Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 09:30   #831
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.472
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Pirincci ist kein in diesem Lande Integrierter. Er wurde zweifach wegen Volksverhetzung verurteilt- einmal davon sogar im braunen Freistaat! Der Beleidigung machte er sich ebenfalls schuldig.

Er hetzt und stänkert gegen "die Deutschen". Würde er sich analog in der Türkei verhalten und ähnlich hemmungslos gegen "die Türken" hetzen, käme er nicht mit lächerlichen Geldstrafen davon, sondern er würde im Knast sitzen.
Wer weiß, wie es ihm mit seinem Verhalten in Deutschland ginge, hätte er hätte er 4 deutsche Großeltern?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:08   #832
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.615
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Solcher Unsinn.

Aber wenn Du es schon selbst sagst, dass für Dich Künstler schräge Kreaturen sind, dann steht Dein Urteil unabhängig von allem bereits von vornherein fest.
Ja, irgendwie schon. Gerade studiere ich "Der Fall Wagner" "nietzsche Kontra Wagner" usw. Was für Qualen die sie beide beherrschten, Wagner und Nietzsche. Ich muß mich wundern, woher das kommt das ewig revolutionäre. Und Akif & Co. spielt nicht mal in deren Liga, sondern in Abteilung für billiger Kitsch für Massen.

Zitat:
Also bist Du jemand, der sich niemals von ausländischen Themen gefangennehmen läßt, aha! Du läßt Dich weder von auslänbdischen Themen anstecken, noch von Ausländern ansprechen, geschweige denn denkst Du darüber nach oder befaßt Dich damit. Aha!
Natürlich kann Dich das deswegen auch in keiner Weise beeinflussen, da Du ja allem, was übverhaupt nach Ausland riecht, aus dem Wege gehst, es nicht in die Hand nimmst, oder bei verdächtig ausländisch anmutenden Geräuschen Dir die Ohren zu hältst, bei ausländisch anmutender Optik die Hände vor die Augen schlägst.
Du bist ein Held. Der Kämpfer des Tages.
Ich bin kein Held aber fertiger Mensch, dh. zufrieden damit was ich bin und mit der Welt wie sie grösstenteils ist. Der Westen ist berühmt wegen Dekadenz nicht seit heute, man kann es nicht beklagen und gleichzeitig auf die USA neidisch schauen.


Zitat:
Ich weiß nicht, ob er sich nun tatsächlich für die türkische Kultur schämt. Oder ob er sich lediglich auf bestimmte Aspekte bezieht. Irgendwo will jeder hingehören- also ist das vermutlich auch ein innerer Kampf, den er nur mit sich allein ausmachen muß.
Seit wann muß jeder, damit er vor Deinen Augen Gnade findet, perfekt sein? Bist Du es denn?
Ich schreibe keine Bücher, ich würde mich schämen solche primitive Ergüsse und Befindlichkeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Er wollte ein Westler werden, kein Deutscher, ein Westler. Ein Disneyland und Coca Cola Fan. Jetzt is er traurig
Zitat:
Schon immer, zu allen Zeiten setzten sich Künstler, egal, ob sie Deutsche oder sonstwelche waren, mit vielen Themen auseinander und überstiegen natürlich Grenzen.
Sollten sie lieber Klappe halten, weil es linke, krumme Geister sind und selten irgendwelche Genies. Da ist mir Kunst der Sowjetunion unter der Parteidiktaur schon lieber gewesen, aber echt. Sie hatten Auftrag künstlerisch dies oder jenes umzusetzen und konnten sich austoben, aber ohne linken rebelischen Hinterlistigkeit, wie heute, die Welt komplett umzuwerfen und zerstören. So eine Art "sakrale Kunst" auf kommunistisch die das Volk aufbauen sollte. Schau dir doch die westliche "Künstler" an..."Gitarrist, Autor, Hobbykoch und Komiker" der gerne Politik mitgestalten will
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:05   #833
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.472
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Journalist im Video: *Der Antiamerikanismus ist ein wenig Teil der französischen Kultur.* Daran könnte man sich schon mal orientieren!

http://rmc.bfmtv.com/mediaplayer/vid...re-949203.html
" Vladimir Poutine est un authentique chef d’Etat totalitaire. " So meint dein "Freund" Bernard-Henri Lévy, "Wladimir Putin ist ein echter Chef eines totalitären Staates." Oder meint er: "ein echter totalitärer Staatschef"?

Was er vermitteln möchte, ist klar, aber wie man es auch nimmt: Für Russland ist Putin richtig, denn in einer Bilderbuchdemokratie hätte sich das Land bereits aufgelöst. Ja, um Russland zu regieren, muss sein Chef bei Bedarf totalitäre Züge hervorkehren. Deshalb möchten es seine Fressfeinde ja demokratisieren, um auf demokratischen Schleichwegen Einfluss zu gewinnen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:11   #834
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 23.067
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
" Vladimir Poutine est un authentique chef d’Etat totalitaire. " So meint dein "Freund" Bernard-Henri Lévy, "Wladimir Putin ist ein echter Chef eines totalitären Staates." Oder meint er: "ein echter totalitärer Staatschef"?
Beides paßt.

