Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Bildung – Wissenschaft - Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.14, 01:33   #21
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
ich suchte nach beispiele von atavismus.

so fand ich eine seite, die die mühe wert is.
Auf dieser Seite erscheint mir einiges nicht recht fundiert. Zu meiner Schulzeit war man von der ursprünglich naheliegenden Annahme, die Lungenfische hätten den Landgang der Wirbeltiere und die Weiterentwicklung bis zum Menschen bewerkstelligt, abgekommen und sprach vom sogenannten Quastenflosser, einem Verwandten der Lungenfische, der als ausgestorben galt, bis plötzlich in Südafrika eine rezente Art davon entdeckt wurde. Heute schreibt man den Landgang der Wirbeltiere einem ausgestorbenen gemeinsamen Verwandten von Quastenflossern und Lungenfischen zu.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 01:40   #22
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod Beitrag anzeigen
Möglich. Das zeigt aber, dass auch bei uns eine Horn-Sequenz irgendwo verschüttet ist, die bei Bedarf aktiviert werden kann.
Normalerweise werden eigentlich Männern Hörner aufgesetzt.

Eine Mutation ist kein Rückgriff auf verschüttete Anlagen - das wäre ein Atavismus - sondern etwas Neues, das z. B. durch Radioaktivität ausgelöst werden kann. Diese Hörner halte ich eher für einen Atavismus.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 01:46   #23
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen


Warum sollten in der Nähe von Kernkraftwerken mehr genetische Veränderungen als anderswo auftreten? Die größte Strahlenbelastung geht immer noch von diversen medizinische Maßnahmen aus. Danach kommen natürliche Strahlenbelastung und die durch Baustoffe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:S...elastungen.png
Deshalb herrscht in der Nähe von Kernkraftwerken aber nicht geringere Strahlung. Dort kommt noch etwas dazu, wenn auch im Normalbetrieb wenig.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 07:15   #24
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.870
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Normalerweise werden eigentlich Männern Hörner aufgesetzt.

Eine Mutation ist kein Rückgriff auf verschüttete Anlagen - das wäre ein Atavismus - sondern etwas Neues, das z. B. durch Radioaktivität ausgelöst werden kann. Diese Hörner halte ich eher für einen Atavismus.
Ja, kann man auch sagen. Für mich ist eine mutation einfach etwas neues, was das wesen von den anderen abhebt.

Jedenfalls wären solche entwicklungen (ändern der fellfarbe und - dichte in kurzer zeit, Rückgriff auf alte sequenzen etc. ) ohne evolution nicht möglich.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 08:28   #25
Nomen Nescio
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Nomen Nescio
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: dordrecht (NL)
Beiträge: 8.549
Nomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Auf dieser Seite erscheint mir einiges nicht recht fundiert. Zu meiner Schulzeit war man von der ursprünglich naheliegenden Annahme, die Lungenfische hätten den Landgang der Wirbeltiere und die Weiterentwicklung bis zum Menschen bewerkstelligt, abgekommen und sprach vom sogenannten Quastenflosser, einem Verwandten der Lungenfische, der als ausgestorben galt, bis plötzlich in Südafrika eine rezente Art davon entdeckt wurde. Heute schreibt man den Landgang der Wirbeltiere einem ausgestorbenen gemeinsamen Verwandten von Quastenflossern und Lungenfischen zu.
ich lernte in der schule, aber auch an der uni, daß es nicht lungenfische waren, die die vorläufer der landwirbeltiere waren. daß dagegen die schwimmblase eine weiterentwicklung der lunge ist. die meisten fische entstammen also lungenfische.
die quastenfllosser dagegen hätten auch etwas wie eine lunge, daneben entwickelten sich aus ihre quasten hände und füße (+ gliedmaßen ??).

daß quastenflosser und lungenfische nahe verwandten sind, ist mir neu. kannst du einen link geben? oder habe ich etwas übersehen?

