Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.17, 15:34   #1
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.308
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Cool Fluchthilfe als Ersatzbefriedigung

Und ewig grüßt das Murmeltier, sprich bigotte, verlogene Gutmenscheiei versucht zur unentgelltlichen Fluchthilfe aufzurufen:

In der Offenbach Post vom 15.April 2017 entblödet sich Frau Regina Heidecdke als Sprecherin der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Langen mit einem Gastkommentar, wie er oberflächlicher nicht geschrieben sein könnte. Meine Kritik, die ich heute als Leserbrief an die zuständige Redaktion leite:

Zitat:
bearbeitete Version Leserbrief zu Gastkommentar "Wo ist unser großes Herz?" :

In ihrem Gastkommentar fragt Frau Heidecke als Sprecherin der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Langen, wo unser großes Herz für die Flüchtlinge geblieben wäre und blickt für meine Begriffe schon beschwörend auf die Tage im Spätsommer 2015 zurück, wo die "Deutsche Willkommenskultur" wie selten zuvor als humanitäre Geste den Ruf des ganzen Landes in die Welt hinausgetragen habe. Für meine Begriffe weiter beschwörend fragt Frau Heidecke, was von der damigen Hilfsbereitschaft aktuell übrig geblieben wäre und ob wir schon so abgestumpft wären, dass uns z.B. die Nachrichten von erneuten Giftgasangriffen in Syrien kalt lassen würden? Nein Frau Heidecke - kalt lässt mich das viele barbarische Elend nicht und hilfebedürftige Menschen (egal ob aus der Ferne oder von hier stammend) haben jederzeit und allerorten unser aller Empathie verdient. Ein großes Herz ist kein Fehler, es hat aber auch noch nie geschadet beim Helfen wollen den Verstand zu benutzen. Das letztere kann helfen, dass die versuchte gutwillige Hilfe nicht nur beim Doktern an den Symptomen von Problemen stehen bleibt, sondern dass die Ursachen der drängenden Probleme in den Blick genommen werden um diese grunsätzlich zu lösen. Lebenslang unnötig gegen die Folgen einer unnötigen Fehlpolitik kämpfen zu wollen gehört nicht zu meinen Präferenzen. Leider lässt vieles, was da von Seiten der Fluchthilfe öffentlich kommuniziert wird mich seit langem daran zweifeln, dass die Vernunft bei dieser Hilfe ausrechend beteiligt scheint und der benannte Kommentar stützt diese Zweifel..Trotz der recht stattlichen Länge von rund 80 Zeilen geht der Kommentar mit keinem Wort auf die Ursachen von Krieg, Elend, Vertreibung und Flucht ein, stattdessen versucht er für meine Begriffe unangenehm moralisierend den Kleinbürgern Schuldgefühle ein zu reden um diese in Folge zur unentgeltlichen Mitarbeit in der Fluchthilfe zu animieren. Derweil verdienen sich Rüstungskonzerne ungehindert am Geschäft mit dem Tod dumm und dämlich und vielleicht wurde sogar das in Syrien todbringende Giftgas (bzw. Komponenten dafür) in Deutschland hergestellt? Eine korrupte Politik und habgierige Wirtschaftsakteure gehen weltweit de facto seit Jahren über Leichen und obwohl dieses miese Spiel so langsam jeder Bürger/in durchschauen sollte, schweigt der Kommentar zu dieser Problematik und betreibt peinliche blinde Flecken. Diese feige Wegschauen über die eigentlichen Probleme lässt mich alles andere als kalt, sondern entfacht in mir die heiße Wut und tötet gleichzeitig in mir den letzten Funken Bereitschaft in einer Fluchthilfe mitzuarbeiten, die mir angesichts der benannten Defizite als untaugliche Ersatzbefriedigung daher kommt. Da arbeite ich lieber auf meine Art und Weise gegen Hunger. Elend, Mord Krieg und Unterdrückung, als dass ich meine Wenigkeiit in einem für meine Begriffe politisch degenerierten "Ehrenamt" ausbeuten lasse.

