Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.16, 10:09   #21
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Die Werte und was alles im Trinkwasser ist kann jeder unter seinem Versorger unter Trinwasseranalyse abrufen.

Die Höchstwerte interesseiren mich nicht, die werden willkürlich nach oben geschraubt.

Dazu muß man die Dosis betrachten, was ich an Wasser trinke.

Mal ein Überblick, was alles so m Trinkwasser enthalten ist:


https://www.dew21.de/privatkunden/wa...wasseranalyse/

Chlorid mg/l 33 23 44 31
Fluorid mg/l 0,1 0,06 0,12 0,11
Summe Nitrat/50+Nitrit/3 mg/l 0,3 0,2 0,4 0,3
Phosphat (PO4) gesamt mg/l 0,12 0,09 0,15 0,13
Sulfat mg/l 36 31 39 36
Aluminium µg/l < 10 < 10 < 10 < 10

Arsen µg/l < 1,0 < 1,0 < 1,0 < 1,0
Blei µg/l < 1 < 1 < 1 < 1 10
Cadmium µg/l < 0,3 < 0,1 < 0,3 < 0,3
Chrom µg/l < 2 < 1 < 2 < 2
Gadolinium µg/l 0,017 0,012 0,021 0,013
Kupfer µg/l < 5 < 5 < 5 < 5
Nickel µg/l 1 < 1 1 < 2 20
Quecksilber µg/l < 0,10 < 0,10 < 0,10 < 0,10 1
Selen µg/l < 1,0 < 1,0 1,1 < 1,0 10
Strontium mg/l 0,17 0,14 0,19 0,16
Uran µg/l < 1 < 0 < 1 < 1 10
Zink µg/l < 5 < 5 < 5 < 5
2,4-D (4-(2,4-Dichlor-phenoxy)essigsäure) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Amidosulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Atrazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Bentazon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Bifenox µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Bromoxynil µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Carbendazim µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Carfentrazon-ethyl µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Chloridazon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Chlorthalonil µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Chlortoluron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Clodinafop-propargyl µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Clopyralid µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,050 0,1
Clothianidin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Diethyltoluamid (DEET) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Desmedipham µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100 < 0,025 0,1
Dichlorprop (2,4 DP) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Diflufenikan µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Diuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Epoxiconazole µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Ethofumesat µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100 < 0,025 0,1
Fenpropimorph µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Flazasulfuron µg/l < 0,030 < 0,030 < 0,030 0,1
Florasulam µg/l < 0,03 < 0,03 < 0,03 0,1
Flufenacet µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Flupyrsulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Fluroxypyr µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Foramsulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Fuberidazol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Glyphosat µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Hexazinon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Imidacloprid µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Iodosulfuron-methyl µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Ioxynil µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Isoproturon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
MCPA ((4-Chlor-2-methylphenoxy)essigsäure) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
MCPP (Mecoprop-P, 2-4-(4-Chlor-2-methylphenoxy)propionsäure) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Mesosulfuron-methyl µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Metamitron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Metazachlor µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Metolachlor µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Metosulam µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Metribuzin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Metsulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Nicosulfuron µg/l < 0,03 < 0,03 < 0,03 0,1
Parbendazol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Pendimethalin (Stomp) µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,025 0,1
Phenmedipham µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100 < 0,025 0,1
Propiconazole µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Propyzamid µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Prosulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Quinmerac µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Rimsulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Simazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Tebuconazol µg/l < 0,050 < 0,050 < 0,050 < 0,050 0,1
Terbutryn µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Terbutylazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Thiabendazol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Thiacloprid µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Thiamethoxam µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Thifensulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Triallat µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100 < 0,100 0,1
Triflusulfuron-methyl µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Tritosulfuron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025
Pflanzenschutzmittelwirkstoffe
AMPA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Bentazon-N-methyl µg/l < 0,100 < 0,025 < 0,100 V 0,1
Chlorthalonil-M05 µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Chlorthalonil-M12 µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Desaminometamitron µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Desethylatrazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Desethylterbutylazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,1
Desphenylchloridazon (Metabolit B) µg/l 0,06 0,037 0,097 3
2,6-Dichlorbenzamid µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Dimethachlor-ESA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Dimethachlor-OA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Dimethenamid-ESA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Dimethenamid-OA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
DMS (Dimethylsulfamid) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
DMSA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
DMST µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Flufenacet-ESA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Flufenacet-OA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Methyl-desphenylchloridazon (Metabolit B1) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Metalaxylsäure µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100 1
Metalaxylsäure-CA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Metazachlor-OA µg/l 0,025 < 0,025 0,038 1
Metazachlor-ESA µg/l 0,025 < 0,025 0,067 3
Metolachlor-ESA µg/l 0,025 < 0,025 0,03 3
Metolachlor-OA µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Topramezone-M01 µg/l < 0,100 < 0,050 < 0,100 V 0,1
Trifloxystrobin 321113 µg/l < 0,100 < 0,025 < 0,100 V 0,1
Trifloxystrobin 413161 µg/l < 0,100 < 0,050 < 0,100 V 0,1
Trifloxystrobin 413163 µg/l < 0,100 < 0,050 < 0,100 V 0,1
Quinmerac-CA µg/l < 0,100 < 0,100 < 0,100

