Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Technik – Computer - Mobile

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.16, 20:24   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.370
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Auch Videos kann man nicht mehr trauen

In folgendem youtube-Video wird gezeigt, wie Gesichtsausdrücke von Personen gefaked werden:
Zitat:
Recently, a video was put up on YouTube, showing a fairly scary form of technology which allows a person with a simple webcam to create real-time facial reenactment of a target video, with amazingly real results. As part of the demo they used video of President Bush and Vladimir Putin, both of which are altered in real time to match the facial expressions of the webcam user.

In the background you can see a quick example of the end result of the technology, which as I said before, is scary, as this could literally be one of the most powerful tools of propaganda, if used incorrectly and coupled with voice morphing technologies. Imagine the possibilities, being able to make a convincing video of someone like Assad, making a direct threat against the US people or admitting to a genocide on public TV, or any number of other propaganda videos they may choose to make, this technology would open up a wide range of possibilities....
https://www.youtube.com/watch?v=TYK7tNCTBTw

Hier ist es noch besser erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=MMa2oT1wMIs
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi

Geändert von Sunny (22.04.16 um 20:39 Uhr)
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.16, 01:06   #2
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.969
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
In folgendem youtube-Video wird gezeigt, wie Gesichtsausdrücke von Personen gefaked werden:


https://www.youtube.com/watch?v=TYK7tNCTBTw

Hier ist es noch besser erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=MMa2oT1wMIs
Wird ja schon lange bei Charakteranimantionen verwendet.
Aber erstaunlich, es geht immer mehr und vor allem in Echtzeit...
hier ein Beispiel mit einem Politiker



eigentlich beängstigend, denn einem Publikum, welches sich nicht für technische Detauils und Hintergünde interessiert, sondern unterhalten werden will und Informationen nicht hinterfragt, dem kann man alles verkaufen.
Man kann damit unbequehme Personen öffentlich als Monster darstellen und sie somit mit Einverständnis der Massen verurteilen oder wenigstens in Schwierigkeiten bringen.
Selbst wenn das auffliegt, konnte diese Person nicht zum gewünschten Ziel gelangen- möglichweise ist es dann für bestimmte Entwicklungen zu spät.
So, jetzt warte ich in Ruhe auf die VT- Schreier
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (24.04.16 um 01:12 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.16, 03:21   #3
WildSwan
Ernst Thälmann
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 12.349
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Wir haben schon in der Schule gelernt, dass BILDer lügen.
__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.16, 18:28   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.370
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

DAS ist richtig, aber bisher, ging zumindest ich davon aus, dass wenigstens Videos, in denen Personen sprechen noch ungefaked sind.

Was bekommen wir als Nächstes vorgesetzt? Die Kriegserklärung von Putin?
Die Rede, die ein Toter hält?
Eine Rede, von der der Redner gar nichts weiss?
Hat Merkel wirklich Alles das gesagt, was wir glauben, dass sie es gesagt hat?

Man wird in Zukunft wohl nur noch glauben können, was im eigenen Beisein passiert ist, und selbst da bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich damit Recht habe....
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.16, 18:35   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.459
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Vielleicht kommt eine wütende Hitlerrede über Angela Merkel. Die könnte ihr linke Stimmen eintragen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.16, 22:46   #6
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.969
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
DAS ist richtig, aber bisher, ging zumindest ich davon aus, dass wenigstens Videos, in denen Personen sprechen noch ungefaked sind.
Diese Videos konnte man doch auch früher schon zu einem gewissen Teil manipulieren, in Echtzeit, die dafür notwenige Hard- und Software giubt es schon lange. Objekte, andere Hintergründe konnten eingefügt werden oder man ließ sie verschwinden.

Dazu kommt und kam die Option, durch geschickte Schnitte etwas neu zu komponieren, so dass eine neuer Zusammenhang untergeschoben werden konnte- es wurde plötzlich interpretierbar- zum Beipsiel im Zusammenhang mit vorbereiteten anderen, davon unabhängig inszenierten Geschehnissen.

