Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.17, 15:34   #21
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.288
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Ich sehe das durchaus, aber ich sehe eben auch die "security", von der sich Poggenburg in Magdeburg begleiten ließ, genau diese Gestalten meinte ich als Erben. ...
Über Security-Leute stolpert man heute auf Schritt und Tritt, in Supermärkten und Kaufhäusern bzw. Einkaufstempeln, auf Bahnhöfen, in öffentlichen gebäuden, in Banken und natürlich als Leibwächter in Begleitung von Politikern. Bricht noch mehr Amoklauferei nach US-Vorbild aus, wird man sie auch in Schulen und Kindergärten einsetzen. Welche "Gestalten" von Security-Leuten eingesetzt wird, ergibt sich aus den zu erwartenden Problemen.

Dass für AfD-Veranstaltungen welche nötig sind, hat sich nicht zuletzt in Magdeburg wieder gezeigt. Mittlerweile kann die AfD ja auf Erfahrungern zurückblicken. Wer weiß, was den bereits eingesetzten Torten folgen wird, wenn das politische Klima in Deutschland von oben her immer naziesker wird?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 15:51   #22
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.288
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
"Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden",
damit meinte Rosa Luxemburg, nach aktueller Lage, unwohl also,
Andersdenkende sind der Verfolgung würdig
Das galt doch nur, solange sie zu den "Andersdenkenden" zählte.

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
http://www.cpw-online.de/kids/rosa_luxemburg.htm

Zitat:
[...]Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu bekommen, ging sie eine Scheinehe mit einem Arbeiter ein. Sie wurde Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und spielte dort bald eine wichtige Rolle.[...]
Rosa Luxemburg war also eine eingeschleuste Feindin Deutschlands. Damals brachte man sie noch nicht in Deutschland zur Welt und zog dort auf wie die, die schon länger dort leben.

Mittlerweile hat Rosa Luxemburg ja eine tatkräftige Nachfolgerin gefunden.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:01   #23
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.288
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ja, mit wem wollte diese Aufrührerin Kompromisse machen?

Sie hat zum blutigen Bürgerkrieg aufgerufen, wollte ein brutales Sowjetregime mit vermutlich Abertausenden Toten errichten.

...
... womit sie nicht unwesentlich zur Entstehung der Hitlerdiktatur beitrug.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:37   #24
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 5.914
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
... womit sie nicht unwesentlich zur Entstehung der Hitlerdiktatur beitrug.
Da wird irminsul nun erstmal innehalten - Rosa Luxemberg mit- bzw. sogar hauptverantwortlich für die barbarische Hitlerdiktatur. Und letztlich auch für Merkels Alleinherschaft in der BRD. Denn ohne Herrn Hitler hätte Frau Merkel keinen Fuß auf die Große Kommandobrücke gebracht.
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:39   #25
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 36.949
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Karl Liebknecht und Rosa Lucksenburg wurden nicht ermordet sondern getötet in einem bewaffneten Kampf den sie selber angezettelt haben, außerdem wäre zu vermuten wenn sie überlebt und gewonnen hätten wären sie den Weg der Sowjetunion gegangen mit Mord und Terror.
__________________
"Wenn Bolschewiken die Wirtschaft verstünden, wären sie keine Bolschewiken."
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:46   #26
irminsul
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.298
irminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Hättest du dir den Seitenhieb auf die AfD erspart, hätte ich dir als teilweise Andersmeinendem zustimmen können, schon weil der Mord, um den es geht, natürlich als solcher nicht gebilligt werden kann, auch wenn ich Rosa Luxemburgs Pläne ablehne. Ich habe aber den Verdacht, dass es dir bei der Eröffnung dieses Stranges um diesen Hieb gegen die AfD ging.

SA und SS als Vorläufer der AfD darzustellen, ist allerdings sowas von hirnrissig, dass du damit deinem Beitrag selbst die Seriosität entziehst, wenn das auch einfach gestrickte Systemgläubige nicht davon abhalten wird, dir auch darin beizupflichten. Dass andererseits die Antifa sehr wohl ins SA-Schema passt, ist schließlich offensichtlich.
Meisster, ich versuche es noch einmal, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich sprach nicht von einer personellen Nachfolge, sondern von der geistigen, ideologischen Verwandschaft, die in letzter Konsequenz in Gewalt, Mord und Totschlag endet. Und wenn hier im Forum Leute das Abbrennen von bewohnten Flüchtlingsheimen als gesunden Volkswiderstand bezeichnen, bezeichnet dies ihre geistig politische Verwandschaft zur Brigadeschützendivision oder der Brigade Erhard. Du weißt schon, wenn das Judenblut vom Messer spritzt....
Außerdem meine ich das ökonomisch. Die Massenbasis der AFD sind politisch ungebildete Leute, die um ihren Besitzstand fürchten, der ihnen von Konzernen und Banken weggenommen wird und denen man die Flüchtlinge als die Schuldigen vorsetzt, obwohl sie ohne Flüchtlinge die gleichen Probleme hätten.

Dein Verdacht ist nicht zutreffend, mir ging es um das Erbe von Karl und Rosa, diese armselige AFD ist nur ein Gegenwartsbezug.
irminsul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:50   #27
irminsul
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.298
irminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengottirminsul ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ja, mit wem wollte diese Aufrührerin Kompromisse machen?

Sie hat zum blutigen Bürgerkrieg aufgerufen, wollte ein brutales Sowjetregime mit vermutlich Abertausenden Toten errichten.


https://www.marxists.org/deutsch/arc...12/waswill.htm

Ohne noch mehr Hervorhebungen ist jedem klar, wohin diese Pläne führen sollten.

Was soll also das Theater und die Verehrung dieser menschenfeindlichen Kommunistin?

