Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.15, 10:51   #1
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard "Widerstand"

"Widerstandskaempfer"
(selbster)nennen sich auch die, die mit Merkel geeint marschieren.
In der BRD ist fast jede(r) Buerger(in) ein(e) Widerstandskaempfer(in)
und somit potentieller Traeger des "Bundesverdienstkreuzes".

Einst wird gefragt werden: " Widerstand keiner dem Widerstand?"

Einster:
Wieder standen sie da,
und sagten:
"Wir haben von alledem nichts gewusst."
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.15, 11:29   #2
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.104
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
"Widerstandskaempfer"
(selbster)nennen sich auch die, die mit Merkel geeint marschieren.
In der BRD ist fast jede(r) Buerger(in) ein(e) Widerstandskaempfer(in)
und somit potentieller Traeger des "Bundesverdienstkreuzes".

Einst wird gefragt werden: " Widerstand keiner dem Widerstand?"

Einster:
Wieder standen sie da,
und sagten:
"Wir haben von alledem nichts gewusst."
Worüber möchtest du reden?
Was soll der Strang?
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.15, 11:42   #3
LiseDeBaissac1905
Gesperrt
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: am liebsten irgendwo wo keine Moslems sind
Beiträge: 1.247
LiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein Forenheiliger
Red face

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
"Widerstandskaempfer"
(selbster)nennen sich auch die, die mit Merkel geeint marschieren.
In der BRD ist fast jede(r) Buerger(in) ein(e) Widerstandskaempfer(in)
und somit potentieller Traeger des "Bundesverdienstkreuzes".

Einst wird gefragt werden: " Widerstand keiner dem Widerstand?"

Einster:
Wieder standen sie da,
und sagten:
"Wir haben von alledem nichts gewusst."
Diejenigen die mit Merkel marschieren sind keine Widerstandskämpfern sondern Mitläufer, die sich nicht mal mit der Pegida beschäftigt haben und nichtmal deren 19 Punkte Plan gelesen.
Merkel hat ihnen eben gesagt, dass sie gegen die "Nazis in Nadelstreifen in deren Herzen Hass ist" auf die Straße gehen sollen, und deswegen tun sie das dann auch.
Wer nicht mal darüber nachdenkt, warum die Regierung diese Hexenjagd gegen Pegida mit allen Mitteln betreibt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Und als Nazi gilt leider mittlerweile jeder, der offen ausspricht, dass die unkontrollierte Zuwanderung einem Land wie Deutschland, das bereits 12,5 Millionen Menschen hat, die von Armut betroffen sind, nicht guttun kann.
Und als Nazi gilt leider auch, wer der Meinung ist, dass Wirtschaftsflüchtlinge hier nicht hingehören, da wirtschaftliche Not kein Kritierium für die Aufnahme ist.

Aber wäre Merkel ihren eigenen Definitionen nach nicht selbst ein Nazi, weil sie am 1. Dezember 2003 genauso redete wie die Pegida:


Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag am 01. Dezember 2003

[..]Deshalb müssen wir aber auch immer wieder fragen: Wo hört Toleranz auf und wo fängt Beliebigkeit an?

Ein Beispiel: Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rü*cken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wir ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.[..] Zeit

Mit diesen Worten hätte sie auch eine Rede bei der Pegida halten können...und heute stellt sie die Pegida als Nazis hin und ruft zum Widerstand gegen die auf.

Ganz schön verlogen, Frau Merkel!!!!!!!!!!!!
LiseDeBaissac1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.15, 14:39   #4
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.16, 22:40   #5
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
"Widerstandskaempfer"
(selbster)nennen sich auch die, die mit Merkel geeint marschieren.
In der BRD ist fast jede(r) Buerger(in) ein(e) Widerstandskaempfer(in)
und somit potentieller Traeger des "Bundesverdienstkreuzes".

Einst wird gefragt werden: " Widerstand keiner Widerstand?"
....
Die AfD, Baden-Württemberg, hat, als (angebliche) Widerstandspartei, nun ein Problem, mit internen Widerstandskämpfern, denen jener Widerstand gegen den Merkelblock offenbar nicht gefällt. Widerstand im Widerstand gegen das Merkelregime, das heißt, man widerstand nicht der Versuchung. Zu verlockend Mama Merkels Futtertröge; zu verlockend die Perspektive auch - einmal im Leben - als "Anständiger Demokrat" behuldigt zu werden.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.16, 03:38   #6
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.694
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Zu verlockend Mama Merkels Futtertröge; zu verlockend die Perspektive auch - einmal im Leben - als "Anständiger Demokrat" behuldigt zu werden.


