Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Parteien - Vereine - Wahlen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.17, 15:24   #31
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.725
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Wie wär's mit Lügner, Systembüttel und Kriminelle?

Und Populisten sind die Rechtsparteien eigentlich alle. Sie schauen dem Volk auf's Maul und versprechen dann das, von dem sie glauben, daß es das Volk interessiert. Wenn das nicht Populismus pur ist ...... ?
In Österreich war Kreisky der Meister aller Populisten. Bei dem ging Haider in die Lehre.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 15:27   #32
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.725
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
interessante Frage: eher der SPD und nicht der AfD
Klar! Es sind ja größtenteils Idioten.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 17:23   #33
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.536
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
In Österreich war Kreisky der Meister aller Populisten. Bei dem ging Haider in die Lehre.
Bruno erinnere ich nur zu gut.
Ich lebte damals in Österreich.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 17:28   #34
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.227
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Bruno erinnere ich nur zu gut.
Ich lebte damals in Österreich.



ich auch - als zu seinem begräbnis hergerichtet wurde 1990, bin ich am zentralfriedhof umeinander gestuzelt.

die letzte jahre, nach seiner amtszeit, hat man ihn nur selten im tv gesehen, er hatte einen vollbart, wirkte leicht seemännisch-verwildert und hat wohl auf einer insel gelebt.



__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 19:51   #35
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.725
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
ich auch - als zu seinem begräbnis hergerichtet wurde 1990, bin ich am zentralfriedhof umeinander gestuzelt.

die letzte jahre, nach seiner amtszeit, hat man ihn nur selten im tv gesehen, er hatte einen vollbart, wirkte leicht seemännisch-verwildert und hat wohl auf einer insel gelebt.

[Bild]
Hannes Androsch, in Ungnade gefallener Finanzminister und designierter Kronprinz Bruno Kreiskys fliegt in einem Flugzeug über die Insel Mallorca, als der Pilot meldet, der Motor sei ausgefallen, und er müsse eine Notlandung riskieren. Sein Fluggast hätte aber bessere Chancen, wenn er mit einem Fallschirm abspränge.

Die Flugbegleiterin schnallt Androsch den Falllschirm um, erklärt ihm die Handhabung, und Androsch springt aus dem Flugzeug. Als es an der Zeit ist, zieht er die Reißleine, doch die reißt ab. In Panik zieht er an der des Reservefallschirms, doch auch die reißt ab. In diesem Augenblick flattert ein kleiner Engel vor seinem Gesicht und spricht in beruhigendem Tonfall: „Keine Sorge, Hannes, alles in Ordnung! Du brauchst nur laut zu rufen: ‚Der Kreisky ist ein Schurke!‘ Dann geht der Schirm von selbst auf.“

„Aber das kann ich doch nicht! Kreisky hat da unten sein Häuschen. Wenn der das hört, bin ich erledigt. Da kann ich mich gleich hier runterstürzen!“

„Ich hab es dir gesagt,“ erwidert der kleine Engel, „es liegt allein an dir.“

Einige Sekunden später durchbricht Androsch die dünne Hochnebelschicht und sieht den Erdboden immer deutlicher auf sich zurasen. Noch einmal erscheint ihm der Engel und sagt unverbindlich lächelnd: „Du weißt, was du zu tun hast, Hannes!"

Kaum ist der Engel wieder verschwunden, ruft Androsch in höchster Panik: „Der Kreisky ist ein Schurke!"

Da spürt er Anton Benyas Ellbogen in der Seite und hört dessen Stimme: „Was ist, Hannes? Schläfst du schon wieder im Nationalrat?“
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 19:57   #36
Wertkonservativer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 1.438
Wertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Nur mit dem Unterschied, daß die Grünen ein Auslaufmodell, die rechten Parteien (muß ja nicht unbedingt die AfD sein) hingegen leider europaweit die Zukunft darstellen.

"Leider" deswegen, weil es ganz einfach wäre, diesen Parteien das Wasser abzugraben, aber dazu sind die Damen und Herren der "Altparteien" viel zu korrupt und selbstverliebt.
Ich hoffe bis heute immer noch wie ein Narr, dass endlich Vernunft in die Reihen der ÖVP Einzug hält und die Caritas-Mafia in die Schranken gewiesen wird...
__________________
Daß der Zweck der Freiheit ist, die Möglichkeit von Entwicklungen zu schaffen, die wir nicht voraussagen können, bedeutet, daß wir nie wissen werden, was wir durch eine Beschränkung der Freiheit verlieren. …

Friedrich August von Hayek
Wertkonservativer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 20:08   #37
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 18.227
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Hannes Androsch, in Ungnade gefallener Finanzminister und designierter Kronprinz Bruno Kreiskys fliegt in einem Flugzeug über die Insel Mallorca, als der Pilot meldet, der Motor sei ausgefallen, und er müsse eine Notlandung riskieren. Sein Fluggast hätte aber bessere Chancen, wenn er mit einem Fallschirm abspränge.

