Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.18, 15:44   #21
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Der Unterschied ist, dass es die Deutschen gar nicht gibt. Aber das wissen die noch nicht.
Und deswegen kann Strelnikov die Frage vermutlich auch gar nicht beantworten.

Zitat:
Wer oder was sind dann aber diese Rechtsextremen, die man in Deutschland bekämpfen muss?
Wenn es Deutsche gar nicht gibt, gibt es auch keine Nationalisten, also kann es auch gar keine Rechtsextremen aus dieser Richtung geben - somit scheint sich das um einen bloßen Mythos aus Vorzeiten zu handeln, von dem manche Wirrköpfe nicht lassen können.
Mir scheint dieser Hang, unbedingt etwas bekämpfen zu müssen, damit man sich wohlfühlt, schon an sich einen Form von Extremismus zu sein, auch wie eine Suchterkrankung.
Man sollte dazu Goldoni befragen, der könnte das wissen - denn er als Extremismusbekämpfer hört doch regelmäßig seinen eigenen Wiederhall in den vielgerühmten Echokammern und sucht nach dem Verursacher
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 16:03   #22
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.387
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
...

Wenn es Deutsche gar nicht gibt, gibt es auch keine Nationalisten, also kann es auch gar keine Rechtsextremen aus dieser Richtung geben - somit scheint sich das um einen bloßen Mythos aus Vorzeiten zu handeln, von dem manche Wirrköpfe nicht lassen können.
Mir scheint dieser Hang, unbedingt etwas bekämpfen zu müssen, damit man sich wohlfühlt, schon an sich einen Form von Extremismus zu sein, auch wie eine Suchterkrankung.
...
Genau das wollte ich damit andeuten.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 19:57   #23
rybak
Mitglied
 
Benutzerbild von rybak
 
Registriert seit: Jun 2015
Ort: Ostfront
Beiträge: 365
rybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiligerrybak ist ein Forenheiliger
Standard

Irgendwo habe ich ´mal gelesen:
>>Deutsche ("Deutschblütige") sind die, die von vier deutschen ("deutschblütigen") Großeltern abstammen.<<
Es hat also nichts damit zu tun, ob jemand einen reichsdeutschen oder einen BRD (DDR)-Pass besitzt. Bestes Beispiel sind ja die Angehörigen des sorbischen Volkes, die ja ansonsten alle Rechte und Pflichten der Deutschen auch haben, nur eben noch eine andere Muttersprache und/bzw. Brauchtum/Geschichte - aber auch nicht mehr lange, wie es scheint! Insofern kann das sorbische Volk als quasi-Beispiel für den Niedergang einer Ethnie (~ das deutsche Volk) dienen.

Wer oder was sich nicht den veränderten Bedingungen anpasst oder besser, nicht fähig ist, die Bedingungen zu beeinflussen, muss früher oder später gehen.
__________________
Heute bratet ihr eine Gans, aber aus der Asche wird ein Schwan entstehen.
(Jan Hus; Konstanz, am 06.07.1415)
rybak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 21:06   #24
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 1.183
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Und deswegen kann Strelnikov die Frage vermutlich auch gar nicht beantworten.
Er vermag auch sonst nix zu beantworten.
__________________
... in melle dulcedinis ...
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 21:24   #25
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.526
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Cool

Für mich: Menschen die weiß sind, muttersprachlich die deutsche Sprache sprechen und sich an die Gesetze halten (sozial verhalten!)!

