Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.17, 18:31   #11
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.225
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
http://www.zeit.de/politik/deutschla...land-rassismus

No-Go-Areas gibt es vor allem im Osten Deutschlands, und dort vor allem in Sachsen und Thüringen, wo Pegidioten vor allem Frauen und Kinder angreifen, die "nicht deutsch aussehen".
Im Artikel steht etwas von anpöbeln und nicht angreifen. Hast du dich wieder in dein Phantasialand geträumt? Hast du Beispiele dafür, dass es in bestimmten Gegenden vermehrt zu schweren Straftaten von Deutschen kommt? Ich meine jetzt keine Einzelfälle von Pöbeleien und HK Schmierereien von SAntifas. Gemeint sich richtige Verbrechen (Messerstechereien, Drogenhandel u.s.w.).
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:33   #12
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.225
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Schauen wir in Deine Quelle:
Die Aufregung war groß: In einer Reisewarnung habe Kanada Reisende vor Gefahren in Teilen Ostdeutschlands hingewiesen, berichteten am Mittwoch und Donnerstag viele Medien. In den sozialen Netzwerken verbreitete sich die Nachricht rasant.
Zwar findet sich auf der Seite der kanadischen Regierung keine solche Warnung, für Deutschland gelten weiterhin die "normalen Sicherheitsvorkehrungen" und damit die niedrigste Sicherheitsstufe. Einen Sicherheitshinweis gibt es aber tatsächlich. Darin heißt es für Teile Ostdeutschlands: "Extremistische Jugendgangs sind eine Bedrohung, vor allem in kleineren urbanen Gegenden und in Teilen Ostdeutschlands. Gangmitglieder haben Menschen wegen ihrer Herkunft oder weil sie 'fremd' aussehen belästigt oder angegriffen." Am Rande von Demonstrationen könne es zu Gewalt kommen.

Immerhin, Karlchen.12 Jahre altes Ding aus 2005.


Das ist völlig unseriös, wenn Du das Stil nennst, ich nenne es schlecht gemachte Manipulation.
Ja, Karl hat das mit den No Go Areas mißverstanden. Eine Pöbelei in Dresden ist wohl kaum mit Mord und Totschlag am Kotbusser Tor in Berlin vergleichbar.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:34   #13
Karl Ranseier
Permafrost-Kandidat
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.146
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Schauen wir in Deine Quelle:
Die Aufregung war groß: In einer Reisewarnung habe Kanada Reisende vor Gefahren in Teilen Ostdeutschlands hingewiesen, berichteten am Mittwoch und Donnerstag viele Medien. In den sozialen Netzwerken verbreitete sich die Nachricht rasant.
Zwar findet sich auf der Seite der kanadischen Regierung keine solche Warnung, für Deutschland gelten weiterhin die "normalen Sicherheitsvorkehrungen" und damit die niedrigste Sicherheitsstufe. Einen Sicherheitshinweis gibt es aber tatsächlich. Darin heißt es für Teile Ostdeutschlands: "Extremistische Jugendgangs sind eine Bedrohung, vor allem in kleineren urbanen Gegenden und in Teilen Ostdeutschlands. Gangmitglieder haben Menschen wegen ihrer Herkunft oder weil sie 'fremd' aussehen belästigt oder angegriffen." Am Rande von Demonstrationen könne es zu Gewalt kommen.

Immerhin, Karlchen.12 Jahre altes Ding aus 2005.


Das ist völlig unseriös, wenn Du das Stil nennst, ich nenne es schlecht gemachte Manipulation.

Aus der Quelle:
"...
Karl Kopp von Pro Asyl sieht das ähnlich. "Überall in Deutschland besteht zurzeit die Gefahr rassistischer Anschläge", sagt er ZEIT ONLINE. "Aber es gibt Gebiete in Ostdeutschland wie Heidenau und Tröglitz, in denen die Gefahr ungleich höher ist." Das seien definitiv No-Go-Areas für Menschen mit nicht eindeutig heller Hautfarbe. In diesen Gegenden zeigten die Fehler der 1990er Jahre noch immer Wirkung. "Mancherorts hat der Staat kapituliert, die Polizei hat nicht reagiert und so konnten Rechte eine regelrechte Hegemonie ausbauen."
..."