Die Flugbegleiterin schnallt Androsch den Falllschirm um, erklärt ihm die Handhabung, und Androsch springt aus dem Flugzeug. Als es an der Zeit ist, zieht er die Reißleine, doch die reißt ab. In Panik zieht er an der des Reservefallschirms, doch auch die reißt ab. In diesem Augenblick flattert ein kleiner Engel vor seinem Gesicht und spricht in beruhigendem Tonfall: „Keine Sorge, Hannes, alles in Ordnung! Du brauchst nur laut zu rufen: ‚Der Kreisky ist ein Schurke!‘ Dann geht der Schirm von selbst auf.“

„Aber das kann ich doch nicht! Kreisky hat da unten sein Häuschen. Wenn der das hört, bin ich erledigt. Da kann ich mich gleich hier runterstürzen!“

„Ich hab es dir gesagt,“ erwidert der kleine Engel, „es liegt allein an dir.“

Einige Sekunden später durchbricht Androsch die dünne Hochnebelschicht und sieht den Erdboden immer deutlicher auf sich zurasen. Noch einmal erscheint ihm der Engel und sagt unverbindlich lächelnd: „Du weißt, was du zu tun hast, Hannes!"

Kaum ist der Engel wieder verschwunden, ruft Androsch in höchster Panik: „Der Kreisky ist ein Schurke!"

Da spürt er Anton Benyas Ellbogen in der Seite und hört dessen Stimme: „Was ist, Hannes? Schläfst du schon wieder im Nationalrat?“



wie ich immer sag, gegen den österr. humor steht nix auf
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: praia61


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 21:06   #38
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.474
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Efna Beitrag anzeigen
Zumindestens in Deutschland gräbt Schulz den kleinen Parteien das Wasser ab, die AfD war mal bei 16%, mittlerweile sind es 8%. Ändert sich da nichts, könnte es auch noch passieren das sie den Einzug in den Bundestag verpassen. Sollte es so werit kommen, wird man wohl wieder "Wahlbetrug!" schreien...
Tja, bei euch in Deutschland sind die meisten noch immer so blöd, daß sie auf einen noch dämlicheren Populismus reinfallen, als auf den der AfD und der Pegida: Nämlich auf jenen der SPD!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 21:08   #39
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.474
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
In Österreich war Kreisky der Meister aller Populisten. Bei dem ging Haider in die Lehre.
Ich weiß, du magst Kreisky nicht, aber ich halte ihn für den letzten Politiker in Österreich, dem wirklich noch was am Wohle des Volkes lag. Auch wenn er sicher kein Engel war .....

Du hast zwar recht, er war ein Meister des Populismus, aber zum Großteil noch in positivem Sinn.
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Ignoriert werden Trolle wie ManfredM
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.17, 22:42   #40
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.160
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Tja, bei euch in Deutschland sind die meisten noch immer so blöd, daß sie auf einen noch dämlicheren Populismus reinfallen, als auf den der AfD und der Pegida: Nämlich auf jenen der SPD!

Nein, einen dämlicheren und erbärmlicheren POPOlismus als den der AfD gibt es nicht. Sieh mal, der Schulz räumt wenigstens das Offensichtliche ein, nämlich dass die Hauptursache der sozialen Probleme, die Deutschland derzeit hat und die sich auf absehbare Zeit weiter deutlich vergrößern werden, die "Agenda 2010" ist, die er deshalb vorgibt, ein wenig verändern zu wollen, was übrigens die Faulen Dekadenten schon auf die Palme brachte!

Die AfD hingegen ist noch wesentlich erbärmlicher. Obwohl die Gesetze, die z.B. zwangsläufig zu der Altersarmut führen werden, für jeden halbwegs gebildeten Bürger nachvollziehbar aus Schröders Agenda stammen, versuchen diese POPOlisten, u.a. die Schuld für die Altersarmut Flüchtlingen in die Schuhe zu schieben, weil diese ja auch zumindest teilweise Sozialleistungen beziehen.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net