1-H-Benzotriazol µg/l < 0,025 < 0,025 0,029 0,033 3
5,6-Dimethylbenzotriazol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
4-Methylbenzotriazol µg/l 0,063 0,03 0,11 0,08 3
5-Methylbenzotriazol µg/l < 0,025 < 0,025 0,026 < 0,025

Arzneimizttelstoffe

Amidotrizoesäure µg/l 0,12 0,08 0,17 0,11 1
AAA (N-Acetyl-4-aminoantipyrin, Metabolit) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
FAA (N-Formyl-4-aminoantipyrin, Metabolit) µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Atenolol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Azilsartan µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Bezafibrat µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Candesartan-cilexetil µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Candesartan µg/l 0,048 0,026 0,082 0,04 0,3
Clarithromycin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Carbamazepin µg/l 0,032 < 0,025 0,061 0,029 0,3
Clofibrinsäure µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Codein µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Diazepam µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Diclofenac µg/l 0,025 < 0,025 0,062 < 0,025 0,3
Eprosartan µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Erythromycin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Gabapentin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,041 1
Guanylharnstoff µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Ibuprofen µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 1
Indomethacin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Iohexol µg/l < 0,05 < 0,05 < 0,05 < 0,05 1
Iomeprol µg/l < 0,05 < 0,05 < 0,05 < 0,05 1
Iopamidol µg/l 0,21 0,16 0,31 0,29 1
Iopromid µg/l < 0,05 < 0,05 < 0,05 < 0,05 1
Ioxithalaminsäure µg/l < 0,05 < 0,05 < 0,05 < 0,05 1
Irbesartan µg/l < 0,03 < 0,03 < 0,03 < 0,03 V 0,1
Losartan µg/l < 0,03 < 0,03 < 0,03 < 0,03 V 0,1
Metformin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 0,11 1
Metoprolol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Naproxen µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Olmesartan µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Oxazepam µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Oxcarbazepin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Phenazon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Pregabalin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Primidon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 3
Propranolol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Propyphenazon µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Ranitidin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sotalol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sulfadiazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sulfamerazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sulfamethazin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sulfamethizol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Sulfamethoxazol µg/l < 0,025 < 0,025 0,035 < 0,025 V 0,1
Sulfapyridin µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Telmisartan µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Tramadol µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Trimethoprim µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Valsartan µg/l < 0,025 < 0,025 < 0,025 < 0,025 V 0,1
Valsartansäure µg/l 0,025 < 0,025 0,061 < 0,025


Usw.


