Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Parteien - Vereine - Wahlen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.18, 09:42   #1
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.717
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard Nazi-Vorwürfe in Niederösterreich - dumm und dümmer!

Was sich bei uns in Österreich wieder mal abspielt, ist Trottelei zum Quadrat!

Vor kurzem hat das linke Blattl "Falter" aufgedeckt, daß bei einer Burschenschaft in Wiener Neustadt - Skandal! - ein Liederbuch entdeckt wurde, das Nazi-Texte enthält und daß ein Trottel das Ding in den 70ern oder 80ern mit einer Auflage von 50 Stück (!!!) neu auflegen ließ.

Seltsamerweise wurde das kurz vor den niederösterreichischen Landtagswahlen von einem linken Schmierblatt aufgedeckt, die Grünen kämpfen um das politische Überleben und der Spitzenkandidat der FPÖ ist bei ebendieser Burschenschaft Mitglied. Ein Schelm, der Böses dabei denkt!

Anstatt die Angelegenheit in Ruhe durch die Behörden klären zu lassen, gackert nun die gesamte Medienlandschaft und die Politik aufgeregt durcheinander, bis ja jeder auf diesen "Skandal" aufmerksam gemacht wurde. Und den Vogel schießt nun unser Bundespräserl, der Van der Wauwau ..... äh, Bellen ab, der im TV erklärt, daß sowas ein unerhörter Skandal sei und Österreich enormer Schaden zufügen würde.

Ja, halten die alle die Bürger für total vertrottelt? Oder sind die Politiker und Medienvertreter wirklich schon so verblödet? Wer hat denn nun den Großteil des Schadens angerichtet? Ein ewiggestriger Trottel, der vor ca. 30 Jahren ein Liederbuch mit Nazi-Texten mit der Wahnsinnsauflage von 50 Stück neu auflegen ließ, oder die Politik und die Medien, die diesen Schmarrn nun zum Riesenskandal aufbauschen, über den nun die Medien auch im Ausland berichten?

Eigentlich müsste man die Medien und die Politiker, die sich hier öffentlich so entrüsten, wegen Schädigung des Ansehens der Republik Österreich anklagen. Aber ähnliche Situationen gibt es wohl in jedem EU-Staat und nirgendwo traut sich jemand, etwas dagegen zu sagen, geschweige denn, etwas zu unternehmen.
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM

Geändert von Fenstergucker (26.01.18 um 10:58 Uhr)
Fenstergucker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 11:40   #2
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.192
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Es genügen der Lügenpresse bestimmte Reizworte wie "Nazi", "FPÖ", "AfD", "rechts" u.ä., um reflexartig einen Text ins Schmierblatt zu hämmern, auf dass die Menschen diesen nur überfliegen und der Zusammenhang "FPÖ - Nazi" hängenbleibt.
Insofern: Ja, sie halten die Leute für blöde.
Und: Ja, sie kommen damit durch, weil die Leute blöde sind.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 12:19   #3
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.717
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Es genügen der Lügenpresse bestimmte Reizworte wie "Nazi", "FPÖ", "AfD", "rechts" u.ä., um reflexartig einen Text ins Schmierblatt zu hämmern, auf dass die Menschen diesen nur überfliegen und der Zusammenhang "FPÖ - Nazi" hängenbleibt.
Insofern: Ja, sie halten die Leute für blöde.
Und: Ja, sie kommen damit durch, weil die Leute blöde sind.
Offensichtlich! Auch daß die Konkurrenten der FPÖ auf den Zug aufspringen und die ganze Angelegenheit öffentlich breittreten, verstehe ich ja noch irgendwie. Schließlich will man verhindern, daß die FPÖ in Niederösterreich bei der Wahl am Wochenende auf Rang 2 kommt. Das ist denen natürlich wichtiger, als das Ansehen Österreichs im Ausland. Auch irgendwie verständlich, wenngleich es niedrige Beweggründe sind.

Daß sich aber der Bundespräsident einschaltet und die durch Politik und Medien hochgeschaukelte Affäre verurteilt und sich erblödet, der FPÖ einen Schaden für das Ansehen Österreichs anzulasten, ist einfach zu viel der Dummheit. Er sollte unabhängig sein und über den Dingen stehen, was ja wohl heissen müsste, daß er das Tamtam, das um sie Sache gemacht wird, verurteilt und nicht eine Partei dafür quasi in Sippenhaft nimmt. Ganz mal davon abgesehen, daß das Ganze schon sehr von links gesteuert wirkt.
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 13:09   #4
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.367
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
...

Daß sich aber der Bundespräsident einschaltet und die durch Politik und Medien hochgeschaukelte Affäre verurteilt und sich erblödet, der FPÖ einen Schaden für das Ansehen Österreichs anzulasten, ist einfach zu viel der Dummheit. Er sollte unabhängig sein und über den Dingen stehen, was ja wohl heissen müsste, daß er das Tamtam, das um sie Sache gemacht wird, verurteilt und nicht eine Partei dafür quasi in Sippenhaft nimmt. Ganz mal davon abgesehen, daß das Ganze schon sehr von links gesteuert wirkt.
Wer hat den Wauwau eigentlich vor ein paar Monaten nach Ungarn geschickt, um Viktor Orbán ins Gewissen zu reden? In wessen Diensten steht er denn?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 13:45   #5
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.717
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wer hat den Wauwau eigentlich vor ein paar Monaten nach Ungarn geschickt, um Viktor Orbán ins Gewissen zu reden? In wessen Diensten steht er denn?
Ob das auf seinem Mist gewachsen ist, oder es ihm jemand eingeredet hat, ist mir eigentlich egal. Orban wird ohnehin nicht auf ihn hören und seine eigenen Ziele verfolgen.

Aber was da jetzt rund um diese blöden Liederbücher passiert, ist absolut schräg und zum Schaden Österreichs! Dabei hätte eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft vollauf genügt.
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 14:12   #6
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.588
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Die Nazis in unseren Straßen sind Menschen die kaum deutsch sprechen und meistens Analphabeten sind.
__________________
Nigel Farage Zitat
"Die Position eines EU Beobachters in Griechenland entspricht in etwa die Stellung eines Gauleiters"!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 14:30   #7
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.367
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
...

Aber was da jetzt rund um diese blöden Liederbücher passiert, ist absolut schräg und zum Schaden Österreichs! Dabei hätte eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft vollauf genügt.
Ginge es den Entdeckern tatsächlich um die Sache selbst, dann ja! Aber welche linksgrünen "Antifaschisten" durchforsten ausgerechnet vor einer Wahl burschenschaftliches "Liedergut"?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 14:54   #8
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 18.221
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Die Nazis in unseren Straßen sind Menschen die kaum deutsch sprechen und meistens Analphabeten sind.
Bauen Sie die Mauer wieder auf, quasi als Schutz vor der btaunen Flut, und iassen Sie sich einen Pasierschein geben-
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat, Grambel,
Dobermann
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 14:57   #9
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.588
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
Bauen Sie die Mauer wieder auf, quasi als Schutz vor der btaunen Flut, und iassen Sie sich einen Pasierschein geben-
Diese Nazis sind besonders Silvester aktiv, in der ganzen BRD !
__________________
Nigel Farage Zitat
"Die Position eines EU Beobachters in Griechenland entspricht in etwa die Stellung eines Gauleiters"!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.18, 15:17   #10
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 18.221
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Diese Nazis sind besonders Silvester aktiv, in der ganzen BRD !
Bei uns nicht.... Versuchen Sie Nachts durchzuschlafen. oder nehmen Sie Oropax von Aldi...
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat, Grambel,
Dobermann
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net