Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.16, 02:30   #1
Brandstifter
Einer von Vielen
 
Benutzerbild von Brandstifter
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Gau Sachsen
Beiträge: 2.690
Brandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein Forengott
Standard Warum Sachsen einfach nur Geil ist

Der Lügel verfällt in Schnappatmung, genau wie alle anderen "Qualitätsmedien".

Zitat:
Sachsen: Bürgerwehr geht auf kranken Flüchtling los - SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany

In einem Supermarkt im sächsischen Arnsdorf sind mindestens drei Personen, die offenbar einer Bürgerwehr angehören, auf einen Asylbewerber losgegangen. Der 21-Jährige wurde geschlagen, aus dem Supermarkt gezerrt und anschließend an einen Baum gefesselt. Das berichten die "Sächsische Zeitung" und die "Bild"-Zeitung übereinstimmend.

Die Zeitungen berufen sich dabei auf die Polizei. Demnach ereignete sich der Vorfall bereits am 21. Mai, aktuell wird er von offenbar rechtsextremen Kreisen über soziale Netzwerke und verschiedene YouTube-Kanäle verbreitet und menschenverachtend kommentiert.

In dem Video ist zu sehen, wie mehrere Verkäufer mit einem jungen Mann sprechen, der eine Flasche in der Hand hält. Eine Frau sagt mehrmals, er solle die Flasche hinstellen und gehen. Doch der Mann rührt sich nicht.

Dann betreten drei schwarzgekleidete Männer den Laden und gehen zielstrebig auf den 21-Jährigen zu. Einer ballt die Faust, ein anderer entwendet ihm die Flasche, packt ihn und führt ihn in Richtung Ausgang.

Der junge Mann wehrt sich, wird geschubst und geschlagen und schließlich brutal vor die Tür gebracht. Das Video endet mit den Worten einer Frau im Geschäft, die sagt: "Ist schon schade, dass man ne Bürgerwehr braucht."

In den sozialen Netzwerken wird der Vorfall so dargestellt, als habe der Asylbewerber geklaut. Doch die Polizei stellt in dem Bericht, der der "Bild" vorliegt, klar, dass es keinen Diebstahl gegeben und der Mann niemanden verletzt oder etwas beschädigt habe.

Mit Kabelbindern an Baum gefesselt

Der 21-jährige Iraker sei psychisch krank und in einer Fachklinik untergebracht, heißt es in einer Mitteilung der Polizei Sachsen. Im Gespräch mit den Supermarktmitarbeitern habe er demnach zum dritten Mal binnen 24 Stunden ein Problem mit seiner am Vortag gekauften SIM-Karte lösen wollen. Als sich herausstellte, dass das Guthaben schon aufgebraucht war, sei er wütend geworden und habe die Mitarbeiter bedroht.

Als die Polizei eintraf, fanden sie den jungen Mann mit Kabelbindern an einen Baum auf dem Parkplatz des Supermarktes gefesselt, wie es in der Mitteilung der Beamten heißt. Demnach gaben die Männer von der mutmaßlichen Bürgerwehr an, sie hätten den Iraker an der Flucht hindern wollen. Die Polizisten forderten sie den Angaben zufolge auf, zu gehen - ohne ihre Personalien aufzunehmen.

Gegen den Asylbewerber werde nun wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt, gegen die Männer wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung. Auch der Staatsschutz sei mittlerweile involviert.

Die Polizei ermittelt den Medienberichten zufolge noch gegen unbekannt, im Ort kenne man aber mindestens einen der Beteiligten: Laut der "Sächsischen Zeitung" handelt es sich um ein CDU-Gemeinderatsmitglied. Auf den Vorfall angesprochen, habe dieser lediglich gesagt: "Wir haben Zivilcourage gezeigt und hätten das bei jedem anderen ebenfalls getan. Auch wenn es ein Deutscher gewesen wäre."

...


Forum

Liebe Leserinnen und Leser,

im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette

kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.
Link

Zitat:
Männer vertreiben Asylbewerber aus Supermarkt und binden ihn an Baum

Die drei Männer banden den vermeintlichen Täter mit Kabelbinder an einen Baum, nachdem sie ihn aus dem Netto verjagt hatten.
Die drei Männer banden den vermeintlichen Täter mit Kabelbinder an einen Baum, nachdem sie ihn aus dem Netto verjagt hatten.