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Was er vermitteln möchte, ist klar, ...
Er plädiert dafür, Rußland zu demokratisieren. Notfalls auch mit den Methoden des seligen Adolf.

Drum bezeichnet er Putin erregt als Faschisten. Gegen Faschisten als Regierungschefs gibt's bekanntlich nur eines: Krieg bis zur bedingungslosen Kapitulation; mit allen Mitteln, ohne sich vom Völkerrecht auch nur die geringsten Beschränkungen auferlegen zu lassen.
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:18   #835
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 6.239
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
" Vladimir Poutine est un authentique chef d’Etat totalitaire. " So meint dein "Freund" Bernard-Henri Lévy, "Wladimir Putin ist ein echter Chef eines totalitären Staates." Oder meint er: "ein echter totalitärer Staatschef"?
Ich seh da noch eine andere "Variante"; um es zu verdeutlichen, auf die BRD transformiert:
Die BRD als totalitären Staat, die Bürger, die sich als
(vor-)ausführend noch gar nicht getätigter (nur vermuteter etwaiger) Merkelbefehle (die "Qualitäts"-Medien als ein Beispiel) erweisen. "Das Volk" ist sich selbst Korsett, sich geradezu strangulierend, und noch bis zum letzten Atemzuge strammstehend, in Ehrfurcht vor einem niedlichen Fräulein, namens Merkel.
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:45   #836
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.371
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Ich seh da noch eine andere "Variante"; um es zu verdeutlichen, auf die BRD transformiert:
Die BRD als totalitären Staat, die Bürger, die sich als
(vor-)ausführend noch gar nicht getätigter (nur vermuteter etwaiger) Merkelbefehle (die "Qualitäts"-Medien als ein Beispiel) erweisen. "Das Volk" ist sich selbst Korsett, sich geradezu strangulierend, und noch bis zum letzten Atemzuge strammstehend, in Ehrfurcht vor einem niedlichen Fräulein, namens Merkel.
Das geistige Korsett ist schlimmer als Fesseln, sie merken es nicht einmal und schreiten freiwillig zum Abgrund. Kollateralschäden. Noch im Flug nach unten denken sie, Merkel macht Flügel.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 11:49   #837
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 23.067
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Das geistige Korsett ist schlimmer als Fesseln, sie merken es nicht einmal und schreiten freiwillig zum Abgrund.
Sie lieben das und werden richtig böse, wenn Du sie auf ihre Fesseln aufmerksam machst. Ein Volk von Perversen, wo einer den anderen in eine Zwangsjacke zu stecken versucht.
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:00   #838
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.472
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Beides paßt.



Er plädiert dafür, Rußland zu demokratisieren. Notfalls auch mit den Methoden des seligen Adolf.

Drum bezeichnet er Putin erregt als Faschisten. Gegen Faschisten als Regierungschefs gibt's bekanntlich nur eines: Krieg bis zur bedingungslosen Kapitulation; mit allen Mitteln, ohne sich vom Völkerrecht auch nur die geringsten Beschränkungen auferlegen zu lassen.
Ja, dafür hat man sich heute Begriffe bzw. Wörter zusammengestrickt, die, jemandem als Etikett aufgeklebt, einem Gerichtsurteil entsprechen. "Faschist" als internationaler Überbegriff für "Nazi" ist in politischer Hinsicht in etwa das Urteil das die Höchstrrafe rechtfertigt. Wer das verneint, bekommt ebenfalls dieses Etikett aufgeklebt.

Weißt du, was das Folgende ist?



Das ist der Bach, den die europäische Kultur eben runtergeht.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:11   #839
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 23.067
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard



Pleitewelle bei Bäckern und Konditoren. Wieder ein Stück Europa weniger.

https://www.egaliteetreconciliation....ite-45972.html
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:09   #840
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.472
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Ich seh da noch eine andere "Variante"; um es zu verdeutlichen, auf die BRD transformiert:
Die BRD als totalitären Staat, die Bürger, die sich als
(vor-)ausführend noch gar nicht getätigter (nur vermuteter etwaiger) Merkelbefehle (die "Qualitäts"-Medien als ein Beispiel) erweisen. "Das Volk" ist sich selbst Korsett, sich geradezu strangulierend, und noch bis zum letzten Atemzuge strammstehend, in Ehrfurcht vor einem niedlichen Fräulein, namens Merkel.
Das ist das Zwiespältige an vorausschauendem Gehorsam: Unter guter Führung läßt sich damit viel machen; das haben die Deutschen vor den beiden Weltkriegen gezeigt und damit Neid erregt. Unter böswilliger Führung lässt sich auch viel damit machen. Und beides wird seit ca. 70 Jahren von denen, die in Deutschland seither wirklich das Sagen haben, ausgenutzt, zum Schaden der Deutschen.

Die Deutschen sind benutzbar. Du brauchst ihnen nur vorzusagen, was gut für sie ist.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net