Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.16, 12:05   #11
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 1.769
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard

Um die Zahlung des Rundfunkbeitrages kommt ihr erstmal nicht herum, da können euch Seiten im Internet etwas vprmachen so lange sie wollen.
Ein Widerspruch gegen den Gebührenbescheid hat keine aufscjiebende Wirkung hinsichtlich der Zahlung der Gebühren, ihr müsst trotzdem zahlen bekommt aber den Beitrag zurücl, wenn dem Widerspruch entsprochen wird.
Ob sich beider Geschichte mit dem Barzahlungsverlangen eines Anwaltes etwas sinnvolles ergeben hat, weiß ich im Moment nicht.
Ach ja, noch eine Info für die, die meinen, die Rundfunkbeitragsforderung könne ohne gerichtlichen Vollstreckungsbescheid nicht vollstreckt werden. Haltet endlich die Klappe und hört auf mit diesem Stus andere in die Scheiße zu reiten.
Rundfunkbeitragsforderungen sind keine zivilrechtlichen Forderungen sondern verwaltungsrechtliche Forderungen. Ein Verwaltungakt, auch Bescheid genannt, ist nach Ablauf der Rechtsbehelfsfrist sofort vollstreckbar, somit auch der Rundfunkbeitragsbescheid.
Es ist zwar richtig, das manchmal der Gerichtsvollzieher kommt um die Forderung einzuziehen, das geschieht im Rahmen von Amtshilfe immer dann, wenn die für die Vollstreckung eigentlich zuständige Gemeinde keinen eigenen Vollstreckungsbeamten unterhält.

Das Rundfunkgebühren sinnvoll eingesetzt werden können und ÖR in anderen Statten besser wirtschaften können beweist die britische BBC.

Rechtlich wird man die Gebühren nicht wegbekommen, selbst wenn man argumentiert die Rundfunkauftrag würde nicht mehr erfüllt.
Im Grund müssen Zweifel in den Länderparlamenten gesät werden.
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 13:28   #12
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.321
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Alternativlos.
Diskussion unerwünscht ?
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 13:55   #13
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.254
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Ich habe definitiv noch nie in meinem Leben GEZ bezahlt und ich werde es auch künftig nicht tun.
Schick den Gebühreneintreibern einfach mal Deine ladungsfähige Adresse!

Der Rest geht dann automatisch!

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 15:05   #14
DenkMal
Aktive Umvolkerin+Antifa
 
Benutzerbild von DenkMal
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 7.735
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Schick den Gebühreneintreibern einfach mal Deine ladungsfähige Adresse!
Der Rest geht dann automatisch!
Da die Gebühreneintreiber alle halbe Jahr meine Anträge auf Gebührenbefreiung automatisch bewilligen, sehe ich da als Berufs-Hartzi keine Probleme!

An Deinem Beitrag erkenne ich, daß Du mal wieder nichts kapiert hast, Dummerchen!

Zitat:
Zitat von gehirnnutzer Beitrag anzeigen
Um die Zahlung des Rundfunkbeitrages kommt ihr erstmal nicht herum, da können euch Seiten im Internet etwas vprmachen so lange sie wollen.
Ein Widerspruch gegen den Gebührenbescheid hat keine aufscjiebende Wirkung hinsichtlich der Zahlung der Gebühren, ihr müsst trotzdem zahlen bekommt aber den Beitrag zurücl, wenn dem Widerspruch entsprochen wird.
Ob sich beider Geschichte mit dem Barzahlungsverlangen eines Anwaltes etwas sinnvolles ergeben hat, weiß ich im Moment nicht.
Ach ja, noch eine Info für die, die meinen, die Rundfunkbeitragsforderung könne ohne gerichtlichen Vollstreckungsbescheid nicht vollstreckt werden. Haltet endlich die Klappe und hört auf mit diesem Stus andere in die Scheiße zu reiten.
Rundfunkbeitragsforderungen sind keine zivilrechtlichen Forderungen sondern verwaltungsrechtliche Forderungen. Ein Verwaltungakt, auch Bescheid genannt, ist nach Ablauf der Rechtsbehelfsfrist sofort vollstreckbar, somit auch der Rundfunkbeitragsbescheid.
Es ist zwar richtig, das manchmal der Gerichtsvollzieher kommt um die Forderung einzuziehen, das geschieht im Rahmen von Amtshilfe immer dann, wenn die für die Vollstreckung eigentlich zuständige Gemeinde keinen eigenen Vollstreckungsbeamten unterhält.

