Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.17, 21:27   #1
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.104
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard Kunst - was ist das?

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Nun, interessant. Gibt es denn objektive Kriterien, die KUNST beschreiben.
Eher nein, fürchte ich.
Im engeren Sinn kommt es von Können, Kampfkunst beispielsweise, Handwerkskunst, auch die alten Meister, Komponisten zählen dazu.
Heutzutage dominiert die sog. moderne Kunst, für die kein Können, keine Übung, kein Tapent zählt, sondern die Interpretation, die Kontroverse, das Anregen zum Nachdenken, vor allem aber die Thematisierung bestimmter Dinge, ohne den mühseligen Umweg über die Argumentation zu nehmen.

So ist es ein Leichtes für Regisseure und Sänger, bestimmte politische Strömungen zu stützen, ohne mit lästigen Fakten ankommen zu müssen. Was ein Grund ist, sog. rechte Musik und Kunst in Bausch und Bogen zu verdammen.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 21:36   #2
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.217
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Im engeren Sinn kommt es von Können, Kampfkunst beispielsweise, Handwerkskunst, auch die alten Meister, Komponisten zählen dazu.
Heutzutage dominiert die sog. moderne Kunst, für die kein Können, keine Übung, kein Tapent zählt, sondern die Interpretation, die Kontroverse, das Anregen zum Nachdenken, vor allem aber die Thematisierung bestimmter Dinge, ohne den mühseligen Umweg über die Argumentation zu nehmen.

So ist es ein Leichtes für Regisseure und Sänger, bestimmte politische Strömungen zu stützen, ohne mit lästigen Fakten ankommen zu müssen. Was ein Grund ist, sog. rechte Musik ind Kunst in Bausch und Bogen zu verdammen.
Die typische Scheisse, die man auch in anderen Bereichen beobachten kann. Man entkernt ein Objekt und ersetzt definier- und messbare Qualität durch frei interpretierbare Attribute. Jetzt muss man nur noch dafür sorgen, die Deutungshoheit über die mögliche Interpretationen zu haben und schon wird aus einem Affenkrixelkraxel ein 5 Millionen Dollar Kunstwerk. Nebenbei vernichtet man noch langfristig die Fähigkeit und das Selbstbewusstsein, eigene Wertungen zu treffen.
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 21:42   #3
weissglut
Forengott
 
Benutzerbild von weissglut
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 15.828
weissglut hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Im engeren Sinn kommt es von Können, Kampfkunst beispielsweise, Handwerkskunst, auch die alten Meister, Komponisten zählen dazu.
Heutzutage dominiert die sog. moderne Kunst, für die kein Können, keine Übung, kein Tapent zählt, sondern die Interpretation, die Kontroverse, das Anregen zum Nachdenken, vor allem aber die Thematisierung bestimmter Dinge, ohne den mühseligen Umweg über die Argumentation zu nehmen.

So ist es ein Leichtes für Regisseure und Sänger, bestimmte politische Strömungen zu stützen, ohne mit lästigen Fakten ankommen zu müssen. Was ein Grund ist, sog. rechte Musik und Kunst in Bausch und Bogen zu verdammen.
Perfekte Kurzanalyse!
__________________
Es gibt zwei Weltgeschichten. Die eine ist offiziell und verlogen, für den Schulunterricht bestimmt; die andere ist eine geheime Geschichte; welche die wahren Ursachen und Ereignisse birgt.
Honore de Balzac
weissglut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 22:47   #4
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.429
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich kann beide Argumentationslinien jeweils ein bißchen verstehen.
Dasist mein Problem.(Und dasmeiner Trenntaste,die zeitlich alle guten Geister verliert).Das bringt uns aber der Definition, was Kunst ist, nicht näher.
Sollte es da keine klare geben?
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:00   #5
Duc de Blangis
listenreich
 
Benutzerbild von Duc de Blangis
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Wien
Beiträge: 4.633
Duc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Ich kann beide Argumentationslinien jeweils ein bißchen verstehen.
Dasist mein Problem.(Und dasmeiner Trenntaste,die zeitlich alle guten Geister verliert).Das bringt uns aber der Definition, was Kunst ist, nicht näher.
Sollte es da keine klare geben?
Die Definition ändert sich, je nachdem, welches Zeitfenster man zur Betrachtung heranzieht. Und die Definition hing und hängt immer auch vom Zeitgeist ab. Aber die Leute hier wollen ja immerzu ein totalitäres Verdikt "ja oder nein" fällten, Leben oder Tot, Grautöne existieren für sie nicht.
__________________
If you disagree with someone who has a Dumb Belief System, they will automatically think you identify with a competing Dumb Belief System - Jim Goad
Duc de Blangis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:02   #6
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.177
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Duc de Blangis Beitrag anzeigen
Warum muss Kunst aus einer "geeigneten Motivation" anstehen? Die meiste Kunst, einschließlich der älteren, entsteht und entstand aus Jux und Dollerei, aus einer Laune heraus.
das erzähl mal Michelangelo, als er die Deckenfresken in der Sixtinischen Kapelle in jahrelanger mühseligster Arbeit mit über dem übergestrecktem Kopf erhobenen Armen fertigte. Jux. Dollerei. Aber sicher.