Zitat:
Klopft dem noch ein Regierungsrat
auf die Schulter: "Na, mein Lieber...",
dann vergißt er das ganze Proletariat -
das ist das schlimmste Kaliber.
Kein Gutsbesitzer ist so gemein
wie der aus den eigenen Reihn, wie der aus den eigenen Reihn.
tOm~! ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.16, 04:35   #7
Agesilaos Megas
Abrahamitischer Umwölker
 
Benutzerbild von Agesilaos Megas
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: Mekka
Beiträge: 2.075
Agesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein ForengottAgesilaos Megas ist ein Forengott
Standard

Mh, Nörgeln gegen Merkel...
Agesilaos Megas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.17, 00:22   #8
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

...und nochmal "Nörgeln gegen Merkel"



Faschismus pur durch das Merkelregime:
Zitat:
In Brandenburg gibt es anscheinend zuwenig rechtsextreme Gewalttaten. Um die gewünschte Höhe samt politischen Nutzen zu erreichen, hat es Änderungen hinsichtlich der Erhebung rechtsextremer Straftaten gegeben, wie Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD, Foto) in einem Interview mit Inforadio offen zugibt:

„Bei der Polizei wird jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hat, in die Statistik hineingezählt.“


Bei einer solchen Zählweise werden rechtsextreme Übergriffe natürlich stark ansteigen. Diese künstlich hochgeschriebene Statistik wird dann als Begründung für weitere Repressionen, Hetze und Unterstützung von anti-deutschen Initiativen verwendet.
[...]
http://www.pi-news.net/2016/09/jeder...chts-gezaehlt/
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.17, 12:47   #9
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hier eine ("Junge Freiheit"-)Beschreibung "des" demokratisierten "Widerstands"kämpfers:
Zitat:
[...]
Die AfD, das haben wir immer wieder gehört, ist im wesentlichen die Partei der alten weißen Männer. Sie sind der Feind.

Der schwächste Gegner – ihresgleichen

Aber warum? Eine Antwort gab der Historiker Rolf Peter Sieferle in seinem nachgelassenen Buch „Das Migrationsproblem“ (JF 13/17). Nietzsches Figur des „letzten Menschen“ aufgreifend, also jenes westlichen Massenmenschen, der nach einem möglichst risikoarmen, langen und glücklichen Leben ohne Konflikte verlangt, notierte Sieferle:

„Die letzten Menschen werden erstaunt sein, wie viele Alltagskonflikte plötzlich mit ungewohnter Gewalt ausgetragen werden“, und prognostizierte als Reaktion: „Sie werden die Verunsicherung in innere Konfliktlinien transformieren, sie werden in den eigenen Reihen Feinde identifizieren, die leicht zu bekämpfen sind, da sie aus dem gleichen Holz geschnitzt sind wie sie selbst.“

Das ist des Pudels Kern. Die westlichen Antirassisten in Zeiten der neuen Völkerwanderung sind degenerierte Weiße, die sich den schwächsten Gegner ausgesucht haben: ihresgleichen.

Feigheit, die Mut simuliert

Es liegt in der Logik der Dinge, daß letzte Menschen nur gegen einen Feind mobil machen, von dem wenig Gefahr droht. Der wohlfeile Mut der Couragierten, der Gesicht-gegen-Rechts-Zeiger, der Kein-Bier-an-Nazis-Ausschenker, ist ja sofort dahin, wenn sie es mit juvenilen Testosteronbomben zu tun bekommen, die Naziparolen wie „Hamas, Hamas – Juden ins Gas!“ skandieren. Ihr simulierter Schneid ist reine Kompensation.

Ein feiger Journalist tut gut daran, sich als mutig zu präsentieren, und Mut simuliert sich am leichtesten, indem man ohnehin zum Verleumdet- und Angepöbeltwerden freigegebene Gruppen mit ganz besonderer Aggressivität niederschreibt. Deswegen stellt sich der Tagesspiegel-Maulheld auf die Seite von hochaggressiven Sekundäranalphabeten, anstatt nach jungen ausländischen Unternehmensgründern oder Naturwissenschaftlern zu rufen.
[...]
https://jungefreiheit.de/kultur/gese...igenen-reihen/
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.17, 13:02   #10
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.087
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Feigheit, die Mut simuliert

Es liegt in der Logik der Dinge, daß letzte Menschen nur gegen einen Feind mobil machen, von dem wenig Gefahr droht. Der wohlfeile Mut der Couragierten, der Gesicht-gegen-Rechts-Zeiger, der Kein-Bier-an-Nazis-Ausschenker, ist ja sofort dahin, wenn sie es mit juvenilen Testosteronbomben zu tun bekommen, die Naziparolen wie „Hamas, Hamas – Juden ins Gas!“ skandieren. Ihr simulierter Schneid ist reine Kompensation.


Genauso schauts aus.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net