Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Bildung – Wissenschaft - Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.17, 16:11   #91
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Anmerkung: Ich konnte die Seite von safeaddress nicht öffnen
Wurde wahrscheinlich auch schon gelöscht. Es gibt keine Stellen mehr wo wir uns wehren können.
Hätte mich auch gewundert, wenn die Seite noch da wäre.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 10:32   #92
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.431
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Wurde wahrscheinlich auch schon gelöscht. Es gibt keine Stellen mehr wo wir uns wehren können.
Hätte mich auch gewundert, wenn die Seite noch da wäre.
Kann mal Jemand versuchen, auf die Seite von safeaddress zu kommen? Manchmal geht es nicht von meinem Land aus, aber von woanders schon.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.17, 22:18   #93
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.431
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Speichern ohne Sinn und Verstand
Diese Woche stellt die EU die Weichen für eine weitere Überwachungsmaßnahme, eine weitere riesige Datenbank. Es ginge auch anders – das beweisen ausgerechnet die USA.

...Um die Verschärfung vermeintlicher Sicherheitsmaßnahmen geht es aber gerade in der Europäischen Union. Die vorläufige Krönung dieser Entwicklung liefert an diesem Mittwoch das Europäische Parlament. Eine Mehrheit aus Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen wird im Innen- und Justizausschuss eine Einigung mit dem Ministerrat über eine neue Regelung durchwinken, die alle bisherigen in den Schatten stellt: In einem milliardenteuren Reisedatensystem sollen zukünftig bei jeder Ein- und Ausreise in die EU die Daten von allen Nicht-EU-Bürgern festgehalten und für vier Jahre gespeichert werden, darunter sogar Daten über Ausbildung und Beruf. Der Mehrwert des Systems aber bleibt völlig unklar....

... Alles für die "nationale Sicherheit"

Die US-Abgeordneten fragen mich verwundert: Warum zeigt ihr mit dem Finger auf uns, wenn es um überzogene Überwachungsmaßnahmen geht?
Wenn ich ihnen erzähle, dass sie zwar ständig fürchten müssen, dass die EU die Datentransfers in die USA einstellt, weil die Amerikaner die strengen Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs nicht einhalten, dass aber gleichzeitig in Frankreich der Ausnahmezustand herrscht, in Großbritannien ein ungezügelter Geheimdienst am Werk ist, eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internetverbindungen in vielen Mitgliedstaaten Alltag, und dass diese Maßnahmen gegen EU-Recht verstoßen, aber dennoch weiterbestehen – was sollen sie da denken?
Aus:
http://www.zeit.de/digital/datenschu...speicherung-eu
Bis jetzt hat die Datensammlung weder 9/11, noch Paris, Nizza, Berlin, Istanbul, London oder Manchester verhindert - um nur ein paar Ereignisse zu nennen.
Allerdings traue ich den einzelnen Staaten auch zu, die Daten zu verkaufen. Ein entsprechendes Gesetz für Daten in dt. Einwohnermeldeämtern wurde ja schon in einer Nacht- & Nebelaktion beschlossen, erfuhr aber einen derartigen shitstorm, dass man es rückgängig gemacht hat.
So etwas wäre Grund genug, heftig zu demonstrieren - da muss man nicht auf einen Termin wie bei G 20 warten.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.17, 01:18   #94
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.431
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Das muss man gelesen haben: de Maizières neueste Pläne zur Überwachung und Gängelung (Auszug):
Zitat:
...De Maizière will Gesetzesänderung

Hintergrund sind Probleme bei der „verdeckten Überwindung von Sicherheitssystemen“. Aus Kreisen des Bundesinnenministeriums hieß es, Ermittlern und Geheimdiensten falle es zunehmend schwer, Abhörwanzen einzubauen und zu verstecken. Die modernen Schließanlagen von Fahrzeugen seien mittlerweile so abgesichert, dass ihre Besitzer schon bei kleinsten Erschütterungen über Messenger-Dienste informiert würden. De Maizière strebt mit der geplanten Gesetzesänderung an, diese automatischen Mitteilungen zu unterbinden. Er will der Industrie vorschreiben, ihre Programmierprotokolle offenzulegen. Die Justizminister sollen eine entsprechende Rechtsänderung zeitnah prüfen.