Das Rundfunkgebühren sinnvoll eingesetzt werden können und ÖR in anderen Statten besser wirtschaften können beweist die britische BBC.

Rechtlich wird man die Gebühren nicht wegbekommen, selbst wenn man argumentiert die Rundfunkauftrag würde nicht mehr erfüllt.
Im Grund müssen Zweifel in den Länderparlamenten gesät werden.
Guter Beitrag, der mit den ständigen Schwachsinnsbehauptungen aufräumt, man könne der Gebührenmafia entgehen.

Nee, kann man nicht. Auch die Geistesgestörten von der rechtsradikalen Reichsbürgerbewegung können das nicht. Nur Hartzis so wie ich können das. Punkt.

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Jo, warum denn...weil die Volks-Verblödungsprogramme immer kostspieliger werden und ist so oder so bombastische Quelle Geld zu verdienen.
Für die Idiotenlaternen (RTL, SAT 1 usw.) brauchst Du doch keine Gebühr zahlen. Dafür wird der Dreck, den sie ausstrahlen, alle paar Minuten mit Werbung unterbrochen.

Je primitiver und degenerierter das Niveau (z.B. Dschungelcamp oder DSDS), desto höher die Zuschaueranzahl und desto mehr Werbung.

Diese Idioten sollte man von der Gebühr befreien und dann allerdings auch von den öffentlich-rechtlichen Sendern ausschließen.

Bei den Sendern, für die man GEZ (oder wie der Scheiß jetzt heißt) bezahlt, kann man nicht unbedingt von Verblödungssendern sprechen.
Sie unterscheiden sich zu den Idiotenlaternen ganz erheblich durch (meistens) ein deutlich höheres Niveau, es gibt während der Sendungen keinen Werbeterror und es gibt jede Menge gute und seriöser Dokus, Insbesondere auch im Bereich Erinnerungskultur und der Vergangenheitsaufarbeitung. Diese Dokus lassen sich hervorragend in der Geschichtsaufklärung für Jugendliche verwenden. Von den Schulen kommt ja da nichts mehr.

Für die genannten Vorteile wäre ich auch bereit, eine Gebühr zu zahlen, aber nicht in der irrwitzigen Höhe und schon gar nicht für den als Rundfunkanstalt getarnten Selbstbedienungsladen (Stichwort Pensionen, Gehälter, Verwaltungsblase usw.usw.) oder für die Fußballscheiße.
__________________

Gegen völkisches und nationalistisches Denken!

Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.
- Schwur der überlebenden Buchenwaldhäftlinge -



