Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.17, 23:54   #21
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
Der Inhalt besteht darin, [..]
"Ich möchte aber nicht, rumstänkern ist geiler" hätte gereicht
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 14:46   #22
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Du solltest die ganzen Rituale und Anker die man in dich gesetzt hat, auflösen.
Gibt es auf Youtube ein Video drüber. Machen die meisten.
Das habe ich schon zu einem guten Stück weitgehend alleine geschafft.
Ich habe 18 Semester Theologiestudium überlebst,
was nicht tötet härtet ab.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 14:55   #23
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
Wie sollte sich die Kirche denn im Falle drohender Erwerbslosigkeit "solidarisch" zeigen? Kann es sein, daß da jemand die Kirche mit einer Vollkasko-Arbeitslosenversicherung verwechselt?
Ich bin noch nicht zur Ratte mutiert (auch wenn das die kapitalistischen Ober-Ausbeuterschweine das vielleicht gerne so hätten, ergo brauche auch ich einen Erwerb wie jeder Mensch, der sich selber finanzieren will. Das ist aber inzwischen wegen der hundsmiserablen neoliberalen Ausbeuterscheiße für Millionen Menschen quasi unmöglich geworden und als ein davon auch betroffenes Opfer, bin ich wechselseitig niedergeschlagen, dann aber Gott sei Dank auch wieder statt stinkwütend über diese Fehlentwicklung. Ich bin kein hilfloses Opfer, im Gegensatz zu zig Millionen innerlich angepissten Mitläufern wehre ich mich und sage meine Meinung zu dem ganzen Beschiss den ich entdecken muss. z.B.:

http://www.politikarena.net/showthread.php?t=45359

Mein kritisches Engagement und meine Art wie ich auftrete drückt vornehm ausgedrückt meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt auf 3% und darunter, ich arbeite nur noch als Gelegenheitsarbeiter bei Umzügen und Renovationen, wo sich die anderen Pinkel zu schade für sind.

Die Kirche weiß, wie Menschen in diesem Land auf dem Arbeitsmarkt verarscht werden aber schweigt dazu. Sie lässt selbst ihre eigenen Schäfchen im Regen stehen und ihr ganzes Geschwätz von Liebe und Geschwisterliebe kannst du dem Hasen geben. Und diese Verlogenheit kotzt mich an. Entweder sie lebend as was sie schwätzen oder sie sollen dann wenigstens ihre verlogenen Fressen halten.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 14:57   #24
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.922
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
Du zerfst über Hetze und Haß "der" Kirchen und handelst selber kein Jota anders.Wenn du das ganze mal mit weniger Geifer und Schaum vorm Munde formulieren könntest, würde man es sogar mit Gewinn lesen können.
Ich kassiere weder Steuern noch Subventionen. Und frage lediglich, warum die Kirchen die ihnen von Deutschen erwirtschafteten Steuern als Vollkasko-Arbeitslosenversicherung für nicht-deutsche Araber, Neger und Musels verschleudert, aber Deutsche vergisst. Du willst also sagen, alle von mir genannten Faktren, Tatsachen und Zahlen stimmen, aber sie passen nicht in dein Weltbild ?
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 17:22   #25
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Die "Spitzen der katholischen Kirche" bekommen jeden Tag unendlich viel Müll zugeschickt. Die lesen das genauso wenig wie ich.
Die "Spitze" des Bistums Mainz, der inzwischen emeritierte und bestimmt nicht abgehobene Kardinal Karl Lehmann bekam laut Auskunft seines Büros vor etwa 3 Jahren etwa 50 mails am Tag. Das sollte für das Büro ein Grund sein, dass ich bitte akzeptieren sollte, dass eine Antwort nicht gut möglich wäre.

Das hielt ich für eine schlappe Ausrede und das habe ich (höflich) auch dem Büro zu verstehen gegeben, immerhin würden dort bezahlte Menschen für eine nun bestimmt nicht arme Kirche arbeiten, die sich schon die Mühe machen sollten, auf die von mir als armen Schlicker unbezahlt erstellten Schreiben zu beantworten.

Wen die Kirche meine Anfragen ignoriert, obwohl die m.E. für mich und den Glauben wichtig sind und das seit langem, dann ist sie bald komplett bei mir unten durch. Ein Aussitzen meiner aktuellen Kritik wird die unausweichliche Konsequenz meines Kirchenaustritts haben, wenn das denen weitgehend egal sein sollte, dürfte mein Austritt für die Kirche kein Problem sein und wenn doch, dann solllten die endlich mal ihre Aussitzhintern hoch bekommen. ich lasse mir das Aussitzen nicht mehr gefallen, basta.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story

Geändert von Kleinlok (08.04.17 um 17:29 Uhr)
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 19:12   #26
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen

Wen die Kirche meine Anfragen ignoriert, obwohl die m.E. für mich und den Glauben wichtig sind und das seit langem, dann ist sie bald komplett bei mir unten durch. Ein Aussitzen meiner aktuellen Kritik wird die unausweichliche Konsequenz meines Kirchenaustritts haben, wenn das denen weitgehend egal sein sollte, dürfte mein Austritt für die Kirche kein Problem sein und wenn doch, dann solllten die endlich mal ihre Aussitzhintern hoch bekommen. ich lasse mir das Aussitzen nicht mehr gefallen, basta.
Klar, sie sollen Seelensorge auf twitter und per email betreiben, für Leute die die Kirche erpressen und dann doch abschaffen wollen und gar keine Kirchensteuer zahlen weil sie ein Lebenlang unchristliche Lebensalternativen getestet haben...

