Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.16, 03:54   #21
Yashi
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 251
Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Ich frage mich noch immer - ganz besonders in dem Zusammenhang - wo dort die Stelle zum Lachen sein soll.
Der Typ scheint geistig auf der Stufe eines 16-jährigen Skinheads zu stehen, wenn er das wirklich so gesagt hat. Und besonders hohle Nazisprüche bringen mich einfach zum Lachen.

Geändert von Yashi (07.07.16 um 04:19 Uhr)
Yashi ist offline  
Alt 07.07.16, 09:18   #22
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.774
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Yashi Beitrag anzeigen
Wer durch einen berühmten Vater glänzt, muss ja voll was auf dem Kasten haben.
Tja, wer hat, der kann eben.

Du hast es nicht (Nur keinen Neid aufkommen lassen)

Ich schrieb nichts davon, dass dahinter ein Automatismus steckt, den nachwuchs betreffend, wenn der Vater berühmt ist.
Du schienst aber mit dem Namen nichts zu verbinden.

Dennoch erzielt natürlich das Buch, die Aussage einen wesentlich höheren Aufmerksamkeitswert, als wenn es X,Y oder Z geschrieben hätten.
Und dass der Vater, also Yehuda Menuhin in diesem Fall selbst Wert auf eine gute Ausbildung seines Sohnes, Wert auf dessen Erziehung und die Vermittlung von Werten gelegt hat, erschleißt sich aus dessen Kurz-Biografi.
Wenn also der Sohn so aufgestellt ist, läßt das auch Rückschlüsse auf die Haltung seines Vaters zu. So- und an der Stelle kommen wir also wieder öffentlichen Beachtung hin- das schwingt natürlich mit.

Zitat:
Gerard Menuhin (* 23. Juli 1948) ist ein Schweizer Publizist und Filmproduzent. Er ist der Sohn des Violinisten Yehudi Menuhin und der Tänzerin Diana Rosamund Gould. Nach dem Besuch des Eton College und dem Abschluss seines Studiums an der Stanford University war er in New York, London und Paris in der Filmindustrie tätig. Er war Vorstandsvorsitzender der Yehudi-Menuhin-Stiftung Deutschland und Vertreter der Familie Menuhin im Verwaltungsrat des Menuhin-Festivals Gstaad.

Wikipedia
Und was den Vater von Gerard angeht, also Yehudi- so dürfte dessen Denkweise, Wertevorstellung und Geschichtssinn, in dessen Geiste Gerard erzogen wurde, seinerseits von den Vorstellungen und Werten und Erlebnissen seines Vaters, also des Großvaters von Gerard geprägt worden sein, von Moshe Menuhin.

Zitat:
Moshe Menuhin war ein bekennender jüdischer Antizionist. Seine ideologische Heimat wurde die „Deutsche National- und Soldaten-Zeitung“ des DVU-Gründers Gerhard Frey. Von 1968 bis 1970 war Moshe Menuhin Leiter des kulturpolitischen Ressorts der rechtsextremen Zeitschrift.[4] Im Gegensatz dazu schwebte ihm (in der Formulierung eines seiner Söhne) "... die Vision eines föderativen Staates vor, der nach dem Muster der Schweizer Eidgenossenschaft beide Völker einschließt" .[5]

Wikipedia
So, jetzt hast Du die Familie väterlicherseits kurz angeschnitten bekommen- jetzt kannst Du Dir ein Bild machen und über alle herziehen oder eben den Ball etwas flacher halten....
Fakt ist aber eines. Gerard Menuhin ist weder ungebildet, unsensibel oder ein gar Idiot.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline  
Alt 07.07.16, 09:20   #23
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.774
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Yashi Beitrag anzeigen
Der Typ scheint geistig auf der Stufe eines 16-jährigen Skinheads zu stehen, wenn er das wirklich so gesagt hat. Und besonders hohle Nazisprüche bringen mich einfach zum Lachen.
Vielleicht leidest Du ja unter Moria?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline  
Alt 07.07.16, 09:46   #24
Yashi
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 251
Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Vielleicht leidest Du ja unter Moria?
Das stimmt nicht.
Yashi ist offline  
Alt 07.07.16, 09:48   #25
Yashi
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 251
Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Tja, wer hat, der kann eben.
Das ist ein Riesenirrtum. Das sind man ja an diesem vollidiotischen Sohn.
Yashi ist offline  
Alt 07.07.16, 09:50   #26
Yashi
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 251
Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Gerard Menuhin (* 23. Juli 1948) ist ein Schweizer Publizist und Filmproduzent. Er ist der Sohn des Violinisten Yehudi Menuhin und der Tänzerin Diana Rosamund Gould.
Seine Mutter hätte während der Schwangerschaft nicht tanzen sollen, dann wäre ihr Kind wohl ohne Hirnschaden zur Welt gekommen.
Yashi ist offline  
Alt 07.07.16, 10:06   #27
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.774
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Yashi Beitrag anzeigen
Das stimmt nicht.
Wieso? Hast Du es denn diagnostisch ausschließen lassen?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline  
Alt 07.07.16, 10:07   #28
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.774
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Yashi Beitrag anzeigen
Das ist ein Riesenirrtum. Das sind man ja an diesem vollidiotischen Sohn.
Ja klar- der idiotische Sohn. Aber was hat das mit Gerard Menuhin zu tun?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline  
Alt 07.07.16, 10:08   #29
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.774
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Yashi Beitrag anzeigen
Seine Mutter hätte während der Schwangerschaft nicht tanzen sollen, dann wäre ihr Kind wohl ohne Hirnschaden zur Welt gekommen.
Ein Tipp aus Erfahrung?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline  
Alt 07.07.16, 10:17   #30
Yashi
Gesperrt
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 251
Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.Yashi ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Ein Tipp aus Erfahrung?
Ein "Tipp" aus dem Geschreibsel des Sohnes.
Yashi ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net