Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.17, 23:34   #71
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.463
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
nur kinder, die hospitalisiert sind, vertrauen jedem aus dem stand blind, um das eigene deprivationssyndrom abzufedern.
Vielleicht ist das ja wirklich so, dass man die Menschen im emotionalen und geistigen Entwicklungsstadium gern eher kindlich hätte, vertrauend und immer nachfragend- ist das richtig so? - darf ich das wirklich? - ist es erlaubt? - muß man da nicht jemanden erst fragen? usw...

(Ich mußte erst einmal nachsehen, was Hospitalismus/ Deprivationssyndrom bedeutet. Das war mir neu)
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.17, 23:42   #72
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.095
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Vielleicht ist das ja wirklich so, dass man die Menschen im emotionalen und geistigen Entwicklungsstadium gern eher kindlich hätte, vertrauend und immer nachfragend- ist das richtig so? - darf ich das wirklich? - ist es erlaubt? - muß man da nicht jemanden erst fragen? usw...

(Ich mußte erst einmal nachsehen, was Hospitalismus/ Deprivationssyndrom bedeutet. Das war mir neu)


ja, dieses infantilisieren, das fällt mir hier und da auch auf.

also wenn jemand am bahnhof ankommt von ausserhalb, aus der not, dann ist das mit den teddybären hier und da schon nett gemeint gewesen sicher, aber ich käm ja nicht auf die idee - leute aus der not brauchen eine decke, was gescheites zum essen, also ich hätt da sowas übergeben. teddybären, vermutlich nicht mal mit schokolade gefüllt.


und was rassismus angeht, so darf ich hier anmerken, ich mag in 100 jahren die chinesen nicht, war da mal unten, ne...diese mentalität, das ständige grinsen, dieses gebuckelt-unterwürfige...wer das aushält, weiss ich nicht, ich auf alle fälle nicht. obwohl ich eine ausgesprochene cineastin bin, schau ich im leben keinen chinesischen film an.

ausserdem kamen mir die koreaner in den usa auch über schräg vor, eben auch dieses synthetische anbiedern mit dem katzenbucklig unterwürfigen.

da gings mir mit iranern, afghanern, indianern, sonstwas ganz anders...völlig problemlos und sehr angenehm und unkompliziert, wobei ich im iran und in afghanistan nur einen größeren stofffetzen hatte zum umhängen, aber ging alles.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: gretel, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.17, 23:48   #73
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.030
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
...
Wären die sämtliche Muslime und Flüchtlinge über Nacht auf wunderbare weise verschwunden, würden sie weiter die Grünen wählen und in klimatisierte Toiletten für Transsexuelle investieren.
Das hielte ich für harmloser. Aber es gibt auch andere Sachen, wie die zum Bleistift:

__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.17, 07:32   #74
s'klenne
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 5.721
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Ich nicht! In welchem Land treibt man es so weit? ......
Wenn ich mich recht erinnere, waren das die Grünen in Klagenfurt.
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.
s'klenne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net