Arnsdorf - Bereits am 21. Mai eskalierte ein Streit im "Netto" in Arnsdorf bei Dresden: Ein irakischer Asylbewerber (21), der im Arnsdorfer Fachkrankenhaus behandelt wird, soll eine Mitarbeiterin und die Filialleiterin mit einer Flasche Wein bedroht haben.

Daraufhin mischten sich drei bislang noch unbekannte Männer in die Auseinandersetzung ein, packten den 21-Jährigen und trieben ihn aus dem Supermarkt.

Sie waren wie eine Art "Bürgerwehr" in den Markt einmarschiert (Selbstjusitz?) und "kümmerten" sich um den vermeintlichen Angreifer.

Gegen 18:52 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, in dem die Beamten über den Vorfall informiert wurden. Als die Polizei am Ort eintraf, war der Iraker mit Kabelbinder auf dem Parkplatz des Nettos an einen Baum gefesselt.

Die drei Männer gaben an, sie hätten den Iraker überwältigt, um die Mitarbeiter des Supermarktes zu schützen. Herbeigerufene Sanitäter versorgten den 21-Jährigen und brachten ihn zurück ins Krankenhaus.
Die Situation eskalierte.

Der mutmaßlichen Bedrohung mit der Weinflasche vorausgegangen war der Fakt, dass der Mann zuvor bereits zwei Mal im Netto erschienen war und sich beschwerte, dass seine gekaufte Telefonkarte nicht aufgeladen sei und nicht funktionieren würde.

Daraufhin stellte die Mitarbeiterin aber fest, dass das Guthaben der Karte bereits aufgebraucht war. Zeugen berichteten, dass der Mann daraufhin in Rage geraten sein soll und mit der Weinflasche die Mitarbeiterin bedroht haben soll.

Wie die Polizei mitteilt, wird nun wegen Verdachts der Bedrohung gegen den Iraker ermittelt. Gegen die drei Männer, die den Mann festsetzten, wird wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung ermittelt.

Die Kriminalpolizei hat zusammen mit dem Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter 03581/468100 entgegen.

Update 20.40 Uhr: Laut "sz-online" soll es sich bei einem der vier Männer um den CDU-Stadtrat Detlef Oelsner handeln.

Offiziell äußern wollte sich der Politiker auf Nachfrage der Sächsischen Zeitung aber nicht. Er habe lediglich gesagt, dass man "Zivilcourage gezeigt" hätte und das "bei jedem anderen ebenfalls getan" hätte.
"Auch wenn es ein Deutscher gewesen wäre", heißt es weiter.

Wie die "sz-online" berichtet, sei die Polizei am Mittwoch bereits bei Oelsner gewesen. Bürgermeisterin Martina Angermann (SPD) soll auch die anderen drei Männer kennen. Die Namen wird sie der Polizei in Kamenz bei einem Termin mitteilen.
Link

In dem Video schön zu sehen, entwendet der Kamerad dem "Flüchtling" gewaltfrei die Weinflasche. Anschliessend schlägt der Flüchtilant auf die Kameraden ein. Die Kameraden jedoch bleiben kuhl, und setzten den "Flüchtling" lediglich, dem Jedermannsparagraphen entsprechend, fest. Der "Flüchtling" hat keine einzige Verletzung, und die Kameraden warteten auf das Eintreffen der Polizei.

Liebe Ärzte, Ingenieure und sonstige Fachkräfte aus Afrika, dem Balkan und Nahost: Kommt alle in die BRD, und schafft ein neues Wirtschaftswunder.

Aber bitte, macht einen grossen Bogen um Mitteldeutschland. Wir brauchen euch nicht, und wir wollen euch nicht.

Und, um Eboshi zu zitieren: Wir Mitteldeutschen sind keine verschwuchtelnden Loser. Taharrush Gamea in Darmstadt, Köln oder Berlin? Nur zu, die Deppen wollen das ja so. Taharrush Gamea in Dresden, Rostock, Magdeburg oder Erfurt? Viel Spaß.
Brandstifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 05:34   #2
Ziu
männlich, weiß, hetero
 
