Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.15, 15:34   #3821
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Nomen Nescio Beitrag anzeigen
ich habe es zig mal gelesen. besonders dat teil wo er beschreibt wie goebbels ministerium eine opferzahl von ± 25.000 als input bekommt. und welch mirakel: die output ist gewachsen zu ± 250.000.

der mann muß gesegnet gewesen sein. nur klappte es nicht ganz: statt brot und fische gab es tote.
Also da reden wir wohl von 2 verschiedenen Berichten. Ich spreche vom aktuellen Bericht der Dresdner Kommission- der hat exakt 96 Seiten.

http://www.dresden.de/media/pdf/info...cht_V1_14a.pdf
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.15, 15:39   #3822
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LiseDeBaissac1905 Beitrag anzeigen
Ich bin gegen Merkel und Co....die regieren völlig am Volk vorbei und werden von den Oligarchen der Banken gelenkt.
Aber ich habe auch kein Bock auf ein zweites NS Regime, das einem zuerst den Eintopfsonntag, dann Massenmord und Krieg bringt...nee....das kriegt ihr nicht nochmal hin, das Volk dahin mitzunehmen, ihr werdet nie wieder eine Regierung in Deutschland stellen.
Das das Volk sogar lieber volksverarschenden Abschaum wie Merkel erträgt, zeigt, wie unbeliebt ihr Braunen seid, keiner würde euch wählen, weil wir wissen, dass ihr den Untergang bringt.
Willkommen in der Freiheit- seit wann bist Du draußen?

P.S. Armeeknast ist schlimmer, ich weiß wovon ich da rede.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.15, 16:31   #3823
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Inspektor Marlon Wichser im Kampf für Demokratie, Republik und gegen den Revisionismus.

Die beiden Videos hab' ich von Youtube heruntergenommen. Sie sind also rechtlich unbedenklich.
gut gemachter Kurzfilm. Eventuell ein wenig drastisch, aber letztlich wird ja auf den Versuch, Ungereimtheiten, Widersprüche und Absurditäten zu benennen und sich rational damit auseinanderzusetzen, ziemlich aggressiv und radikal reagiert. Insofern hält der Film diesen Leuten gut den Spiegel vor.

Widerstand zwecklos, ihr werdet assimiliert werden, wir sind die Borg
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.15, 12:57   #3824
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.599
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Viele US Generäle oder höhere Offiziere der US Airforce die am Luftkrieg über Deutschland beteiligt waren taten auch nach 1945 weiter ihren Dienst in den US Streitkräften,in Doku Rückblenden über Konflikte nach 1945 ist man erstaunt wie oft diese Leute von diversen US Präsidenten den Atomwaffeneinsatz forderten.
__________________
Nigel Farage Zitat
"Die Position eines EU Beobachters in Griechenland entspricht in etwa die Stellung eines Gauleiters"!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 08:40   #3825
Lure
Ein tönend Erz
 
Benutzerbild von Lure
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: ganz weit südlich vom "Pott"
Beiträge: 3.183
Lure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Also da reden wir wohl von 2 verschiedenen Berichten. Ich spreche vom aktuellen Bericht der Dresdner Kommission- der hat exakt 96 Seiten.

http://www.dresden.de/media/pdf/info...cht_V1_14a.pdf
Danke, Aderyn, für diesen Kommissionsbericht. Da liest man z.B. auf Seite 30 folgendes über die Registrierungsmethode der Kommission:
Toten wurde sogenannte Totenzettel mitgegeben, damit man sie standesamtlich für tot erklären konnte. Die Kommission sieht das aber wie folgt:

Seite 31, Zitat 43:

von den Polizeilisten sind nur die Daten des 9. und 17. Reviers überliefert.
Die anderen 26 Listen fehlen!

Es wurden nur die Toten für tot erklärt, die als einwandfrei identifiziert ermittelt wurden (Arbeit der Kripo).

Es wurden nur die Toten gezählt, die auf den 17 in Frage kommenden Friedhöfen nachweislich bestattet wurden und eine "Grablage" aufweisen konnten (etwa 10.000 Opfer).

