Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.15, 13:51   #21
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.153
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
Da möchte man doch gleich einen Tankstutzen nehmen und ...
Mach doch weicheiiges feiges Ferkelchen.

Tank , Stutzen, Tankstutzen ?
Zapfventil oder umgangssprachlich Zapfpistole.
Klingelt es ?
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 15:01   #22
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.976
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Nein, Werbung macht er damit nicht. Der Patriot sammelt Spenden, die er dann seiner Frau zuschanzt.
https://mopo24.de/nachrichten/spende...-bachmann-4795
Und Du meinst also, der ganze logistische Aufwand, Tribünen, Technik, Strom, Gebühren usw., alles das kostet nichts?
Andere finanzieren das aus Parteikassen und Spenden. Wo siehst Du den Unterschied? Und so ein Parteinik, also hauptamtlich- wovon lebt denn der?

Selbst ein Bachmann muß irgendwie diese Rechnungen bezahlen. Ich gehe sogar weiter- vieles wird ehrenamtlich passieren. Aber längst nicht alles kann man ehrenamtlich auffangen. Ab einem bestimmten Punkt investiert man viel Zeit- da ist eine Entscheidung fällig- entweder man macht das eben nebenbei, neben dem Beruf her und setzt sich damit selbst eine Grenze oder man engagiert sich voll. Da entsteht automatisch die Frage nach dem Einkommen.
Wie das nun Bachmann und seine Mitarbeiter im Einzelnen regeln, weiß ich nicht. Wenn Du es genau wissen willst, wieso fragst Du nicht direkt bei Bachmann an, wie er sich privat finanziert, um als Hauptorganisator die Zeit und den Rücken frei zu haben?

Nun aus der Rechnung einen Vorwurf zu gestalten, das haut doch offensichtlich in dieselbe Kerbe, die Protestbewegung über die Person Bachmann im Ganzen zu diskreditieren, wie man das auch schon mittel anderer Konstrukte versucht hatte.

Warten wir doch einfach mal ab, wie sich das auflöst. Wenn er das nicht ordentlich nachweisen und erklären kann, dann werden wir das sicherlich überpünktlich erfahren. Daran habe ich keinen Zweifel.
Vielleicht gibt es aber dafür auch eine andere, stichhaltige und gute Erklärung.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 15:09   #23
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.976
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kukumatz Beitrag anzeigen
Manche Menschen glauben stets das, was sie glauben wollen.
Z.B. die "Flüchtlinge" aus den orientalischen Wüsten, die glauben, was ihnen von bestimmten Leuten eingeredet wird, daß die gütige Allmutter Merkel nur darauf wartet, sie hier herzen zu können mit Selfie etc,
Wer weiß, vielleicht stehen bald überall Merkelmaten herum, mit denen man ein Selfie machen kann- da wird man dann begrüßt:
"Wen haben wir denn da? Hallo, Merkel ist lieb. Willst Du ein Geschenk? Antworte mir, hahahaha....."



Natürlich nicht vergessen, einen Begrüßungs- und Willkommenseuro in den Maten hineinzustecken. Also voll die Verarsche.
Ich hätte auch nichts gegen das Gitter um die Merkelfigur...
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 15:21   #24
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.110
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Fast alles ist Lüge, was die Hetzer verbreiten. Es gibt keine alltägliche Gewalt in Flüchtlingsunterkünften, niemand wurde ermordet und nichts wird vertuscht. Frauen und Kinder werden dort nicht misshandelt und sexuell missbraucht.
Nope.

Tatsächlich berichten auch die Mainstream Medien täglich von anderen häßlichen Zwischen- und Einzelfällen. Beispielsweise stachen sich unlängst zwei Somalier und zwei Afghanen in Auffanglagern gegenseitig ab. Das stand sogar in der BILD. Einen Director´s Cut der unschönsten Zusammenstöße&Prügeleien in Asylbewerber-Unterkünften gab es auch schon mal bei RTL aktuell zu sehen. Die ARD hat kein Problem damit, dem Zuschauer bei "FAKT" zu dokumentieren, dass man in Halle an der Saale ein ehrwürdiges 4-Sterne Maritim Hotel räumte, um dort Asylbewerber unterzubringen. Die Mitarbeiter des Hotels erfuhren von ihrer Entlassung laut den ARD-Reportern aus der Zeitung.

Der Stern deutet die Entwicklung in der Flüchtlingskrise in der vorletzten Ausgabe so, dass man sich eben auf alle möglichen Zwischenfälle einstellen muss, und das sich also z.B. Asylbewerber untereinander abstechen, toleriert man eben als "Kollateralschäden". Gleichzeitig argumentiert man, dass die Forderungen eines Horst Seehofer´s nur etwas für "Hasenfüße" seien, die an die "Illusion" glauben, man könne die Grenzen Deutschlands sichern und verteidigen.

