Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > MIGRATION UND ILLEGALITÄT

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.17, 17:24   #11
Blaubarsch
Forensultan
 
Benutzerbild von Blaubarsch
 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: In einer falschen Welt !
Beiträge: 488
Blaubarsch hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Leute, wenn Ihr mich fragt; Migranten hin oder her, das ganze globale kap. Marktwirtschaftliche System wird kollabieren ! Denkt an Trump's große Steuerreform wo hauptsächlich reiche entlastet werden sollen bzw. Unternehmer. Im Gegenzug müsste Trump wieder neue Schulden machen. Wir können es drehen wie wir wollen, um eine Wiedereinführung der soz. Planwirtschaft kommen wir nicht herum ! Warum jault in Nordkorea keiner rum ? Wenn die westliche Welt NK nicht willkürlich sanktionieren würde, wäre NK ein Land ohne Beispiel und sehr Fortschrittlich. Das einzigste Problem ist die USA ! Und, in Japan arbeiten Menschen ihrem AG zuliebe, bis sie tot umfallen, nur um ihren Arbeitsplatz zu behalten ! Solch ein System kann nicht normal sein.
__________________
www.blogstube.net
Blaubarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 17:33   #12
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.429
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Patriot Beitrag anzeigen
2012 wurde das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre angehoben, als Grund nannte man sinkende Geburtsraten und die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung.
Was man dabei nicht genannt hat, sind die zunehmend unsicheren Beschäftigungsverhältnisse der Arbeitnehmer.
Zeitarbeit breitet sich immer weiter aus, befristete Arbeit, Teilzeitarbeit ohne Versicherungspflicht nimmt zu, usw.
Und dazu kommt noch ein ganz entscheidender Punkt, die Lohnnebenkosten für Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung, je zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen, werden immer weiter abgesenkt, was natürlich zu immer weniger Leistungsansprüchen für die Arbeitnehmer führt, während die Arbeitgeber sich über sinkende Beitragszahlungen freuen können.

Und jetzt kommt da einer und behauptet, dass Migranten für das Scheitern der Sozialsysteme verantwortlich wären?
Wir haben ausgeführt, dass die Flutung mit Leistungsempfängern ein weiterer
Sargnagel des Systems ist. Babyboomer wurden ebenfalls erwähnt.
Verstehendes Lesen kann Spaß machen, wenn man sich mal darauf eingelassen hat.

Dann haben sich die Schweden das vermutlich nur ausgedacht, weil ihnen langweilig war....
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 18:11   #13
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Patriot Beitrag anzeigen
2012 wurde das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre angehoben, als Grund nannte man sinkende Geburtsraten und die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung.
Was man dabei nicht genannt hat, sind die zunehmend unsicheren Beschäftigungsverhältnisse der Arbeitnehmer.
Zeitarbeit breitet sich immer weiter aus, befristete Arbeit, Teilzeitarbeit ohne Versicherungspflicht nimmt zu, usw.
Und dazu kommt noch ein ganz entscheidender Punkt, die Lohnnebenkosten für Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung, je zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen, werden immer weiter abgesenkt, was natürlich zu immer weniger Leistungsansprüchen für die Arbeitnehmer führt, während die Arbeitgeber sich über sinkende Beitragszahlungen freuen können.

Und jetzt kommt da einer und behauptet, dass Migranten für das Scheitern der Sozialsysteme verantwortlich wären?
Es gibt eine Menge Faktoren, die zum Scheitern beitragen. Der Import einer riesigen Menge von Leistungsbeziehern ist sicher ein wesentlicher Faktor. Zudem noch ein ziemlich überflüssiger Faktor.

Wir müssen endlich lernen, dass eine Solidargemeinschaft (ganz gleich ob Du jetzt die Gesamtbevölkerung oder nur die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten bzw. beschäftigt gewesenen) betrachtest, nur funktionieren kann, wenn sie in sich geschlossen ist.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 18:19   #14
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Blaubarsch Beitrag anzeigen
Leute, wenn Ihr mich fragt; Migranten hin oder her, das ganze globale kap. Marktwirtschaftliche System wird kollabieren ! ...
Tja, immer wenn die Bonzen gar zu frech und zu gierig sind, kommt's in irgendeiner Form zur Revolution. Es scheint wieder mal höchste Zeit.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 18:31   #15
Patriot
Gesperrt
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: In deiner Nähe
Beiträge: 237
Patriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Es gibt eine Menge Faktoren, die zum Scheitern beitragen. Der Import einer riesigen Menge von Leistungsbeziehern ist sicher ein wesentlicher Faktor. Zudem noch ein ziemlich überflüssiger Faktor.

Wir müssen endlich lernen, dass eine Solidargemeinschaft (ganz gleich ob Du jetzt die Gesamtbevölkerung oder nur die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten bzw. beschäftigt gewesenen) betrachtest, nur funktionieren kann, wenn sie in sich geschlossen ist.
Was ist das für eine Solidargemeinschaft, in der man Migranten zum Sündenbock für leere Sozialkassen macht, während die Geldsäckel der Banken und die Kriegskasse prall gefüllt sind?
Patriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 18:38   #16
Patriot
Gesperrt
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: In deiner Nähe
Beiträge: 237
Patriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Tja, immer wenn die Bonzen gar zu frech und zu gierig sind, kommt's in irgendeiner Form zur Revolution. Es scheint wieder mal höchste Zeit.
Wenn es eine Revolution gegen die Bonzen gibt, wem nützt es dann, wenn man die Revolutionäre in Nation und Religion aufspaltet?
Patriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 18:57   #17
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.595
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Patriot Beitrag anzeigen
Wenn es eine Revolution gegen die Bonzen gibt, wem nützt es dann, wenn man die Revolutionäre in Nation und Religion aufspaltet?
Abschreckende Wirkung für Nachahmer !
Brauchen wir einen neuen verbotenen Che ?
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,weissglut
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 19:07   #18
Patriot
Gesperrt
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: In deiner Nähe
Beiträge: 237
Patriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Abschreckende Wirkung für Nachahmer !
Brauchen wir einen neuen verbotenen Che ?
Rasen betreten verboten?
Patriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 19:14   #19
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.633
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
...

Wir müssen endlich lernen, dass eine Solidargemeinschaft (ganz gleich ob Du jetzt die Gesamtbevölkerung oder nur die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten bzw. beschäftigt gewesenen) betrachtest, nur funktionieren kann, wenn sie in sich geschlossen ist.
Das müsste sogar jemand mit Pflichtschulbildung herausfinden können.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.17, 19:14   #20
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Patriot Beitrag anzeigen
Was ist das für eine Solidargemeinschaft, in der man Migranten zum Sündenbock für leere Sozialkassen macht, während die Geldsäckel der Banken und die Kriegskasse prall gefüllt sind?
Eine Solidargemeinschaft der Arbeitnehmer, die in gemeinsame Kassen einzahlen und die es deshalb nicht mögen, wenn sich Fremde zwecks Entnahme hineindrängen.

Es sind nun mal die Migranten, die sich in die Solidargemeinschaft drängen, nicht die Bankster.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net
Indexexpurgatorius.MyBlog.de-Banner