Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.16, 21:19   #11
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.506
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Die Grünen stehen für Kindersex, Tierquälerei durch das Schächten, Inzest und weitere abnormale perverse Kriminalitäten.
Hast du gerade einen Kanister Nitroverdünnung ausgesoffen, oder bist du sowas wie ein Geist von S.Kun?
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 21:27   #12
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Hast du gerade einen Kanister Nitroverdünnung ausgesoffen, oder bist du sowas wie ein Geist von S.Kun?

Ausgeschlossen.
In einem so langen Kommentar hätte, wenn er vom Geist des S.Kun wäre, mindestens 42x "Linksgrünfaschist", "Grünlinksfaschist", "Rotgrünfaschist" oder "Grünrotfaschist" vorkommen müssen.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 21:32   #13
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.162
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
...
3. Wir sind für eine wissenschaftlich orientierte Pädagogik in Schule, Unterricht und Lehrerbildung und gegen ideologische Theoriekonstrukte. Wir widersprechen den Plänen der Landtagsfraktion der Grünen (6), die Geschlechtserziehung aus dem Biologieunterricht in die sozialwissenschaftlichen Fächer zu verschieben, um so Sexualpolitik im Sinne der LSBTTIQ zu implementieren und die Geschlechter von Mann und Frau durch Gendertheorien infrage zu stellen. Eine so genannte „sexuelle Identität“, wie z.B. die Transsexualität soll baden-württembergischen Schülerinnen und Schülern als Ausdrucksform von gesellschaftlich gewollter Sexualität vermittelt werden. Die psychischen und somatischen Probleme dieser Menschen werden dabei zu gesellschaftlichen Akzeptanzfragen verkürzt. Das ist eine Unterhöhlung des Prinzips der Gesundheitserziehung.
4. In der „Verankerung der Leitprinzipien“ werden Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle und Intersexuelle abgeleitet, die es nach dem Grundgesetz nicht gibt. Eine von diesen Gruppen erhoffte Änderung der Artikel 3 und 6 des Grundgesetzes wird im Bildungsplan 2015 vorweggenommen und der pädagogische Lehrkörper soll verpflichtet werden, an vielen Stellen nach LSBTTIQ-Vorstellungen zu unterrichten und nicht nach dem Grundgesetz und der baden-württembergischen Landesverfassung. Eine eklatante Schieflage soll Bildungsprogramm werden.
5. Der Vorwurf, Schule sei ein „homophober Ort“, stellt die Lehrkräfte des Landes Baden-Württemberg unter generellen Diskriminierungsverdacht. Zugleich ist das Hauptargument der LSBTTIQ-Akzeptanz-Kampagne die Reduktion der hohen Suizidgefährdung bei homosexuellen Jugendlichen. Es gibt aber keinen empirisch nachweisbaren Zusammenhang zwischen Suizidgefährdung und Diskriminierung, der dies aufgrund nicht akzeptierender Einstellung im Bereich jugendlicher Homosexualität erklären kann.
6. Eine verantwortungsvolle Pädagogik, wie sie der Bildungsplan mit seinen Leitprinzipien und Bildungsstandards vorsieht, verfolgt das Ziel, niemanden an der Schule auszugrenzen und zu diskriminieren. Gegenseitige Achtung und Respekt sind Aufgabe aller Beteiligten im Bildungsbereich. Der Bildungsplan hat eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung und sollte alle relevanten Träger der Zivilgesellschaft einbeziehen. In der vorliegenden Fassung der Leitprinzipien wird der Bildungsplan zum Aktionsfeld von LSBTTIQ-Vertretern. Die Werbung, sexuelle Orientierungen zu akzeptieren und sich gegen die Diskriminierung homosexueller Jugendlicher zu engagieren, steht im krassen Gegensatz zu dem weitgehenden Verschweigen von anderen Formen von Ausgrenzung an den Schulen unseres Landes: In der aktuellen Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (2013) sind die Diskriminierungshinweise im Bereich Bildung und „sexuelle Identität“ am niedrigsten. Man sucht dagegen in „Verankerung der Leitprinzipien“ vergeblich nach ähnlichem Engagement in den Bereichen ethnischer Herkunft, Behinderung, Alter, Geschlecht, oder Weltanschauung/Religion.
Aus:
http://sciencefiles.org/2014/01/07/s...n-wurttemberg/

In der CH gab es eine Initiative, schon in Kindergärten und der Grundschule anhand eines "Sexkoffers" aufgeklärt zu werden. Dagegen hat sich viel Widerastand geregt. Ich weiss nicht, ob darüber jetzt schon ein Referendum abgehalten wurde, oder nicht - geplant war es für 2016.

