Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.17, 18:58   #21
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.459
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von frundsi Beitrag anzeigen
Nicht ganz. Möllemann war beim Establishment nicht gern gesehen bis hin zu verhaßt. Der Mann auf der Straße mochte ihn und seine Ehrlichkeit. Er wollte eine neue Partei gründen, 60.000 und mehr hätten mitgemacht.

Hinter Möllemann standen Teile des Volkes.
Hinter der Elite stehen Netzwerke, nationale und internationale.
Einflußreiche und mächtige Netzwerke. Männer in einflußreichen Posten.

Abgewandt von Möllemann hatten sich nur die, die an den Futtertögen der BRD bleiben wollten. Typische Bundesdeutsche eben. Leute, die für eine höhere Miete auch die Oma Erna aus die Wohnung schmeißen.
Das widerspricht doch nicht meiner Aussage
Die, die etwas zu verlieren haben, wenden sich ab bzw. bekämpfen die entsprechende Person. Die, die sich etwas davon versprechen, oder einfach nur wirklich gute Freunde sind, bleiben.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.17, 19:00   #22
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 173
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Beschwören kann ich das nicht. Habe es nur aus wikipedia:

"...
Im Frühjahr 2002 übte Möllemann scharfe Kritik am Vorgehen Israels gegenüber den Palästinensern und äußerte Verständnis für Selbstmordattentate, die er als Form des Widerstands gegen eine völkerrechtswidrige Besetzung legitimierte.
..."
Von scharfer Kritik kann keine Rede sein. Aber ja, er war gegen die Besatzungspolitik Israels auf palästinensischem Gebiet und die Massaker in Flüchtlingslager (Dschenin etc.).
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 13:49   #23
Bettmän
Neuling
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 60
Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.Bettmän ist herrausragend.
Standard

Hätte Jürgen Möllemann seine Pläne umgesetzt, hätte erstmals eine patriotische Bewegung die Mitte des Volkes erreicht, nicht nur die Ränder. Die genozidale Umvolkung und Masseneinwanderung wäre gestoppt worden.

Ausländerfeindlich und antisemitisch war Möllemann allerdings nie.

Mölli, wie er genannt wurde, scheute sich nicht, sich mit der BRD-Ikone Michel Friedman anzulegen. Während der Kokser Friedman, der mit Zwangsprostituierten Sex-Orgien gefeiert hatte, nach kurzer Zeit wieder in der Öffentlichkeit gefeiert wurde, warfen man auf den toten Möllemann auch noch Kübel mit Häme und Schmutz. Das ist die BRD! Das ist der Staat, in dem wir leben...
Bettmän ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 15:38   #24
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.459
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Bettmän Beitrag anzeigen
Hätte Jürgen Möllemann seine Pläne umgesetzt, hätte erstmals eine patriotische Bewegung die Mitte des Volkes erreicht, nicht nur die Ränder. Die genozidale Umvolkung und Masseneinwanderung wäre gestoppt worden.

Ausländerfeindlich und antisemitisch war Möllemann allerdings nie.

Mölli, wie er genannt wurde, scheute sich nicht, sich mit der BRD-Ikone Michel Friedman anzulegen. Während der Kokser Friedman, der mit Zwangsprostituierten Sex-Orgien gefeiert hatte, nach kurzer Zeit wieder in der Öffentlichkeit gefeiert wurde, warfen man auf den toten Möllemann auch noch Kübel mit Häme und Schmutz. Das ist die BRD! Das ist der Staat, in dem wir leben...
Musst du nicht - du kannst auswandern, aber: woanders läuft auch so Einiges...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 16:27   #25
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.245
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Bettmän Beitrag anzeigen
Hätte Jürgen Möllemann seine Pläne umgesetzt, hätte erstmals eine patriotische Bewegung die Mitte des Volkes erreicht, nicht nur die Ränder. Die genozidale Umvolkung und Masseneinwanderung wäre gestoppt worden.

Ausländerfeindlich und antisemitisch war Möllemann allerdings nie.

