Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.17, 09:39   #21
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.713
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
"2:3 im Spiel gegen den Terror", so sah ich vorher eine Zeitungsschlagzeile im Vorübergehen.
Unabhängig davon, ob im "Spiel" BVB - AS Monaco "viel auf dem Spiel stand" (vor allem, wenn sich die nachgeschockten BVB-"Spieler" geweigert hätten, schon am Folgetag anzutreten, um zu "spielen"):
Auch hier wieder das Motto "Weiter so!"
Bei allem Rassismusgefasel kommt keiner - Politiker, "Spieler", Vereine, usw., usf. - mal auf die Idee, offen auszurufen, dort, wo sie endlos präsent sind (also in den Systemmedien):
"STOPP!" .... nebst endlich inne zu halten.
Die Schuld am Terror wird "Terroristen" gegeben.
Die Ursachen für solchen Terror werden komplett ausgeblendet, verleugnet, empört zurückgewiesen. Klar: Denn es sind die Ankläger selbst, auf die die anderen Finger der fuchtelnden Zeigehand weisen.
Was mir heute enorm auf den Senkel geht ist das Mimimimi über das verlorene Spiel und die Erklärungen dazu.

Wenn Leute in D so weiter machen wie vorher (vor 2015), indem sie sich gegen den Ansturm der Migranten und dessen Folgen wehren, ist es "denen da oben" auch nicht Recht. Gemeint ist also nur ein "weiter machen" inBezug auf Konsum und Arbeit, nicht aber in Bezug auf die Denkweise. Was wollen die? Ein Volk von Schizos? Arbeiten für Muttis Gäste? Die haben doch den Knall nicht gehört. Kein Mensch würde aufmucken, wenn diese "Gäste" sich wie welche benehmen würden. Das ist bekanntlich nicht der Fall. Wenn ich solche Gäste hätte, würde ich von meinem Hausrecht Gebrauch machen und sie durch die Tür nach draussen begleiten.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 14:03   #22
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.179
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

@Sunny

Wie ich das nachts im Radio mitbekam, hätte der BVB das "Spiel" als verloren gewertet bekommen und 500.000 € Geldstrafe, wenn sich die Spieler ("ohne triftigen Grund") geweigert hätten, postwendend neu anzutreten.

Da sie ihre Beine ja noch hatten (und haben), war somit kein triftiger Grund gegeben.

Und frisch aus dem SPARGEL zur Thematik:
Zitat:
....

Wir wurden wie Tiere behandelt und nicht wie Menschen."

Nuri Sahin sagte in einem Interview mit dem norwegischen Fernsehen: "Ich weiß nicht, ob das die Leute verstehen können, aber bis ich in der zweiten Halbzeit auf dem Platz war, habe ich nicht an Fußball gedacht."

Der Ärger in der Mannschaft über den angeblich alternativlosen Nachholtermin war groß, Trainer Thomas Tuchel schlug in dieselbe Kerbe. Per SMS sei er über die Ansetzung informiert worden. Niemand habe ihn oder einen Spieler gefragt: "Wir hatten das Gefühl, behandelt zu werden, als wäre eine Bierdose an unseren Bus geflogen." Es war allerdings ein Anschlag auf das Leben von Menschen, die dann schon am nächsten Tag wieder zu spüren bekamen: "Wir haben zu funktionieren."
....
Das Spielvieh lässt sich genau so verar***en wie das Stimmvieh - "alternativlos", "alternativlos".
Wie die Kanzlerin, so's Gscherr.
http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1143179.html
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".

Geändert von qwertzuiop (13.04.17 um 14:11 Uhr)
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 15:10   #23
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.655
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Was mir heute enorm auf den Senkel geht ist das Mimimimi über das verlorene Spiel und die Erklärungen dazu.

Wenn Leute in D so weiter machen wie vorher (vor 2015), indem sie sich gegen den Ansturm der Migranten und dessen Folgen wehren, ist es "denen da oben" auch nicht Recht. Gemeint ist also nur ein "weiter machen" inBezug auf Konsum und Arbeit, nicht aber in Bezug auf die Denkweise. Was wollen die? Ein Volk von Schizos? Arbeiten für Muttis Gäste? Die haben doch den Knall nicht gehört. Kein Mensch würde aufmucken, wenn diese "Gäste" sich wie welche benehmen würden. Das ist bekanntlich nicht der Fall. Wenn ich solche Gäste hätte, würde ich von meinem Hausrecht Gebrauch machen und sie durch die Tür nach draussen begleiten.
Ich glaube, es steckt mehr dahinter als "Konsum und Arbeit", man sollte das "ganzheitlich" sehen.

Konsum und Arbeit sollen natürlich weitergehen. Aber da gibt auch immer sinngemäß den Aufschrei: "Nur nicht hochspielen, sonst freuen sich die Rechten!" Die werden da ins Spiel gebracht, obwohl sie nichts damit zu tun haben. Vergewaltigte Frauen sollen den Mund halten, sonst freuen sich die Rechten. Und die sind ja schuld an dem Schlamassel, denn die haben schon früher die Migranten ausgegrenzt und jetzt die schutzsuchenden Flüchtlinge erst recht. Darum sind die so unfreundlich. Seht Ihr denn nicht? Die Rechten sind eure wirklichen Feinde!

