Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Sonstiges – Freie Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.18, 10:43   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Exclamation Neues NATO-Hauptquartier Region K-BN?

Zitat:
...m Zuge der Aufrüstung der Nato wird die Bundeswehr aller Voraussicht nach ein neues Planungs- und Führungszentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur haben sich die Bündnisstaaten grundsätzlich darauf verständigt, ein entsprechendes Angebot von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) anzunehmen.

Andere Kandidaten für das Hauptquartier gibt es demnach nicht. Die offizielle Entscheidung soll bei einem Nato-Verteidigungsministertreffen in der kommenden Woche verkündet werden.

Standort für das neue Planungs- und Führungszentrum könnte nach dpa-Informationen die Region Köln-Bonn werden. Dort haben schon heute die Streitkräftebasis und das Streitkräfteamt der Bundeswehr ihren Sitz. Ein zweites neues Hauptquartier wird nach dpa-Informationen in den Vereinigten Staaten aufgebaut. Es soll die Luft- und Seewege zwischen Nordamerika und Europa über den Atlantik sichern....
weiter:
http://www.faz.net/aktuell/bundesweh...-15438172.html
Wenn DAS nicht nach Kriegsvorbereitung stinkt, dann weiss ich es nicht...
Der Teufel soll die Amis holen. Es ist gleich, ob sie das NATO-HQ in D aufbauen (ich könnte drauf wetten, dass das so kommt), oder woanders: Höret die Kriegstrommeln...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 13:28   #2
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.640
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Wenn DAS nicht nach Kriegsvorbereitung stinkt, dann weiss ich es nicht...
Der Teufel soll die Amis holen. Es ist gleich, ob sie das NATO-HQ in D aufbauen
Ja, es stinkt gewaltig nach einem Krieg der massenmordenden USA-Kriegsgewinnler!

[Bsp.: Schon vor dem WK I betrug das Vermögen von B. Baruch 1914 ca. eine Million Dollar, bei Kriegsende nannte er drei- bis vierhundert Millionen Dollar sein eigen. !!!]

Dass die NATO hier bauen läßt, ist kein Angebot der Verräterin von der Leyen (CDU), sondern Befehl unserer US-Kolonialherren!

Aber es steckt noch viel mehr dahinter, wie die FAZ richtig schreibt, dass es um schnelle Truppen- und Materialtransporte geht.

Durch die
http://www.nachdenkseiten.de/?p=41054 von Albrecht Müller am
13. November 2017 aufmerksam gemacht:

Heute haben sich die Außen- und Verteidigungsminister der EU in Brüssel getroffen und eine sogenannte „Verteidigungsgemeinschaft “ beschlossen. Das klingt harmlos, hat aber Folgen: ergänzend zur NATO gibt es jetzt in Europa eine neue große Lobbyorganisation für die Militarisierung der Politik; die Rüstung wird forciert; es wird massiv Geld ausgegeben werden für eine militärgerechte Infrastruktur; ...
Jetzt heißt die Devise: Abschreckung statt Entspannung. Und mehr Auslandseinsätze.
Zitat:
„In Europa gibt es viele Verkehrswege, die für zivile Zwecke genutzt werden, aber für Truppen und Ausrüstung nicht nutzbar sind. Die Infrastruktur ist schlicht nicht so ausgelegt, dass sie die Breite- oder Höhe-Anforderungen der Militärs erfüllen könnte“, erklärte die EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc. Heißt im Klartext: Einige Straßen sind in der EU offenbar zu schmal, Brücken zu schwach und Tunneldecken zu tief, als dass man schweres Material mühelos durch Europa bewegen könnte.
Da hör´ ick doch die Nachtigall trapsen....

Seit Jahren wird zu recht angeprangert, dass Straßen kaputt sind, mit vielen Schlaglöchern - ja, aber in Wohngebieten. Die Bundesstraßen und Autobahnen kaum.
Und dann die maroden Brücken...die nun abrißreif sind....sind sie das wirklich, oder braucht der Ami Rennstecken für seine Panzer und sonstiges Gerät..?

Da nichts von den Oberherrschern dem Zufall überlassen wird, zähle ich auch das Straßensanieren dazu. Im Wohngebiet passiert nämlich NICHTS!

Kein
Reiner Zufall,
dass wir seit Roosevelt wissen:

In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 14:09   #3
Strelnikov
Mitglied
 
Benutzerbild von Strelnikov
 
Registriert seit: Jan 2018
Beiträge: 332
Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.
Standard

Was können wir tun, um den Krieg zu verhindern?
Strelnikov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 14:15   #4
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.385
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ihr seid doch solche Verschwörungstheoretiker!

Das geschieht schließlich alles nur zum Wohle und für die Sicherheit der Europäer, die es ja auch bezahlen. Schon seit vielen Jahren verzichten besonders Deutsche und Österreicher auf einen Teil ihres Sauerverdienten, um sich endlich sicherer fühlen zu können so nahe am bösen, kriegslüsternen Russland.

Und damit man im "Land der Berge" Österreich schneller vom Fleck kommt, wurden über Jahre hunderte Kilometer Eisenbahngeleise verlegt auf dem für die Österreicher so wichtigen Verbindungsweg von der Nordsee zum Schwarzen Meer. Da könnt euch Ihr Deutschen mal was abgucken!

Materialtransporte brauchen sich jetzt nicht mehr in die Lücken im Fahrplan zu drängen, nein! Sie zischen zügig (ha ha, es geht um Züge) über teils begradigte Strecken mit neuen Tunneln. Und man kommt viel flotter von Deutschland in neue EU-Staaten nahe der Front zu alten Feinden.

Damit sollen Kriege verhindert werden!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 14:19   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.385
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Strelnikov Beitrag anzeigen
Was können wir tun, um den Krieg zu verhindern?
Nicht einmal, wenn Ihr Deutschen euch abschafft – ihr seid ja hurtig dabei – wird euch das gelingen. Dazu müsste die Russische Föderation ihren Widerstand gegen friedliche Besetzung aufgeben und der NATO beitreten.
__________________

Geändert von Querulator (09.02.18 um 17:04 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.18, 16:39   #6
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 13.034
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Strelnikov Beitrag anzeigen
Was können wir tun, um den Krieg zu verhindern?
Immer alle Kriegstreiber totschlagen ?
Dann ist mal für eine bestimmte Zeit Frieden.
Wenn man aber z.B die besiegten IS Terroristen einfach so laufen lässt ist das doof.
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,dscheipi, Rütli Borat 71
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.18, 11:38   #7
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 1.180
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Ihr seid doch solche Verschwörungstheoretiker!

Ich nix V-Theoretiker!
__________________
... in melle dulcedinis ...
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.18, 11:39   #8
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 1.180
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Strelnikov
Was können wir tun, um den Krieg zu verhindern?
Was können wir tun, um Strelnikov zu verhindern?
__________________
... in melle dulcedinis ...
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net