Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.18, 17:25   #121
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 18.221
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
Mach ich ja sowieso! Nur dann, wenn ich will, geb' ich sogar dir eine Antwort! So wie jetzt ........... oder wenn ich dich verarschen will!
Sie sind zu limitiert, um mich zu verscheissern.
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat, Grambel,
Dobermann
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 17:26   #122
Rütli-Borat 71
Mitglied
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 491
Rütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
Aber geh! Der Hofer ist nun einmal nicht ganz zurechnungsfähig.
Ich frage mich ja immer noch, wie dieser schwachsinnige Typ es vollbracht hat, den Forennutzern hier weiszumachen, er sei Universitätsprofessor. Das ist echt der Brüller schlechthin.
Rütli-Borat 71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 17:29   #123
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.486
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Gibst Du jetzt fremde Texte als die eigenen aus? Dann solltest Du wenigstens ein paar Fehler einbauen.
Naja, das was jeweils über Zeile 2 hinausgeht, ist bei Walter Hofer automatisch Fremdtext.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.18, 17:40   #124
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 18.221
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Naja, das was jeweils über Zeile 2 hinausgeht, ist bei Walter Hofer automatisch Fremdtext.
Der tiefere Sinn kurzer, kerniger Sätze erschließt sich dir - noch - nicht.
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat, Grambel,
Dobermann
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 08:38   #125
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.750
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
Der tiefere Sinn kurzer, kerniger Sätze erschließt sich dir - noch - nicht.
Diesen tieferen Sinn gibt es tatsächlich!

Nur leider nicht bei deinen Sätzen!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.18, 08:39   #126
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.750
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
Sie sind zu limitiert, um mich zu verscheissern.
Irrtum! Du bist zu limitiert, um zu erkennen, wann du verscheissert wirst!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.18, 15:22   #127
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.318
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
B
In einer wenig beachteten Grundsatzrede hat der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Bruno Kahl, vor einer Milliarde Flüchtlingen gewarnt und nebenbei das Mantra von Merkels »Fluchtursachen bekämpfen« als Hirngespinst entlarvt.
Wenn Herr Kahl das gesagt hat, dann gebe ich ihm recht, nur scheint leider seine Entlarvung wenig in Politik und Gesellschaft bewirkt zu haben.

CSU und AfD halten ihre nassen Finger in die Luft und richten ihre Politik nur danach aus, woher der kalte Wind kam. Das machen das bigotte Merkel und ihr dazugehöriger Wahlverein genauso. und bei der SPD sieht es auch nicht wirklich viel besser aus. Die Grünen bedienen die Multikulti-Idylle ihrer Wählerschaft, nur abseits von Froschtümpel, Photvoltaikmodulen auf dem mit einem SUV geschwängerten Carport und der Biogasanlage, welche die Gedankenpfürze aus dem Realo-Popo in Bernnstoff fürs wohlig-warme Eigenheim verwandelt, da tut sich auch nicht sonderlich was, was die Wewlt wirklich endlich einmal grüner, sozialeer und freidliebender machen könnte.

So richtig kommt hier kaum einer aus dem Knick, die ideologioschen Plattitüden wechseln im Parlament die Runde, um den Durch-oder gar Überblick kümmert sich selten einer und die degenerierten Medien wollen an der Übermittlung dieses absurden Theaters eifrig mitverdienen.

Als sich das "Wir" aus Merkels "Wir schaffen das" als dann doch nicht so wirklich pluralfähig erwies, wie man das von einem tragfähigen 1. Plural erwarten kann (und wie sich das die Kanzlermaus im Spätsommer 2015 noch erträumt haben mag), da hat´s Mäuschen auch flott wieder zurückrudern lassen (ohne das offiziiell zu verlautbaren).

Dem kleinen Möchtegernegroß-Kalif vom Bosporus verschaffte das einen lukrativen Nebenjob als Türwächter, damit Mäuschen die Obergrenze irgendwie durch die Hintertür durchbekommt. "Business as usal" für Merkel und ihr Mäuseballet: 1 kleiner Schritt vor und zwei zugleich zurück - Hauptsache der Dax steigt und Merkels Zustimmungswerte gehen nicht in den Keller.

Für eine prinzipienlose Marionette wie A.M. war und ist eine solche Eiertanzpolitik normal. Ihre Aktivität sorgt sich vorwiegend um den eigenen Machterhalt siowie die Streicheleinheiten seitens ihrer Gönner und dass dieses erbärmliche opportunistische Spiel seit Jahren ungehindert laufen kann, erklärt sich durch den Umstand, dass Merkel mit ihrer devoten Politik reichen und damit wirklich einflussreichen Klientelgruppen die bestmöglichen Entwicklungschancen bietet. Da hat sie durchaus was mit dem ehemaligen Schnauzträger aus Braunau a. Inn gemeinsam, denn in Deutschland kann jeder Depp politisch aufsteigen, solange er oder sie für den wachsenden Reichtum und die wachsende Macht der Klassen bürgt, welche den Drogen Macht und Kapital hoffnungslos verfallen sind.

