Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.18, 00:51   #1
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.563
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard Der Volkslehrer

Zur Zeit findet ein interessantes Schauspiel statt in Berlin. Es geht um einen Grundschullehrer, der aus dem Dienst entfernt wird und für sein Recht kämpft.

Ein Lehrstück in Sachen Meinungsfreiheit oder nicht.

Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 00:53   #2
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.563
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Sehr schönes Video.



Die regierenden Kommunisten fordern seinen Kopf. Grund genug für ihn einzustehen.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 08:02   #3
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.713
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Sehr schönes Video.



Die regierenden Kommunisten fordern seinen Kopf. Grund genug für ihn einzustehen.
Der Mann hat fertig als Lehrer. Er war nicht beamtet und das war`s.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 22:24   #4
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.456
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Der Mann hat fertig als Lehrer. Er war nicht beamtet und das war`s.
Ich habe ihm 25 Euro gespendet. Der Volkslehrer ist nicht doof. Ansonsten wäre er kein Lehrer. Ich drücke ihm die Daumen, wenn es zu einer Verhandlung kommen sollte.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 22:42   #5
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.713
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Ich habe ihm 25 Euro gespendet. Der Volkslehrer ist nicht doof. Ansonsten wäre er kein Lehrer. Ich drücke ihm die Daumen, wenn es zu einer Verhandlung kommen sollte.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 23:42   #6
frundsi
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 177
frundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiligerfrundsi ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen




neues vom volkslehrer:

Zeit für einen Dank!
Diese Nachricht geht an alle Unterstützer, Beobachter, Verursacher, Gegner und deren Freunde

Vor ca. einer Woche begann die konzertierte Aktion der Presse gegen meinen Kanal und meine Person. Seit dem ist viel Wasser die Spree hinunter geflossen und es haben sich viele Schauplätze ausgeformt.

Zum einen kämpfe ich um meine Stelle als Lehrer, zum anderen für ein freies und gerechtes Deutschland und muss mir dabei den Verfassungsschutz vom Hals halten und Anzeigen wegen Volksverhetzung und Hausfriedensbruch (*gähn*) wegstecken.

In Lüneburg hat sich ein Politikum um Herrn Dr. Scharf entwickelt bei dem er Haltung beweist und die Linken sich gerade öffentlich der Lächerlichkeit preisgeben. Uni-Dekan fordert gar seinen Rücktritt.

Die Berliner Schulbehörde wird von der Presse in die Mangel genommen und muss auf der anderen Seite anerkennen, dass mir nichts vorzuwerfen ist, was eine Kündigung rechtfertigen würde.

Frau Maja Lasić, bildungspolitische Sprecherin der SPD Fraktion des Berliner Abgeordnetenhaus, sieht sich nach ihrer vorschnellen Verurteilung des Volkslehrers auf Twitter einem wahren Shitstorm ausgesetzt: „Solidarität mit @LasicMaja , die derzeit einen Shitstorm von Reichsbürgern, Nazis und ähnlichen unangenehmen Menschen aushalten muss, mahnt @regina_kittler zu recht an“

Bildungssenatorin Sandra Scheres weiß schon vor einem Richterspruch, dass mehrere Straftaten vom Volkslehrer begangen wurden: „Hier hat Rechtsbruch in bestimmten Bereichen stattgefunden“. Sie könnte demnächst als Wahrsagerin auf Jahrmärkten gutes Geld verdienen.
Gleiches gilt für die linke Abgeordnete Kittler, die sich frühzeitig sicher ist: „Das ist Volksverhetzung, was er da macht“.

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Hans-Peter Meininger, gibt eklatante Informationslücken in seinem Fachbereich preis: „Für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst gilt außerdem das sogenannte Mäßigungsgebot.“ Nein, Herr Meininger, das gilt nur für Beamte!

Die Taz fabuliert derweil frech über einen neuen Radikalerlass – es geht ja schließlich gegen Rechts!
Und die berliner Antifa erstellt fleißig Steckbriefe zur Hatz gegen den Volkslehrer.

Lea Rosh springt vermutlich im Dreieck und ihr Lebensgefährte Olaf (Nachname ist mir bekannt) zittert einer Verurteilung als Beleidiger und Körperverletzer entgegen.

Tja Freunde, und was machen wir unterdessen? Wir stellen freudig erregt fest, dass es eine ganze Menge und immer mehr beseelter, rechtschaffener und klarsichtiger Menschen in diesem Lande gibt, die über das aktuelle Polit-Theater nur müde schmunzeln können und sich lieber an ihrer aufrechten Gesinnung laben und erbauen.

Im Ernst – ich bin (fast) sprachlos über das Maß an Unterstützung und die positive Energie, die mir durch Eure lieben und intelligenten Kommentare entgegenbrandet. Das geht Euch hoffentlich ähnlich, dass Ihr Euch positiv berührt fühlt, wenn Ihr die Videos guckt und die Kommentare lest. So soll es sein!