Dann kann man falsch synchronisieren. Geht auch

Noch früher manipulierte man Fotos. Davor Grafiken und Bilder, die als Illustration uind Propagandamittel eingesetzt wurden.
Selbst Wandbilder sind nicht unbedingt immer zufällig oder rein der Kunst gewidmet- auch damit wird eine Aussage getroffen, etwas bildhaft dargestellt, was sich somit in den Köpfen zur gesehenen Gewißheit formte.

Zitat:
Was bekommen wir als Nächstes vorgesetzt? Die Kriegserklärung von Putin?
Die Rede, die ein Toter hält?
Eine Rede, von der der Redner gar nichts weiss?
Hat Merkel wirklich Alles das gesagt, was wir glauben, dass sie es gesagt hat?
Davon ist auszugehen. Die Möglichkeiten, es zu überprüfen, haben die wenigsten und gelingt es jemandem doch, dann wird sofort die Verschwörungstheorie-Keule herausgeholt.#Man erfährt plötzlich über diesen Menschen, dass er Schulden hat, dieses Problem oder jenes und schon- Hokupokus- kann es sich nur noch um ein fiebriges Wahngebilde einer verwirrten Person handeln. Sogar selbst dann, wenn man unmittelbar im Anschluß einen Spielfiln sehen würde, worin genau solch eine Handlung vorkäme. So etwas- gäbe es also nur im Film, teilt man den Leuten mit, aber nieee, niemals nie im wahren Leben...

Zitat:
Man wird in Zukunft wohl nur noch glauben können, was im eigenen Beisein passiert ist, und selbst da bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich damit Recht habe....
Damit mußte man schon immer vorsichtig sein. Denn etwas funktioniert nur im Zusammenhang mit einem vorherigen oder anschließenden Kontext. Was davon gestellt, manipuliert, oder gelogen ist, das kann man nie wissen. Daher kann das eigene Erleben real sein, aber die Interpretation daraus- auf die kommt es schließlich an- bei der kann man sich gewaltig irren, weil die Vor- oder Begleitgeschichte, die lanciert wird, nicht stimmen muß.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 00:06   #7
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.459
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Diese Videos konnte man doch auch früher schon zu einem gewissen Teil manipulieren, in Echtzeit, die dafür notwenige Hard- und Software giubt es schon lange. Objekte, andere Hintergründe konnten eingefügt werden oder man ließ sie verschwinden.

...
Mein Ältester arbeitete vor ca. 20 Jahren an einer Animation, die in einen Film eingefügt werden sollte. Leider war es nur ein Probeauftrag, der wieder zurückgezogen wurde. Er hatte damals einen Computer von Silicon Graphics mit 500 MHz-Taktfrequenz zur Verfügung, auf dessen Betriebssystem noch Windows wie ein Anwenderprogramm aufgesetzt war. Es ging um eine Szene von einer Sekunde, in der ein Hubschrauber einem Auto in einen Tunnel folgt und darin explodiert. Der Hubschrauber war als Gitternetz mit Verkleidung definiert und verhielt sich dadurch wie ein reales Objekt. Mit der gegebenen Geschwindigkeit dauerte die Umsetzung der kurzen Szene noch sehr lange - ich weiß nicht mehr, ob eine halbe oder eine ganze Stunde oder mehr. Aber damals arbeiotete man an den Animationsfilmen, die bald danach in die Kinos kamen.

Die Hardware der PCs hat inzwischen aufgeholt, wenn auch die Arbeitsgeschwindigkeit mit der Taktfrequenz nicht Schritt hält, wenn das Betriebssystem immer aufwändiger wird, es gibt inzwischen mehr einschlägige Software, und da der Nachwuchs bereits in der Schule mit dem Computer vertraut gemacht wird, kristallisieren sich da schon die Freaks heraus.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 07:43   #8
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.370
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

In Bezug auf untergeschobene Reden käme man nur mit einem Stimmenanalysegerät weiter - wer hat sowas schon zuhause?
Interpol betreibt so etwas eher serienmässig:
http://www.heise.de/newsticker/meldu...n-2225169.html

Das ist auch wieder ein Ding, über das von den Medien wenig bis gar nicht berichtet wurde...