Ich werde mir gar nicht erst die Mühe machen, all die Berichte aus etablierten Zeitungen und Portalen zusammen zu suchen, die die täglichen Probleme, Einzelfälle, Ausschreitungen, Kosten und Rechtsbrüche der Migration und Integration bezeugen. Das ein Magazin wie z.B. "Compact" in diesem Thema Hetze betreibt, könnte man vielleicht als fragwürdig ansehen. Auch das diese Politik viele Menschen auf den Plan bringt, die sich undifferenziert im Internet äußern, und dabei gegen andere Menschen oder Religionen Stimmung machen, ist selbstverständlich eine unschöne Begleiterscheinung.

Es ist aber nur die logische Folge einer höchst inkompetenten oder größenwahnsinnigen Bundesregierung, die derweil dabei ist historisch zu versagen, weil sie in der Außen- und Innenpolitik für Deutschland und die EU gravierende Fehler begangen hat, die nicht einfach durch einen "EU-Krisengipfel" zu reparieren sein werden.

Geändert von tOm~! (23.10.15 um 15:40 Uhr)
tOm~! ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 15:48   #25
LEX
11:0 für LEX. 6, setzen!
 
Benutzerbild von LEX
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 666
LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Beispielsweise stachen sich unlängst zwei Somalier und zwei Afghanen in Auffanglagern gegenseitig ab.
Dieser Vorfall hat nie stattgefunden. Quellenangabe?
LEX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 16:02   #26
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 12.987
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Dieser Vorfall hat nie stattgefunden.
Quelle?

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Quellenangabe?
Bis dato hast Du jede Aussage trotz Quelle geleugnet oder "Volksverhetzung" genannt

Bei einem Streit unter jungen Flüchtlingen aus Afghanistan ist nahe Eisenach ein 20-Jähriger erstochen worden. Wie die Polizei in Gotha mitteilte, waren mehrere Männer am Samstagabend in einer Wohnung in Streit geraten. Dabei habe ein 18-Jähriger mit einem Messer auf einen seiner Landsleute eingestochen. Als der mutmaßliche Täter vor dem Haus auf einen 22-jährigen Deutschen traf, griff er ihn ebenfalls mit dem Messer an und verletzte ihn schwer. Der Angreifer wurde festgenommen. Auch in einer Flüchtlingsunterkunft im niedersächsischen Neuenkirchen hat sich ein tödlicher Streit zwischen Heimbewohnern ereignet. Dabei wurde am Samstagabend ein 20 Jahre alter Somalier erstochen, wie die Polizei in Soltau mitteilte. Ein 24-jähriger Landsmann soll ihn in den Hals gestochen haben.
http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5021030.html

Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 16:48   #27
LEX
11:0 für LEX. 6, setzen!
 
Benutzerbild von LEX
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 666
LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Bis dato hast Du jede Aussage trotz Quelle geleugnet oder "Volksverhetzung" genannt
Aus deiner eigenen Quelle.
Zitat:
Die Männer aus Afghanistan waren nicht im einem Flüchtlingsheim untergebracht, sondern lebten in einer Wohnung.
Seine Darstellung ist also falsch. Es sind zudem zwei Einzelfälle, die nichts miteinander zu tun haben. Vor allem aber ist es auch deshalb Hetze, weil er behauptet hat, die Medien berichteten täglich über andere Fälle. Auch das war eine Lüge, um Flüchtlige insgesamt als Gefahr darzustellen.
Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Tatsächlich berichten auch die Mainstream Medien täglich von anderen häßlichen Zwischen- und Einzelfällen. Beispielsweise stachen sich unlängst zwei Somalier
Udn weil einseitig und ausschließlich über solche Vorfälle berichtet wird, ist es Hetze. Es geht hier nämlich nicht um Aufklärung, sondern um das Ziel, eine bestimmte Gruppe von Menschen zu diskreditieren. Die permanente Wiederholung hat nur einen Zweck. Den Eindruck zu erwecken, dass auch die anderen 800.000 Flüchtlinge gewalttätig und gefährlich sind. Ziel ist es, Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Darum seid ihr widerliche, rechte und rassistische Hetzer.

In Mönchengladbach haben zwei Deutsche ein Baby totgefoltert. Dieser Mord hat für euch nicht stattgefunden. Wieso nicht?
LEX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 16:50   #28
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.110
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Dieser Vorfall hat nie stattgefunden. Quellenangabe?
Das finde ich das oftmals das Interessante an den Systemgläubigen. Sie wären bereit für ihr Weltbild, dass ihnen aus gefälschten Schulbüchern anerzogen wurde, ihre Hand ins Feuer zu legen und die Geschichte zu beschwören.

Sie "glauben" alles was man ihnen über die beiden Weltkriege erzählt hat und würden das nie im Leben in Frage stellen oder gar leugnen, was dort offiziell als "wahr" gilt, obwohl sie dort gar nicht lebten und es vor allem nicht "erlebten". Kein "anständiger Demokrat" käme je auf die Idee, "Nazi-Verbrechen" zu verharmlosen.