Hättet ihr damit gerechnet?

Ihr glaubt denen da oben doch wohl nicht immer noch, reines Trinkwasser?
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 12:43   #22
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.366
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Und was davon kann ein Wasserfilter rausfiltern?
Und was ist überhaupt relevant?

Was erwartest du eigentlich?
Für mich ist das alles nur Panikmache und Wasserfilter sind in D. absolut überflüssig. In Indonesien oder Brasilien mag das völlig anders aussehen.
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 12:49   #23
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.366
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es ja Fluorid und er hat Angst sich zu kommunistifizieren
Angst ja. The german angst. Unheilbar.
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 13:11   #24
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.141
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Die Werte und was alles im Trinkwasser ist kann jeder unter seinem Versorger unter Trinwasseranalyse abrufen.

Die Höchstwerte interesseiren mich nicht, die werden willkürlich nach oben geschraubt.

Dazu muß man die Dosis betrachten, was ich an Wasser trinke.

Mal ein Überblick, was alles so m Trinkwasser enthalten ist:


https://www.dew21.de/privatkunden/wa...wasseranalyse/


Hättet ihr damit gerechnet?

Ihr glaubt denen da oben doch wohl nicht immer noch, reines Trinkwasser?
Na, ist doch toll! Da sparst du dir gleich mal eine Menge an Medikamenten!
Da wäre z.B. die "Volkskrankheit" Bluthochdruck, dagegen hilft Valsartan, gegen rheumatische Beschwerden und Schmerzen hilft Ibuprofen.

Alles im Wasser enthalten ............

Wenn das die Krankenkassen erfahren, gibt's nur mehr Wasser auf Rezept!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. Franēois-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 13:38   #25
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Und was davon kann ein Wasserfilter rausfiltern?
Und was ist überhaupt relevant?

Was erwartest du eigentlich?
Für mich ist das alles nur Panikmache und Wasserfilter sind in D. absolut überflüssig. In Indonesien oder Brasilien mag das völlig anders aussehen.

Das kannst du selber machen wie du willst. Ich kenne inzwischen keinen gesunden Menschen mehr. Egal wie alt.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 13:40   #26
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Na, ist doch toll! Da sparst du dir gleich mal eine Menge an Medikamenten!
Da wäre z.B. die "Volkskrankheit" Bluthochdruck, dagegen hilft Valsartan, gegen rheumatische Beschwerden und Schmerzen hilft Ibuprofen.

Alles im Wasser enthalten ............

Wenn das die Krankenkassen erfahren, gibt's nur mehr Wasser auf Rezept!


Wahrscheinlich liegen deshalb die meisten im Koma.

Aber auf Zigarettenschachteln Gruselbilder. Mir tun die Leute Leid, die so etwas verkaufen müssen und ständig konfrontiert sind damit. Ekelhaft.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 17:35   #27
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.712
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Das kannst du selber machen wie du willst. Ich kenne inzwischen keinen gesunden Menschen mehr. Egal wie alt.
Schmarrnhuber- deswegen steigt auch die Lebenserwartung immer weiter an.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 22:35   #28
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.899
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Na, ist doch toll! Da sparst du dir gleich mal eine Menge an Medikamenten!
Da wäre z.B. die "Volkskrankheit" Bluthochdruck, dagegen hilft Valsartan, gegen rheumatische Beschwerden und Schmerzen hilft Ibuprofen.

Alles im Wasser enthalten ............

Wenn das die Krankenkassen erfahren, gibt's nur mehr Wasser auf Rezept!
µg/l wirken nicht sehr beunruhigend; die bedeuten ein Milliardstel Gewichtsanteil. Da wären jetzt die jeweiligen Grenzwerte interessant.
Mineralische Inhaltsstoffe kommen im reinsten Quellwasser vor, und ein Teil davon ist als Spurenelemente erwünscht. Was alles drin ist, hängt von der Quelle ab – Quellwasser, Grundwasser, Flusswasser, ... Ich tippe im gegebenen Fall auf gereinigtes Flusswasser.

