Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.14, 10:50   #2921
Dyrnwyn
Forensenator
 
Benutzerbild von Dyrnwyn
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 7.622
Dyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein Forengott
Standard

[QUOTE=Müppel;642923]
Zitat:
Zitat von Stolzdeutscher Beitrag anzeigen

Es ist absolut einzigartig in der Geschichte, wie mit Schuld Schindluder getrieben wird.
Das ist das einzig Singuläre in der Menschheitsgeschichte.
Da ist was dran.
Dyrnwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 10:59   #2922
Dyrnwyn
Forensenator
 
Benutzerbild von Dyrnwyn
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 7.622
Dyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Cattrell Beitrag anzeigen
Faire Behandlung? Ein britischer Historiker spricht Klartext:

Viel ist ja bekannt über die Zustände in der sowjetischen Besatzungszone oder den Gebieten unter polnischer oder tschechischer Verwaltung. Weniger bekannt mag sein, daß etwa die Amerikaner in ihrer Zone zunächst sehr harsch, feindselig und ungerecht aufgetreten sind. ... Raub, Mord und Vergewaltigung hat es in allen Besatzungszonen gegeben. Allerdings ist das Ausmaß sehr unterschiedlich. Der Vormarsch der Amerikaner etwa war zunächst sehr brutal, was auch damit zu tun hatte, daß die US-Propaganda den Haß auf die Deutschen schürte. ... Roosevelt etwa haßte Deutschland, aber nicht erst seit den Nazis, sondern schon seit seiner Schulzeit, die er in Deutschland verbracht hatte. Diese Haltung der US-Führung gegen Deutschland wurde durch die hartherzige Besatzungsdirektive JCS 1067 übermäßig lange zur Grundlage für das Verhalten der US-Truppen in Deutschland. Bekanntlich führte erst der Kalte Krieg zu einem Umschwung. In diesem Zusammenhang ist übrigens interessant, wie weitsichtig die Nazis das Entstehen dieses Konflikts voraussahen. ... Nun, es gab seit der Landung in der Normandie zahllose westalliierte Kriegsverbrechen, die nie gesühnt worden sind. Oder denken Sie daran, daß schon damals einfach ein neuer Status erfunden wurde, damit diverse Deutsche nicht als Kriegsgefangene galten und nicht gemäß der Genfer Konvention behandelt werden mußten.
Oder denken Sie etwa an die schlimmen Folterungen der deutschen Verdächtigen im Malmedy-Prozeß, ohne daß dafür je auch nur eine „Lynndie England“ vor Gericht gestellt worden wäre. Bemerkenswert ist übrigens, daß die Deutschen in der Regel ihre westalliierten Kriegsgefangenen besser behandelt haben als am Ende des Krieges die Westalliierten ihre deutschen.

http://jungefreiheit.de/debatte/inte...e-waren-opfer/
Der letzte Satz ist sehr wahr. Deutschland war und ist eine Kulturnation, was die unterschiedliche Art der Kriegführung erkären dürfte. Dieses Erbe konnte Hitler in ein paar Jahren nicht ausmerzen.
Es gibt ja auch genügend Beispiele, wo preußische Offiziere entsprechende unmenschliche Befehle nicht durchsetzten.
Die USA dagegen kann man nur teilweise als Kulturnation bezeichnen. Ein Land, das bis ins späte 19. Jahrhundert noch mithilfe der Sklaverei stark geworden ist, die Ureinwohner augerottet und die Bodenschätze gnadenlos geplündert hat und in dem zur gleichen Zeit weitgehend noch das Faustrecht und die Selbstjustiz galt, wird sich auch im Krieg nicht an Konventionen halten.
Dyrnwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 11:05   #2923
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.588
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Was sagte der gen. Patton über die Deutschen?

Zitat:
“Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.”
Das glaube ich ihm aufs Wort.