Kein
Reiner Zufall,
dass man an der Münchner Räterepublik sehen konnte, wohin die Reise hingehen sollte. In 6 Monaten über 600 Tote!
Man sehe sich die Initiatoren und die geistigen Väter an.....
Das du die Forderungen nicht gut heißt, ist mir völlig klar. Sie zeigen aber wunderschön noch heute auf, wie richtig sie waren. Wie viele Millionen deutsche Soldaten hat das Kapital und sein Staat im ersten Weltkrieg geopfert? Und aus welchen Klassen kamen diese Toten?
irminsul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 16:51   #28
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.288
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Da wird irminsul nun erstmal innehalten - Rosa Luxemberg mit- bzw. sogar hauptverantwortlich für die barbarische Hitlerdiktatur. Und letztlich auch für Merkels Alleinherschaft in der BRD. Denn ohne Herrn Hitler hätte Frau Merkel keinen Fuß auf die Große Kommandobrücke gebracht.
Was? So weit reicht deine Verschwörungstheorie?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 17:25   #29
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.288
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Meisster, ich versuche es noch einmal, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich sprach nicht von einer personellen Nachfolge, ...
Ach so! Du lässt nicht die SA und SS als Zombies aus den Gräbern klettern. Da bin ich wieder etwas beruhigt.

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
... sondern von der geistigen, ideologischen Verwandschaft, die in letzter Konsequenz in Gewalt, Mord und Totschlag endet.
... womit du bzgl. AfD falsch liegst. SA und SS waren bewaffnete Gruppen. Die AfD ist eine politische Partei, die zu Wahlen antritt, was SA und SS nie taten.

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Und wenn hier im Forum Leute das Abbrennen von bewohnten Flüchtlingsheimen als gesunden Volkswiderstand bezeichnen, bezeichnet dies ihre geistig politische Verwandschaft zur Brigadeschützendivision oder der Brigade Erhard. Du weißt schon, wenn das Judenblut vom Messer spritzt....
Belege, bitte! Und nein, ich weiß nicht, weil ich mich nicht so intensiv mit dem Dritten Reich beschäftigt habe wie offenbar du. Im Lehrplan, nach dem ich unterrichtet wurde, gab es praktisch keine Details aus jener Zeit, denn die mussten erst aufbereitet werden, um sie späteren Generationen von Österreichern in endzielführender Form einzuflößen.

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Außerdem meine ich das ökonomisch. Die Massenbasis der AFD sind politisch ungebildete Leute, die um ihren Besitzstand fürchten, der ihnen von Konzernen und Banken weggenommen wird und denen man die Flüchtlinge als die Schuldigen vorsetzt, obwohl sie ohne Flüchtlinge die gleichen Probleme hätten.
Die Massenbasis aller erfolgreichen politischen Parteien sind (nicht nur) politisch ungebildete Leute, weil sie sonst keine Mehrheit erzielten.

Was von Konzernen und Banken eingestreift wurde, lag im Entscheidungsbereich des Merkel-Regimes. Island wählte einen anderen Weg. Die Flüchtlinge mögen ungute Absichten mitbringen, aber dass sie nach Deutschland gelangten, viele nicht registriert wurden und solche ohne Asylanspruch noch immer in Deutschland weilen, ist die Schuld desselben Regimes, das sich über bestehende Gesetze hinwegsetzte. Für Straftaten sind allerdings die Täter verantwortlich, und das Regime ist nur mitschuldig.

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Dein Verdacht ist nicht zutreffend, mir ging es um das Erbe von Karl und Rosa, diese armselige AFD ist nur ein Gegenwartsbezug.
Von Karl und Rosa erbst du nichts. Mag sein, dass du ihr Andenken in Erinnerung rufen wolltest, aber dein unsachlicher Seitenhieb auf die AfD trug zweifellos zu deinem Enthusiasmus bei.

Zum Erbe von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gehört übrigens die Internierung vieler Juden, weil ein großer Teil der Möchtegernrevolutionäre jüdischer Herkunft war. Eine von den USA aus initiierte Überprüfung der sogenannten Lager politischer Gefangener ergab, dass sie sich in sehr gutem Zustand befänden und jeder gut behandelt werde. Allerdings änderten sich die Bedingungen dort mit dem Kriegsbeginn.
__________________

Geändert von Querulator (16.01.17 um 00:20 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 22:38   #30
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.776
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Rosa Luxemburg ist Märtyrerin der deutschen Novemberrevolution. Sie wurde am 15. Januar 1919 von Mördern in Uniform erschlagen, ebenso wie Karl Liebknecht, der auch von Soldaten der Garde-Kavallerie-Schützen-Division erschossen wurde – .....
Beide wollten die russische Revolution nach Deutschland tragen und scheiterten damit. Im Nachhinein gesehen: bloß gut.

Waren es denn nicht die Genannten, welche Deutschland in einen bewaffneten Umsturz führten- mit Schießereien, Toten? Und am Ende waren sie selbst Opfer der selbst initiierten Entwicklungen.
Du sagst doch selbst immer, dass Gewalt nur zu neuer Gewalt führt- dann bleibe doch mal Deiner Linie treu

Zitat:
...von Leuten, die zu jenen Kreisen gehörten, die später offen die Übergabe der Macht an die Nationalsozialisten unterstützten, bzw. SA und SS bildeten, also den Vorläufern der heutigen AFD und NPD.
Und das ist an den Haaren herbeigezogen, also Blödsinn.
Mach Dich erst einmal sachkundig über die damaligen Abläufe und Hintergründe.

Genauso gut oder schlecht könnte man sonst auch einfach mal behaupten, Karl L. und Rosa L. waren die Vorläufer von Typen wie Hilde Benjamin oder Mielke
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (15.01.17 um 22:55 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net