.

Ich hatte meinen beiden Kontrahenten an der Uni Heidelberg die 21,1 Millionen Mahnungen und 900.000 Vollstreckungsersuchen als Beweis dafür vorgehalten, dass der Beitrag einerseits abgelehnt und boykottiert wird (Beitragsverweigerung), andererseits sehr ungerecht ist und zu sehr vielen unnötigen Zwangsvollstreckungsverfahren gegen Mittellose und Insolvente führt.

SWR-Justiziar Eicher hielt dem entgegen, 2014 sei ein Sonderfall, weil bei der Umstellung auf den Rundfunkbeitrag und den Meldedatenabgleich auf einmal viele bisher nicht erfasste Zahler hinzugekommen seien.

Nun berichtet Joachim Huber im „Tagesspiegel“ unter Berufung auf Angaben von Ralf Ludwig, Vorsitzender der Finanzkommission von ARD und ZDF, die Zahl der beantragten Vollstreckungen habe sich 2015 nochmals verdoppelt. Bei 44,5 Mio. Beitragskonten würde das bedeuten, dass gegen fast jeden Zwanzigsten die Zwangsvollstreckung in die Wege geleitet wurde. Das ist eine extreme Absurdität.

Fazit: Der Rundfunkbeitrag ist sachfremd, ungerecht und aus gutem Grund in weiten Teilen der Bevölkerung verhasst. Das lässt sich nun noch schwerer bestreiten als ohnehin schon.
http://norberthaering.de/de/27-germa...ng#weiterlesen

21,1 Millionen Mahnungen und 900.000 Vollstreckungsersuchen 2014 (1,8 Mio. Vollstreckungsersuchen 2015) zeigen doch deutlich, was die Menschen von dieser Zwangsgebühr halten.
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.16, 07:46   #8
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.430
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Es gibt genug Seiten im www mit Musterschreiben, wo man sich schlau machen kann um diesen Propagandatröten den schwäbischen Gruss zu entbieten
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.16, 12:13   #9
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.373
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Abgabe soll erhöht werden! ARD und ZDF fehlen 2,2 Milliarden für Pensionäre

Klamme Kassen bei ARD und ZDF: Ihnen fehlen 2,2 Milliarden Euro. Jetzt fordern die beiden Sender ein „Extra-Soli“ von den Gebührenzahlern. Um das Loch auszugleichen, soll nun die GEZ-Gebühr erhöht werden.

Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Die Zahlen gehen aus dem Bericht der Rundfunk-Kommission "KEF" hervor.

ARD und ZDF fordern nun laut "Bild" von den Gebührenzahlern eine Art "Extra-Soli" von 25 Cent im Monat für ihre Pensionäre. Dieser soll in der von der "KEF" vorgeschlagenen neuen "GEZ"-Gebühr von 17,21 Euro monatlich enthalten sein und ab 2017 von allen Haushalten erhoben werden.

http://www.focus.de/finanzen/steuern...d_5272805.html
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.16, 12:37   #10
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Lester Maul Beitrag anzeigen
Man fragt sich wie weit unsere Politiker noch gehen wollen. Erst vor kurzem wurde die GEZ - Gebühr so ausgeweitet, dass nun jeder Haushalt diese Schutzgelderpressungsgebühr zahlen muss. Hier wird Geld einfach erpresst ohne jegliche Gegenleistung, denn wer schaut sich dass Programm von ARD und ZDF an? Ohne Gegenleistung würden sich Politiker wie Beck und Co. die ja in dieser Kommission für die Gebührenhöhe sitzen, nicht so dafür einsetzen, dass die Milliarden fließen.

In demokratischen Ländern würde man so etwas Korruption nennen, hier nennt man es Fernsehgebühren. Auch hier zeigt sich wieder, der Deutsche muckt nicht auf er lässt sich erpressen und zahlt weiter. Wie armselig ist dass denn?
Jo, warum denn...weil die Volks-Verblödungsprogramme immer kostspieliger werden und ist so oder so bombastische Quelle Geld zu verdienen.

Theoder W. Adorno war sofort begeistert von Nachkriegsdeutschland Fernsehen und Rundfunk Programmen, in Unterschied zu USA wo einfach nur die Massen unterhalten und verblödet werden, in West-Deutschland werden die Menschen mit Fernsehen planvoll und intelligent gebildet, meinte er zufrieden
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net