Tagebuch: General George S. Patton – Holocaust der Deutschen nach dem Krieg
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 11:54   #2924
Nomen Nescio
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Nomen Nescio
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: dordrecht (NL)
Beiträge: 8.544
Nomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dyrnwyn Beitrag anzeigen
Es gibt ja auch genügend Beispiele, wo preußische Offiziere entsprechende unmenschliche Befehle nicht durchsetzten.
denkst du, daß wir dumm oder ahnungslos sind?

in jedem heer gibt es menschen, die ritterlich sind. in jedem heer gibt es aber auch unmenschliche »butcher«.
denk mal an die vielen massaker der nazis. den befehl infiltrierende alliierten kommandos auf der stelle zu erschießen. was mit zig alliierten piloten geschah, die eine von oben sanktionierte und befohlen lynchjustiz verübten. an die viele »fliegenden kriegsgerichte«. usw.

menschen wie rommel oder auchinleck waren eine ausnahme !!
__________________
igno

ABAS - Aderyn - Berliner Kindl - Cattrell - Chronos - cornjung - deckard - Deutscher Bunzeldepp - Doberman - freytodt - GrafZahl - Hammerkopf - Müppel - Ölauge - Paul Felz - Querulator - Reichsflugscheibe - Sternentaucher - STILZCHEN - widder58 - Ziu
Nomen Nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 11:57   #2925
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
denkst du, daß wir dumm oder ahnungslos sind?

in jedem heer gibt es menschen, die ritterlich sind. in jedem heer gibt es aber auch unmenschliche »butcher«.
denk mal an die vielen massaker der nazis. den befehl infiltrierende alliierten kommandos auf der stelle zu erschießen. was mit zig alliierten piloten geschah, die eine von oben sanktionierte und befohlen lynchjustiz verübten. an die viele »fliegenden kriegsgerichte«. usw.

menschen wie rommel oder auchinleck waren eine ausnahme !!
So ist es. Es wurde auch nicht über das Deutsche Volk gerichtet sondern über die Nazis und die Barbareien, die sie veranstaltet hatten.
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 11:58   #2926
Nomen Nescio
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Nomen Nescio
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: dordrecht (NL)
Beiträge: 8.544
Nomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
Du verstehst nicht ganz, fürchte ich. Es geht diesen Leuten darum, den Holocaust als nicht einmaliges, über alle anderen herausragendes Verbrechen darzustellen, sondern nur als ein Verbrechen von vielen gleichwertigen. Dies zu betonen, lassen sie keine Gelegenheit verstreichen.
genau !!
__________________
igno

ABAS - Aderyn - Berliner Kindl - Cattrell - Chronos - cornjung - deckard - Deutscher Bunzeldepp - Doberman - freytodt - GrafZahl - Hammerkopf - Müppel - Ölauge - Paul Felz - Querulator - Reichsflugscheibe - Sternentaucher - STILZCHEN - widder58 - Ziu
Nomen Nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 12:02   #2927
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
genau !!
Sie scheitern aber immer wieder daran. Das liegt unter anderem an uns, die nicht müde werden und die Singularität nachweisen.
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 13:49   #2928
Dyrnwyn
Forensenator
 
Benutzerbild von Dyrnwyn
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 7.622
Dyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
denkst du, daß wir dumm oder ahnungslos sind?

in jedem heer gibt es menschen, die ritterlich sind. in jedem heer gibt es aber auch unmenschliche »butcher«.
denk mal an die vielen massaker der nazis. den befehl infiltrierende alliierten kommandos auf der stelle zu erschießen. was mit zig alliierten piloten geschah, die eine von oben sanktionierte und befohlen lynchjustiz verübten. an die viele »fliegenden kriegsgerichte«. usw.