Die organischen einschließlich Arzneimittelreste dürften von den Filtern ziemlich unbehelligt bleiben.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.16, 07:01   #29
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Schmarrnhuber- deswegen steigt auch die Lebenserwartung immer weiter an.

Du hast keinerlei Erfahrungen mit dieser Technik. Bist zu blöde um zu erkennen, daß auf Dauer diese Gifte den Menschen vergiften.

Weshalb schreibst du dann in diesem Tread?


Verstehe ich jetzt nicht. Hast du irgendeinen Gegenbeweis oder sonst ein fundiertes Argument?
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.16, 07:04   #30
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Schmarrnhuber- deswegen steigt auch die Lebenserwartung immer weiter an.
Schon wieder eine geblubber ohne nachzudenken, einfach dahingelabert.


Krebs in Deutschland

Zitat

Jährlich erkranken rund 500.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs, rund 224.000 Menschen sterben im Jahr daran. Damit bleibt Krebs nach den Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache (Destatis 2015).
Studie: Zahl der Demenz-Kranken steigt weltweit rasant
Zitat

London - Die Zahl der Demenz-Kranken steigt immer weiter in die Höhe:

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie hervorgeht, gibt es derzeit weltweit rund 44 Millionen Demenz-Fälle - das sind rund 22 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Alarmierend: Bis zum Jahr 2050 rechnet die Organisation Alzheimer Disease International (ADI), die den Bericht veröffentlichte, mit einer Verdreifachung auf 135 Millionen Demenz-Fälle. Alleine in Europa wären dann 16 Millionen Menschen von der Krankheit betroffen.

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-937318.html

Die Häufigkeit von Demenzerkrankungen

Zitat

In Deutschland leben gegenwärtig fast 1,6 Millionen Demenzkranke; zwei Drittel von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Jahr für Jahr treten etwa 300.000 Neuerkrankungen auf. Infolge der demo-grafischen Veränderungen kommt es zu weitaus mehr Neuerkrankungen als zu Sterbefällen unter den bereits Erkrankten. Aus diesem Grund nimmt die Zahl der Demenzkranken kontinuierlich zu. Sofern kein Durchbruch
in Prävention und Therapie gelingt, wird sich nach Vorausberechnungen der Bevölkerungsentwicklung die Krankenzahl bis zum Jahr 2050 auf rund 3 Millionen erhöhen. Dies entspricht einem mittleren Anstieg der Zahl
der Erkrankten um 40.000 pro Jahr oder um mehr als 100 pro Tag. Die Zahl der früh, d.h. vor dem 65. Lebensjahr Erkrankten beträgt etwa 20.000; in der Bevölkerung ohne deutsche Staatsangehörigkeit gibt es etwas mehr als 40.000 Erkrankte.

https://www.deutsche-alzheimer.de/fi...ngen_dalzg.pdf

Deutschland läuft in die Pflegefalle

Zitat

Eine neue Studie prognostiziert, dass es in zehn Jahren eine Million mehr Betroffene geben wird. Dann hätten 27 Millionen Menschen einen Pflegefall in der Familie, dreimal so viele wie jetzt.
Dass sich Deutschland in den nächsten Jahren drastisch verändern wird, ist seit langem bekannt: Denn in zehn Jahre wird es 3,4 Millionen Pflegebedürftige bundesweit geben, eine Million mehr als heute.

http://www.welt.de/wirtschaft/articl...legefalle.html

Von den Alten sind die einen ohne Verstand, daß Gehirn zerfressen, der Rest siecht in den Altenheimen vor sich hin.


Das wäre eine fundierte Aussage.

Die Frage war: Wer hat Erfahrungen mit diesen Systemen

Da hapert es schon, diese Frage überhaupt zu verstehen.

Geändert von Eiskristall (26.08.16 um 07:16 Uhr)
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net