Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.17, 14:31   #1
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.469
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard liebe, gute Forderung: Brit. Verteidigungsminister - Islamisten TÖTEN!

Zitat:
Defence Secretary stands his ground after facing outrage from Labour and the legal establishment over his vow to 'eliminate' jihadis
Gavin Williamson faced outrage when he said Islamic State fighters should die
http://www.dailymail.co.uk/news/arti...g-outrage.html

Zitat:
Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson von der Conservative Party sorgt für Aufregnung bei Großbritanniens Täterschützern und Islamverstehern aus Politik und Medien. Nach Williamnsons Worten sollen auch britische Staatsbürger, die dem IS als Dschihadisten dienen, aufgespürt und getötet werden. „Ein toter Dschihadist könne Großbritannien keinen Schaden zufügen“, so der durchaus logische Schluss des Ministers. Wir sollten alles unternehmen, um diese Bedrohung zu zerstören und zu eliminieren“, so sein Überzeugung. Diejenigen, die Zerstörung, Tod und Blutvergießen auf die Straßen Großbritanniens bringen wollten, sollten „gejagt“ und „beseitigt“ werden, sagte er gegenüber der britischen Daily Mail.

Auch die Empörung und Aussagen wie, seine Vorstellungen gehörten eher in eine „Netflix-Serie“ änderten nichts an seiner Ansicht. Lord Menzies Campbell, Sprecher der Liberaldemokraten, warf dem Verteidigungsminister vor, seinen Plan, der gegen humanitäres Recht verstoße, schlecht durchdacht zu haben.
http://www.pi-news.net/gb-verteidigu...toeten-lassen/


statt Mitleid mit den Tätern - Tod für die Täter!
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!

Geändert von Rock (08.12.17 um 19:32 Uhr)
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 15:39   #2
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.100
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Die Tragweite einer solchen Handlung erkennst du wohl nicht. Übrigens töten die Briten schon längst mittels Drohnen.
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 16:56   #3
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.670
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Die Tragweite einer solchen Handlung erkennst du wohl nicht. Übrigens töten die Briten schon längst mittels Drohnen.
Es erforderte natürlich für eine Weile die Ausrufung eines Ausnahmezustandes.

Die negativen Konsequenzen kämen bei konsequenter Durchführung bald zum Erliegen. Terrorismus, wie er von Jihadisten verübt wird, lässt sich nämlich bekämpfen, wenn das auch nicht von heute auf morgen wirkt. Der ist nicht alternativlos. Das war bloß so, als Attentate noch rar und Jihadisten noch nicht als solche erkennbar waren, bis es krachte.

Außerdem: Was tun denn diese Jihadisten?

Genau das, was du als Reaktion ablehnst!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 17:25   #4
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.100
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Es erforderte natürlich für eine Weile die Ausrufung eines Ausnahmezustandes.
So ein Unsinn!
Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Die negativen Konsequenzen kämen bei konsequenter Durchführung bald zum Erliegen. Terrorismus, wie er von Jihadisten verübt wird, lässt sich nämlich bekämpfen, wenn das auch nicht von heute auf morgen wirkt.
Nun, die USA führen gezielte Tötungen schon sehr "konsequent" durch. Die Bekämpfung des Terrorismus ist selbstverständlich möglich - sie auf eine rein militärische Komponente zu reduzieren, ist aber nicht zweckdienlich.
Zitat:
Zitat von Querulator
Der ist nicht alternativlos. Das war bloß so, als Attentate noch rar und Jihadisten noch nicht als solche erkennbar waren, bis es krachte.
Ich verstehe diesen Satz nicht. Hier wird zu viel vermischt (z. B. Islamisten mit Jihadisten).

Zitat:
Zitat von Querulator
Außerdem: Was tun denn diese Jihadisten?

Genau das, was du als Reaktion ablehnst!
Was lehne ich denn ab? Wie funktioniert überhaupt Terrorismus?
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 19:50   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.670
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
So ein Unsinn!
Bist du da sicher? Oder ist es vielleicht eher Quatsch?

Natürlich erforderte es die Ausrufung eines Ausnahmezustandes, denn es wäre ja einer. Sonst müsste man doch die Aufgespürten anklagen und vor Gericht stellen, was sich in die Länge zöge. Jihad ist eine Form von Krieg, und wenn sich feindliche Krieger bereits im Land befinden, bedarf es des Kriegsrechtes, um in angemessener Form gegen sie vorgehen zu können.

