Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.15, 12:54   #1
irminsul
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.367
irminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengott
Standard Eine gerechte Gesellschaft?

Die Credit Suisse hat eine Studie herausgegeben, in der sie die Verteilung des Reichtums in den USA ausführlich beschreibt. Wie gerecht diese Verteilung ist, macht die Studie an einer einfachen Rechnung klar. Urteilt selbst:

In einem Raum befinden sich 100 Personen, unter denen 100 Schokoladenplätzchen verteilt werden sollen. Gemäß der CS-Angaben über die Reichtumsverteilung in den USA geschieht das wie folgt: eine Person bekommt 50 Plätzchen, sieben erhalten je fünf Stück, 22 Menschen werden mit einem halben Plätzchen abgespeist und die restlichen 70 teilen sich vier Schokoladenstückchen.

https://www.credit-suisse.com/de/de/...test-rate.html
irminsul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 13:01   #2
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.141
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Wären die 7o nicht da, hätten die anderen mehr.
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 13:16   #3
irminsul
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.367
irminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Wären die 7o nicht da, hätten die anderen mehr.
Boah, du bist ja im Rechnen richtig gut; und das du dir um die letzten 4 Schokoladenstücke (Minderheiten) Gedanken machst, zeigt deine exorbitante soziale und wirtschaftliche Kompetenz.
irminsul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 14:20   #4
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.141
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Boah, du bist ja im Rechnen richtig gut; und das du dir um die letzten 4 Schokoladenstücke (Minderheiten) Gedanken machst, zeigt deine exorbitante soziale und wirtschaftliche Kompetenz.
Schreibe tausend mal " und dass du dir um", das nenne ich gerecht.
Ohne die letzten 4 hätten die restlichen gar keine Schokolade.
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 15:09   #5
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

"Gerechtigkeit" ist für jeden das, was ihm am meisten bringt, anders gesagt einfach das Ergebnis von Neid
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.15, 09:42   #6
Wertkonservativer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 1.443
Wertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sander Beitrag anzeigen
"Gerechtigkeit" ist für jeden das, was ihm am meisten bringt, anders gesagt einfach das Ergebnis von Neid
So einfach würde ich es mir nicht machen, jedoch kann nur derjenige seinen "gerechteren" Anteil fordern, der auch etwas beigetragen hat, im sonstigen Falle ist er von der Gnade der Gesellschaft abhängig und sollte sich hüten, Forderungen anzustellen...
Grober Undank wie bereits im Erbrecht erprobt, jedoch mit anderer Formulierung, da sich hier die entsprechend fragwürdigen Handlungen gegen ein Kollektiv und nicht das Individuum ansich richten(da gehört übrigens auch bloßes Tachinieren ohne Gewaltakte dazu, wenngleich es hier eine Abstufung lediglich mit einer Kürzung der Stütze geben sollte)...
Damit fände man auch eine Handhabe gegen den schlagenden Arm der Antifa.
Wertkonservativer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.15, 09:54   #7
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.168
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Boah, du bist ja im Rechnen richtig gut; und das du dir um die letzten 4 Schokoladenstücke (Minderheiten) Gedanken machst, zeigt deine exorbitante soziale und wirtschaftliche Kompetenz.

Nein, das ist Linksextremismus! Der Abschaum, der für ein paar lächerliche Tausender im Monat auch noch arbeitet, soll gefälligst den Gürtel enger schnallen, damit die hauptamtlichen Profitmaximierer noch mehr absahnen können -Verzeihung, politisch korrekt sagt man, "...Arbeitsplätze sichern", was praktisch das Gleiche ist, aber besser klingt! Solange auch nur ein Arbeitnehmer ohne staatliche Hilfe überleben kann, ist weiterer "Reformbedarf" vorhanden. Schließlich ist die Armut in den "westlichen Industriestaaten" nicht ganz so schnell gestiegen wie die Produktivität, und das kann und darf nicht sein!
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.15, 20:20   #8
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.373
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Boah, du bist ja im Rechnen richtig gut; und das du dir um die letzten 4 Schokoladenstücke (Minderheiten) Gedanken machst, zeigt deine exorbitante soziale und wirtschaftliche Kompetenz.
Ich gehe mal davon aus, dass er diese mathematische Kapitalisten-Logik ironisch gemeint hat; wenn nicht, dann ist er einer.
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 14:03   #9
Wertkonservativer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 1.443
Wertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Wären die 7o nicht da, hätten die anderen mehr.
Die Frage ist, ob ohne die 70 die anderen überhaupt annähernd das hätten, was als zu verteilendes Vermögen plakatiert wird...
Neben der ganzen Verteilungsfrage sollte klar sein, dass es auch Leute geben muss, die die Geschichte erwirtschaften...
Man nehme an, wir haben 10 %, die sich nicht nur durch Arbeitsscheue, sondern auch in grobem Maße destruktives Verhalten gegen die Gesellschaft auszeichnen, sie förmlich aussaugen und sabotieren...
Welcher Anteil am Kuchen sollen diese Leute bekommen, obwohl sie nichts beitragen, ja sogar dafür sorgen, dass die Allgemeinheit um die Früchte ihrer Ernte betrogen wird?
Wertkonservativer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.15, 20:28   #10
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.373
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von zyniker Beitrag anzeigen
Die Frage ist, ob ohne die 70 die anderen überhaupt annähernd das hätten, was als zu verteilendes Vermögen plakatiert wird...
Neben der ganzen Verteilungsfrage sollte klar sein, dass es auch Leute geben muss, die die Geschichte erwirtschaften...
Man nehme an, wir haben 10 %, die sich nicht nur durch Arbeitsscheue, sondern auch in grobem Maße destruktives Verhalten gegen die Gesellschaft auszeichnen, sie förmlich aussaugen und sabotieren...
Welcher Anteil am Kuchen sollen diese Leute bekommen, obwohl sie nichts beitragen, ja sogar dafür sorgen, dass die Allgemeinheit um die Früchte ihrer Ernte betrogen wird?
Sehr gute Umschreibung des Kapitalismus.
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net