Wenn etwas als Terrorüberfall deklariert wird, sind die Islamisten an der Reihe, die allerdings gar nichts mit dem Islam zu tun haben. Man gibt den Leuten Verhaltensweisen vor, konkret ebenfalls: "Weitermachen wie bisher". Begründung: "Wenn die Terroristen sehen, dass sie etwas bewirken, machen sie weiter so, wenn nicht, lassen sie es bleiben." Wären es tatsächlich islamische Terroristen, würden sie aber stattdessen zulegen, bis sie sichtlich etwas bewirkten. Das sind nämlich keine Kinder, die nur spielen wollen.

Der Angriff auf den Bus sah aber weder von der Zielrichtung noch von der Ausführung nach islamistischem Terror aus. Dschihadisten wollen Blut sehen und Angst und Schrecken hinterlassen, und das können sie, wenn sie wollen, darin haben sie Erfahrung. Die legen nicht ein paar größere Knallfrösche in Büschen ab und freuen sich, wenn es kracht.

Wenn man alles, was sich so ereignet, zusammennimmt, erkennt man vielleicht eine Zielrichtung.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 17:09   #24
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
@Sunny

Wie ich das nachts im Radio mitbekam, hätte der BVB das "Spiel" als verloren gewertet bekommen und 500.000 € Geldstrafe, wenn sich die Spieler ("ohne triftigen Grund") geweigert hätten, postwendend neu anzutreten.

Da sie ihre Beine ja noch hatten (und haben), war somit kein triftiger Grund gegeben.

Und frisch aus dem SPARGEL zur Thematik:

Das Spielvieh lässt sich genau so verar***en wie das Stimmvieh - "alternativlos", "alternativlos".
Wie die Kanzlerin, so's Gscherr.
http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1143179.html


Jetzt merken ein paar Priviligierte, sie sind auch nur Schafe, daß ist bitter für sie.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 17:15   #25
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Meiner Meinung nach wollen sie einen Polizeistaat bilden und ich habe heute eine Antwort bekommen von jemanden, die mich umgehauen hat.

Wäre doch gut, wenn mehr Polizei da wäre, die könnten dann schneller da sein, wenn man überfallen wird.

Ich würde alles viel zu schwarz sehen. Frage mich, was es noch aöles braucht bis die wach werden.

Was den BVB betrifft, es wäre ja einer schwer verletzt gewesen und mußte operiert werden und ein Nagel wäre im Sitz gewesen. Die glauben tatsächlich alles, was man ihnen sagt.

Solche Leute finde ich schlimmer als die Politiker, weil die uns in den Abgrund reißen mit ihrer grenzenlosen Dummheit.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.17, 17:43   #26
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.179
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach wollen sie einen Polizeistaat bilden und ich habe heute eine Antwort bekommen von jemanden, die mich umgehauen hat.

Wäre doch gut, wenn mehr Polizei da wäre, die könnten dann schneller da sein [...]

Was den BVB betrifft, es wäre ja einer schwer verletzt gewesen und mußte operiert werden und ein Nagel wäre im Sitz gewesen.
Die glauben tatsächlich alles, was man ihnen sagt.

Solche Leute finde ich schlimmer als die Politiker, weil die uns in den Abgrund reißen mit ihrer grenzenlosen Dummheit.
Der Spieler war kurz vor der vollendeten Kreuzigung durch einen AfD-Neonazibarbaren, und konnte in letzter Sekunde von todesmutigen Polizeibeamten gerettet werden.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".

Geändert von qwertzuiop (13.04.17 um 17:46 Uhr) Grund: noch eine Nuance ...
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.17, 22:22   #27
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.179
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Rock am Ring-Festival "wegen Terrorgefahr" unterbrochen

http://www.focus.de/politik/deutschl...d_7210963.html

Aha. Die Polizei musste die Besucher anscheinend fast zwingen, mit dem Feiern aufzuhören. Das Schlachtvieh hat gut gelernt von Mama Merkel, so zu tun, als sei alles in Friedefreudeeierkuchenordnung in der BRD.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.17, 22:37   #28
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.160
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Rock am Ring-Festival "wegen Terrorgefahr" unterbrochen

http://www.focus.de/politik/deutschl...d_7210963.html

Aha. Die Polizei musste die Besucher anscheinend fast zwingen, mit dem Feiern aufzuhören. Das Schlachtvieh hat gut gelernt von Mama Merkel, so zu tun, als sei alles in Friedefreudeeierkuchenordnung in der BRD.

Wer ist denn nun wieder das "Schlachtvieh"? Die Biodeutschen? Bist Du Kannibale?
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.17, 22:45   #29
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.445
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wenn wegen Deiner Lieblinge immer mehr Veranstaltungen abgesagt werden.
Zb. die Schloßdisko in Plauen, findest Du das wohl witzig?
Wie verkommen im Geiste muss man denn sein?
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.17, 23:43   #30
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.655
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Rock am Ring-Festival "wegen Terrorgefahr" unterbrochen

http://www.focus.de/politik/deutschl...d_7210963.html

Aha. Die Polizei musste die Besucher anscheinend fast zwingen, mit dem Feiern aufzuhören. Das Schlachtvieh hat gut gelernt von Mama Merkel, so zu tun, als sei alles in Friedefreudeeierkuchenordnung in der BRD.
Ja, das wird die Dschihadisten freuen, weil so vielen Ungläubigen der Spaß verdorben wurde, ohne dass sie etwas tun mussten. Und die Bevölkerung hat wieder mehr Angst vor Terror, wie es sich die Politiker wünschen. Die haben die Terroristen ja nicht umsonst unkontrolliert ins Land gelassen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net