Aber, Aderyn, du bestätigst das, was ich schon geraume Zeit sage: Wir leben in einer Scheinwelt
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 12:51   #9
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.969
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Mein Ältester arbeitete vor ca. 20 Jahren an einer Animation, die in einen Film eingefügt werden sollte. Leider war es nur ein Probeauftrag, der wieder zurückgezogen wurde. Er hatte damals einen Computer von Silicon Graphics mit 500 MHz-Taktfrequenz zur Verfügung, auf dessen Betriebssystem noch Windows wie ein Anwenderprogramm aufgesetzt war. Es ging um eine Szene von einer Sekunde, in der ein Hubschrauber einem Auto in einen Tunnel folgt und darin explodiert. Der Hubschrauber war als Gitternetz mit Verkleidung definiert und verhielt sich dadurch wie ein reales Objekt. Mit der gegebenen Geschwindigkeit dauerte die Umsetzung der kurzen Szene noch sehr lange - ich weiß nicht mehr, ob eine halbe oder eine ganze Stunde oder mehr. Aber damals arbeiotete man an den Animationsfilmen, die bald danach in die Kinos kamen.
Wow, einen Computer von Silicon Graphics mit 500 MHz-Taktfrequenz- das war damals ein heißes Teil und hatte sicherlich eine Stange Geld gekostet.
Wir hatten damals mit etwas preiswerterer Technik- einem ganzen Arsenal von Rechnern an einer Filmsequenz gerendert- schon auf ein einfaches Probebild wartete man ewig.
Daher teilten sich verschiedene Rechner die Berechnung der Einzelbilder und so dauerte das Ganze nur ein paar Monate.
Naja, egal.
Ich hatte mal eine Doku (Vorsicht VT) zum 9.11. 2001 gesehen, da zeigte jemand live, wie man schon damals in Echtzeit mal eben in einen eigentlich leeren Himmel ein Flugzeug einbaut und es virtuell in die Türme fliegen läßt, Explosion inklusive. Der Typ demonstrierte damals auch gleich anhand der Einzelframes einer Nachrichtensendung, wie ein "Flugzeug", welche auf einer Seite in den Tower einschlägt, für den Bruchteil einer Sekunde auf der anderen Seite wieder herausschaut- da stimmte die Positionierung nicht, in der Eile Dieses Nachrichtenmaterial sah man später kaum noch- auf YouTube könnte es noch zu sehen sein- inklusive Anmoderration etc.
Jetzt kann man natürlich auch behaupten, das sei ein Fake und nachträglich einmontiert. Genau darum geht es.

Zitat:
Die Hardware der PCs hat inzwischen aufgeholt, wenn auch die Arbeitsgeschwindigkeit mit der Taktfrequenz nicht Schritt hält, wenn das Betriebssystem immer aufwändiger wird, es gibt inzwischen mehr einschlägige Software, und da der Nachwuchs bereits in der Schule mit dem Computer vertraut gemacht wird, kristallisieren sich da schon die Freaks heraus.
Im Grunde dauert die Berechnung oftmals immer noch lange, eben den gestiegenen Ansprüchen geschuldet- Hard- und Software leisten mehr, der Anwender verlangt nun aber auch mehr Realismus und tollere Effekte und schwupps, geht die Rechenzeit wieder nach oben. Dort, wo es sich bezahlt macht, lohnt sich die Anschaffung dieser teuren Kisten.
Ich ziehe den Hut vor den Entwicklern und Programmierern, welche die tollen Hard- und Software-Module erschaffen, welche physikalische Gesetzen folgend, Abläufe exakt berechnen, Kollisionen, Bruchstellen und -kanten, organische Formen und Bewegungen in einer Umgebung mit gegenseitiger physikalischer Interaktion, Oberflächenbewuchs im Wind mit unterschiedlichsten Lichtverhältnissen, realistische Hautoberflächen, Mimik, Haarmodule, wo das Haar bzw. Fell auch so aussieht und sich so bewegt, wie es sein soll,oder sich realistisch bewegende und seidenglänzende Stoffe- einfach toll, was mittlerweile geht
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (26.04.16 um 12:58 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.16, 12:57   #10
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.370
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Diesen Hut ziehe ich auch, aber ich setze ihn gleich wieder auf, wenn die Ergebnisse verramscht werden und diese Wissenschaftler/Tüftler sich ausrechnen können, was damit wohl Alles angestellt wird.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net