Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Parteien - Vereine - Wahlen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.17, 15:15   #121
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 1.733
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Dein dummes Gelaber ist Satire genug. Ein Durchschnittsverdiener erhält nach 45 Jahren ohne Betriebsrenten und andere Vorsorgeleistungen schon 1336 € Rente/ Monat.

Völlig ausreichend. Euer dummes Gelaber von Altersarmut sind schlichte Lügen.
MANFREDM, wenn einer 2 Millionen hat und der andere nichts, sind beide vom Durchschnitt her, trotzdem Millionäre.
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 17:21   #122
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 5.914
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
MANFREDM, wenn einer 2 Millionen hat und der andere nichts, sind beide vom Durchschnitt her, trotzdem Millionäre.
Die Beiden in der Theorie; und der Staat in der Praxis:
"Gib mir eine Million von deinem Moneymoneymoney, kannste eh allein nicht mehr aufbrauchen."
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 18:56   #123
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.559
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Die Beiden in der Theorie; und der Staat in der Praxis:
"Gib mir eine Million von deinem Moneymoneymoney, kannste eh allein nicht mehr aufbrauchen."

Schön wäre es. Wer braucht schon 2 Millionen? Durch ehrliche Arbeit kann man die nicht verdienen.

Und schließlich braucht der Staat auch Geld, und zwar für die Schulen, zur Behebung des immer extremer werdenden Lehrermangels, zur Behebung der Folgen der politisch gewollten Massenarbeitslosigkeit, für die Polizei, für die Infrastruktur, zum Schutz der Reichen vor dem Pöbel usw.

Bisher dachte man immer, den reichen Gammlern und Erben könne man nichts wegnehmen, weil sie sonst, was Niemand wollen kann, im Ausland gammeln und dort keine Steuern zahlen. Allerdings kann man denen, die schon nichts haben, auch nichts mehr wegnehmen. Okay, man kann ihnen den Strom abschalten und sie in die Obdachlosigkeit drängen, das passiert ja bereits. Aber man darf das nicht übertreiben, weil die sich sonst irgendwann einmal wehren...

Merke: Je mehr Menschen zu den Verlierern gehören, desto mehr Polizei braucht man, um sie in Schach zu halten. Ab einem bestimmten Punkt ist das allerdings nicht mehr möglich, dann hat das Regime fertig. Und wenn man schon überlegt, Multimillionären und Reichen etwas wegzunehmen, dann scheint dieser Zeitpunkt nicht mehr fern zu sein.

Der Staat ist das Machtinstrument der herrschenden Klasse. Und wenn die herrschende Klasse bereit ist, einen kleinen Beitrag zur Finanzierung des Staates selbst zu leisten, dann ist das nur dadurch zu erklären, dass ihr der Arsch auf Grundeis geht und sie Angst vor dem Pöbel hat.
Karl Ranseier ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 19:45   #124
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.098
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
MANFREDM, wenn einer 2 Millionen hat und der andere nichts, sind beide vom Durchschnitt her, trotzdem Millionäre.
Ich rede vom Durchschnittsverdienst und nicht von Millionären. Und wenn 3% der über 65-jährigen Sozialleistungen erhalten, aber über 7% der in den Altersgruppen darunter, dann ist das Altersarmut. Lachhaft.
__________________
Bring your goats and donkeys! Info dazu refcrime.info

intelligent + Gutmensch = nicht anständig
anständig + Gutmensch = nicht intelligent
anständig + intelligent = kein Gutmensch

Keine Kölsch-Plörre für angebliche N....,
aber kein Champagner für Gutmenschen und ihre Abarten!
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 20:31   #125
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 1.733
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Ich rede vom Durchschnittsverdienst und nicht von Millionären. Und wenn 3% der über 65-jährigen Sozialleistungen erhalten, aber über 7% der in den Altersgruppen darunter, dann ist das Altersarmut. Lachhaft.
MANFREDM, es ging nur darum, dass der Durchschnitt eben keine Aussage darüber treffen kann, wer wirklich in Altersarmut steckt.

Ansonsten ist es eine irrige Annahme, dass nur Bezieher von Sozialleistungen arm sind.
Wieviele Leute hätten Anspruch auf Leistungen, gehen aber aus Scham, Stolz etc. nicht zum Amt?
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.17, 09:19   #126
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.098
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
MANFREDM, es ging nur darum, dass der Durchschnitt eben keine Aussage darüber treffen kann, wer wirklich in Altersarmut steckt.
Der Durchnittsverdiener ist es im Alter nicht. Wenn man sein ganzes Leben Niedriglohn bekommt schon.

Zitat:
Zitat von Solarer_Resident Beitrag anzeigen
Ansonsten ist es eine irrige Annahme, dass nur Bezieher von Sozialleistungen arm sind.
Wieviele Leute hätten Anspruch auf Leistungen, gehen aber aus Scham, Stolz etc. nicht zum Amt?
Für diese These hast du keinerlei statistische Belege. Die von mir gebrachten Zahlen belegen klar und deutlich, daß über 65-jährige %-tual weniger arm sind als Jüngere.

1. Wenn nur 3% der über 65-jährigen Sozialleistungen erhalten aber über 7% der Jüngeren, ist das ein sehr starkes Indiz dafür, daß die "sog. Altersarmut" nicht existiert. D.h.Alter ist kein Kriterium für Armut. D.h. sogar, daß derzeit die Menschen im Alter tendenziell weniger arm als Jüngere sind.

2. Die Zahlen zur sog. Armutsgefährdungsquote belegen das ebenfalls:

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFak...zung_SILC.html
__________________
Bring your goats and donkeys! Info dazu refcrime.info

intelligent + Gutmensch = nicht anständig
anständig + Gutmensch = nicht intelligent
anständig + intelligent = kein Gutmensch

Keine Kölsch-Plörre für angebliche N....,
aber kein Champagner für Gutmenschen und ihre Abarten!
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.17, 11:57   #127
s'klenne
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 6.021
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Der Durchnittsverdiener ist es im Alter nicht. Wenn man sein ganzes Leben Niedriglohn bekommt schon.



Für diese These hast du keinerlei statistische Belege. Die von mir gebrachten Zahlen belegen klar und deutlich, daß über 65-jährige %-tual weniger arm sind als Jüngere.

1. Wenn nur 3% der über 65-jährigen Sozialleistungen erhalten aber über 7% der Jüngeren, ist das ein sehr starkes Indiz dafür, daß die "sog. Altersarmut" nicht existiert. D.h.Alter ist kein Kriterium für Armut. D.h. sogar, daß derzeit die Menschen im Alter tendenziell weniger arm als Jüngere sind.

2. Die Zahlen zur sog. Armutsgefährdungsquote belegen das ebenfalls:

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFak...zung_SILC.html
Ich geb dir recht und zwar in der Hinsicht, daß es in der Vergangenheit so war. Allerdings gehen jetzt die geburtenstarken Jahrgänge in Pension, was das Pensionssystem zumindest schwerst belasten wird. Und in Zukunft werden immer weniger Arbeitende, die noch dazu immer geringere Löhne erhalten werden, immer mehr Pensionisten zu erhalten haben, die immer länger leben. Pensionskürzungen, länger arbeiten wird zwar eine zeitlang helfen, aber irgendwann wird das System kollabieren.
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.
s'klenne ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net