Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.17, 14:34   #11
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
weiter:
https://tarnkappe.info/copyright-joh...zu-reparieren/

Drehen die da jetzt völlig durch?
Ein klares Signal, dieses Produkt nicht mehr zu kaufen, oder besser noch, Vorhandenes abzustoßen.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 19:34   #12
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.376
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
weiter:
https://tarnkappe.info/copyright-joh...zu-reparieren/

Drehen die da jetzt völlig durch?
Sicherheitszertifikat von "tarnkappe.de" ist angeblich gestern abgelaufen. Die Browser weigern sich, die Seite zu laden.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 19:48   #13
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.376
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Das versucht man ja schon lange zu verhindern. Schau dir mal die diversen Hauhaltsgeräte, vom Haarfön bis zum Mixer an. Du wirst kaum eine Schlitz- oder Kreuzschraube finden. Zum Öffnen dieser Geräte brauchst du jedes mal ein anderes Spezialwerkzeug. Mit einem Bit-Sortiment kommst du auch nicht weit, weil die Schrauben teilweise tief versenkt sind und du mit einem Schraubenzieher mit auswechselbaren Bits in den engen Kanal nicht reinkommst. Du müsstest die jeweiligen Spezial-Schraubenzieher finden und entsprechend teuer kaufen.
Kürzlich war ich eine Weile aus dem Haus, der PC lief wegen Downloads weiter, nur der Monitor war ausgeschaltet. Als ich zurückkam, ließ er sich nicht mehr einschalten. Der Fuß ließ sich abschrauben, eine weitere Schraube entfernen, und das war es schon. Wenn sich so ein Gerät überhaupt nicht einschalten lässt, ist der Fehler oft leicht zu beheben – sofern es sich öffnen lässt.

Mein neuer Monitor lässt sich auch nicht öffnen. Der Verkäufer meinte, das sei heute so üblich.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 20:12   #14
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.779
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
weiter:
https://tarnkappe.info/copyright-joh...zu-reparieren/

Drehen die da jetzt völlig durch?
willkommen in der welt von morgen....


die schlimmsten albträume werden noch übertroffen, da hilft nur, bei solchen firmen nichts mehr zu kaufen.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 20:57   #15
WildSwan
Gegen Nazis
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 12.636
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
weiter:
https://tarnkappe.info/copyright-joh...zu-reparieren/

Drehen die da jetzt völlig durch?
Darüber kann Deutz-Willi nur lachen.

__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 21:43   #16
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.779
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeughalter
Das stimmt bei Wiki vielleicht noch
Natürlich, bei Firmenwagen beispielsweise zeigt sich das.
Ist aber kein Problem.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.17, 23:20   #17
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.760
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
willkommen in der welt von morgen....


die schlimmsten albträume werden noch übertroffen, da hilft nur, bei solchen firmen nichts mehr zu kaufen.
Looool - wenn die anderen Firmen merken, dass die Konkurrenz damit durch kommt, werden sie das auch so machen. Dann bist du angeschmiert - egal, welche Marke du kaufst.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.17, 09:36   #18
s'klenne
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 6.634
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Ich muss nicht das Neueste Telefon haben )
Ich auch nicht, ich hab's mir aber gekauft, weil es eines der wenigen ist, wo sich der Akku noch problemlos tauschen lässt. Ich schätze mal, in einem Jahr gibt's sowas nicht mehr.

Man muß sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: Da kaufen die Leute ein Smartphone um 800,-- bis über 1.000,-- Euro, das eigentlich nur dafür gedacht ist, die nächsten 2 Jahre, bis der Vertrag mit dem Mobilfunk-Anbieter abgelaufen ist, verwendet zu werden. Dann kauft man um noch mehr Geld wieder das Neueste. Verrückt!

Am meisten lachen muß ich, wenn mir erklärt wird, daß das tolle Smartphone mit dem Vertrag eh nur 99,-- Euro gekostet hat. Aber der Vertrag kostet 2 Jahre lang 50,-- Euro.