Geändert von DenkMal (13.02.16 um 15:15 Uhr)
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 15:22   #15
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.725
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von gehirnnutzer Beitrag anzeigen
Um die Zahlung des Rundfunkbeitrages kommt ihr erstmal nicht herum, da können euch Seiten im Internet etwas vprmachen so lange sie wollen.
Ein Widerspruch gegen den Gebührenbescheid hat keine aufscjiebende Wirkung hinsichtlich der Zahlung der Gebühren, ihr müsst trotzdem zahlen bekommt aber den Beitrag zurücl, wenn dem Widerspruch entsprochen wird.
Ob sich beider Geschichte mit dem Barzahlungsverlangen eines Anwaltes etwas sinnvolles ergeben hat, weiß ich im Moment nicht.
Ach ja, noch eine Info für die, die meinen, die Rundfunkbeitragsforderung könne ohne gerichtlichen Vollstreckungsbescheid nicht vollstreckt werden. Haltet endlich die Klappe und hört auf mit diesem Stus andere in die Scheiße zu reiten.
Rundfunkbeitragsforderungen sind keine zivilrechtlichen Forderungen sondern verwaltungsrechtliche Forderungen. Ein Verwaltungakt, auch Bescheid genannt, ist nach Ablauf der Rechtsbehelfsfrist sofort vollstreckbar, somit auch der Rundfunkbeitragsbescheid.
Es ist zwar richtig, das manchmal der Gerichtsvollzieher kommt um die Forderung einzuziehen, das geschieht im Rahmen von Amtshilfe immer dann, wenn die für die Vollstreckung eigentlich zuständige Gemeinde keinen eigenen Vollstreckungsbeamten unterhält.

Das Rundfunkgebühren sinnvoll eingesetzt werden können und ÖR in anderen Statten besser wirtschaften können beweist die britische BBC.

Rechtlich wird man die Gebühren nicht wegbekommen, selbst wenn man argumentiert die Rundfunkauftrag würde nicht mehr erfüllt.
Im Grund müssen Zweifel in den Länderparlamenten gesät werden.
Was hälst du dann davon?
https://www.youtube.com/watch?v=VoG0V9NBWrM
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 15:26   #16
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.321
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Der Fernsehkonsum ist so abzurechnen wie früher das telefonieren.
Einheit fur Einheit sendungsabhängig.
Reine Nachrichten sollten kostenfrei sein.
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 15:57   #17
LEX
11:0 für LEX. 6, setzen!
 
Benutzerbild von LEX
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 666
LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Lester Maul Beitrag anzeigen
Warum zahlen wir GEZ - Erpressungs-Gebühren??
Ich finde diese Gebühr auch total daneben. Für ein paar Fernsehprogramme so viel Geld ausgeben. Dazu machen die Öffentlich-Rechtlichen noch dauernd Werbung für die Sekte der Christen, wenn sie vom "Papst" berichten. Mein Papst ist er nicht. Soviel ist mal sicher!

Ich habe eine DVB-S2 in meinem Rechner und empfange diverse andere Kanäle über Astra umsonst. Dazu kommt Youtube, dass ja mittlerweile auch sehr viel Unterhaltung bietet.

Doch so richtig zufrieden bin ich noch nicht. Ich denke sogar darüber nach, mir Pay-TV (wohl Amazon Prime) zuzulegen. Weil so richtig gute und interessante Sachen gibt das Fernsehen kaum noch her. Das hat man an das Pay-TV ausgelagert. Also Sport, aktuelle Filme und Dokumentationen. Das ist überhaupt der Kracher. Als die Gebühr erfunden wurde, gab es das alles noch im sog. Free-TV. Mittlerweile ist das gute Zeug da nicht mehr zu sehen. Oder nur nach Jahren. Die Gebühr ist aber gleich geblieben.

Was ist eigentlich mit Fussball-WM 2018+22 ? Gibt es die noch im Free-TV oder ist dann Schluss?
LEX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 16:10   #18
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.725
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

So etwas hatten die Engländer mal. Da musstest du an der Seite des TV-Gerätes das Geld einwerfen und dann lief das Ding eine Weile.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 16:24   #19
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.321
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
So etwas hatten die Engländer mal. Da musstest du an der Seite des TV-Gerätes das Geld einwerfen und dann lief das Ding eine Weile.
Ach komm bei Pay TV geht das ja auch.
Technisch wohl kein Problem Sendungen zu verschlüsseln.
Nö, nö die wollen euch mit den Flatsystem vor der TV Kiste , vorm Pc , am smartphone halten.
Man frage sich was dahinter steckt ?
Abhängige Sklaven züchten.
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.16, 18:17   #20
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.725
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Genau
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net