Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.16, 15:37   #11
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Die sollen jetzt erstmal die 2 Millionen eigens für sie frischimportierten "Fachkräfte" einstellen, bevor sie schon wieder fordern.

Sag das mal nicht so laut, das machen die (natürlich nur bei einem Teil der Neubürger/innen) solange die billiger als der ansässige Billigheimer kommen.
Die üblichen Ausbeuterschweine brauchen ständig neues Sklavenfutter, weil auf Dauer lassen sich selbst arme Ost- und Südeuropäer nicht mit Niedriglöhnen verarschen.

Es wäre alles halb so wild, wenn die Menschen in diesem verstrahlten Scheißland endlich mal zusammenhalten und Ausbeute und Abzocke den Kampf ansagen würden.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 15:44   #12
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.490
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Es wäre alles halb so wild, wenn die Menschen in diesem verstrahlten Scheißland endlich mal zusammenhalten und Ausbeute und Abzocke den Kampf ansagen würden.
Sagt ein Subventionsbefürworter der Deutschen Bahn.
__________________
http://www.rapefugees.net

Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 16:00   #13
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Sagt ein Subventionsbefürworter der Deutschen Bahn.
Schatzi - ich bin schwer dagegen, dass die DB jedes Jahr Milliarden in den Hintern geblasen bekommt, um die Bahn kaputt zu modernisieren, intakte Loks in den Schrott schiebt (um neue Plastikschüssseln zu kaufen) und ihr Personal trotzdem verarscht.

Eine gute, preiswerte und menschenfreundliche Bahn wäre kostengünstiger zu ahben, für die Bahn sein heißt noch lange nicht, dass ich dafür wäre, dass via Bahn die Großindustrie (Siemens und die anderen Gangster) gefüttert wird.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.17, 15:02   #14
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Peripher passt das Thema
Zitat:
Aus den Fugen
Die Meisterpflicht fiel 2004 - Seitdem kämpft das deutsche Handwerk um seine verlorenen Titel [...]
- gesichtet in der Schwäbischen Zeitung, vom 27.5.2017, hier hinein.
http://www.schwaebische.de/wirtschaf...,10674734.html
Ein Schaubild in dem Artikel (Papier-Ausgabe) zeigt auf:

Zahl der Lehrlinge,
Ausbildungsplätze pro Hundert Betriebe/Fliesenleger,
für 2004: 19,5
für 2016: 4,2

und bei Gebäudereinigern,
für 2004: 51,1
für 2016: 3,2

(bezogen auf Landkreise Reutlingen, Tübingen, Zollern-Alb, Freudenstadt)


Hausgemachtes "Fachkräftemangel"-Problem hiesiger Firmen also.
Die meinen, es sei erfolgversprechender, unentwegt nach "Fachkräften" zu schreien, als selber welche heranzubilden. Und dann auch noch heikel sein, und von Millionen eigens importierten Fachkräften keinen einstellen wollen!
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".

Geändert von qwertzuiop (28.05.17 um 15:06 Uhr) Grund: link hinzugefuegt
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.17, 15:57   #15
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.429
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Und dann auch noch heikel sein, und von Millionen eigens importierten Fachkräften keinen einstellen wollen!
Du hälst die Invasoren und Wirtschaftsflüchtlinge für Fachkräfte? Soll das ein Witz sein? 95% dieser Leute haben gar nicht die Befähigung als Fachkraft zu arbeiten. Vereinzelnd sieht man diese Leute bei MC Doof oder in einer Dönerbude aber nicht im Handwerk.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.17, 17:42   #16
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.013
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Du hälst die Invasoren und Wirtschaftsflüchtlinge für Fachkräfte? Soll das ein Witz sein? 95% dieser Leute haben gar nicht die Befähigung als Fachkraft zu arbeiten. Vereinzelnd sieht man diese Leute bei MC Doof oder in einer Dönerbude aber nicht im Handwerk.
Ironie verstehst du nicht wirklich, oder?
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.17, 18:33   #17
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Ich glaube nicht, daß es unter den 8 Millionen Arbeitslosen oder unter Existenzminimum lebenden, keine Facharbeiter gibt. Die werden ab 50 entlassen, weil zu teuer. Da kein Nachwuchs ausgebildet wird, weil in den Verblödungsanstalten keine Bildung mehr stattfindet, müssen sie halt sehen, wie sie bis zur Digitalisierung klarkommen, dann übernehmen eh die Roboter.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.17, 15:29   #18
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.177
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Angeblich sind dt. Jugendliche sich entweder zu fein fürs Handwerk, oder zu ungebildet. Jugendliche Migranten sind sich zwar oft nicht zu fein, aber ob sie gebildeter sind?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.17, 15:35   #19
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.264
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Angeblich sind dt. Jugendliche sich entweder zu fein fürs Handwerk, oder zu ungebildet. Jugendliche Migranten sind sich zwar oft nicht zu fein, aber ob sie gebildeter sind?
Wenn schon Vollidioten – ich möchte jetzt keine Namen nennen – gut bezahlt in der Politik unterkommen...
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.17, 11:46   #20
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.013
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wenn schon Vollidioten – ich möchte jetzt keine Namen nennen – gut bezahlt in der Politik unterkommen...
Genau! Wer für alles zu blöd ist, kann immer noch in der Politik Karriere machen!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net