Da warst Du wohl ein wenig zu ungenau
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:09   #7
weissglut
Forengott
 
Benutzerbild von weissglut
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 15.828
weissglut hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Duc de Blangis Beitrag anzeigen
Die Definition ändert sich, je nachdem, welches Zeitfenster man zur Betrachtung heranzieht. Und die Definition hing und hängt immer auch vom Zeitgeist ab. Aber die Leute hier wollen ja immerzu ein totalitäres Verdikt "ja oder nein" fällten, Leben oder Tot, Grautöne existieren für sie nicht.
Gerade du sprichst von Grautönen?
Wo sind die bei dir vorhanden, wenn es z.B. um die Schuldfrage geht, wer für den II.WK verantwortlich ist.

Kunst kommt immer noch von KÖNNEN, dagegen kann auch der linke Zeitgeist per Definition nicht anstinken.

Es ist kein KÖNNEN notwendig um wie Affen ein Bild zu malen.
Jeder könnte dies tun.
__________________
Es gibt zwei Weltgeschichten. Die eine ist offiziell und verlogen, für den Schulunterricht bestimmt; die andere ist eine geheime Geschichte; welche die wahren Ursachen und Ereignisse birgt.
Honore de Balzac
weissglut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:13   #8
weissglut
Forengott
 
Benutzerbild von weissglut
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 15.828
weissglut hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Mime nicht schon wieder den naiven Dummkopf! Ich habe Jux und Dollerei ganz bewusst nicht aus den Motiven ausgeschlossen und auch sonst praktisch keine.

Es war rein politscher Aktivismus ohne künstlerischen Hintergrund, und was letztlich aufgestellt wurde, ist kein Holocaustmahnmahl sondern bloße Provokation. Und das Original kam nur durch eine Widmung zu diesem Titel.

Du weißt genau, worum es ging.
Die linken, subventionierten Staatskünstler leben fast ausschliesslich von Provokationen ohne künstlerischen Wert.
__________________
Es gibt zwei Weltgeschichten. Die eine ist offiziell und verlogen, für den Schulunterricht bestimmt; die andere ist eine geheime Geschichte; welche die wahren Ursachen und Ereignisse birgt.
Honore de Balzac
weissglut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:13   #9
Duc de Blangis
listenreich
 
Benutzerbild von Duc de Blangis
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Wien
Beiträge: 4.633
Duc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein ForengottDuc de Blangis ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
das erzähl mal Michelangelo, als er die Deckenfresken in der Sixtinischen Kapelle in jahrelanger mühseligster Arbeit mit über dem übergestrecktem Kopf erhobenen Armen fertigte. Jux. Dollerei. Aber sicher.

Da warst Du wohl ein wenig zu ungenau
Niemand sagt, dass nach dem kreativen Spaß nicht auch Blut und Tränen in die Arbeit gesteckt werden müssen.



Zitat:
Zitat von weissglut Beitrag anzeigen
Kunst kommt immer noch von KÖNNEN, dagegen kann auch der linke Zeitgeist per Definition nicht anstinken.
Ja, wenn sich Kunst mit diesem Einmaleins doch nur ausreichend definieren ließe.
__________________
If you disagree with someone who has a Dumb Belief System, they will automatically think you identify with a competing Dumb Belief System - Jim Goad
Duc de Blangis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.17, 23:16   #10
weissglut
Forengott
 
Benutzerbild von weissglut
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 15.828
weissglut hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Duc de Blangis Beitrag anzeigen
Ja, wenn sich Kunst mit diesem Einmaleins doch nur ausreichend definieren ließe.
Naja, zumindest weiss weissi was Kunst NICHT ist.
Es ist kein KÖNNEN notwendig um wie Affen ein Bild zu malen.
Jeder könnte dies tun.
__________________
Es gibt zwei Weltgeschichten. Die eine ist offiziell und verlogen, für den Schulunterricht bestimmt; die andere ist eine geheime Geschichte; welche die wahren Ursachen und Ereignisse birgt.
Honore de Balzac
weissglut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net