Heidenau und Tröglitz sind schon 12 Jahre her? Dann habe ich wohl jegliches Zeitgefühl verloren.
Das hatte ich schon lange befürchtet. Nur aller 40.000 Jahre fliegt ein KKW in die Luft, ich habe soetwas allerdings schon zweimal erlebt, bin also bereits über 40.000 Jahre alt, da kann es schon mal passieren, dass man das Zeitgefühl verliert...
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:36   #14
Karl Ranseier
Permafrost-Kandidat
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.146
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Im Artikel steht etwas von anpöbeln und nicht angreifen. Hast du dich wieder in dein Phantasialand geträumt? Hast du Beispiele dafür, dass es in bestimmten Gegenden vermehrt zu schweren Straftaten von Deutschen kommt? Ich meine jetzt keine Einzelfälle von Pöbeleien und HK Schmierereien von SAntifas. Gemeint sich richtige Verbrechen (Messerstechereien, Drogenhandel u.s.w.).

Haste die Brandanschläge auf bewohnte Heime (Mordanschläge!) schon erfolgreich verdrängt?
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:37   #15
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.225
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Aus der Quelle:
"...
Karl Kopp von Pro Asyl sieht das ähnlich. "Überall in Deutschland besteht zurzeit die Gefahr rassistischer Anschläge", sagt er ZEIT ONLINE. "Aber es gibt Gebiete in Ostdeutschland wie Heidenau und Tröglitz, in denen die Gefahr ungleich höher ist." Das seien definitiv No-Go-Areas für Menschen mit nicht eindeutig heller Hautfarbe. In diesen Gegenden zeigten die Fehler der 1990er Jahre noch immer Wirkung. "Mancherorts hat der Staat kapituliert, die Polizei hat nicht reagiert und so konnten Rechte eine regelrechte Hegemonie ausbauen."
..."
Wenn Rechte in einem Areal eine Hegemonie ausbauen, entsteht dort eine No Go Area? Das ist einfach lächerlich. Außerdem wurde jemand von Pro Asyl der Asylindustrie befragt. Der wird dafür bezahlt einen solchen Schwachsinn von sich zu geben.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:38   #16
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.550
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Aus der Quelle:
"...
Karl Kopp von Pro Asyl sieht das ähnlich. "Überall in Deutschland besteht zurzeit die Gefahr rassistischer Anschläge", sagt er ZEIT ONLINE. "Aber es gibt Gebiete in Ostdeutschland wie Heidenau und Tröglitz, in denen die Gefahr ungleich höher ist." Das seien definitiv No-Go-Areas für Menschen mit nicht eindeutig heller Hautfarbe. In diesen Gegenden zeigten die Fehler der 1990er Jahre noch immer Wirkung. "Mancherorts hat der Staat kapituliert, die Polizei hat nicht reagiert und so konnten Rechte eine regelrechte Hegemonie ausbauen."
..."

Heidenau und Tröglitz sind schon 12 Jahre her? Dann habe ich wohl jegliches Zeitgefühl verloren.
Das hatte ich schon lange befürchtet. Nur aller 40.000 Jahre fliegt ein KKW in die Luft, ich habe soetwas allerdings schon zweimal erlebt, bin also bereits über 40.000 Jahre alt, da kann es schon mal passieren, dass man das Zeitgefühl verliert...
Die kanadische Reisewarnung ist von 2005.
Heidenau und Tröglitz hatte ich nie thematisiert.
Lies mal Deine eigenen Quellen.Das hilft.

Ist aber alles nicht das Thema, das Thema sind NO GO Areas für Deutsche in Deutschland.Da interessieren mich bloße Anpöbeleien nicht.

Dein Karl Kopp ist von der Migrantenschmuser NGO Pro Asyl, also einer an sich halbseidenen Gruppe.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:39   #17
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.225
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Haste die Brandanschläge auf bewohnte Heime (Mordanschläge!) schon erfolgreich verdrängt?
Das sind Einzeltaten und keine täglichen Ereignisse in dem jeweiligen Areal. Du solltest dir vielleicht mal den Begriff No Go Area erklären lassen.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:42   #18
Karl Ranseier
Permafrost-Kandidat
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.146
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Die kanadische Reisewarnung ist von 2005.
Heidenau und Tröglitz hatte ich nie thematisiert.
Lies mal Deine eigenen Quellen.Das hilft.

Ist aber alles nicht das Thema, das Thema sind NO GO Areas für Deutsche in Deutschland.Da interessieren mich bloße Anpöbeleien nicht.

Dein Karl Kopp ist von der Migrantenschmuser NGO Pro Asyl, also einer an sich halbseidenen Gruppe.

Es gibt auch Deutsche mit dunklerer Hautfarbe.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:44   #19
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.550
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Es gibt auch Deutsche mit dunklerer Hautfarbe.
Na und? Wieder mal hat das mit dem Thema hier NICHTS zu tun.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 18:46   #20
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 6.150
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Es gibt auch Deutsche mit dunklerer Hautfarbe.
Ja, diejenigen deren Blutdruck auf 220 Volt steigt, wenn sie an Pegida denken
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net