Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.17, 11:07   #1
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.955
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Altersarmut.

Die unglaubliche Zahl von fast 16 MILLIONEN alten Deutsche, die mit ihrer Arbeit und Steuern das Land auf gebaut und finanziert haben sind von Altersarmut, Minirenten und Pflegenotstand bedroht. Alle jammern über die armen refugees, aber kein Wort über arme Deutsche. Für die ist genausowenig Geld da wie für Millionen Kinder, die von Kinderarmut betroffen sind, für fehlende Kitas , gegen No-Go-areas, für Sanierung marode Hospitäler, Schulen und Strassen, für anständige Löhne für Pflegepersonal in den Altenheimen uswusf.... Dafür haben wir aber fast 75 MILLIARDEN !!! für angebliche " Flüchtlinge ". Danke Merkel. Aber, die deutsche Kartoffel will es. Sie ist sich ihrer ewigen Schuld und historischen Verantwortung bewusst, mit ihrer Arbeit und ihren Steuern für Andere zu schuften und zu zahlen. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...9hnqeGxBpD150V
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 11:59   #2
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.116
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Und es wird noch viel schlimmer, denn wenn die geburtenstarken Jahrgänge ab 2030 in Rente gehen, wer soll dann noch die Betriebe im Land halten, die hier für den Steuersegen sorgen?
Die neuen Fachkräfte sicherlich nicht.

Ich begreife nicht, dass sich Michel einfach so nicht nur die Früchte seiner Arbeit, sondern auch noch sein Land und die Zukunft seiner Kinder einfach so wegnehmen lässt.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 12:12   #3
TAO
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Die neuen Fachkräfte sicherlich nicht.
Dann müssen eben die Ungelernten mehr buckeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 12:41   #4
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.116
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von TAO Beitrag anzeigen
Dann müssen eben die Ungelernten mehr buckeln.
Nochmal: diese Jobs sind bereits größtenteils verschwunden und haben auch keine Rentner durchgezogen.
Das schaffte alleine die hochintelligente, technisierte deutsche Wirtschaft und nicht der auf die Ziegen aufpassende Achmed aus Anatolien.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 13:05   #5
TAO
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Nochmal: diese Jobs sind bereits größtenteils verschwunden und haben auch keine Rentner durchgezogen.
Das schaffte alleine die hochintelligente, technisierte deutsche Wirtschaft und nicht der auf die Ziegen aufpassende Achmed aus Anatolien.
Dann werden neue Jobs geschaffen. Ein gewisser Prozentsatz an Arbeitslosen ist okay, aber es dürfen nicht zu viele werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:14   #6
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.955
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von TAO Beitrag anzeigen
Dann werden neue Jobs geschaffen.
Nein, Jobs für Antanzer-Araber, Anal-alphabeten und Ficklinge, die auch ohne Arbeit und ohne Job bestens versorgt sind, können gar nicht geschaffen werden. Geschaffen werden ausländische H-4 SCHMAROTZER und deutsche Rentner in Armut. Warum weisst du das nicht ?

Geändert von cornjung (12.11.17 um 14:22 Uhr)
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:42   #7
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.624
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von TAO Beitrag anzeigen
Dann werden neue Jobs geschaffen. Ein gewisser Prozentsatz an Arbeitslosen ist okay, aber es dürfen nicht zu viele werden.
Es ist für alle Deutschen Arbeit vorhanden, man muß nur wollen.

Aber man hat ja alles geschleift in Europa, angefangen in der BRD nach der "Wende".
Alles, was wir benötigen, produzieren in erster Linie die Chinesen, aber auch Vietnamesen und Bangladeschis.
Zugunsten von wenigen Schacherern wurde unsere Wirtschaft zerstört, weil man in Asien viel billiger produziert. Parallel dazu haben wir seit Jahrzehnten schon Millionen Arbeitslose, die miternährt werden müssen. (Keinen Fachkräftemangel!)

Keine Socke, keinen Tisch, keine Kaffeetasse, keine Waschmaschine usw. wird noch in der BRD hergestellt. In diesem Zuge sind diese Berufe fast ausgestorben, die Maschinenfabriken stellen diese Maschinen nicht mehr her. Auch dort sterben diese Fähigkeiten aus.

Das Perfide an dieser Vernichtung der Wirtschaft ist, dass nun die Journaille im TV uns beschimpft, dass wir schuld daran sind, weil wir so billig kaufen wollen... aber erst millionenfache Entlassungen, dann Billigangebote aus Asien und der Arbeitslose "will billig kaufen"....

Die neuen "Jobs" sind Anlerntätigkeiten wie Kartons auspacken oder kellnern.

Und jetzt kommt eine neue Ausbeutermasche aus den EuGH:

Zitat:
Auch wenn die EU-Arbeitsrichtlinie in einem Zeitraum von sieben Tagen eine Mindestruhezeit von 24 Stunden vorschreibe, müsse diese nicht spätestens am siebten Tag gewährt werden, urteilte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg
Die Richtlinie sei flexibel auszulegen.

So sei es zulässig, dass er am ersten Tag einer Woche die Mindestruhezeit gewährt bekomme, in der darauffolgenden Woche aber am letzten Tag. Dadurch könnten Arbeitnehmer bis zu zwölf Tage am Stück arbeiten. Innerhalb eines Zweiwochen-Zeitraums müssten sie aber zwei Tage Mindestruhezeit gewährt bekommen.
(AZ.: C-306/16)

Reiner Zufall,
dass sich soetwas nur Lumpen im Sinne der Ausbeuter ausdenken können.....
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:15   #8
Blaubarsch
Forensultan
 
Benutzerbild von Blaubarsch
 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: In einer falschen Welt !
Beiträge: 491
Blaubarsch hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Nochmal: diese Jobs sind bereits größtenteils verschwunden und haben auch keine Rentner durchgezogen.
Das schaffte alleine die hochintelligente, technisierte deutsche Wirtschaft und nicht der auf die Ziegen aufpassende Achmed aus Anatolien.
Und selbst diese Wirtschaft wird komplett durch Computer und anderen hochtechnisierten Maschinen ersetzt. Arbeitskräfte durch Menschenhand geschaffene Werte wird es nichtmehr geben. Der hochgeprisende Fortschritt lässt grüßen. Gern denke ich noch an meine gute alte DDR Arbeitszeit zurück, als man noch "den Mond mit der Stange weiterschob".
__________________
www.blogstube.net
Blaubarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 15:01   #9
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.719
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Nochmal: diese Jobs sind bereits größtenteils verschwunden und haben auch keine Rentner durchgezogen.
Das schaffte alleine die hochintelligente, technisierte deutsche Wirtschaft und nicht der auf die Ziegen aufpassende Achmed aus Anatolien.
Seit ich in Rente bin fehlt ein Wichtiger.
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,dscheipi
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net