Mölli, wie er genannt wurde, scheute sich nicht, sich mit der BRD-Ikone Michel Friedman anzulegen. Während der Kokser Friedman, der mit Zwangsprostituierten Sex-Orgien gefeiert hatte, nach kurzer Zeit wieder in der Öffentlichkeit gefeiert wurde, warfen man auf den toten Möllemann auch noch Kübel mit Häme und Schmutz. Das ist die BRD! Das ist der Staat, in dem wir leben...
Wie hier mit zweierlei Maß an die Sache gegangen wird... Hat man Möllemann nach seinen angeblichen Verfehlungen auf ganzer Linie fertig gemacht, bettelten sie hingegen bei Friedmann um Gnade, brachten Lobgesänge, vergötterten ihn förmlich. Nicht nur die Medien, auch Politik und Gesellschaft haben diese Dopppelmoral an den Tag gelegt. Zeitungen die Möllemann noch Raum gaben, wurden von den Gegnern Möllemanns übel unter Druck gesetzt, bis sie einknickten. Demokratie in Reinform

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Schaut man sich die Vorwürfe/Straftaten an - Geschäfte mit Menschenhändlerringen, Drogenkonsum- sollte man von einem Tsunami der Entrüstung ausgehen. Der weiter oben behandelte Möllemann wurde wegen Israel-Kritik zerrissen. Was passiert da erst bei Jemanden der mit Menschenhändler Geschäfte macht und "Zwangsprostituierte ausbeutet"? Dazu ein paar Zitate und Ausschnitte

