Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Umfrageergebnis anzeigen: Todesstrafe -wieder- einführen ?? und Anwendung wie von mir im Thread beschrieben....
JA 4 19,05%
nein 17 80,95%
Teilnehmer: 21. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.17, 15:07   #11
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.227
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Uncle Marc Beitrag anzeigen
Ja und....??

Haben Verbrechen grundsätzlich etwas mit Herkunft, Rasse, und - oder Religion zu tun?

Es mag bestimmte Bürger bestimmter Herkunft und Rassen und Religion geben, die mehr Verbrechen verüben als andere, dass heißt aber noch lange nicht, dass alle dieser Herkunft, Rasse und - oder Religion Verbrecher sind...


nichts und...


was bedeutet in deiner aussage:


Zitat:
kein Mensch
???


willst gorillas oder nasenbären als henker ausbilden? und selbst dann käme die entscheidung und anweisungen von menschen.


so viel dazu


junge junge...
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 15:24   #12
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.483
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die TS wurde schon oft zum Thema gemacht.

Sie ist teuer, schreckt nicht ab und ist GG widrig.
Damit ist alles gesagt.

Kriminologisch iat es auch Faktum, dass Länder mit exzessiver Anwendung nicht zu den sichersten Ländern der Welt gehören.

(Ausnahme bitte: Japan und die ROC, die sehr selten vollstrecken und zu den sichersten gehören, wenn auch aus ganz anderen Gründen.)
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 15:52   #13
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.738
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Uncle Marc Beitrag anzeigen
Ja, ich bin für die Einführung der Todesstrafe bei Tötungsverbrechen, die aus niedrigen Beweggründen oder vorsätzlich oder in Zusammenhang einer Straftat -wie Raubmord- begangen worden sind:

--- Vorsätzlicher Mord

--- geplanter Mord

--- Sexualmord

--- Kindesmord

--- terroristische Anschläge

--- Mord durch Drogen
(Drogendealer, wenn dadurch Menschen gestorben sind)

keine Todesstrafe sollte verhängt werden, wenn die Tötung eines Menschen nicht absichtlich geschah, bei einem Unfall z.B.

Ich bin der Meinung, dass die Todesstrafe abschreckend wirkt, und selbst wenn sie keine Abschreckung haben sollte, so hat sie doch unwiderruflich eine absolut erstklassige preventive Schutzfunktion für die Gesellschaft, weil von dem Verbrecher dann keine weitere Straftat mehr verübt werden kann!

Ganz besonders wichtig finde ich aber in diesem Zusammenhang auch, dass die Schuld zu 100 % bewiesen werden soll, indem man z.B. das im 2.Weltkrieg von den Deutschen erfundene "Wahrheitsserum" zur Wahrheitsfindung einsetzt, bevor ein Todesurteil vollstreckt wird.

Bei einem Geständnis, bzw. nicht widerrufenen Geständnis (vor Gericht z.B.) entfällt jedoch der Einsatz des Wahrheitsserums, da es ja dann nicht mehr notwendig ist.

Das Wahrheitsserum sollte gem. den Persönlichkeitsrechten des Bürgers nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bürgers eingesetzt werden, wenn z.B. ein tatsächlich unschuldig Verurteilter seine Unschuld dadurch beweisen möchte.

Vorsätzlicher Mord = geplanter Mord
Wenn die Tötung nicht absichtlich geschah, ist es Totschlag oder schwere Körperverletzung mit Todesfolge

Ich wäre ja schon zufrieden, wenn bei Mord die Strafe lebenslang wäre, d.h. d. MörderIn nie mehr aus dem Bau käme, aber selbst das kriegen sie in D nicht hin. Dabei ist das u.U. eine wesentlich härtere Strafe als ein Todesurteil.

Das mit dem Beweis ist so eine Sache. Heutzutage ist man ja fähig, sogar Fingerabdrücke zu faken - wie schnell wäre da eine Person "dran".
Ich erinnere mich an den Fall Lettenbauer, der zig Jahre unschuldig im Knast sass und auch an das und das "Kälberstrick-Urteil", das angeblich bewies, dass der Hans Hetzel ein Mörder war. Hätte man die Beiden hingerichtet, wären sie für Verbrechen gestorben, die sie nicht begangen hatten.
Hier ein Artikel dazu:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45440140.html

Auch Geständnisse sind nicht immer als solche zu werten, denn sie kommen z.B. auch zustande, wenn Jemand geschützt werden soll bzw. wenn d. TäterIn bei der Vernehmung eingeschüchtert wurde.
Nein, ich bin gegen die Todesstrafe, aber für eine wirklich lebenslange Haftstrafe.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts

Geändert von Sunny (09.12.17 um 16:03 Uhr)
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 15:56   #14
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Die TS wurde schon oft zum Thema gemacht.