Wirklich berührt haben mich all Eure Angebote zu helfen. Egal, ob Ihr mich eingeladen, mir Tipps gegeben, eine liebe Nachricht geschrieben habt, oder mich für ein Interview oder Talkrunde gewinnen wolltet, um Rat gefragt, aufs Glatteis führen wolltet, oder oder, oder…
Ich bemühe mich alle Mails zu beantworten, aber ich kann nichts versprechen!

Darüber hinaus bin ich unendlich dankbar für alle Spenden, die innerhalb einer so kurzen Zeit zusammen kamen. Ich werde den Großteil in unser Projekt zur Rettung Deutschlands und der Menschen der Welt stecken und einen kleinen Teil werde ich für Schampus und schnelle Autos ausgeben!

Lasst uns gemeinsam zur Freiheit streben und das Heft des Handelns wieder in unsere Hand bringen.

Wohlan denn, Volk, erheb‘ Dich und gesunde!

Euer Volkslehrer Nikolai Nerling

Copyright © 2018 Der Volkslehrer, All rights reserved.
You are receiving this email because you opted in via our website.

Our mailing address is:
Der Volkslehrer
Berlin
Berlin 13353
Germany

Add us to your address book

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by MailChimp


Es gibt Videos aus dem Jahr 2015, da hat Nicolai bei Demos gegen die Bundesregierung auch sich zu Geldfrage und TTIP geäußert.
__________________
http://www.heimatforum.de/
frundsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 00:19   #7
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.189
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
[...]
Bildungssenatorin Sandra Scheres weiß schon vor einem Richterspruch, dass mehrere Straftaten vom Volkslehrer begangen wurden: „Hier hat Rechtsbruch in bestimmten Bereichen stattgefunden“. Sie könnte demnächst als Wahrsagerin auf Jahrmärkten gutes Geld verdienen. Gleiches gilt für die linke Abgeordnete Kittler,die sich frühzeitig sicher ist: „Das ist Volksverhetzung, was er da macht“.
[...]
Treibjagd. "Man" nimmt sich, wiedermal, Hitlers Zeiten zum Vorbild. So ist das, wenn "man" sich Tag und Nacht, jahreinjahraus, mit dem Führer, seinen Gefolgsleuten, und deren Methoden beschäftigt => "man" wird was "man" liest, sofern "man"'s nicht ohnehin schon war
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 00:48   #8
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Treibjagd. "Man" nimmt sich, wiedermal, Hitlers Zeiten zum Vorbild. So ist das, wenn "man" sich Tag und Nacht, jahreinjahraus, mit dem Führer, seinen Gefolgsleuten, und deren Methoden beschäftigt => "man" wird was "man" liest, sofern "man"'s nicht ohnehin schon war
Fragen sich all diese Treibjäger und Steckbriefersteller denn nicht, wie es wäre, wenn all dies sie selbst betreffen würde?
Diese Art, Leute öffentlich zu denuzieren, an den Pranger zu stellen, ohne, dass klar ist- (geschweige denn, dass diese Leute persönlich umfassende Kenntnisse über den Sachverhalt haben) - ob überhaupt eine Straftat oder irgendein Verstoß begangen wurde, nimmt Fahrt auf und wird sich zuspitzen.
Traurig ist nur, auch wenn sich herausstellt, dass er sich nicht hat, zu schulden kommen lassen, so ist doch trotzdem sein öffentlicher Ruf als Lehrer in den Augen der Schule beschädigt, das Vertrauensverhältnis gestört. Das wars dann. Auf Wiedersehen Beruf.
Wo bleibt eigentlich der Schutz der Persönlichkeit und die Unschuldsvermutung? Wo die Meinungsfreiheit?
Gerade als Lehrer ist es doch gut, wenn er seine Schüler zum kritischen Nachdenken und Hinterfragen anregt. Sehr gut.
Wir brauchen keine Systemschablonen sondern wissende, diese anwendende, mündige, selbstbewußte und gestaltende Menschen. Dazu gehört auch der Mut zur kritischen Nachfrage, auch vor vielen Menschen und gegen scheinbare Mehrheiten.
Das aber muß man erlernen. Ein Lehrer, der hierzu ermutigt und die Grundlagen dazu legt, ist goldrichtig.
Meine Meinung dazu.
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 02:32   #9
berlincruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von berlincruiser
 
Registriert seit: Jun 2011
Ort: Im nahen Osten
Beiträge: 4.213
berlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von frundsi Beitrag anzeigen



neues vom volkslehrer:

Zeit für einen Dank!
Diese Nachricht geht an alle Unterstützer, Beobachter, Verursacher, Gegner und deren Freunde

Vor ca. einer Woche begann die konzertierte Aktion der Presse gegen meinen Kanal und meine Person. Seit dem ist viel Wasser die Spree hinunter geflossen und es haben sich viele Schauplätze ausgeformt.