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Nun, die USA führen gezielte Tötungen schon sehr "konsequent" durch. Die Bekämpfung des Terrorismus ist selbstverständlich möglich - sie auf eine rein militärische Komponente zu reduzieren, ist aber nicht zweckdienlich.
Ich dachte, es ginge um das noch relativ kultivierte UK, nicht um die USA, wo die Schusswaffen schon immer locker saßen.

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Ich verstehe diesen Satz nicht. Hier wird zu viel vermischt (z. B. Islamisten mit Jihadisten).
Jihadisten sind die Aktivisten unter den Islamisten, nicht? Und mit dem Islam hat das bekanntlich nichts zu tun – Alkoholismus ja auch nicht mit Alkohol und Sozialismus heutzutage mit sozial.

Als islamistischer Terrorismus noch relativ selten war, also vor 9/11, kannten sich Polizei und Geheimdienste in dieser Szene noch nicht so gut aus. Sonst wäre 9/11 doch nicht geschehen, nicht? Deshalb erfand man in den USA die virtuelle (bedeutet hier nicht "tugendhafte"), nicht lokalisierbare und praktisch ubiquitäre Al-Qaida, der man 9/11 in die Schuhe schob. Das war geradezu genial, denn nun brauchte man auf Terrorattentate nur ein Bekennervideo von Al-Qaida abzuwarten, und der Fall war gelöst, wenn auch nicht verfolgbar. Und wenn man die ubiquitäre Organisation an einen konkreten Ort verlegte, konnte man den überfallen wie Afghanistan und den Irak und das als präventive Selbstverteidigung rechtfertigen.

Und mit jedem neuen, auch mit "gerade noch verhindertern" oder fingierten Terrorakt kann man den Schlafschafen wieder Maßnahmen, speziell stärkere Überwachungsmaßnahmen zu ihrem eigenen Schutz aufschwatzen, ohne dass deswegen ein Geheul wegen Abbaus der Demokratie ausbricht. Und mittlerweile wissen Polizei und Geheimdienste recht genau, wo es echte Terrorzellen auszuheben gäbe.

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Was lehne ich denn ab? Wie funktioniert überhaupt Terrorismus?
Ich dachte, du lehnst ab, was Verteidigungsminister Gavin Williamson vorschlug. Nun doch nicht?

Und wie Terrorismus funktioniert? Na, hältst du mich etwa für einen Terroristen oder Geheimdienstler, dass du mich das fragst? Die Schnittmenge beider ist übrigens ziemlich groß.


PS: War diese meine Antwort nun Unsinn oder Quatsch?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 20:10   #6
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.100
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Bist du da sicher? Oder ist es vielleicht eher Quatsch?
Ach, ich vergaß für einen kurzen Moment, wem ich da antwortete. Mein Fehler!
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 20:15   #7
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Ach, ich vergaß für einen kurzen Moment, wem ich da antwortete. Mein Fehler!
Ach, Du bist nicht an Widerstand gewohnt?
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 20:21   #8
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.670
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Ach, Du bist nicht an Widerstand gewohnt?
Wessen bezichtigst du mich da, du Unhold? Ich bin unserem Giuseppe gegenüber doch ausgesprochen einfühlsam didaktisch begegnet.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.17, 21:36   #9
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wessen bezichtigst du mich da, du Unhold? Ich bin unserem Giuseppe gegenüber doch ausgesprochen einfühlsam didaktisch begegnet.
Schon. Aber er würde halt gerne behandelt wie Franz Josef Strauß. Es gab da mal eine Meinungsverschiedenheit zwischen Erich Kiesl und Franz Josef Strauß. Die wurde beigelegt, und einige Tage später wollte ein neugieriger Journalist wissen, was da los war.

Kiesl antwortete: "Jo mei, wie des hoit a so iis in soara Bardei. Do sogt der Strauß sei Meinung, un na sog is sei Meinung, un nachad is ois wieda gud!"
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 00:58   #10
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.100
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wessen bezichtigst du mich da, du Unhold? Ich bin unserem Giuseppe gegenüber doch ausgesprochen einfühlsam didaktisch begegnet.
Ist schade ums Forum, finde ich.
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net