Aber dafür geht man dann zu Aldi und Lidl, weil die sind billig .......
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.

Geändert von s'klenne (06.05.17 um 09:47 Uhr)
s'klenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.17, 11:49   #19
Chronos
Merkel muss weg
 
Benutzerbild von Chronos
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Gau Baden
Beiträge: 3.711
Chronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Das versucht man ja schon lange zu verhindern. Schau dir mal die diversen Hauhaltsgeräte, vom Haarfön bis zum Mixer an. Du wirst kaum eine Schlitz- oder Kreuzschraube finden. Zum Öffnen dieser Geräte brauchst du jedes mal ein anderes Spezialwerkzeug. Mit einem Bit-Sortiment kommst du auch nicht weit, weil die Schrauben teilweise tief versenkt sind und du mit einem Schraubenzieher mit auswechselbaren Bits in den engen Kanal nicht reinkommst. Du müsstest die jeweiligen Spezial-Schraubenzieher finden und entsprechend teuer kaufen.
Als jahrzehntelang in die Entwicklung elektronischer Geräte Involvierter spiele ich mal den Advocatus Diaboli für die Herstellerseite.

Dass Eingriffe in die Geräte seitens der Hersteller nicht gewünscht sind, hat mindestens zwei sehr praktische und handfeste Gründe, die ich nachstehend kurz skizzieren möchte.

1. Aspekte des Marketings und der Qualitätssicherung


Prämisse: Man glaubt es kaum, aber es gibt eine unglaublich hohe Zahl von Käufern, die sich - obwohl so gut wie keine Kenntnisse vorhanden sind - für absolut befähigt halten, ein elektrisches oder elektronisches Gerät im Falle eines Defektes reparieren zu können, nach dem Motto: "Das kann ja nicht so schlimm sein; da ist wahrscheinlich nur eine Lötstelle aufgegangen oder eine Steckverbindung lose", oder so ähnlich.

Um nun gerade während der Garantiezeit keine Unmengen solcher "selbstreparierter" Defektgeräte in die eigenen Serviceabteilungen zu bekommen, möchte man unbedingt vermeiden, dass zu viele Laien in den Geräten herumpfuschen und damit die Garantiekosten in die Höhe treiben.

Ausserdem ist es für die hauseigene Qualitätssicherungsabteilung von entscheidender Wichtigkeit, die Statistiken über Ausfallhäufigkeiten und -gründe mit den tatsächlichen Ausfallursachen zu füttern und keine verbastelten Geräte vorfinden zu müssen, in denen der Käufer laienhaft die eigentliche Ausfallursache sozusagen "verscheucht" hat.

2. Der gesetzliche Sicherheitsaspekt

Und hier wird es tatsächlich sehr ernst. Ohne nun meterlange Abhandlungen über die Konformitäts- und Zertifizierungsabläufe zu verfassen, nur so viel:

Das Anbringen des CE- und eventuell des GS-Zeichens ("Geprüfte Sicherheit") erfordert entsprechend der EU-Gesetzgebung eine gründliche sicherheitstechnische Überprüfung aller in Verkehr gebrachten elektrischen und elektronischen Geräte, die mit Netzspannung betrieben werden. Zahlreiche Prüfverfahren und -abläufe sind erforderlich, damit die vielfältigen Normen eingehalten werden.

Da die meisten Hersteller auf Nummer Sicher gehen, lässt man diese Prüfungen durch sogenannte "Benannte Stellen" durchführen, also staatlich autorisierte europäische Prüfinstitute wie TÜV, DEKRA, ETS, SGS, LGA, etc. pp.
Dazu schickt man einen Prototyp des neuen Modells an eines der genannten Institute, das daraufhin einen kompletten Bewertungstest durchführt.