Claudia Roth die ja eigentlich Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung ist, meinte zu der Debatte:
Zitat:
Zitat:
"Es darf nicht sein, dass die Rotlicht- und Kokain-Vorwürfe zur Abrechnung mit dem Judentum genützt würden."
Der ehemalige ZDF-Intendant und „Welt"-Chef Dr. Dieter Stolte schrieb im Welt Leitartikel am 21. 6. 2003:
Zitat:
Zitat:
Ein Liebling der Götter
"Seine Geburt und bewusste Verankerung im jüdischen Kultur- und Geistesleben in Verbindung mit seinen außergewöhnlichen geistigen Gaben haben aus ihm in Deutschland eine viele Zeitgenossen überragende öffentliche Figur gemacht. Ein glanzvoller Redner mit scharfem Intellekt, witz- und humorbegabt, historisch und kulturell gebildet — verletzend, wenn es wegen der Klarheit des Gedankens sein musste, und doch auch einfühlsam und liebevoll, wenn es um Menschenschicksale geht. Ein leidenschaftlicher Politiker, der die Freiheit des Individuums über den alles schnell nivellierenden Konsenstraum der Gesellschaft stellt. Ein zupackender TV-Moderator, der mit seinem ethischen Rigorismus seine Interviewpersonen in Verlegenheit und seine Zuschauer zur Weißglut brachte. Ein Ästhet, der alles Mittelmäßige verachtet, gleichgültig, in welcher Weise es ihm entgegentrat. Ein Charmeur der Frauen, die bewundernd seine Nähe suchten, so wie er gerne bewundert in ihrem Mittelpunkt stand. Wen die Götter lieben, den beneiden die Menschen.«"
Ein Charmeur, ein Ästhet, ein Gott? Mag ja alles sein, aber wie gesagt, dem Mann wurde gerade Missbrauch von Zwangsprostituierten vorgeworfen. Stolpe schreibt weiter:
Zitat:
Zitat:
Wir Deutschen werden uns von unserer Geschichte nie entfernen können. Wir werden uns immer bewusst bleiben müssen, was wir jüdischen Menschen angetan haben...Das Leben ist nicht nur unbarmherzig, sondern es kann auch gnädig sein. Es lässt vergessen, und es gibt die Chance für einen Neubeginn. Wer Michel Friedman jetzt helfe, der rettet ihn, den Liebling der Götter.
Die Süddeutsche attestiert dem Staatsanwalt Verfolgungsgeilheit und bringen Vorurteile gegen Juden ins Spiel
Zitat:
Zitat:
Friedloser Friedman
Das allgemeine Erscheinungsbild der Verfolgungsgeilheit sieht so aus: Der Staatsanwalt verbeißt sich in einen Fall, legt sich frühzeitig auf einen Beschuldigten fest, sieht nur noch belastende Indizien, bläst sie auf, blendet Entlastendes aus. Solche Staatsanwälte lieben den großen Auftritt auf fremde Kosten. Die spektakulär inszenierten Ermittlungen im Fall Friedman gehören in den Formenkreis dieser Krankheit...Die radauhaften Ermittlungen gegen Friedman haben wie ein Rammbock gewirkt: Sie haben den Vorurteilen gegen den Juden Bahn gebrochen. Friedman wird zur Verkörperung des unsympathischen Fremden per se - weil er alle Klischees bedient.
Auch der Stern zieht es vor, über OSaft, Juden und Täter zu schreiben
Zitat:
Zitat:
Moralisten im Zwielicht
Der Mann ist Kosmopolit, er spricht fünf Sprachen, und wenn er im Fernsehen auftrat, hatte man immer das Gefühl, da ist einer direkt vom Pariser Boulevard in das Land von Rumpelstilzchen hinabgeschwebt. Friedman bestellt seinen frischgepressten Orangensaft im Hotel „ä la minute” — hierzulande hat man es gern etwas rustikaler ... Nein, im Land der Täter ist der Jude Michel Friedman nie richtig heimisch geworden.
Stern 26/2003
Friedman steht auf der "richtigen" Seite. Er wetterte gegen die Palis, trommelte für den Irakkrieg, weist regelmässig auf die immer währende deutsche Schuld hin. Ein Zionist wie er im Buche steht. Den Mann lässt man nicht fallen. Auch eine Claudia Roth nicht.
Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Als sich die FDP-Führung nicht eindeutig von Möllemann distanzierte, gerät auch sie unter Antisemitismusverdacht. Das Büro der FDP nahen Naumann Stiftung in Jerusalem wird von der israelischen Polizei besucht. Der deutsche Repräsentant der Stiftung wird wegen terrorismusverdacht festgenommen. In Berlin rufen zionistische Vereinigungen und Interessenverbände zur großen Kundgebungen vor der FDP Zentrale auf. Gerichtet An alle Mitglieder der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Freunde und aufrechte Demokraten erfolgt der Aufruf zur Demonstration gegen den Versuch der FDP, mit antisemitischen Parolen Wahlpropaganda zu machen. Die Parteiführung knickte schließlich ein.
Unterzeichner Organisationen:
Jüdische Gemeinde Berlin, WIZO, American Jewish Committee, BBYO, Bündnis gegen Antisemitismus und Antizionismus, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Berlin, Förderkreis „Magen David Adom”, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Berlin, Jüdischer Studentenverband, Jüdischer Kulturverein Berlin, Jugendzentrum „Olam”, Keren Hayesod, lsrael — Jüdischer Nationalfonds, „Kesher” — Israelis in Berlin, Organisation jüdischer Ärzte und Psychologen, TUS Makkabi, Zionistische Jugend Deutschland, Zionistische Organisation Deutschland, Raoul-Wal lenberg-Loge, Simon-Dubnow-Loge, Janusz-Korczak-Loge. (Vollständige Liste auf Anfrage)
Unterzeichner Einzelpersonen:
Bärbel Bohley, Gerhard Duckwitz, Margot Duckwitz, Rainer Duckwitz, Thomas Fröhlich, Lilo Fuchs, Franziska Havemann, Katja Havemann, Dr. Irma Jung, Eva Kastl, Jörg Kastl, Marianne Kewenig, Erika Kirchhoff, Ina Landmann, Dr. Jürgen Landmann, Doris Liskow, Marco Martin, Marlies Menge, Joachim Nehls, Sabine Nehls, Hildigund Neubert, Karla Pulat, Dr. Peter Raue, Lea Rosh, Bella Safyan, Rosemarie Schrank, Wolfgang Schrank, Jakob Schulze-Rohr, Dr. Adolf von Wagner, Heide von Wagner, Udo Walz.

