Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.17, 12:41   #211
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 4.131
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Es geht nur und immer um Ausbeutung, in allen Bereichen. Deshalb werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer.
Die Dummen und Faulen beuten die Fleissigen und Tüchtigen aus. Deswegen kommen immer mehr refugees ins Land.
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.17, 13:40   #212
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Deine Rede markiert einen traurigen Umstand, der vermutlich die Menschheitsgeschichte seit deren Anfängen begleitet. Sollte diese Vermutung stimmen, würde das die Gattung Mensch als selten blöd dastehen lassen.

Denn wie blöd ist es doch, dass reiche Menschen immer reicher werden können -manche reiche Menschen dabei so absurd reich werden, dass sie 99% ihres Kapitals gar nicht privat sinnvoll nutzen können. Depperter Luxus, während arme und schwer benachteiligte Menschen rund un den Globus verrecken.

Der Gegensatz zwischen massiven Reichtum und massiver Armut war pervers,
er ist es und wird es immer sein. Er entsteht durch ein krankhaft zwanghaftes menschliches Verhalten, dass den Wunsch nach Anerkennung, Respekt und Zuneigung auf Grund nicht erfolgter Befriedigung dieses Wunsches durch die Gier nach Macht, Geld und Erfolg ersetzt hat. Macht, Geld und Erfolg - das ist die Mischung die der die unbefriedigten Seelen ihre Defizite verdrängen und auffüllen wollen und die Menschheit mit ihrem gesamten Streben nach all diesem Krempel macht es ihnen einfach dieses mit dieser Gier verbundene Spiel zu betreiben.

Irgendeine Nutte findet sich immer, die das Röckchen lupft und die Beine breit macht, für einen Zehner schwuchtelt der unterbezahlte Kellner auch mal für 5 Minuten den Bänker an und jeder Depp, der ins Fernsehen will, bringt das, was die Quote verlangt. Ein halbes Volk vernuttet sich selber, allen voran die kleine Ex-Ossi- Praktikantin, die so artig den Popo von ihrem grade frisch verstorbenen Lehrherrn geleckt hat, dass ihr Aufstieg unausweichlich erschien...

Pervers sind in logischer Konsequenz die Methoden, mit denen dieser Gegensatz von Arm und Reich hervorgebracht und erweitert wird. Eine dieser miesen Methoden ist die Herabwürdigung menschlicher Arbeit, z.B. in dem diese wegrationalisiert wird, verknappt angeboten und dann meist unterbezahlt wird. Mit allen möglichen Tricks sollen Arbeitnehmer klein und gefügig gemacht werden, damit sie unterwürfig um den beschissenen Job betteln, den unter gesunden Bedingungen kein Mensch zu den Konditionen machen würde, zu denen er "angeboten" wird.

Wir erleben dieses miese Spiel weltweit und allein in Deutschland hat das devote Ausmaß dieser miesen Arbeitgeberpraxis ein entwürdigendes Hlcgstma0 erreicht. Unter der Obernutte Merkel sind große Teile des Arbeitsmarktes zu einem Bordell verkommen, wo verschissene Freier mit Geld meinen die Puppen ohne Geld nach ihrem Belieben tanzen zu lassen und so und so viele Puppen spielen dieses Scheißspiel mit einem erfrorenen Lächeln auf ihren verklemmten Lippen mit.

Dekadenz, Arschkriecherei und eine devote gegenseitige Verarschung - und schon ist es nicht mehr weit zu massiver Ungerechtigkeit, Unterdrückung (erst psychisch, dann physisch) und Ausbeutung. Und wo so vieles schief läuft, verdrängen die meisten Menschen was schief läuft, am ehesten machen das die, die an der Spitze stehend diesen ganzen Beschiss auf die Spitze treiben. Sie wollen kein schlechtes Gewissen haben, setzten eher noch einen auf ihr Arschloch-Verhalten drauf oder beweihräuchern sich mit ein bisserl Benefiz.