Ich würde dein Brief in den Müll werfen, da ist nichts was zu beantworten wäre. Kommunisten sollten ihre Probleme der sozialistischen Partei schildern und nicht den Bischof mit Spam belästigen.

Übrigens der Partei kannst Du auch dein Parteibuch zurückschicken.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton

Geändert von eboshi (08.04.17 um 19:31 Uhr)
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 10:40   #27
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Klar, sie sollen Seelensorge auf twitter und per email betreiben, für Leute die die Kirche erpressen und dann doch abschaffen wollen und gar keine Kirchensteuer zahlen weil sie ein Lebenlang unchristliche Lebensalternativen getestet haben...

Ich würde dein Brief in den Müll werfen, da ist nichts was zu beantworten wäre. Kommunisten sollten ihre Probleme der sozialistischen Partei schildern und nicht den Bischof mit Spam belästigen.

Übrigens der Partei kannst Du auch dein Parteibuch zurückschicken.
Ach Schnuckilein, bist ja mal wieder herzallerliebst

a)geht Seelsorge unter anderem auch digital, in dem man wichtige menschenfreundliche Belange auch online betreibt

b) erpresse ich nicht die Kirche.
Wegen mir einem Schaf müssen und werden die nix machen,
aber das was mich an der Kirche stört, stört viele
und das weiß die Kirche bzw. sollte sie wissen.
Und dementsprechend darauf reagieren,
mit Ignoranz ist da niemanden geholfen.

c) ist mein Brief eine e-mail.
schmeiß die mal in den Müll

d) werden die diese mail bestimmt nicht löschen,
weil die vermutlich ahnen, dass die erst der Anfang einer größeren Sache ist.

e) finden die das vielleicht ( wenn, dann natürlich nur inoffiziell) spannend was ich da schreibe. Die kotzt doch vermutlich der ganze Wahnsinn in derem Landen selber an.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 12:13   #28
Wertkonservativer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 1.443
Wertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Jetzt wird der Papst evangelisch!

Mal was Lustiges, du besserst dich...
__________________
Daß der Zweck der Freiheit ist, die Möglichkeit von Entwicklungen zu schaffen, die wir nicht voraussagen können, bedeutet, daß wir nie wissen werden, was wir durch eine Beschränkung der Freiheit verlieren. …

Friedrich August von Hayek
Wertkonservativer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 12:25   #29
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Ach Schnuckilein, bist ja mal wieder herzallerliebst


b) erpresse ich nicht die Kirche.
Wegen mir einem Schaf müssen und werden die nix machen,
aber das was mich an der Kirche stört, stört viele
und das weiß die Kirche bzw. sollte sie wissen.
Und dementsprechend darauf reagieren,
mit Ignoranz ist da niemanden geholfen.
Jo, jetzt weiß ich was du bist, ein Antichrist von der "wir sind die Kirche!" - Bande.
Zitat:
Entweder ich erlebe eine Kirche, in der ich wirklich gerne sein will und kann oder die Kirche erlebt mich als jemanden, der nicht mehr in der Kirche ist.

Ich könnte den Akt des wahrscheinlichen Abschied kurz und schmerzlos machen, das muss aber nach rund 55 Jahren Mitgliedschaft nicht sein.

Ich möchte euch lieber meine Beweggründe für meinen angedachten formalen Austritt darlegen, der wie gesagt de facto nur noch der offizielle Beurkundung meines vor Jahrzehnten begonnenen ideellen Kirchenaustritts gleichkommt.
Zitat:
Auch um die wegen mir wegfallende Kirchensteuer muss euch auch nicht bange sein, ich zahle nämlich seit Jahren keine mehr, weil es in diesem angeblich von einer christlichen Leitkultur geleiteten Land für mich schwer bis unmöglich geworden ist eine auskömmlich bezahlte sozialversicherungspflichtige Arbeit zu finden.
Jetzt ist die Kirche und christliche Kultur daran schuld daß du so gutgläubig bei Marxisten studiert hast, für nichts und wieder nichts.

Was soll das überhaupt?
Zitat:
Wir legen es in der Gruppe schwer darauf an, uns als amateur- und tölpelhafte kleine Antichristen zum Deppen zu machen und kaum einer traut sich das zu kritisieren, der Wahnsinn geht ungehindert weiter und gäbe es wirklich einen Satan, er könnte sich bepissen vor Lachen und seine schmierigen Hände reiben ob seines bahnbrechendes Erfolges.

Vielleicht gründe ich mit ein paar anderen Verrückten unsere eigene Kirche, in der freien Marktwirtschaft und Demokratie ist das ja gut möglich und angesichts der inzwischen riesengroßem Marktlücke für einen ehrbar gelebten Gauben ist das eigentlich dringend nötig. Auch dafür kann mein Kirchenaustritt nützen.
Dein Vorhaben kann sich nur um eine demokratische satanistisch-schwule Sekte handeln...wie wollt ihr zu Geld kommen?
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 13:30   #30
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.717
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Wertkonservativer Beitrag anzeigen
Mal was Lustiges, du besserst dich...
Warum soll man nicht bissig und lustig sein?

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net