Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Gentlemen's Club > Politik-/Geschichts-/Philosophie-Gentlemen's Club

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.17, 01:53   #21
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.711
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Rütli-Borat 71 Beitrag anzeigen
Unter dem Artikel finden sich mal wieder einige interessante Kommentare.
Ich denke, dieses Video ist geeigneter als das von Guido Knopp:
https://www.youtube.com/watch?v=xsf53_WDYqk
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 12:24   #22
Kukumatz
Forensenator
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.861
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die einen von links oder Linksaußen, wollen die Opferzahl möglichst klein halten, die anderen, ihre Gegner, möglichst hoch.

Fest steht nur eins:
Der ganze Bombenkrieg gegen Nazi-Deutschland hat den Krieg um keinen einzigen Tag verkürzt!
Selbst Churchill scheint am Ende eigesehen zu haben, daß das Ziel, einen Aufstand der Deutschen gegen Hitler zu entfachen, völlig fehlgeschlagen war.
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 12:35   #23
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.436
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Er war dann auch nicht mehr begeistert von Harris.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 13:03   #24
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.344
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Oder the big raid on Tokyo: 100.000 Tote in einer Nacht.
Wird nicht thematisiert.

Ok, Krieg ist nie ein Kindergeburtstag- aber Zivilisten abschlachten ist jenseits
jeder Moral, die man sich auch im Kriege zu bewahren hat.
Tokyo wurde damals mit dem neuen Napalm bombardiert.

Es handelt sich bei Napalm um ein eingedicktes Benzin was nicht zu löschen ist.


https://de.wikipedia.org/wiki/Napalm#Geschichte

Zitat:
Phosphorbomben aus dem Zweiten Weltkrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Einsatz einer AN-M47-Phosphorbombe 1966 im Vietnamkrieg
Die Brand- und Nebelwirkung von weißem Phosphor wurde bereits im Ersten Weltkrieg entdeckt und waffentechnisch genutzt, in großem Maßstab wurde weißer Phosphor aber erst im Zweiten Weltkrieg in Brandbomben eingesetzt. Dies erfolgte sowohl in den deutschen Brandbomben (z.*B. die Brandbomben C 50 A und C 250 A) als auch in den britischen Brandbomben aufgrund der Area Bombing Directive. So wurde in der britischen INC 30*lb eine kleine Menge Phosphor als selbstentzündliches Element zum Entzünden der eigentlichen Brandmasse genutzt. In der britischen Nebelbombe Bomb Smoke 100*lb (von der Zivilbevölkerung aufgrund seiner Form „Phosphorkanister“ genannt), die bei der Bombardierung deutscher Städte als Brandbombe eingesetzt wurde, dienten deren 40*kg Phosphorlösung selbst als Brandmasse. Die United States Army Air Forces setzten hauptsächlich die rund 45*kg schwere Phosphorbombe vom Typ AN-M47 ein.

Geändert von herberger (31.10.17 um 13:08 Uhr)
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 13:12   #25
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.344
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Wenn über Dresden Napalm abgeworfen wurde, dann müsste die Historiker Kommission garantiert noch mal ran.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 16:57   #26
DenkMal
Gesperrt
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 7.930
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
nein, die Dresdener Historikerkommission hat sehr gut gearbeitet.

Die chinesischen Propaganda-Schreiberlinge können von den Deutschen sehr viel lernen...
Das sehe ich genauso.

Zitat:
Der Holocaust war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden. Deutsche und ihre Helfer führten ihn von 1941 bis 1945 systematisch, ab 1942 auch mit industriellen Methoden durch, mit dem Ziel, alle Juden im deutschen Machtbereich zu vernichten. Dieses Menschheitsverbrechen gründete auf dem staatlich propagierten Antisemitismus und der entsprechenden rassistischen Gesetzgebung des NS-Regimes.
https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

Damit ist die Definition "Holocaust" klar und deshalb ist "Bombenholocaust" ein für politische Zwecke frei erfundener Phantasiebegriff.

Das Gerede über die Bombenangriffe der Alliierten (also letztendlich unsere Befreier) erscheint mir wenig sinnvoll, wenn man Ursache und Wirkung betrachtet:

Geändert von KOTZFISCH (31.10.17 um 18:12 Uhr) Grund: Opferverhöhnung mit tendenziellem Antifaplakat
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 17:21   #27
Rütli-Borat 71
Mitglied
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 450
Rütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Das sehe ich genauso.
Ja gut, du bist aber nur ein irrer Troll, der die kürzlich im Forum wieder einmal thematisierte taz für ein "rechtes Drecksblatt" hält:

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Daß dieses rechte Drecksblatt TAZ im Sommerloch wieder diesen Nazi-Scheiß verbreitet, ...
Kannst du mal erklären, warum dich irgendjemand ernst nehmen sollte?
Rütli-Borat 71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 17:59   #28
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.312
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

[QUOTE=DenkMal;1073630]
Das Gerede über die Bombenangriffe der Alliierten (also letztendlich unsere Befreier) erscheint mir wenig sinnvoll, wenn man Ursache und Wirkung betrachtet:

[
Egal ob Nazis oder Alliierte, sie sind alle Handlanger des Finanzkapitals, die mit ihrem Bombenterror die ausgebeuteten Völker für die Interessen des Finanzkapitals ermorden.
Das ist der Krieg des Finanzkapitals gegen die Arbeiterklasse und nicht der Krieg der Völker gegeneinander.



Und von Brüning, Papen und den Junkern ist der Weg nicht weit zu Weidel, Gauland und von Storch.



Solidarität, Thälmann ist niemals gefallen.

__________________
______________________________________

Seid vor allem immer fähig, jede Ungerechtigkeit gegen jeden Menschen an jedem Ort der Welt im Innersten zu fühlen. Das ist die schönste Eigenschaft eines Revolutionärs. (Che Guevara)

Geändert von KOTZFISCH (31.10.17 um 18:17 Uhr) Grund: Bild Bezug auf geänderten Beitrag.....
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 18:01   #29
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.154
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

wen es interessiert, hier eine seite über die augsburger bombennacht:


http://www.augsburger-bombennacht.de/


es gibt vom br eine doku dazu mit stimmen von zeitzeugen, eine frau spricht darin ganz klar von einer phosphorbombe, die sie sah und als grüne schlange oder grüne wurst bezeichnete.

vielleicht findet jemand bei interesse diese doku irgendwo im netz.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 18:09   #30
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.230
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Sowas kommt von sowas, Auge um Auge, Gleiches mit Gleichen vergelten... nivaulose Steinzeitparolen, denen sich eigentlich nur Verbrecher bedienen.

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Das sehe ich genauso.


https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

Damit ist die Definition "Holocaust" klar und deshalb ist "Bombenholocaust" ein für politische Zwecke frei erfundener Phantasiebegriff.

Das Gerede über die Bombenangriffe der Alliierten (also letztendlich unsere Befreier) erscheint mir wenig sinnvoll, wenn man Ursache und Wirkung betrachtet:

__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net