So werden Reiche auf noch absurdere Art und Weise reicher und superreich, während Menschen in Armut und Elend versinken. Das juckt aber scheinbar niemanden mehr- Menschen können hundert millionenfach auf diesem Globus wegen Armut und Elend leiden und krepieren, es ändert sich nichts. Die frigiden Reichen langweilen sich nutzlos in ihrer dummen Dekadenz und die Armen können ja verrecken, wenn ihnen nichts besseres einfällt. Was die Grenzen des Anstandes betrifft, scheint bei den Protagonisten dieses inhumanen und die Menschheit entwürdigenden Spiels noch viel Luft nach oben zu bestehen.

Gesunde Geister mögen noch den Gegensatz zwischen massiven Reichtum und massiver Armut pervers empfinden, die vielen Mitläufer in diesem schwachsinnigen Spiel scheinen eher noch einen drauf zu legen. Obwohl das Spiel so bekloppt ist, dass eigentlich alle "Aua" schreien müssten, traut sich kaum einer dazu. Kaum einer wagt auszusteigen, lieber rasen fast alle kollektiv gegen die Wand, als das endlich jemand die Notbremse zieht. So sieht menschliche Doofheit aus.

Die Geschichtsbücher sind voll von Erweisen auf diese Doofheit und wer´s nicht glauben wollte, dass Menschen zu vielen Zeiten so doof sein konnten , so dass sie sich unnötig und willkürlich das Leben schwer machen, ein Blick in die Neuzeit genügt, wo wir diese Doofheit in Höchstform gesteigert im Maßstab 1:1 in Echtzeit erleben können. Gerade in diesem Scheißland, dass nach 1989 scheinbar den Beweis antreten will, dass der ungezügelte Kapitalismus am besten in den Weltuntergang führen kann.

Das hat mit Doofheit nichts zu tun. Alles was wir heute sind ist von Generation zu Generation weitergegeben worden und es kamen neue manipulative Techniken dazu.
Über uns schwebt die Sünde und die Inqisition. Man hat uns in Glaubenskorsette gezwängt, die mit Strafen verbunden sind und mit der Hölle drohen. Rigoros hat die Kirchen alles verfolgt, was in seine Natürlicheit wollte und daß ist noch heute so.

Der einzige Unterschied, wir erlangen ein höheres Bewußtsein, wo wir die Möglichkeit haben, diese Dinge und Zusammenhänge zu erkennen, was erst mal einen Schock auslöst und Wut, daß viele sich weigern die Realität zu sehen. Sie haben uns in eine künstliche Welt geführt mit Versuchungen, die uns schaden.Wir entfernen uns immer mehr von der Natur und leben gegen sie, statt mit ihr und damit gegen uns selbst.

Würden wir mit der Natur leben, bräuchten wir keine Angst haben, hier sind alle Antwortern zu finden. Das wollen die Herrschenden nicht und verweigern uns diese Macht. Stattdessen werden wir vergiftet und krank gemacht, auf allen Ebenen.

Je mehr wir uns unser selbst Bewußt werden und mit der Natur verbinden, desto mehr gesunden wir an Körper Geist und Seele.
Wir wenden uns von vorgegeben Zeiten ab, hin zu unserem biologischen Rhytmus, wir erkennen die Jahreszeiten und welche Ernergien sie sichtbar machen. Wir bauen wieder gesunde Nahrungsmittel an und halten die Tiere Artgerecht. Wir bilden kleine Gruppen, die sich organisieren und bei Bedarf zusammenschließen können.

Ich kann nicht Erkenntnisse sammeln und mich immer wieder mit den Psychopathen beschäftigen, was die uns Glauben machen wollen, damit verschwende ich meine eigene Energie.

Es gibt viele tolle Videos, was alles möglich ist, was bereits schon alles positives in die Welt gesetzt wird, davon lasse ich mich inspirieren. Auch hier schaue ich, was paßt zu mir uns was möchte ich nicht.