Auf Seite 66 entnimmt man dann noch eine grobe historische Ungenauigkeit der Kommission:

Sie behauptet, an den Angriffsmethoden hätte sich seit Beginn der Bombardierungen nichts geändert.
Ein absolutes Schelmenstück der Hysteriker:

Wie man in vielen britischen und amerikanischen Veröffentlichungen nachlesen kann, haben die Alliierten bis zum Ende des Krieges stets an Verbesserungen ihrer Angriffsmethoden gearbeitet und diese dutzendweise geändert. Hier erkennt man einmal mehr, daß die Kommissionsergebnisse nicht "zielfrei" ermittelt wurden. Solche groben Schnitzer merkt ja jeder einfache Schüler.

Ein Besuch im Dresdner Militärmuseum bestärkt den Eindruck, daß hier alliierte Geschichtsschreibung Eingang in die Entscheidungen der Historikerkommission gefunden hat.

Eine peinliche und 100.000 € teure Farce zum Schaden der wirklichen Wissenschaften.
__________________
Germania , Vivat - Crescat - Floreat !

"Verbrecherische Antifa ab ins Bootcamp zur Umerziehung!" sagt Ausbilder Schmidt.
Lure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 10:12   #3826
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Lure Beitrag anzeigen
Da liest man z.B. auf Seite 30 folgendes über die Registrierungsmethode der Kommission:
Toten wurde sogenannte Totenzettel mitgegeben, damit man sie standesamtlich für tot erklären konnte. Die Kommission sieht das aber wie folgt:

Seite 31, Zitat 43:

von den Polizeilisten sind nur die Daten des 9. und 17. Reviers überliefert.
Die anderen 26 Listen fehlen!

Es wurden nur die Toten für tot erklärt, die als einwandfrei identifiziert ermittelt wurden (Arbeit der Kripo).

Es wurden nur die Toten gezählt, die auf den 17 in Frage kommenden Friedhöfen nachweislich bestattet wurden und eine "Grablage" aufweisen konnten (etwa 10.000 Opfer).
Genau, das ist sehr augenfällig.
Ich fand die Schlußfolgerungen ohnehin sehr seltsam, die man zog. Auch in Bezug auf das Verhältnis von abgeworfenen Bomben/ Toten. Da werden also Sclußfolgerungen aus einer Hochrechunung gezogen, die lediglich nur Städte aus Deutschland einfließen läßt, die sich alle in ihren Gegebenheiten voneinander unterscheiden und es wurde die Besonderheit von Dresden nicht berücksichtigt, weder die fehlenden Schutzmaßnahmen, die Baulichkeiten, die spezielle Vorbereitung bzw. daß hier eine höhere Opfer- Zielsetzung von den Alliierten angelegt wurde und auch nicht, dass es im Gegensatz zu anderen Städten 4 Wellen waren mit einer Abwurfmenge in kurzer Zeit, die anderenorts verteilt über viele Angriffstage erreicht wurde.
Und zu sagen, ja- laut Statistik waren es ca. je Tonne Bomben X-Leute, sonst würde es dem Durchschnitt widersprechen- das ist zynisch- damit würde man ja aussagen, dass die Bombardements in der Auswirkung rein statistisch zu sehen sind. Ob das die Alliierten bei der Planung auch so sahen?
Warum macht man dann bereits beim Fund einer einzelnen Bombe so einen Aufriß, wenn es ja tonnenweise Bomben braucht, um statistisch 1 Menschen zu töten? Da könnten sich ja alle anderen unbesorgt ringsherum stellen- statistisch dürfte denen nichts passieren.

Nun kann auf Grund der fehlenden amtlichen Listen und anderer Erkenntnisse, welche entweder fehlen oder unberücksichtigt blieben die tatsächliche Opferzahl nicht genau ermittelt werden. Wer weiß, evt. sagt man in einigen Jahren, es kamen dabei gar keine Menschen um (statistisch unmöglich), statt dessen wurden dann neue geboren- wer weiß?
Eine Schande, dass man die große mögliche Spannweite, die sich auftut- es können 35.000 gewesen sein, oder auch 250.000- von vornherein aus verschiedenen Interessen ganz unten begrenzt und dem noch eine Pseudowissenschaftlichkeit verleiht.