Und damit nun zurück zu den seltsamen Verstecken und Öffnungscodierungen der Gehäuseschrauben:
In den Prototypen-Prüfberichten der erwähnten Institute stehen dann Kommentare wie:

"Bei der Sicherheitsprüfung nach DIN XYZ bzw. EN-4711 wurde festgestellt, dass das Gerät mittels eines haushaltsüblichen Werkzeugs geöffnet werden kann. Zertifikat wird aus diesem Grund abgelehnt. Ein geändertes Exemplar muss nach Verbesserung erneut vorgestellt werden".

Uuuund schon schickt der Hersteller einen neuen Prototyp des neuen Modells zum Institut, aber diesmal mit Schrauben, die nicht mit jedem "haushaltsüblichen" Werkzeug gelöst werden können, oder klebt die Schraubenlöcher gleich ganz zu.

Das sind die wahren Gründe für diese Sicherungen gegen unbefugtes Öffnen.

Das ist keine Verschwörung der bösen Industrie, sondern hat sehr praktische und sicherheitsrelevante Hintergründe.
__________________

Demokratie ist, wenn zwei Idioten ein Genie überstimmen.

(Unbekannter Verfasser)
Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.17, 12:07   #20
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
Prämisse: Man glaubt es kaum, aber es gibt eine unglaublich hohe Zahl von Käufern, die sich - obwohl so gut wie keine Kenntnisse vorhanden sind - für absolut befähigt halten, ein elektrisches oder elektronisches Gerät im Falle eines Defektes reparieren zu können, nach dem Motto: "Das kann ja nicht so schlimm sein; da ist wahrscheinlich nur eine Lötstelle aufgegangen oder eine Steckverbindung lose", oder so ähnlich.
Bei einem Föhn ist das tätsächlich eine der häufigsten Ursachen, nämlich Kabelbruch genau dort am Griff, ehe das Kabel von der Gummetülle vor der Zugsicherung aufgenommen wird. Ist ja auch kein Wunder.

Und einen Kabelbruch zu beheben ist ja nun wirklich kein Ding - besser jedenfalls, als deswegen ein neues Gerät zu kaufen.

Zitat:
Das Anbringen des CE- und eventuell des GS-Zeichens ("Geprüfte Sicherheit") erfordert entsprechend der EU-Gesetzgebung eine gründliche sicherheitstechnische Überprüfung aller in Verkehr gebrachten elektrischen und elektronischen Geräte, die mit Netzspannung betrieben werden. Zahlreiche Prüfverfahren und -abläufe sind erforderlich, damit die vielfältigen Normen eingehalten werden.
So weit kann es damit auch nicht her sein, sonst würden hier nicht z.B. Kabel und Verteilerdosen aus Asien einzug halten können, wo die Leiterquerschnitte einfach so dünn sind, dass durch die leiterwiderstandsbedingte Erwärmung unter Last erhebliche Brandgefahr besteht un des wohl in der Vergangenheit auch schon zu Bränden gekommen ist.

Und da meine ich nicht solche "Verbraucher", also "Experten", welche es fertigbringen, an eine Verlängerungsschnur mit Verteiler noch zig weitere Verteiler anzuschließen, um die eine Steckdose, an der letztlich alles hängt, mit 10 oder 20 Geräten zu belasten

Sondern ich meine damit einfach herstellerbedingte Mängel, weil man am teuren Kupfer sparen wollte.

Oder wie wäre es damit: vor 2 Jahren hatten wir einen Entsafter gekauft und die irrwitzge Idee, damit Äpfel entsaften zu wollen. Unglaublich, aber eine Weile ging das gut. Also noch am ersten Tag. Kein Dauerbertrieb.
Aber irgendwann roch es seltsam nach Plaste und man konnte sehen, wie unten, also genau dort wo der Motor im Gehäuse Lüftungsöffnungen hat, kam jede Menge Saft heraus.
Strom und Wasser- keine gute Kombi

Das war für mich der Anlass, auf rein mechanische Entsaftung zu setzen- da geht nichts kaputt.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (06.05.17 um 12:20 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net