Mittlerweile kommen die Psychopathen aus ihren Löchern und drohen, verabschieden wieder Gesetze die ihre Macht festigen sollen. Sie bekommen langsam Angst. Überall Kameras, Abhöranlagen, noch mehr Abhängigkeiten.
Demnächst verkaufen sie uns noch die Luft zum atmen.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.17, 13:42   #213
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.271
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Demnächst verkaufen sie uns noch die Luft zum atmen.

den begriff dafür gibts schon: luftraumnutzungssteuer.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.17, 13:50   #214
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Die Dummen und Faulen beuten die Fleissigen und Tüchtigen aus. Deswegen kommen immer mehr refugees ins Land.
Das ist nur ein Geschäftmodell der Reichen, genauso wie die Armut, damit lassen sich die Menschen leichter ausbeuten, weil sie sich untereinander bekriegen und notfalls schickt man sie in den Krieg oder entzündet einen Bürgekrieg. Dann können sie sich gegenseitig abschlachten, gibt eh zu viele ihrere Meinung nach.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.17, 13:51   #215
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
den begriff dafür gibts schon: luftraumnutzungssteuer.
Es gibt nichts was ihnen nicht gehört, was sich nicht trotzdem verkaufen läßt.

Tausche reale Werte gegen Zahlen auf dem Papier. und habe darauf ein Monopol.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.17, 14:24   #216
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.271
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Es gibt nichts was ihnen nicht gehört, was sich nicht trotzdem verkaufen läßt.

Tausche reale Werte gegen Zahlen auf dem Papier. und habe darauf ein Monopol.



und so viel laternenmasten stehen rum, die man das halbe jahr kaum braucht, weil so viel tageslicht ist.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.17, 08:23   #217
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.892
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
und so viel laternenmasten stehen rum, die man das halbe jahr kaum braucht, weil so viel tageslicht ist.
Wenn ich Deinen Laternenmasten-Vergleich richtig (fehl)interpretiere, hättest Du dafür mindestens eine lebenslange Sperre verdient!

(Soll ich schon mal (präventativ) einen Freyheitsstrag eröffnen?)

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.17, 09:34   #218
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.768
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Die Dummen und Faulen beuten die Fleissigen und Tüchtigen aus. Deswegen kommen immer mehr refugees ins Land.
Stimmt! Und die Mindestsicherung (Hartz4 in Deutschland) ist etwas, das die Arbeitsmoral nicht unbedingt hebt. Besonders ungelernte Kräfte, deren Löhne und Gehälter - dem Können und Wissen entsprechend - nicht sonderlich hoch sind, haben daher nicht viel Interesse, sich aus der (sozialen) Hängematte zu erheben und zu arbeiten, wie ein Tiroler Unternehmer erfahren musste.

Unter http://www.heute.at/wirtschaft/news/...blick-54447180 schildert er seine Erlebnisse bei der Personalsuche. Direkt unter dem Artikel ist der originale Facebook-Eintrag des Unternehmers nachzulesen.
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.17, 09:53   #219
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.491
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Aus dem Link, Beitrag 218:
Zitat:
Heute


KEIN MORGEN OHNE HEUTE
Ich setzte mich gestern hin, wartete auf übermorgen.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.17, 10:50   #220
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.318
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Stimmt! Und die Mindestsicherung (Hartz4 in Deutschland) ist etwas, das die Arbeitsmoral nicht unbedingt hebt. Besonders ungelernte Kräfte, deren Löhne und Gehälter - dem Können und Wissen entsprechend - nicht sonderlich hoch sind, haben daher nicht viel Interesse, sich aus der (sozialen) Hängematte zu erheben und zu arbeiten, wie ein Tiroler Unternehmer erfahren musste.
Hartz 4 ist Armut.

Wenn (oft gelernte!) Kräfte keinen Bock haben, für einen Lohn nur wenig über der mit H-4 markierten Armutsschwelle zu arbeiten, könnte das nicht ein Hinweis darauf sein, diese beschissen niedrigen Scheißlöhne zu erhöhen?

Arm arbeiten- wozu?

Damit Millionen reiche Scheißer billig den dicken Max machen können?

Ohne mich, da spare ich mir lieber meine Energie
für einen satten Tritt in die Weicheier dieser senilen Idioten.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net