Ich wette, wenn man herumgeht und überall nur fleißig nachfragt, findet man noch mehr, deren umgekommenen Verwandten ebenfalls nicht in den Listen erfaßt sind.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 10:32   #3827
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.725
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Gandolf Beitrag anzeigen
Ich persönlich halte die Verwendung des Begriffs "Bomben-Holocaust" für schlechten Stil der bestenfalls der Empathielosigkeit eines ansonsten dummen Menschen entspringt.
Da hast Du ein wahres Wort gesprochen- die Verwendung eines Bombenangriffes ausschließlich gegen Zivilisten als militärisches und politisches Druckmittel gleichermaßen, in dem Bewußtsein, dass dies in der Auswirkung ein lokaler Holocaust ist, dass es sich dabei um ein Kriegsverbrechen und um ein Verbrechen an der Menschheit handelt, ist in der Tat der Empathielosigkeit vollkommen gefühlskalter Menschen entsprungen. Vernebelten Gehirnen.

Im Ürbrigen, ist es vollkommen legitim ein Verbrechen als solches zu benennen, unabhängig davon, welche Verbrechen sonstig begangen wurden. Es ist nicht erforderlich, sondern höchst befremdlich, bei der Nennung eines Verbrechens dieses zu relativieren, in dem man im gleichen Atemzug auf ein anderes verweist. Jedes Verbrechen steht für sich selbst und muß für sich selbst genannt und zur Rechenschaft gezogen werden, und sei es wenigstens moralisch.

Ansonsten kann man wunderbar Dein angeführtes Zitat darauf beziehen:
"Alle leeren Seelen neigen zu extremen Ansichten. (W.B. Yeates)", denn der Vorgang von Dresden war extrem und muß leeren und zu verachtenden Seelen entsprungen sein. Wohl wahr.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 11:32   #3828
Nomen Nescio
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Nomen Nescio
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: dordrecht (NL)
Beiträge: 8.544
Nomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein ForengottNomen Nescio ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Viele US Generäle oder höhere Offiziere der US Airforce die am Luftkrieg über Deutschland beteiligt waren taten auch nach 1945 weiter ihren Dienst in den US Streitkräften,in Doku Rückblenden über Konflikte nach 1945 ist man erstaunt wie oft diese Leute von diversen US Präsidenten den Atomwaffeneinsatz forderten.
viele hohe nazis konnten nach WK II - ja sogar nach verurteilung - ruhig auf hohen posten weiterarbeiten.
sehr oft dachten sie noch abweisend über juden.
__________________
igno

ABAS - Aderyn - Berliner Kindl - Cattrell - Chronos - cornjung - deckard - Deutscher Bunzeldepp - Doberman - freytodt - GrafZahl - Hammerkopf - Müppel - Ölauge - Paul Felz - Querulator - Reichsflugscheibe - Sternentaucher - STILZCHEN - widder58 - Ziu
Nomen Nescio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 11:38   #3829
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.057
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Viele US Generäle oder höhere Offiziere der US Airforce die am Luftkrieg über Deutschland beteiligt waren taten auch nach 1945 weiter ihren Dienst in den US Streitkräften,in Doku Rückblenden über Konflikte nach 1945 ist man erstaunt wie oft diese Leute von diversen US Präsidenten den Atomwaffeneinsatz forderten.
Der Völkermörder Eisenhower, den man in Nürnberg als einen der ersten hätte aufhängen müssen, wurde sogar US-Präsident. Wie passend! Die Idealbesetzung für's Oval Office!
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.15, 11:48   #3830
LiseDeBaissac1905
Gesperrt
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: am liebsten irgendwo wo keine Moslems sind
Beiträge: 1.247
LiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein ForenheiligerLiseDeBaissac1905 ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Der Völkermörder Eisenhower, den man in Nürnberg als einen der ersten hätte aufhängen müssen, wurde sogar US-Präsident. Wie passend! Die Idealbesetzung für's Oval Office!
In Nürnberg haben sie schon genau die Richtigen aufgehängt und da gehört Eisenhower nicht dazu.
Leider konnten sie ja in Nürnberg nicht alle Nazis aufhängen, da manche so feige waren, dass sie sich mit einer Zyankalikapsel das Leben nahmen.
LiseDeBaissac1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net