Auch die Öffentlich-Rechtlichen waren empört über Möllemanns Israel Kritik. Und so wandten sie sich mit mit einer Verlautbarung namens "Einspruch" ...
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 22:27   #26
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 173
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Und das Skurrile an der ganzen Sache. Pfeiffer wurde später selbst verunfallt. Laut Medien stürzte er so unglücklich , dass er sich zwischen den Stangen seines Bettes selbst strangulierte. Lass Dich niemals mit dem Teufel ein
So? Wußte ich gar nicht. Ja, er hat zusammen mit dem Mossad gearbeitet. Die kamen auf ihn, als sie die Polizeiakten durchgingen. Hatte mal ne Hure geprellt bzw. geschlagen, war also vorbelastet. Um Barschel zu stürzen, spielte er falsch und gewann. Kurzfristig. Barschel stolperte über die Affäre und Engholm, ein weiterer Heuchler, wurde Ministerpräsident. Was tut man nicht alles für die Macht?!?

Die ganze Mischpoke, alles "partner in crime".
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 22:28   #27
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.130
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Auf Heimatforum.de gibt ein Möllemann File.
Sehr interessant.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 22:30   #28
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 173
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Wie hier mit zweierlei Maß an die Sache gegangen wird... Hat man Möllemann nach seinen angeblichen Verfehlungen auf ganzer Linie fertig gemacht, bettelten sie hingegen bei Friedmann um Gnade, brachten Lobgesänge, vergötterten ihn förmlich. Nicht nur die Medien, auch Politik und Gesellschaft haben diese Dopppelmoral an den Tag gelegt. Zeitungen die Möllemann noch Raum gaben, wurden von den Gegnern Möllemanns übel unter Druck gesetzt, bis sie einknickten. Demokratie in Reinform
Dobermann, die Elite ist natürlich vernetzt. Die spielen sich die Bälle gegenseitig zu, tun aber so, als sei jeder irgendwie autonom.
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.17, 01:05   #29
DenkMal
Gesperrt
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 8.013
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Bettmän Beitrag anzeigen
Hätte Jürgen Möllemann seine Pläne umgesetzt, hätte erstmals eine patriotische Bewegung die Mitte des Volkes erreicht, nicht nur die Ränder. Die genozidale Umvolkung und Masseneinwanderung wäre gestoppt worden.
Deshalb fiel es mir schon immer schwer, um Möllemann zu trauern.

Zitat:
Zitat von Bettmän Beitrag anzeigen
Ausländerfeindlich und antisemitisch war Möllemann allerdings nie.
Der Widerspruch zu den obigen 2 Sätzen fällt Dir nicht auf?
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.17, 01:32   #30
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.245
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Deshalb fiel es mir schon immer schwer, um Möllemann zu trauern.
Der Widerspruch zu den obigen 2 Sätzen fällt Dir nicht auf?
Passt doch bestens zusammen. Das Möllemann diesbezüglich integer war, zeigt mir sein Einsatz für die Palis. Apropos Palis, im Gegensatz zu Möllemann verhältst Du Dich bei diesen Themen auffällig ruhig. Palis, Libyen, Syrien Menschenrechte, Araber, Apartheid, Kolonialismus, Krieg - sollte das nicht ganz weit oben auf Deiner antiimperialistischen, antifaschistischen ToDo Liste stehen? Da sterben ja tagtäglich real Menschen unter Mitverantwortung des Staates in dem Du lebst, von dem Du Dich angeblich alimentieren lässt aber hierzuforum liest man da überhaupt nichts von Dir. Auch nicht vom putzigen Einhorn, Kalle, Blues, Residenten usw... Wie Wo setzt ihr eigentlich Eure Prioritäten?
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net