Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.17, 23:56   #41
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.408
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Diese etymologische Herleitung bis hin zur ethnischen Verwandschaft der Galater zu den Galliern möchtest Du jetzt hier bitte belastbar herleiten.

Das ist ja Küchenethnologie.

Bin gespannt.

Quellen etc.sind hoffentlich dabei.

Mach mal, Kollege.
Ich empfehle Wikipedia, Kollege. Die Galater waren Kelten vom Stamm der Volker, das schrieb ich doch bereits.

https://de.wikipedia.org/wiki/Galater

Die Gallier waren auch Kelten.

Hier findest Du die Ausbreitung der Gallier/Kelten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kelten

Das Grüne in der heutigen Türkei ist Galatien.

Der Ursprung der Kelten ist interessanterweise hauptsächlich das heutige Süddeutschland.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.17, 01:17   #42
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.707
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Diese etymologische Herleitung bis hin zur ethnischen Verwandschaft der Galater zu den Galliern möchtest Du jetzt hier bitte belastbar herleiten.

Das ist ja Küchenethnologie.

Bin gespannt.

Quellen etc.sind hoffentlich dabei.

Mach mal, Kollege.
Das höre ich nicht zum ersten Mal. Aber dass Jesus und seine Jünger von dort her stammten, war mir neu.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.17, 11:58   #43
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.626
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Weder Jesus noch einer seiner Jünger kam aus Juda. Alle waren aus Gäliläa. Galiläa heißt auf Hebräisch Ha`Galil. Das bedeutet Land der Fremden, Land der Ungläubigen. Im Wort Galil steckt Gal-later. Galater sind Kelten vom Stamm der Volker, die sich in Gal-latien in der heutigen Türkei niedergelassen haben. Siehe auch Brief des Paulus an die Galater. Siehe auch Gal-lien.
Aber Josef von Nazareth, Jesus Vater, war Jude, ebenso, wie in Nazareth zu diesem zeitpubnkt viele Juden lebten.

Zudem erhielt Jesus neben der traditionellen Übernahme des väterlichen Berufes eines ausführliche Schulung, die nicht jedem zuteil geworden sein dürfte. Das erkennt man auch daran, das Jesus schon in sehr jungen Jahren Rabbis bei Gesprächen bzw. Nachfragen auf gleichen geistigen Niveau begegnete.
U.a. muß er demnach eine höhere Ausbildung/eine Art Studium in einem Beth Midrasch durchlaufen haben, die ihm diesen Zugang ermöglichte und mit der rabbinischen Methodik. Er muß demzufolge auch eine Zeit mit dem Rabbi johannes verbracht haben, bis er selbst Rabbi wurde.
All dies wäre einem Nichtjuden nie möglich gewesen.

__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.17, 12:03   #44
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.626
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Ich empfehle Wikipedia, Kollege. Die Galater waren Kelten vom Stamm der Volker, das schrieb ich doch bereits.

https://de.wikipedia.org/wiki/Galater

Die Gallier waren auch Kelten.

Hier findest Du die Ausbreitung der Gallier/Kelten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kelten

Das Grüne in der heutigen Türkei ist Galatien.

Der Ursprung der Kelten ist interessanterweise hauptsächlich das heutige Süddeutschland.
Es gibt ja verschiedene Jesus-Figuren zu unterschiedlichen Zeiten. Interessant, was Du da schreibst.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:01   #45
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.408
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Aber Josef von Nazareth, Jesus Vater, war Jude, ebenso, wie in Nazareth zu diesem zeitpubnkt viele Juden lebten.

Zudem erhielt Jesus neben der traditionellen Übernahme des väterlichen Berufes eines ausführliche Schulung, die nicht jedem zuteil geworden sein dürfte. Das erkennt man auch daran, das Jesus schon in sehr jungen Jahren Rabbis bei Gesprächen bzw. Nachfragen auf gleichen geistigen Niveau begegnete.
U.a. muß er demnach eine höhere Ausbildung/eine Art Studium in einem Beth Midrasch durchlaufen haben, die ihm diesen Zugang ermöglichte und mit der rabbinischen Methodik. Er muß demzufolge auch eine Zeit mit dem Rabbi johannes verbracht haben, bis er selbst Rabbi wurde.
All dies wäre einem Nichtjuden nie möglich gewesen.

Josef von Nazareth war nicht der Vater von Jesus. Es ist also egal, ob Josef Jude oder sonstwas war. Und es kann ja sein, daß in Nazareth Juden lebten, deswegen sind die Galiläer dennoch nicht dem Stamm Juda zugehörig.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net