Benutzerbild von Ziu
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: Dunkeldeutschland
Beiträge: 1.779
Ziu hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Inaktiv Beitrag anzeigen
...
In dem Video schön zu sehen, entwendet der Kamerad dem "Flüchtling" gewaltfrei die Weinflasche. Anschliessend schlägt der Flüchtilant auf die Kameraden ein. Die Kameraden jedoch bleiben kuhl, und setzten den "Flüchtling" lediglich, dem Jedermannsparagraphen entsprechend, fest. Der "Flüchtling" hat keine einzige Verletzung, und die Kameraden warteten auf das Eintreffen der Polizei. ...
Zu sehen ist das er mit der Flasche ausholt, einer der Jungs aber schon hinter ihm steht und ihm die Flasche einfach aus der Hand nimmt. Beim Herausgehen wehrt er sich und bekommt ein paar Schellen.
Alles in allem eine harmlose Rangelei.
Wer die Sachsen kennt weiß das sie ein friedfertiges, langmütiges Völkchen sind. Ich fühle mich da immer sehr wohl.
__________________
"Die zivilisiertesten Völker sind nicht weiter von der Barbarei entfernt als das glänzendste Eisen vom Rost. Die Völker und die Metalle sind nur an der Oberfläche poliert."
Antoine de Rivarol


Hie Brandenburg allwege.
Ziu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 07:30   #3
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.402
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von § 127 StPO
Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen.
Mehr gibt es nicht dazu zu sagen.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 09:32   #4
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 11:27   #5
Sachse
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sachse
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.475
Sachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen

Das nennt man Zivilcourage - hast du doch bestimmt schon mal gehört?!
__________________
Im Krieg gegen ein Scheiss System
https://www.youtube.com/watch?v=R9PlnFFdH_M

Sleipnir: Autonom - Anti Antifa Song
https://www.youtube.com/watch?v=b3cGR2OTKtg

Todesstrafe für Kinderschänder
https://www.youtube.com/watch?v=8NWiCy_dXZo
https://www.youtube.com/watch?v=R5jFIfzWTTA

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.

Carl Theodor Körner
Sachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 12:34   #6
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.322
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Was willst du uns mit diesem eingestellten und unkommentierten Beitrag mitteilen?
Kein Netto-Mitarbeiter hat die Maenner gerufen, die sich um "den Fall" gekuemmert haben. Entweder waren sie zufaellig dort, oder ein Netto-Kunde hat sie gerufen. Und weiter?
Haette Jemand wegen dieser Sache gleich die Polizei gerufen, waere wohl wieder mal nix passiert. So muessen sie sich mit der Sache befassen
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 17:05   #7
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.907
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Was sagt denn das bloß über Dich aus?

Brauchst Du für alles eine Anweisung?
Wenn ich feststelle, dass irgendwo jemand in einer Notlage ist oder dass jemand sich klar schadstiftend verhält, dann ist es unerheblich, ob sich ein Netto -Markt dazu so oder so verhält.
Was nur ist mit Deiner Courage, Deinem zivilen Engagement, nach dem Mott: Deine Stadt bist Du
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 17:49   #8
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Was willst du uns mit diesem eingestellten und unkommentierten Beitrag mitteilen?
Das ist ne Info, damit du dir ein Bild machen kannst, wie Netto den Vorfall sieht. Also schon ein wenig anders, als der Thread-Ersteller.

Der Osten ist noch nicht ganz im Arsch.
Naja, oder doch.
Netto ist ja eine Wessi-Ladenkette.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 18:06   #9
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.319
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Das ist ne Info, damit du dir ein Bild machen kannst, wie Netto den Vorfall sieht. Also schon ein wenig anders, als der Thread-Ersteller.

Der Osten ist noch nicht ganz im Arsch.
Naja, oder doch.
Netto ist ja eine Wessi-Ladenkette.
Die durften gar nicht eingestehen, dass sie um Hilfe gerufen hatten. Bestimmt hatten sie die Instruktion, wegzusehen und kein Wasser zu machen, wenn ein Flüchtilant etwas klaut. Der tut das ja aus Not und Elend.
__________________

Geändert von Querulator (03.06.16 um 11:14 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.16, 18:19   #10
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Die durften gar nicht eingestehen, dass sie um Hilfe gerufen hatten. Bestimmt hatten sie die Instruktion, wegzusehen und kein Wasser zu machen, wenn ein Flüchtilant etwas klaut.
Denen hat man wohl eher nahegelegt, den Überfall der Nazi-Hools nicht an die große Glocke zu hängen, damit Netto nicht in Verruf gerät.

Du weißt ja, wie einfach Leute denken: "Rechte Schläger bei Netto? Da gehe ich nicht mehr hin!"
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net