Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.18, 07:07   #1
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 2.046
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard Dschihadisten mit Doppel-Pass

https://www.msn.com/de-de/nachrichte...q98?li=BBqg6Q9

Dschihadisten mit doppelter Staatsbürgerschaft sollen die deutsche verlieren. Leider nur wenn sie im Ausland für eine Extremistenorganisation kämpfen.

Wieder so eine Regelung, die fürs Nichtstun eine Endschuldigung hat.

Sorry, dschihadistischen Doppelstaatlern gehört grundsätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft abgenommen.
Sämtliche Staatenlosenabkommen sind zu überarbeiten, so das man Terroristen auch die Staatsbürgerschaft abnehmen kann, wenn sie staatenlos werden.
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 08:51   #2
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.892
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Man wird also ab sofort vor Ausstellung jedes einzelnen Doppelpasses die Frage stellen: "Sind Sie Dschihadist?"

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 12:31   #3
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.849
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Doppelpässegehören eben gar nicht ausgestellt.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 13:21   #4
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.202
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
https://www.msn.com/de-de/nachrichte...q98?li=BBqg6Q9

Dschihadisten mit doppelter Staatsbürgerschaft sollen die deutsche verlieren. Leider nur wenn sie im Ausland für eine Extremistenorganisation kämpfen.

Wieder so eine Regelung, die fürs Nichtstun eine Endschuldigung hat.

Sorry, dschihadistischen Doppelstaatlern gehört grundsätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft abgenommen.
Sämtliche Staatenlosenabkommen sind zu überarbeiten, so das man Terroristen auch die Staatsbürgerschaft abnehmen kann, wenn sie staatenlos werden.
1. Woran erkennt man einen Dschihadisten?
2. Wie kann man das vor Gericht glaubhaft machen?
3. Die Aberkennung der Staatsbürgerschaft kann angefochten werden. Ich denke, dass sich kaum ein Richter finden wird, der diese aberkennt, da die Gründe heftig sein müssen.

Zudem: was macht der kleine Dschihad dann? Er reist illegal ohne Pass ein und gibt an, der verfolgte Jalal-al-Islam zu sein. Er wird ja weder auf Fingerabdrücke noch auf Alter oder sonstwas geprüft.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 16:23   #5
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.839
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
1. Woran erkennt man einen Dschihadisten?
am ständigen Messerschleifgeräusch- oder er verdrillt lange Lunten

Die Methoden, mit denen man eine gruppenbezogene Untersuchung durchführen würde, um eben das Erfragte festzustellen, können unter Umgehung von bestimmten Rechten erfolgen, es wäre ein tiefer Eingriff in die Persönlichkeits- und Grundrechte, um jemaden sozusagen zwangsweise zu überführen. Denn man müßte ihn mit Situationen konfrontieren und dabei seine Emotionen messen- ähnlich eines Lügendetektors, um herauszufinden, ob Wort und Denken tatsächlich grundsätzlich identisch sind bzw. Abweichungen dessen innerhalb eines akzeptablen Toleranzbereiches liegen
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 16:27   #6
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.501
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
...

Sorry, dschihadistischen Doppelstaatlern gehört grundsätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft abgenommen.
Sämtliche Staatenlosenabkommen sind zu überarbeiten, so das man Terroristen auch die Staatsbürgerschaft abnehmen kann, wenn sie staatenlos werden.
Die deutsche Staatsbürgerschaft holen sie sich ohnehin wieder durch ihren Dschihad. Fremde Soldaten brauchen ja auch keine Staatsbürgerschaft in dem Land, das sie bekämpfen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 16:32   #7
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.501
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
am ständigen Messerschleifgeräusch- oder er verdrillt lange Lunten

Die Methoden, mit denen man eine gruppenbezogene Untersuchung durchführen würde, um eben das Erfragte festzustellen, können unter Umgehung von bestimmten Rechten erfolgen, es wäre ein tiefer Eingriff in die Persönlichkeits- und Grundrechte, um jemaden sozusagen zwangsweise zu überführen. Denn man müßte ihn mit Situationen konfrontieren und dabei seine Emotionen messen- ähnlich eines Lügendetektors, um herauszufinden, ob Wort und Denken tatsächlich grundsätzlich identisch sind bzw. Abweichungen dessen innerhalb eines akzeptablen Toleranzbereiches liegen
Wollte man in Tschechien nicht vor Jahren Zuwanderer durch Zeigen von Nacktbildern auf Homosexualität prüfen? Damals, als Schwule noch nicht beinahe göttliche Verehrung genossen!

Sie mussten es bleiben lassen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 17:31   #8
grambel1
Mitglied
 
Benutzerbild von grambel1
 
Registriert seit: Mar 2017
Ort: auf der grünen Wiese
Beiträge: 267
grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.grambel1 ist herrausragend.
Standard

Es liegt doch immer nur ''am wollen der Regierung''.

Und da hapert es ganz gewaltig.
grambel1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.18, 18:59   #9
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.892
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Doppelpässegehören eben gar nicht ausgestellt.
Bei den Türken lief das seinerzeit recht reibungslos!

Ali bestellt seinen deutschen Pass und (deponierte......äh) gab seinen türkischen Pass beim Konsulat ab.
Er konnte daher jeden Eid schwören, daß er keinen türkischen Paß mehr hat.

Dann fuhr er zu Konsulat und holte sich seinen türkischen Paß wieder ab.

(Und dazu musste er nicht mal Dschihadist sein!)

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net