Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Technik – Computer - Mobile

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.17, 14:38   #11
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.673
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
ja, das mit dem gehaltszettel ist mehr als nur eine frechheit. können dienstheren wirklich arbeitnehmer dazu zwingen?
Nicht direkt. Aber durch die Einschränkung und Erwartungshaltung, durch den damit erzeugten Gruppendruck natürlich auf diesen Ebenen- die meisten wollen ja eben "dazugehören" und nicht als komisch oder gestrig gelten.

Auch bemerkenswert. Dabei sagt das GG dazu eigentlich etwas anderes, ging es da nicht um die freie Entfaltung der Persönlichkeit? Naja...

Ja, eigentlich sollte man sich in dem Fall querstellen und klagen.

Zudem ja das ganze Sicherheitsriskio - mit dessen Abwendung meistens zusätzliche Kosten für entsprechende Software- bei dem Betreffenden selbst liegen. Das ist so nicht akzeptabel.
Ich denke mal, dass es viele ganz einfach versuchen und damit durchkommen, weil sich niemand dagegen verwahrt und sich konsequent dagegen wehrt.

Haben sich die Blödis eigentlich mal überlegt, was sie da anrichten? In den Dörfern, in den Städten sowieso, werden die öffentlichen Telefonstellen entfernt.
Was ist im Notfall? Im Krisenfall? Bei Störung oder Zusammenbruch der Netze?
Was ist mit denen, die kein Handy haben, aber einen dringenden Notfall?
Unterlassene Hilfe sehe ich dann nicht bei den Betroffenen, die vergebens nach einer öffentlichen Telefonstelle suchen, sondern bei den Kommunen und bei der Telekom, nicht zuletzt beim Staat selbst, als Teil der Telekom.

Nun kann man nur hoffen, dass das mal einen von denen selbst betrifft und sie auf mich stoßen, der ich ja kein Handy habe.
Ich würde dem leidenden Glubschauge sagen, tut mir leid, ich habe kein Handy, es gibt keine Telefonzellen- aber Geduld, ich laufe los und hole Hilfe. Und ich laufe los...
In der Zwischenzeit verröchelt das Mistvieh. Ist das nicht schön?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net