Der Rest der politischen Klasse darf die Staffage für dieses Schmierenpuppentheaters mimen und die meisten machen dabei artig mit.
Der Glatzenträger aus dem Rheinland hat hierbei mit seiner bemerkenswerten Eiertanz-Performance den Vogel abgeschossen. Selbst die gut geölte Wetterhenne im Kanzleramt könnte angesichts von Kojak´s Piroetten nur vor Neid erblassen, wenn sie nicht aktuell andere Sorgen hätte.

Wie mit diesem "Ich weiß nicht was soll ich bedeuten"-Gurkenensemble eine Beruhigung in der Flüchtlingsfrage geschaffen werden sollen, bleibt ein Räsel, das unlösbar erscheint.

Ab und zu fällt zwar das Wort Fluchtursachen in Diskussionen, die nur leider nie ein Ergebnis zeigen und ein solches scheinbar auch nicht zeigen müssen. Und wenn dieses Wort (relativ selten) fällt, dann wird es abstrakt ohne erkennbaren Zusammenhang zur Realpolitik ver(sch)wendet. Oder glaubt hier irgendwer, dass die Gründe für die weltweiten Fluchtbewegungen nachhaltig in naher Zukunft angegangen würden?

Solange es im Steuerstand dieser Republik noch warm und trocken zugeht und nur der Schampus eisgekühlt daher kommt, kann das mit dem Eisberg, der gerade die 3. und 4. Klasse zerreißt, alles nicht so schlimm sein. Wir machen weiter so solange das noch geht und trinken darauf - Prost!

Die, die nichts zu trinken haben, sollen bitte ruhig sein und wer schon Eiswasser schluckt wird eh nicht mehr lange was von sich hören lassen, solange gilt auch da bitte die Ruhe als des Doofbürgers erste Bürgerspflicht. Kellner, bitte nachschenken - Prost!

An dieser Stelle möchte ich auch einmal den Blick zu den deutschen Bürgern richten, die angeblich in den letzten Jahren so richtig Angst vor den Flüchtlingen und angeblicher Überfremdung bekommen haben. Sollten diese wirklich eine solche Angst haben, wo war (bzw. ist) deren Angst vor Klimawandel, Umweltzerstörung, Vernichtung von Existenzgrundlagen von hunderten Millionen Menschen in der Welt, Armut, Elend, Krieg, Ausbeutung der natürlichen Ressourcen, Vergiftung von Natur und Menschheit?

Dass der ganze zuletzt genannte Mist auch etwas mit der weltweiten Fluchtbewegung zu tun haben könnte, wer von den angeblich so ängstlichen Kleinbürgern und wer von den scheinbar so sorglos doofen Politikernasen redet offen darüber und setzt sich in logischer Konsequenz endlich für eine effiziente Bekämpfung des ganzen Schwachsinns ein,der mehr als einer Milliarde Menschen auf diesem Globus das Leben schwer und teils unmöglich macht?

Viele stecken den Kopf in den Sand, recken keck ihren gepuderten Popo in die Höhe und hauen ohne Rücksicht auf die Verluste der Verlierer ihre Wohlstandspupse raus und das alles teils seit Jahrzehnten. Wenn sich da neuerdings manch einer besorgt zeigen will, dass sein gepudertes Hinterteil einen satten Tritt in selbiges erfahren könnte, wie affig ist das denn?

Millionen Nasen können unbesorgt absaufen, nur wenn die eigene Warmbadewanne überläuft, soll sich die Feuerwehr sputen oder besser gleich die Bundeswehr anrücken?

Wen hier wirklich Bürgern gezielt Angst gemacht werden konnte, ohne dass die eigentlichen Probleme und die Ursachen derselben auch nur ansatzweise angesprochen werden müssen, dann beweist das nur, dass sowohl "Regierung", Politik und Regierte unserer Hemisphäre wiederholt den Erweis dafür liefern, wie absurder Wohlstand zur allgemeinen Verblödung beitragen kann. Nur leider redet keiner über eine Obergrenze für Verdummung, was allerdings verständlich ist, denn würde diese umgesetzt, wäre der Reichstag leer wie im Winter das Schwimmerbecken des örtlichen Freibads.

Wird Zeit, dass die Deutschen mal Angst vor dem beklommen, was dafür wirklich nachhaltig taugt. Die Chancen darauf steigen mit jedem Jahr, denn mit dem für Deutsche typischen Fleiß und der genauso typischen Gründlichkeit geben diese sich seit rund 50 Jahren ausgiebig Mühe diesen Globus mit zu versauen und die Folgen dieses Tuns werden selbst dem Dümmsten irgendwann das echte Fürchten lernen. Wenigstens das werden wir schaffen.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.18, 16:22   #128
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 13.057
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Naja, das was jeweils über Zeile 2 hinausgeht, ist bei Walter Hofer automatisch Fremdtext.
Wer Rütli, Dolfermann und Praia auf ignoriert hat , hat einen gewaltigen Sachschaden
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,dscheipi, Rütli Borat 71
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net