De Maizière will sich mit einer Verpflichtung der Automobilindustrie nach RND-Informationen nicht zufriedengeben. Gemeinsam mit den Unions-Innenministern der Länder verlangt er in einer zusätzlichen Protokollnotiz, die geplante Gesetzesänderung „technikoffen“ zu formulieren, „um eventuelle künftige Entwicklungen mit erfassen zu können“. Demnach wären Lauschangriffe künftig überall dort möglich, wo Geräte mit dem Internet verbunden sind. Die Industrie soll dem Staat exklusive Zugriffsrechte einräumen, etwa bei privaten Tablets und Computern, Smart-TVs oder digitalisierten Küchengeräten. Voraussetzung für sämtliche Maßnahmen des erweiterten Lauschangriffes bliebe allerdings ein richterlicher Beschluss....
http://www.lvz.de/Nachrichten/Politi...-und-Smart-TVs
Bitte unbedingt Alles lesen.
Und jetzt wird es noch schöner:
Zitat:
Probleme bei Überwachung
- De Maiziere will Kooperation bei Lauschangriff

Datum:
01.12.2017 13:41 Uhr
Moderne Sicherheitssysteme für Autos und Wohnungen enttarnen geheime Ermittler, der Lauschangriff fällt flach. Innenminister de Maiziere verlangt Kooperation von den Herstellern.

Deutsche Sicherheitsbehörden beklagen sich darüber, dass der zunehmende Einsatz von Alarmanlagen ihre Überwachungstätigkeiten erschwere.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) will technische Schwierigkeiten beim Lauschangriff auf Wohnungen oder Autos beseitigen. In der Vergangenheit sei es vermehrt zu Problemen gekommen, weil Alarm- oder Sicherungssysteme das heimliche Anbringen von Wanzen unmöglich gemacht hätten, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin. Daher müsse darüber nachgedacht werden, die Betreiber dieser Systeme zur Unterstützung zu verpflichten.

"Es geht nicht um Smartphones"

Es gehe dabei aber ausdrücklich nicht um den Zugriff auf IT-Geräte zur Überwachung von Telekommunikation oder die Online-Durchsuchung, sondern um das Abhören Verdächtiger innerhalb und außerhalb von Wohnungen. "Es geht nicht um Smartphones, es geht nicht um Tablets, es geht nicht um Mikrofone in Smart-TVs - all das ist nicht Gegenstand der Diskussion", betonte der Sprecher.

Ein Beispiel sei das Abhören eines Verdächtigen in seinem Auto. Selbst wenn es den Ermittlern gelinge, den Wagen zu öffnen und eine Wanze darin zu installieren, könne es sein, dass der Auto-Besitzer per SMS über die Öffnung des Fahrzeugs informiert werde, sagte der Sprecher. "Wenn das der Fall ist, greift eine heimliche Maßnahme per definitionem ins Leere. Ich glaube, das erschließt sich für jedermann."

Zudem gehe es ausschließlich um Fälle schwerer Kriminalität. "Wir reden also nicht über Ladendiebstahl, wir reden über organisierte Kriminalität oder Terrorismus", erklärte der Sprecher. Die Innenminister-Konferenz wolle in der kommenden Woche über das Thema beraten.
Quelle: rtz
https://www.zdf.de/nachrichten/heute...griff-100.html

DAS schlägt dem Fass den Boden aus.
In dem Beitrag ist übrigens noch ein kurzes Video zum Thema
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.17, 01:58   #95
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.638
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Das muss man gelesen haben: de Maizières neueste Pläne zur Überwachung und Gängelung (Auszug):

http://www.lvz.de/Nachrichten/Politi...-und-Smart-TVs
Bitte unbedingt Alles lesen.
Und jetzt wird es noch schöner:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute...griff-100.html

DAS schlägt dem Fass den Boden aus.
In dem Beitrag ist übrigens noch ein kurzes Video zum Thema
Was Terrorismus und schwere Kriminalität sind, das bleibt der Sichtweise bzw. der aktuellen Bedarfslage untertan.
Gemessen an Haverbeck oder anderen Verurteilten können polit. Gegner oder einfach nur "Gefährder" - darunter kann jeder fallen - jederzeit zum Ziel werden.

Es gibt ja altbewährte und klassische Methoden, seine Wohnung so zu überwachen, dass ein unbefugtes Fremdeindringen sicher entdeckt wird. Ganz ohne Strom.

Das Bedürfnis, über pot. Gegner, aber auch über Verbündete oder Geschäftspartner alles zu erfahren, ist alt. Wenn es sich aber gegen die eigene Bevölkerung anfängt zu richten, also jeder in der Bevölkerung als pot. Gegner gelten kann, ohne, dass es hier irgendwelche schützende Verhaltensregeln gibt, dann muß man sehr hellhörig werden und sich wappnen
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net