Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.17, 18:53   #41
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.877
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Schau dir an, wer im Rundfunk- bzw. im Fernsehrat sitzt, dann weisst du Bescheid.
Mir fällt jedenfalls auf, dass es immer mehr Kochshows und Quizsendungen gibt, die sehr preiswert zu produzieren sind. Ausserdem natürlich jede Menge Diskussionen, damit der Bürger weiss, was er zu denken hat und täglich in den meisten Sendern mindestens 1 Krimi, damit man sich schon mal an Tote gewöhnt und ggf. abstumpft.
Bei mir ist der TV nur noch selten an.
All das gab es doch früher auch im Fernsehen, ohne dass die Gebühren ständig stiegen. Es wurde gekocht, unterhalten, gerätselt, es liefen Serien und Krimis und es wurde getalkt und diskutiert.

Da fällt mir eine gute Sendung ein, die erst auf immer spätere Zeiten verlegt wurde, um sie dann einzustellen. Das war wirklich sehr informativ, hervorragend vorbereitet, ansprechend moderiert und die Gäste hatten wirklich etwas zu sagen und bekamen auch Zeit und Gelegenheit dazu, ohne unterbrochen zu werden, im Gegenteil, es wurde sogar noch vertiefend nachgefragt.

Das war "Nachtstudio" mit Volker Panzer. In meinen Augen eine sehr gute Sendung. Schade darum.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net