Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.17, 13:39   #1091
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Kann man den Beginn von Elektra besser inszenieren? Zuerst langweilige Putzfrauen, und auf einmal haut das Orchester rein. Chereau hat es auf den Überraschungseffekt abgesehen, was ihm wie so vieles glänzend gelungen ist.



Gilad Atzmon sieht in Athen die Verkörperung des europäischen Geistes. Die Aufführung des griechischen Themas Elektra (Sophokles), komponiert von einem Nachkommen der Münchner der Bierbrauerdynastie Pschorr, aufgeführt in Aix-en-Provence, wo ausgezeichnete Weine erzeugt werden und es nicht allzu weit bis nach Chateauneuf du Pape ist, wäre vielleicht ein noch besseres Beispiel.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:02   #1092
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Gilad Atzmon sieht in Athen die Verkörperung des europäischen Geistes. Die Aufführung des griechischen Themas Elektra (Sophokles), komponiert von einem Nachkommen der Münchner der Bierbrauerdynastie Pschorr, aufgeführt in Aix-en-Provence, wo ausgezeichnete Weine erzeugt werden und es nicht allzu weit bis nach Chateauneuf du Pape ist, wäre vielleicht ein noch besseres Beispiel.
Oder ein Teutone im Pariser Bistro sitzt, auf Richard Strauss' Rosenkavalier angesprochen wird und er nichts anderes entgegnen kann, als Rülpsen, das gerade nicht, aber Radebrechen und Grunzen.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:04   #1093
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Da wüde Chereau über eine Kurzgeschichte von Joseph Conrad. Das Video ist englisch.

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.17, 14:57   #1094
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Chereau wirkt auf mich uneitel, sachbezogen und authentisch. BRDlinge kommen mir immer aufgeblasen, überheblich und irgendwie synthetisch vor, *Menschen*, eher Zombies, gefertigt aus amerikanischem Plastik.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.17, 00:17   #1095
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Sieben Minuten, in denen die Gattung Oper ironisiert wird.



Man könnte sagen, ihre Voraussetzungen, die großen, ins Extreme gesteigerten Emotionen, werden als hohl und nicht glaubwürdig dargestellt und in gewisser Weise aufgehoben. Die folgenden zweieinhalb Stunden bestehen darin, daß Don Alfonsos Skeptizismus als richtig bewiesen wird.

Das wäre die große Linie.

Geht man etwas mehr ins Detail, sieht man, je größer zuvor Pathos, Todesbereitschaft und sonstiger sentimentale Plunder herausgekehrt wurden, desto schneller kommt anschließend der Fall.

So steht's auch irgendwo im Text. Don Alfonso: *So viel Zirkus, so viel Affentheater, umso desto besser für mich, desto leichter werden sie fallen*, und er seine Wette über 100 Zechinen gewinnen.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.

Geändert von Brutus (15.11.17 um 08:45 Uhr)
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.17, 23:39   #1096
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Wie macht Mozart erkennbar, daß geheuchelt und gelogen wird? Er übertreibt, trägt zu dick auf. Etwa ab 17:56, als Don Alfonso eine ganz schrecklich traurige Nachricht überbringt und das grausame Schicksal (barbaro fato) beschwört, wo es nur darum geht, den beiden Luxusschnepfen vorzugaukeln, daß ihre beiden Verlobten auf das Schlachtfeld (martial campo) gerufen werden.



Zu den vielen Facetten, in denen diese Oper funkelt, gehört auch eine kräftige Portion Zynismus.

Am Ende sind alle furchtbar enttäuscht, ihr Weltbild liegt in Scherben, nur nicht bei Don Alfonso, der von Anfang an darauf gesetzt hat, daß Geld und Triebe stärker sein werden als pathetisches Phrasengesülze.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.17, 15:17   #1097
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Könnte das etwas mit italienischer Oper zu tun haben, den großen Dialogszenen Verdis von Nabucco, Luisa Miller, Rigoletto, Traviata, Ballo in Maschera, Don Carlos bis Otello oder Puccinis Manon Lescaut und Tosca?

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.17, 16:53   #1098
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard




Gibt's eine Verbindung zwischen Mozart, Beaumarchais, Lorenzo da Ponte, Federico Fellini und Jean-Pierre Ponnelle?

Die Antwort ab 1:20:35

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.17, 13:57   #1099
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen

Bei Fellini setzt's eine Watsch'n. Shakespeare, Boito und Verdi sind noch härter. Otellos Beleidigungen sind, wenn man mich fragt, bei weitem verletzender als der Ausrutscher Marcello Mastroiannis.

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.17, 23:29   #1100
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Opera buffa in Echt!
Zitat:


*Herr Haziza hat mich in den Hintern gekniffen.* Jetzt wurde er vom Parlamentskanal gefeuert, wo er so selbstlos dem demokratischen Gedanken diente, indem er, ein Vorbild des neutralen Journalisten, gerne Abgeordnete wie Meyer Habib ausführlich zu Wort kommen ließ.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net