EDIT. das erinnert mich daran, daß ich noch immer aussuchen muß, warum bestimmte knochenfische ihr skelett veranderten in knorpel (lachs z.b.).
__________________
igno

ABAS - Aderyn - Berliner Kindl - Cattrell - Chronos - cornjung - deckard - Deutscher Bunzeldepp - Doberman - freytodt - GrafZahl - Hammerkopf - Müppel - Ölauge - Paul Felz - Querulator - Reichsflugscheibe - Sternentaucher - STILZCHEN - widder58 - Ziu

Geändert von Nomen Nescio (05.06.14 um 08:34 Uhr)
Nomen Nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 08:44   #26
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.870
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
ich lernte in der schule, aber auch an der uni, daß es nicht lungenfische waren, die die vorläufer der landwirbeltiere waren. daß dagegen die schwimmblase eine weiterentwicklung der lunge ist. die meisten fische entstammen also lungenfische.
die quastenfllosser dagegen hätten auch etwas wie eine lunge, daneben entwickelten sich aus ihre quasten hände und füße (+ gliedmaßen ??).

daß quastenflosser und lungenfische nahe verwandten sind, ist mir neu. kannst du einen link geben? oder habe ich etwas übersehen?

EDIT. das erinnert mich daran, daß ich noch immer aussuchen muß, warum bestimmte knochenfische ihr skelett veranderten in knorpel (lachs z.b.).
Lachse haben Gräten, nur Haie und Rochen sind Knopelfische. Und die gibt es solange, dass sie wohl Vorläufer der Knochenfische gewesen sind resp. mit diesen kaum was zu tun haben. Außer gelegentlich eingenommenen Mahlzeiten.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 09:35   #27
Nomen Nescio
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Nomen Nescio
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: dordrecht (NL)
Beiträge: 8.549
Nomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod Beitrag anzeigen
Lachse haben Gräten, nur Haie und Rochen sind Knopelfische. Und die gibt es solange, dass sie wohl Vorläufer der Knochenfische gewesen sind resp. mit diesen kaum was zu tun haben. Außer gelegentlich eingenommenen Mahlzeiten.
i ch weiß. aber die gräten sind nicht normales bein, sondern wieder »verknorpelt«.

knorpelfische haben m.e. einen spiraldarm. die wirst du vergebens suchen bei knochenfischen.
außerdem gibt es auch noch was mit dem schwanz. das habe ich aber vergessen. vllt ist der bei haien symmetrisch und bei knochenfischen nicht (oder umgekehrt???).
__________________
igno

ABAS - Aderyn - Berliner Kindl - Cattrell - Chronos - cornjung - deckard - Deutscher Bunzeldepp - Doberman - freytodt - GrafZahl - Hammerkopf - Müppel - Ölauge - Paul Felz - Querulator - Reichsflugscheibe - Sternentaucher - STILZCHEN - widder58 - Ziu
Nomen Nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 14:39   #28
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Evolution war gestern,
Knorpelspiralknochen sind heute.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 14:52   #29
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
ich lernte in der schule, aber auch an der uni, daß es nicht lungenfische waren, die die vorläufer der landwirbeltiere waren. daß dagegen die schwimmblase eine weiterentwicklung der lunge ist. die meisten fische entstammen also lungenfische.
die quastenfllosser dagegen hätten auch etwas wie eine lunge, daneben entwickelten sich aus ihre quasten hände und füße (+ gliedmaßen ??).

daß quastenflosser und lungenfische nahe verwandten sind, ist mir neu. kannst du einen link geben? oder habe ich etwas übersehen?

EDIT. das erinnert mich daran, daß ich noch immer aussuchen muß, warum bestimmte knochenfische ihr skelett veranderten in knorpel (lachs z.b.).
Ich habe in der Wikipedia nachgesehen, weil ich wissen wollte, was sie heutige Doktrin ist. Dorther habe ich die Verwandtschaftsangaben.

"Die Schwimmblase eine Weiterentwicklung der Lunge"?

Welche Vorfahren der Fische hatten eine richtige Lunge wie etwa Reptilien und Säugetiere? Und wenn, dann würde ich dieses vergleichsweise einfache Organ eher als Rückentwicklung betrachten.
__________________

Geändert von Querulator (05.06.14 um 17:45 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.14, 14:56   #30
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
....

"Die Schwimmblase eine Weiterentwicklung der Lunge"?

Welche Vorfahren der Fische hatten eine richtige Lunge wie etwa Reptilien und Säugetiere? End wenn, dann würde ich dieses vergleichsweise einfache Organ eher als Rückentwicklung betrachten.
So wie der Mensch eine Weiterentwicklung von Gott ist.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net