Und darum ging es:
http://www.blick.ch/news/politik/sex...id2582484.html
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 21:39   #14
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.618
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Offenbar hat die Propaganda nichts genützt, denn wenn sie alle homosexuell wären, gäbe es keine Kinder, man könnte die Kosten für Schulen ganz sparen und die Hoteliers komplett von der Steuer befreien!
Es gibt auch keine deutsche Kinder mehr. Viel zu wenig.
Die Kinder, vor allem die Jungs werden verweiblicht und zu Idioten statt Männer und Familienväter erzogen.
Den Mädchen wird eingeredet sie wären Männer und brauchen nicht schwanger zu werden.

Also, die Sexualität alleine macht noch aus keinem einen Mann oder eine Frau. Deshalb sehen die Kinderchen tatsächlich kein Widerspruch und glauben es ist egal wer mit wem bumst.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 21:57   #15
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Es gibt auch keine deutsche Kinder mehr. Viel zu wenig.
Die Kinder, vor allem die Jungs werden verweiblicht und zu Idioten statt Männer und Familienväter erzogen.
Den Mädchen wird eingeredet sie wären Männer und brauchen nicht schwanger zu werden.

Also, die Sexualität alleine macht noch aus keinem einen Mann oder eine Frau. Deshalb sehen die Kinderchen tatsächlich kein Widerspruch und glauben es ist egal wer mit wem bumst.

Ich weiß ja nicht, in welchem Slum Du lebst, aber bei uns hier bumsen kleine Kinder überhaupt nicht.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 22:03   #16
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.622
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht, in welchem Slum Du lebst, aber bei uns hier bumsen kleine Kinder überhaupt nicht.


das:

Deshalb sehen die Kinderchen tatsächlich kein Widerspruch und glauben es ist egal wer mit wem bumst.

hat e. geschrieben.


die beliebigkeit, die in allen belangen heute kindern vermittelt wird, ist nicht nur bei diesem thema von fürchterlichem ausmaß und ebensolchen folgen.

fast jedes kind kennt eins, auch wenns älter ist, mit smartphone...die kinder sehen heute alles recht früh und was es da gibt, auf einen fingerclip, das wissen wir beide.

für diese form der verrohung braucht es keine schule, sie läuft immer und überall ab.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 22:15   #17
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.748
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Ist das ärmlich und billig, kaum hier aufgeschlagen, müssen wir hier die Ergebnisse deiner fatalen Sexualerziehung über uns ergehen lassen. Mit deiner verklemmten Vorstellung von Schule und Sexualkunde, muss dir dringend eine Therapie bei einem kompetenten Psychologen angeraten werden. Wer auf so ein billiges Filmchen rein fällt und dieses auch noch propagiert, hat doch nicht alle latten am Zaun.
Du findest das wohl auch noch gut, dass begonnen wird, mit Themen an Kinder in einem Alter heranzutreten und auf eine Weise, die sie meistens nur überfordern.
Schau es Dir doch mal an, inhaltlich- hast Du das schon mal in Augenschein genommen?
Es mag ja richtig sein, dass hier zum Teil Aufklärungs- und Erziehungsarbeit angeboten werden soll, die eigentlich in den Elternhäusern passieren sollte- auch, damit es eben zu einem respektvollen Umgang mit dem Thema kommt.
Aber was hier passiert, richtet sich in einer Art an Altersgruppen, die da inhaltlich nichts verloren hat. Kinder werden eher auf einen Weg gebracht, statt dass es um die vielbeschworene Toleranz ginge.
Diese wird nur als Vorwand gebraucht und als Türöffner. Kinder sind formbar und genau dies ist hier beabsichtigt, aber nicht so, wie es sich verantwortungsvolle Eltern wünschen würden.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (10.03.16 um 23:44 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 22:28   #18
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
das:

Deshalb sehen die Kinderchen tatsächlich kein Widerspruch und glauben es ist egal wer mit wem bumst.

hat e. geschrieben.


die beliebigkeit, die in allen belangen heute kindern vermittelt wird, ist nicht nur bei diesem thema von fürchterlichem ausmaß und ebensolchen folgen.

fast jedes kind kennt eins, auch wenns älter ist, mit smartphone...die kinder sehen heute alles recht früh und was es da gibt, auf einen fingerclip, das wissen wir beide.

für diese form der verrohung braucht es keine schule, sie läuft immer und überall ab.