Ach ja: und der westlich (abendländisch ... wie auch immer) leben will
und etwas gegen DIE hat oder unternimmt, die das hier abschaffen wollen!
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!
Rocker!
https://www.youtube.com/watch?v=rO3RfWC0txE
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 15:57   #26
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Melle Beitrag anzeigen
Er vermag auch sonst nix zu beantworten.
In dieser Ansage liegt sehr viel Direktheit
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 16:39   #27
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.593
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Interview im Ersten mit Aljona Savchenko und Bruno Massot zu ihrem Olympiasieg im Eiskunstlauf.
Es kommt zur Sprache, dass beide ursprünglich nicht aus Deutschland stammen und wie es deshalb für sie, die Ukrainerin, seit 2002 in Deutschland und ihn, den Franzosen, der erst im November eingebürgert wurde, ist, für Deutschland gewonnen zu haben.
Aljona Savchenko schließt mit dem schönen Satz, dass es in der Hauptsache doch darum ginge, für Deutschland gewonnen zu haben.
Aber natürlich grätscht noch einmal Honeckers Mädchen, Katharina Witt, dazwischen. Sie, die schon die ganze Zeit dadurch auffiel, dass sie schlecht den Rand halten konnte und ständig kommentieren musste, wie sich so ein Sieg für die Athleten anfühlt, statt die Athleten selbst sprechen zu lassen.
Statt den Satz so stehen zu lassen, betont sie erneut, dass es ja vor allem auch darum ginge, dass sie für sich gewönnen hätten. Eine Aussage, die sie im Verlauf des Interviews zuvor schon mehrmals betonte.
Und wieder einmal bestätigt Katharina Witt alles, was ich schon immer von ihr gedacht habe. Natürlich sind Aljona Savchenko und Bruno Massot vor allem auch für sich gefahren, aber offensichtlich war es ihnen auch ein Anliegen, die Zweifler mit dieser Praxis im Eiskunstlauf zu versöhnen, man war bemüht um nette Worte und dankbar gegenüber dem Land, dass einem diese Möglichkeiten gegeben hat.
Ja, Katharina Witt, das hat sie heute wieder einmal bestätigt, ist immer nur und ausschließlich für sich selbst gefahren. Sie ist immer schon eine egoistische, desinteressierte Ignorantin gewesen, der es völlig egal war, ob sie als Honeckers Mädchen als Aushängeschild für die DDR-Diktatur instrumentalisiert wurde, oder nicht. Immer wieder wurde gesagt, dass sie eben ein junges Mädchen war. Heute hat sie gezeigt, dass sie fast 30 Jahre nach der Wende noch genauso tickt wie damals.
Zweifelsohne ist sie die größte Eiskunstläuferin, die Deutschland je hervorgebracht hat und das erkenne ich an. Aber am heutigen Tag komme ich nicht umher wieder einmal festzustellen, was ich jedes Mal feststelle, wenn ich sie irgendwo sehe: Blöde Kuh.
__________________
Nigel Farage Zitat
"Die Position eines EU Beobachters in Griechenland entspricht in etwa die Stellung eines Gauleiters"!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 17:18   #28
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.387
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
... Aber am heutigen Tag komme ich nicht umher wieder einmal festzustellen, was ich jedes Mal feststelle, wenn ich sie irgendwo sehe: Blöde Kuh.[/B]
Aber geh! Jetzt stell dir mal vor: Eine Kuh in Schlittschuhen auf dem Eis!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 17:24   #29
Strelnikov
Mitglied
 
Benutzerbild von Strelnikov
 
Registriert seit: Jan 2018
Beiträge: 336
Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.Strelnikov ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von wsx Beitrag anzeigen
Dann solltest du deiner eigenen Logik folgend gegen Masseneinwanderung einstehen, damit der Klassenkampf fortgeführt werden kann. Denn solange ein Großteil des Volkes diese Fremden als Invasoren betrachtet und dies mit einiger Berechtigung, wird das Proletariat sich sicherlich nicht erheben, sondern viel eher mit gleichgesinnten Eliten verbünden.
Da stellen sich mir zwei Fragen:

1. Betrachtet ein Großteil des Volkes die Flüchtlinge wirklich als Invasoren, oder ist das nicht eher ein Wunschgedanke vom rechten Rand?

2. Könnte es sein, dass du den Begriff Klassenkampf falsch interpretierst und in Wirklichkeit das Prinzip "Teile und herrsche" meinst?

Querfront hat noch nie dem Klassenkampf gedient, im Gegenteil, Querfront hat schon immer denen genützt, gegen die sich der Klassenkampf des Proletariats richtet.
Auch heute versucht man wieder, eine Querfront aufzubauen, die sich am Ende gegen den Klassenkampf und damit gegen das Proletariat richtet.

Ach ja, versuche bitte nicht, mir meine eigene Logik zu erklären.
Strelnikov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 17:29   #30
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.387
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Strelnikov Beitrag anzeigen
Da stellen sich mir zwei Fragen:

1. Betrachtet ein Großteil des Volkes die Flüchtlinge wirklich als Invasoren, oder ist das nicht eher ein Wunschgedanke vom rechten Rand?

...
Die Betreffenden betrachten sich auch selbst als Invasoren. Schließlich wollen sie bleiben – legal, illegal, scheißegal – sich hier schmarotzend einrichten, den Islam einführen und "ungläubige" Einheimische berauben, ermorden und vergewaltigen.

Sie haben es doch schon bewiesen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net