Geht es aber um das aktuelle Zeitgeschehen, und um die zeitgenössische organisierte Kriminalität, welches sich direkt vor unseren Augen abspielt und die nicht im Verborgenen operiert, wird geleugnet oder verharmlost ohne Ende.

Dies ist grade jetzt, eines der Zeichen der Zeit in Deutschland, die Verhältnismäßigkeit stimmt einfach nicht mehr. Toleranz wird zu einem verzerrtem und keineswegs positivem Begriff, weil man in der Flüchtlingskrise nämlich alle damit einhergehenden negativen Folgen und Begleiterscheinungen schlucken muss, um tolerant zu sein. Man muss damit leben können, dass eine Schlepper-Mafia massenweise halbwilde Menschen in den Industriestandort Nr.1 in Europa einschleust. Menschen, von denen die meisten, zum Nichtstun verdammt, auf lange Sicht nur dem Einheimischen Steuerzahler auf der Tasche liegen werden, weil es Jahre brauchen wird, sie auf dem hochgerüsteten deutschen Arbeitsmarkt zu vermitteln. Man muss es eben ertragen, in naher Zukunft womöglich in der Straßenbahn nur noch von fremdwirkenden Menschen umgeben zu sein, die laut IfO-Mann H. W. Sinn zu "15% Analphabeten [ sind ] und zu 22% keinen Hauptschulabschluss" haben. Grob geschätzt kann man sagen, dass wohl die Hälfte der Leute die jetzt zu uns kamen und kommen, im Sinne von Sigmar Gabriel, der sich nicht zu Schade war, seine eigene Bevölkerung als "Pack" zu bezeichnen, im Grunde nur "dummes Volk" sind, aber von "Fachkräften" trauen sich in diesem Zusammenhang ja selbst Altparteien-Politker und etablierte Medien, nicht mehr zu sprechen. Trotzdem gilt es tolerant zu sein. Im selben Maße wie man diese Toleranz gegenüber Fremden einfordert, nämlich totalitär, wird jedoch der deutschen Öffentlichkeit auch eingetrichtert, dass es gegenüber "Rechts" jetzt absolut keine Toleranz mehr geben dürfe. <- Sticht hier ein feiner, aber entscheidender Widerspruch nicht sofort ins Auge?

Im Grunde genommen jedoch, ist diese politische Spaltung ja auch nur ein gewollter Prozess.

Ich denke, das sieht man auch an Hand der vielen offenen Briefe die an Angela Merkel gerichtet sind, dass extrem viele Menschen mit der Bundesregierung unzufrieden sind, auch die Kommunalpolitiker erwarten nun dringendst Lösungen, Antworten und vor allem ein Stop der Einwanderung.

Das Problem ist nur, dass es zu Angela Merkel keine wirklich "vorzeigbare" Alternative gibt. Die Merkel weiß das auch, hat sie doch in den letzten Jahren hart und skrupellos daran gearbeitet, jeden politischen Mitkonkurrenten unschädlich zu machen. Und jetzt nutzt sie diesen Nimbus, der es ihr ermöglicht trotzdem unantastbar zu bleiben und eine Politik zu betreiben, die ja "alternativlos" ist.
tOm~! ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 16:55   #29
LEX
11:0 für LEX. 6, setzen!
 
Benutzerbild von LEX
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 666
LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.LEX ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Das finde ich das oftmals das Interessante an den Systemgläubigen. Sie wären bereit für ihr Weltbild, dass ihnen aus gefälschten Schulbüchern anerzogen wurde, ihre Hand ins Feuer zu legen und die Geschichte zu beschwören.
Ich warte immer noch auf eine Quelle, die deine Lügenhetze belegt.
LEX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.15, 17:10   #30
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.110
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von LEX Beitrag anzeigen
Ich warte immer noch auf eine Quelle, die deine Lügenhetze belegt.
Viel Spaß beim warten.

Es wird wenig Sinn machen, einem Menschen wie dir eine Quelle anzugeben, weil sich daraus nur unnötige Diskussionen ergeben werden, die von dem eigentlich Problem ablenken.

Und das Problem in Deutschland sind nicht die "rechten Hetzer", das Problem ist, dass wir eine "Krise" haben und vor einer "Herausforderung" stehen, die sich mehr und mehr als nicht mehr beherrschbar zeigt. Krisen enden, falsch behandelt, zwangsläufig in der Katastrophe.

Will man also "rechte Hetze" vermeiden und verhindern, so wird man das nicht schaffen, in dem man pauschal alle Menschen die sich kritisch zur Asylpolitik äußern in eine Ecke stellt und ganze Bewegungen mundtot macht, sondern man wird dies nur erreichen, wenn man endlich die Probleme angeht, sie vor allem auch bennent und wahrnimmt und wenn man versucht diese nachhaltig zu lösen.

Genau das sehe ich nicht, es wird auch offensichtlich nicht gewollt. Schon gar nicht von Leuten, die sich stumpf an Begriffen abarbeiten, ohne dabei an einer konstruktiven Diskussion überhaupt interessiert zu sein.
tOm~! ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net