Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.17, 11:21   #11
Chronos
Merkel muss weg
 
Benutzerbild von Chronos
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Gau Baden
Beiträge: 3.860
Chronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Die müllsortierende Gesellschaft

Ihre Sprache lassen sie verkommen. Ihre Jugend lassen sie verkommen. Ihre Kultur lassen sie verkommen. Ihre Sitten lassen sie verkommen. Ihr Land lassen sie verkommen. Ihr Volk lassen sie verkommen. Ihre ungeborenen Kinder schmeißen sie in den Abfall. Nur ihren Müll sortieren sie fein.
Damit hast Du zwar die Symptome beschrieben, aber die Ursachen und die Verursacher nicht mal ansatzweise gestreift.

Schau Dir mal an, was heute in den "meinungsbildenden Medien" los ist. Figuren, die früher nicht mal den Grundschul-Abschluss geschafft haben, dann aber "irgendwas mit Medien" studierten, formen die heutige Gesellschaft durch Dauerberieselung mit Müll der übelsten Sorte. Seien es TV-Produktionen, Kinofilme, oder die tägliche oder wöchentliche Periodika, die mit Strömen von geistigem Unrat die Leser überschwemmen.
Überall nur noch grauenvolles Deutsch und geistige Verwahrlosung.

Dazu dann noch Politiker, bei denen man sich fragen muss, wie die jemals Reden halten und damit Stimmen gewinnen konnten.

Der Fisch beginnt bekanntlich vom Kopf an zu stinken, und genau das ist die Ursache der allgemeinen charakterlichen Verwahrlosung.

Oder wie auch ein böses Sprichwort umschreibt: "Geh' ein Jahr lang mit einem Krüppel, und Du hinkst auch".
__________________

Demokratie ist, wenn zwei Idioten ein Genie überstimmen.

(Unbekannter Verfasser)
Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:31   #12
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.094
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Damit hast Du zwar die Symptome beschrieben, aber die Ursachen und die Verursacher nicht mal ansatzweise gestreift.

Schau Dir mal an, was heute in den "meinungsbildenden Medien" los ist. Figuren, die früher nicht mal den Grundschul-Abschluss geschafft haben, dann aber "irgendwas mit Medien" studierten, formen die heutige Gesellschaft durch Dauerberieselung mit Müll der übelsten Sorte. Seien es TV-Produktionen, Kinofilme, oder die tägliche oder wöchentliche Periodika, die mit Strömen von geistigem Unrat die Leser überschwemmen.
Überall nur noch grauenvolles Deutsch und geistige Verwahrlosung.

Dazu dann noch Politiker, bei denen man sich fragen muss, wie die jemals Reden halten und damit Stimmen gewinnen konnten.

Der Fisch beginnt bekanntlich vom Kopf an zu stinken, und genau das ist die Ursache der allgemeinen charakterlichen Verwahrlosung.

Oder wie auch ein böses Sprichwort umschreibt: "Geh' ein Jahr lang mit einem Krüppel, und Du hinkst auch".
Das Problem ist, dass die Mehrheit mit einem Krüppel gehen möchte und sie sich gegenseitig das Hinken beibringen.

Der Fisch stinkt vom Kopf, ja, doch es gibt nicht sehr viele, die sich über den Geruch beschweren und einen frischen Fisch wollen.
Für die Mehrheit ist der Gestank nach Moder der herrliche Duft von exotischen Speisen und buntem Leben.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:33   #13
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.975
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

im Wahlkampf hat der Innenminister den alten Käse mit der "Leitkultur" wieder ausgepackt. AfD & NPD werden begeistert sein. Aber was ist die "deutsche Leitkultur"? Arbeit, Mülltrennung, Dosenpfand und Auto putzen?

Eines ist sicher: Wir sind nicht "de Misere".
Falsch daran ist bestenfalls die Bezeichnung. De Maiziere hat lediglich versucht, einen Minimalkonsens zu definieren. Damit sind wir noch himmelweit von dem entfernt, was die deutsche Kultur ausmacht.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:38   #14
Chronos
Merkel muss weg
 
Benutzerbild von Chronos
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Gau Baden
Beiträge: 3.860
Chronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Das Problem ist, dass die Mehrheit mit einem Krüppel gehen möchte und sie sich gegenseitig das Hinken beibringen.

Der Fisch stinkt vom Kopf, ja, doch es gibt nicht sehr viele, die sich über den Geruch beschweren und einen frischen Fisch wollen.
Für die Mehrheit ist der Gestank nach Moder der herrliche Duft von exotischen Speisen und buntem Leben.
Die Masse ist formbar. Das haben schon viele gute Politiker vor unserer Zeit erkannt und ihre Bemühungen und Zielsetzungen daran ausgerichtet.