Zum einen kämpfe ich um meine Stelle als Lehrer, zum anderen für ein freies und gerechtes Deutschland und muss mir dabei den Verfassungsschutz vom Hals halten und Anzeigen wegen Volksverhetzung und Hausfriedensbruch (*gähn*) wegstecken.

In Lüneburg hat sich ein Politikum um Herrn Dr. Scharf entwickelt bei dem er Haltung beweist und die Linken sich gerade öffentlich der Lächerlichkeit preisgeben. Uni-Dekan fordert gar seinen Rücktritt.

Die Berliner Schulbehörde wird von der Presse in die Mangel genommen und muss auf der anderen Seite anerkennen, dass mir nichts vorzuwerfen ist, was eine Kündigung rechtfertigen würde.

Frau Maja Lasić, bildungspolitische Sprecherin der SPD Fraktion des Berliner Abgeordnetenhaus, sieht sich nach ihrer vorschnellen Verurteilung des Volkslehrers auf Twitter einem wahren Shitstorm ausgesetzt: „Solidarität mit @LasicMaja , die derzeit einen Shitstorm von Reichsbürgern, Nazis und ähnlichen unangenehmen Menschen aushalten muss, mahnt @regina_kittler zu recht an“

Bildungssenatorin Sandra Scheres weiß schon vor einem Richterspruch, dass mehrere Straftaten vom Volkslehrer begangen wurden: „Hier hat Rechtsbruch in bestimmten Bereichen stattgefunden“. Sie könnte demnächst als Wahrsagerin auf Jahrmärkten gutes Geld verdienen.
Gleiches gilt für die linke Abgeordnete Kittler, die sich frühzeitig sicher ist: „Das ist Volksverhetzung, was er da macht“.

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Hans-Peter Meininger, gibt eklatante Informationslücken in seinem Fachbereich preis: „Für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst gilt außerdem das sogenannte Mäßigungsgebot.“ Nein, Herr Meininger, das gilt nur für Beamte!

Die Taz fabuliert derweil frech über einen neuen Radikalerlass – es geht ja schließlich gegen Rechts!
Und die berliner Antifa erstellt fleißig Steckbriefe zur Hatz gegen den Volkslehrer.

Lea Rosh springt vermutlich im Dreieck und ihr Lebensgefährte Olaf (Nachname ist mir bekannt) zittert einer Verurteilung als Beleidiger und Körperverletzer entgegen.

Tja Freunde, und was machen wir unterdessen? Wir stellen freudig erregt fest, dass es eine ganze Menge und immer mehr beseelter, rechtschaffener und klarsichtiger Menschen in diesem Lande gibt, die über das aktuelle Polit-Theater nur müde schmunzeln können und sich lieber an ihrer aufrechten Gesinnung laben und erbauen.

Im Ernst – ich bin (fast) sprachlos über das Maß an Unterstützung und die positive Energie, die mir durch Eure lieben und intelligenten Kommentare entgegenbrandet. Das geht Euch hoffentlich ähnlich, dass Ihr Euch positiv berührt fühlt, wenn Ihr die Videos guckt und die Kommentare lest. So soll es sein!

Wirklich berührt haben mich all Eure Angebote zu helfen. Egal, ob Ihr mich eingeladen, mir Tipps gegeben, eine liebe Nachricht geschrieben habt, oder mich für ein Interview oder Talkrunde gewinnen wolltet, um Rat gefragt, aufs Glatteis führen wolltet, oder oder, oder…
Ich bemühe mich alle Mails zu beantworten, aber ich kann nichts versprechen!

Darüber hinaus bin ich unendlich dankbar für alle Spenden, die innerhalb einer so kurzen Zeit zusammen kamen. Ich werde den Großteil in unser Projekt zur Rettung Deutschlands und der Menschen der Welt stecken und einen kleinen Teil werde ich für Schampus und schnelle Autos ausgeben!

Lasst uns gemeinsam zur Freiheit streben und das Heft des Handelns wieder in unsere Hand bringen.

Wohlan denn, Volk, erheb‘ Dich und gesunde!

Euer Volkslehrer Nikolai Nerling

Copyright © 2018 Der Volkslehrer, All rights reserved.
You are receiving this email because you opted in via our website.

Our mailing address is:
Der Volkslehrer
Berlin
Berlin 13353
Germany

Add us to your address book

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by MailChimp


Es gibt Videos aus dem Jahr 2015, da hat Nicolai bei Demos gegen die Bundesregierung auch sich zu Geldfrage und TTIP geäußert.
Toller mutiger Mann mit klaren Positionen. Werde ihm auch was spenden!
__________________
„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag

Zitat von Nathan:"Eines ist sicher: Du bist am Volk dran, noch mehr, du bist das Volk! Die Vorstellung, das sowas jemals regieren würde ist äußerst quälend."
berlincruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 20:32   #10
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.456
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Volkslehrer, Wir Selbst, Friedrich von Osterhal und Porta Germanica im Chat
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net