Thomas Schüller, 63303 Dreieich
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story

Geändert von Kleinlok (22.04.17 um 18:03 Uhr)
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 15:43   #2
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.960
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Und ewig grüßt das Murmeltier, sprich bigotte, verlogene Gutmenscheiei versucht zur unentgelltlichen Fluchthilfe aufzurufen:

In der Offenbach Post vom 15.April 2017 entblödet sich Frau Regina Heidecdke als Sprecherin der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Langen mit einem Gastkommentar, wie er oberflächlicher nicht geschrieben sein könnte. Meine Kritik, die ich heute als Leserbrief an die zuständige Redaktion leite:
Nicht jede(r) hat 43 Sem. studiert....
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 15:43   #3
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.806
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Und jetzt?
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 15:54   #4
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.960
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Und jetzt?
Das Thema ist ausbaufähig.
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 15:59   #5
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.806
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Soll ich auch einen Leserbrief schreiben?
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 16:02   #6
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.960
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Soll ich auch einen Leserbrief schreiben?
Warum nicht?
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 16:15   #7
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.806
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Über die CURTA, die geniale Rechenmaschine von Curt Herzstark?

Schreib Du, was Du heute abend essen wirst.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 16:16   #8
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.806
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich? Ein paar Lammkoteletts vom Grill.
Ich weiß, draussen hat es 1,5 Grad- ich grille trotzdem.

Wenn der Strangeröffner uns was sagen wollte, kann er das ja gerne noch nachholen.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 16:18   #9
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.339
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Und ewig grüßt das Murmeltier, sprich bigotte, verlogene Gutmenscheiei versucht zur unentgelltlichen Fluchthilfe aufzurufen:

In der Offenbach Post vom 15.April 2017 entblödet sich Frau Regina Heidecdke als Sprecherin der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Langen mit einem Gastkommentar, wie er oberflächlicher nicht geschrieben sein könnte. Meine Kritik, die ich heute als Leserbrief an die zuständige Redaktion leite:
"Man" kann sichsicher gut fühlen, wenn man Jemanden gerettet hat. Allerdings sollte man dann Abstriche machen, wenn das im Prinzip auf Kosten Anderer geschieht.
Wie du schon geantwortet hast: Die Rüstungskonzerne (und womöglich die Chemieindustrie) verdienen sich eine goldene Nase, den Politikern ist es egal, wieviel Firguren auf dem Schachbrett herum geschoben werden - sei es als leidtragende Zivilisten oder als zu verheizende Kämpfer.
Wenn die Flüchtlinge es dann nach D geschafft haben, verdient die Flüchtlingsindustrie auch wieder...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.17, 16:31   #10
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.960
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Kleinlok, wie wäre es als ehrenamtlicher Helfer?

Zuwanderung/Migration - Stadt Langen
https://www.langen.de/de/zuwanderung-migration.html
Mittwoch 13 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung. Regina Heidecke. fluechtlingshilfe@langen.de. 06103 203-677, 203-533. Mittwoch 10 bis 12 Uhr Freitag 10 bis ...
„Miteinander“ in der Stadt - Stadt Langen
https://www.langen.de/de/aktuelles-a...der-stadt.html
23.01.2017 - Vor Ort unterstützt werden die beiden Frauen von Regina Heidecke, die als Sprecherin der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer reichlich ...
Hilfe für Flüchtlinge Stadt Langen (Hessen)
https://www.langen.de/de/hilfe-fuer-fluechtlinge.html
Regina Heidecke und Christraud Bommer informieren ausführlich über die Arbeit der ... Wiesgäßchen 27, 63225 Langen ... Frau Nadia Chavez Sarmiento.
Regina Heidecke in Langen (Hessen) im Telefonbuch >> Jetzt finden!
http://www.dastelefonbuch.de/Persone...ngen%20(Hessen)
ll▷ 1 Einträge zu Regina Heidecke in Langen (Hessen) mit ✉ Adresse ☎ Tel. und mehr bei ☎ Das Telefonbuch ✓ Ihre Nr. 1 für Adressen und Telefonnummern.
Neue Koordinationsstelle für Flüchtlingsarbeit in Langen eröffnet ...
https://www.op-online.de/.../langen/...elingt-7324483....
26.01.2017 - Langen - Der Name ist Programm: „Miteinander“ heißt die neue ... Vor Ort unterstützt werden die beiden Frauen von Regina Heidecke, die als ...
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock , Rütli-Borat
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net