Sie ist teuer, schreckt nicht ab und ist GG widrig.
Damit ist alles gesagt. ...
Eigentlich nicht.

Das Preis-Argument bezweifle ich, die Abschreckung mag gering sein, aber Wiederholungstäter sind eliminiert, und das GG sollte eigentlich ohnehin nach der Wiedervereinigung durch eine Verfassung ersetzt werden.

Der größte Nachteil der Todesstrafe ist übrigens gleichzeitig ihr größter Vorteil: Sie ist nicht rückgängig zu machen.

Frau Bachmeier hätte den Mörder ihres Kindes nicht erschießen müssen, wenn der Staat seinen Job korrekt erledigt hätte.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 16:05   #15
Uncle Marc
Kraft Durch Freude
 
Benutzerbild von Uncle Marc
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: im Paradies des Kapitalismus
Beiträge: 210
Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen

Frau Bachmeier hätte den Mörder ihres Kindes nicht erschießen müssen, wenn der Staat seinen Job korrekt erledigt hätte.
genau das ist ja mein Reden und Sinn dieses Threads:

Der Mörder der Tochter von Frau Bachmeier war ein Wiederholungstäter, der wenn hingerichtet, oder zumindestens im Knast verblieben diese Tat nicht hätte begehen können.
__________________
Ein berühmter Mann stellte mal zutreffenderweise fest:
“Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß.”
Das Zitat trifft auch heute noch auf die heutige Politik zu!
Uncle Marc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 17:43   #16
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.478
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

so an sich bin ich dagegen - wegen eventueller Justizfehler!

Im Bürgerkrieg, Ausnahmezustand natürlich voll für.
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 21:07   #17
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.684
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
das war DEINE ansage, ohne einschränkungen getätigt, also auch für dich/die henker etc. gültig.

Zitat:
Zitat von Uncle Marc Beitrag anzeigen
-egal welcher Herkunft oder welcher Rasse oder welcher Religion-

das Recht hat, das Leben eines anderen Menschen
-egal welcher Herkunft oder welcher Rasse oder welcher Religion-

vorsätzlich zu nehmen...
...
Das ist auch mein Argument. Dazu kommen noch mögliche Justizirrtümer und möglicher Missbrauch. Etwa falsche Zeugenaussagen könne da auch mörderisch sein.

Und wer mich für diese Einstellung als Nazi bezeichnet, ist was?
__________________

Geändert von Querulator (09.12.17 um 21:28 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 21:13   #18
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.227
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Das ist auch mein Argument. Dazu kommen noch mögliche Justizirrtümer und möglicher Missbrauch. Etwa falsche Zeugenaussagen könne da auch mörderisch sein.

Und wer mich für diese Einstellung als Nazi bezeichnet, ist was?


der satz war vom strangersteller, NICHT von mir, bitte korrigieren. ich hab ja 2 fälle ausgeführt, in denen ich sehr wohl dafür bin.


und bitteschön, bitteschön, wenns irgendwie geht, diese nervige echolalie mit nazi und faschist und all der scheisse einstellen - besten dank.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 21:17   #19
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.483
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht.

Das Preis-Argument bezweifle ich, die Abschreckung mag gering sein, aber Wiederholungstäter sind eliminiert, und das GG sollte eigentlich ohnehin nach der Wiedervereinigung durch eine Verfassung ersetzt werden.

Der größte Nachteil der Todesstrafe ist übrigens gleichzeitig ihr größter Vorteil: Sie ist nicht rückgängig zu machen.

Frau Bachmeier hätte den Mörder ihres Kindes nicht erschießen müssen, wenn der Staat seinen Job korrekt erledigt hätte.
Sie ist deswegen teuer, weil bis zur Hinrichtung Jahre mit Einsprüchen und
ähnlichem ins Land gehen würden.

Länderwerden durch die TS nicht sicherer- auch das weiß man längst.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 21:27   #20
Uncle Marc
Kraft Durch Freude
 
Benutzerbild von Uncle Marc
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: im Paradies des Kapitalismus
Beiträge: 210
Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.Uncle Marc ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen

Länderwerden durch die TS nicht sicherer- auch das weiß man längst.
sorry, aber ich habe da leichte Zweifel, weil ich selbst jahrelang in den USA gelebt habe, und von den Leuten dort weiß, da die mehrzahl der bevölkerung Angst vor der Todesstrafe hat.

Von daher schätze ich das schon als abschreckend ein
__________________
Ein berühmter Mann stellte mal zutreffenderweise fest:
“Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergesslichkeit groß.”
Das Zitat trifft auch heute noch auf die heutige Politik zu!
Uncle Marc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net