menschen wie rommel oder auchinleck waren eine ausnahme !!
Du bist leider der Prototyp für das traurige Ergebnis der alliierten Umerziehungspropaganda.
Es ging nicht darum, daß es in jedem Heer menschliche und unmenschliche Soldaten und Offiziere gibt. Das ist eine Binsenwahrheit.
Es ging mir um den moralischen Unterschied zwischen der Wehrmacht aufgrund ihrer preußischen Tradition und der US-Army bzw. auch der roten Armee. Dafür gibt es zahllose Belege.
Wir reden hier auch nicht von "Massakern der Nazis" allgemein. Wir reden speziell von der Wehrmacht. Lerne erst mal Dinge auseinanderzuhalten.
Die hat im großen und ganzen ausgesprochen ehrenvoll und ritterlich gekämpft. Aktionen gegen Partisanen waren völkerrechtlich gedeckt und sind in jeder Armee gleich. Das ist eine Überlebensfrage ebenso wie die Kriegsgerichte, die Behandlung vonDeserteuren etc.
Ich habe noch sehr viele Zeitzeugen persönlich gekannt. Mir kannst Du mit dieser dummen Volksverblödung der Sieger nicht kommen. Z.B. mein angeheirateter Onkel war Kroate. Er beschrieb, ohne besondere Sympathien für die Deutschen, wie tadellos sich die Wehrmacht in Kroatien verhalten hat.
Ist nur ein kleines Detail aber ich kenne zahlreiche davon. Ich glaube die ganzen Lügen über die deutschen Soldaten nicht mehr. Als Kind war das noch anders. Mittlerweile habe ich zu viele Zeitzeugen gesprochen und mich zu umfassend über das Thema informiert.

Und genau das würde ich Dir auch raten, N.N. Z. B. die Reihe bei Youtube, wo deutsche Frontsoldaten berichten "Deutsche Soldaten erzählen". Das ist absolut aus erster Hand und nahezu unerschöpflich. Niemand kann ernsthaft behaupten, daß die alle lügen würden. Zum Pech der Umerzieher werden solche Sachen heutzutage im Internet für jeden zugänglich. Und sie stimmen mit allem, was ich schon live gehört habe, u.a. von meinen Verwandten, absolut überein.
Viele Naziverbrechen, sobald sie konkret werden, vor allem aber, wenn sie der Wehrmacht angelastet werden, erweisen sich bei näherer Überprüfung als mehr oder weniger aus der Luft gegriffen. Es bleiben sicher immer noch genug übrig, aber die gehen fast ausschließlich auf Kosten der parteinahen Organisationen im dritten Reich. Und das ist ein anderes Thema.
Hier nur eine Zeugenaussage unter unzähligen:
Dyrnwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 14:35   #2929
Nathan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 10.077
Nathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dyrnwyn Beitrag anzeigen
...[das Übliche]...
Schade, dass mein Antrag abgelehnt wurde, dich faschistisches Normal hier auszuschließen. Das hätte nicht zuletzt auch den Moderatoren eine Menge Ärger erspart. Aber bitte, wer nicht will der hat schon, so hat es meine Oma formuliert.

Die Verbrechen der Wehrmacht wurden ungefähr genauso intensiv recherchiert wie die Shoa, mit eindeutigem Ergebnis. Sogar in den Memoiren v. Mansteins tauchen immer wieder Hinweise auf Kriegsverbrechen auf, wie z.B. Erschießungen polnischer Juden, die man den Soldaten dann auf Dauer nicht zumuten wollte, wg. "Untergrabung der Moral", nicht etwa wg. "Verbrechen gegen die Menschlichkeit"...
Aber es ist völlig sinnlos, gegen Leute wie brutus und dich zu argumentieren, das ist nur zeitraubend und bringt nichts. Ich hoffe einfach mal, du wirst dich irgendwann wieder vergessen und dann ist deine Forenexistenz in der PA beendet. Vielleicht geht es nächstesmal etwas deutlich mit deinen Gewaltverherrlichungen, deinen HC-Leugnungen, deinen diversen anderen schweren Vergehen gegen die Forenregeln, damit das wirklich jeder kapiert, wes braunen Geistes Kind du bist.
Nathan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.14, 14:39   #2930
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.057
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
Schade, dass mein Antrag abgelehnt wurde, dich faschistisches Normal hier auszuschließen. (...) Aber es ist völlig sinnlos, gegen Leute wie brutus und dich zu argumentieren, das ist nur zeitraubend und bringt nichts. Ich hoffe einfach mal, du wirst dich irgendwann wieder vergessen und dann ist deine Forenexistenz in der PA beendet.
Abgesehen davon, daß Du Dich so intolerant aufführst wie ein typischer Nazi, gibst Du wieder ein prachtvolles Exempel demokratischer Diskussionskultur.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net