Die Masse bevorzugt immer den bequemsten Weg und orientiert sich lieber ohne eigene Anstrengung nach unten, als sich mit Mühen und mit persönlichem Einsatz nach oben zu orientieren.
__________________

Demokratie ist, wenn zwei Idioten ein Genie überstimmen.

(Unbekannter Verfasser)
Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:52   #15
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Deutsche Leitkultur bestand schon immer darin, sich mit äußerster Anstrengung um Frieden zu bemühen, manchmal bis zur Verzweiflung.

Darauf können wir stolz sein. Das wäre ein Punkt, der uns in positiver Weise von anderen Völkern unterscheidet.

Die defensive Grundeinstellung kommt in ganz ausgezeichneter Weise dort zum Ausdruck:
Habe mal vor Jahren, als Jugendlicher, ein Computerspiel gespielt, ich glaube es war ein Civilisationteil, da wurden "Die Deutschen" tatsächlich mit dem Attribut "Aggressiv" versehen, musste darüber schon damals schmunzeln.

Diese Hitlerkiste wird einfach nicht alt
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:53   #16
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Junge Junge, da geht bei mir direkt der Ofen an
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:55   #17
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Habe mal vor Jahren, als Jugendlicher, ein Computerspiel gespielt, ich glaube es war ein Civilisationteil, da wurden "Die Deutschen" tatsächlich mit dem Attribut "Aggressiv" versehen, musste darüber schon damals schmunzeln.

Diese Hitlerkiste wird einfach nicht alt
So lange das Transatlantikimperium steht, sicher nicht. Hitler brauchen sie wie die Kirche einst den Satan.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 11:57   #18
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Damit hast Du zwar die Symptome beschrieben, aber die Ursachen und die Verursacher nicht mal ansatzweise gestreift.

Schau Dir mal an, was heute in den "meinungsbildenden Medien" los ist. Figuren, die früher nicht mal den Grundschul-Abschluss geschafft haben, dann aber "irgendwas mit Medien" studierten, formen die heutige Gesellschaft durch Dauerberieselung mit Müll der übelsten Sorte. Seien es TV-Produktionen, Kinofilme, oder die tägliche oder wöchentliche Periodika, die mit Strömen von geistigem Unrat die Leser überschwemmen.
Überall nur noch grauenvolles Deutsch und geistige Verwahrlosung.

Dazu dann noch Politiker, bei denen man sich fragen muss, wie die jemals Reden halten und damit Stimmen gewinnen konnten.

Der Fisch beginnt bekanntlich vom Kopf an zu stinken, und genau das ist die Ursache der allgemeinen charakterlichen Verwahrlosung.

Oder wie auch ein böses Sprichwort umschreibt: "Geh' ein Jahr lang mit einem Krüppel, und Du hinkst auch".
Sehr guter Beitrag.

Ich hatte vor einiger Zeit an der Uni eine Debatte über den Sinn und Unsinn philosophischer Studiengänge aller Art.
Letztlich stellten wir uns mehrheitlich die Frage, ob den Verfechtern der "Redefächer" überhaupt bewusst ist, daß antike und neuzeitliche Philosophen vor allem Ingenieure, Mathematiker, Lehrer und andere Naturwissenschaftler waren, die schlaue Dinge gesagt haben, und nebenher philosophisch engagiert auf Basis ihres Intellekts gewesen sind, der sie zu ihrer Haupttätigkeit überhaupt erst befähigte, oder ob sie zu dumm für solche Gedankengänge sind und weiterhin selbige zitieren, um die Sinnhaftigkeit der Sprechfächer zu untermauern, auch wenn sie selbst weder etwas äquivalentes zu sagen haben noch könnten, wenn sie wollten
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 12:02   #19
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
So lange das Transatlantikimperium steht, sicher nicht. Hitler brauchen sie wie die Kirche einst den Satan.
Plus die Unbildung.

Gnade den Angloamerikabesatzern die richtige Bildung und Aufklärung über reale Vorgänge an das Volk, wenn auf einmal der heimtückische Überfall auf Polen unter der Realität begraben wird, aber ich gebe inzwischen die Hoffnung ein wenig auf.

Wobei ich sagen muß, daß unter den Identitären sehr viele junge Leute sind, teil unter 18 noch, die bereits sehr viel Aufklärung erfahren haben, vor allem durch das Internet.
Alles ist noch nicht im Gulli
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 12:04   #20
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.038
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Die deutsche Leitkultur wird zunehmend durch die Leidkultur ersetzt.
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net