Es liegt doch in der Verantwortung der Eltern!

Wir kaufen unserem Sohn kein Smartphone. Und ich will auch keines. Aus Überzeugung. Man muss nicht jeden Konsumscheiß mitmachen und die eigene Verblödung absichtlich beschleunigen. Navi habe ich auch nicht, da ich Hinweisschilder lesen kann...

Es sind etwa 10% der Menschen homosexuell. Daher sehen auch die Kinder, dass in aller Regel Männer mit Frauen zusammenleben, oder?
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 22:36   #19
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.622
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Es liegt doch in der Verantwortung der Eltern!

Wir kaufen unserem Sohn kein Smartphone. Und ich will auch keines. Aus Überzeugung. Man muss nicht jeden Konsumscheiß mitmachen und die eigene Verblödung absichtlich beschleunigen. Navi habe ich auch nicht, da ich Hinweisschilder lesen kann...

Es sind etwa 10% der Menschen homosexuell. Daher sehen auch die Kinder, dass in aller Regel Männer mit Frauen zusammenleben, oder?

ich hab am oberbayerischen land in den 60ern gesehen, wie sich frauen küßten und dass männer zusammen lebten, DAS ist doch auf sauberer ebene nicht das, was ein kind diesbezüglich verroht.


kein kind der welt kannst du ständig kontrollieren.

auch wenn du deinem kind kein smartphone kaufst, wird es durch andere kinder dazu kommen.

kinder sehen heute durch diese scheißdinger alles mögliche, sex und crime regiert auch die virtuelle welt und an pornos gibts es auf knopfdruck den letzten dreck, der die entsprechenden bilder transportiert: männer stets bereit, frauen chronisch als slutty whores usw. usw., DAS ist das übel.


ich hab auch kein handy, brauch auch sowas nicht und niemand kommt mir mit sowas ins haus, navi sowieso nicht - aber, auch ohne uns ist die welt voll damit mit den entsprechenden folgen, die ja auch schon deutlich zu sehen sind.

man kann die eigene private welt davon sauber halten, aber dein kind kannst nicht einsperren und ich muss auch immer wieder hier und dort verweilen, wo diese ferngesteuerten an den scheißdingern dran hängen.

es ist so grauenhaft, wie nur was.

zivilisation hat mit der scheisse nicht angefangen, sie endet eher "damit".
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.16, 22:41   #20
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.622
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
...

Kinder sind formbar und genau dies ist hier beabsichtigt, aber nicht so, wie es sich verantwortungsvolle Eltern wünschen würden.

genau DAS ist der punkt, die modellwirkung, zumal es auch kein positives gegenmodell gibt, da in unserem kulturkreis kinder den eltern im schlafzimmer nicht zuschaun und das ist auch gut so.

diese völlig kranke versexualisierte welt kennt keine grenzen...

diese modellwirkung greift ja auch bei anderen darbietungen...einen deutschen film kannst daran erkennen, dass sich die protagonisten in den ersten 10 minuten anbrüllen, despektierlich miteinander sprechen usw.

ich hab mir kürzlich eine synchronisierte fassung einer folge einer russ. kinderserie angeschaut...völlig unüblich...die tierchen hatten abenteuer miteinander, betonung auf miteinander, kein ständiges rivalitäts- und boshaftigkeitsgespinne.

es war nicht der große spass, wie bei tom und jerry, wenn einer den anderen gegen den türstock laufen ließ usw. usw., naja gut, wir hatten damals die sachen von astrid lindgren, pan tau und dergleichen mehr. damit holst heute keine stubenfliege mehr vom schlitten runter.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net