Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Parteien - Vereine - Wahlen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.17, 00:43   #3131
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.249
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Vladi weiß, was Demokraten wünschen!
....
Mich würde überhaupt nicht wundern, sollte der offenkundige Kanon westlich-demokratischer Grundwerte - Lüge, Betrug, Raub, Krieg, Völkermord und Pädosatanismus - irgendwann um rituellen Kannibalismus erweitert werden müssen.
Zitat:
Zitat von STILZCHEN Beitrag anzeigen
Der "Satanismus" in politischen Kreisen, besonders in London seit dem 19 Jh, ist eine, wenn auch nicht weit bekannte, Tatsache. In der einschlägigen Literatur findet man da Begriffe wie "Hellfire Club" u.ä., den es bereits im 18. Jh gab.
Für mich klingen solche Behauptungen immer noch skurril und abwegig. Und zwar dermaßen skurril und abwegig, dass ich weiteres Nachdenken darüber meist verwerfe. Das Problem bei der Sache. Ich weiß dass es tatsächlich so ist. Hab ich doch schon genug Berichte von seriösen Quellen über solche Auswüchse gelesen, Nächte mit Recherchen verbracht. Ein wirklich trauriges Dilemma: Man weiß dass ein beachtlicher Teil der "Menschen" da oben wirklich so tickt und verschwendet trotzdem kaum weitere Gedanken an diesem abartigen und absurden Schauspiel.
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 00:59   #3132
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.193
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Im Siebenjährigen Krieg wurde die Welt mit dem internationalen Bankertum und okkultem Schrott angezündet, seither hörte das nie mehr auf
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 11:30   #3133
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Josef Stalin, Radioansprache vom 3. Juli 1941:
Zitat:
Unser Krieg für die Freiheit unseres Vaterlandes wird verschmelzen mit dem Kampf der Völker Europas und Amerikas für ihre Unabhängigkeit, für die demokratischen Freiheiten.
http://www.1000dokumente.de/index.ht...anslation&l=de
Den Ausdruck *demokratische Freiheiten* muß man natürlich übersetzen. Daß sich ein Mann wie Stalin, der im Holodomor mehrere Millionen Menschen ausgerottet hat, darauf bezieht, ist für meine Meinung eine glänzende Bestätigung, daß man Demokratie als anderes Wort für Völkermord verstehen muß.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 11:40   #3134
STILZCHEN
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 2.387
STILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Für mich klingen solche Behauptungen immer noch skurril und abwegig. Und zwar dermaßen skurril und abwegig, dass ich weiteres Nachdenken darüber meist verwerfe. Das Problem bei der Sache. Ich weiß dass es tatsächlich so ist. Hab ich doch schon genug Berichte von seriösen Quellen über solche Auswüchse gelesen, Nächte mit Recherchen verbracht. Ein wirklich trauriges Dilemma: Man weiß dass ein beachtlicher Teil der "Menschen" da oben wirklich so tickt und verschwendet trotzdem kaum weitere Gedanken an diesem abartigen und absurden Schauspiel.
Bekannt wurde doch u.a. auch Brüssel als satanistischer Sündenpfuhl der "da oben". Der Fall des "Dutroux-Netzwerkes"ist den meisten von uns noch in Erinnerung.

https://www.welt.de/vermischtes/arti...en-Kinder.html

Zitat:
1996 schockierte Kinderschänder Dutroux die Welt. Er war vermutlich Teil eines Netzwerks mit Verbindungen in höchste Kreise. Viele die mit dem Fall zu tun hatten, starben unter mysteriösen Umständen
STILZCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 11:48   #3135
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
Für mich klingen solche Behauptungen immer noch skurril und abwegig. Und zwar dermaßen skurril und abwegig, dass ich weiteres Nachdenken darüber meist verwerfe. Das Problem bei der Sache. Ich weiß dass es tatsächlich so ist. Hab ich doch schon genug Berichte von seriösen Quellen über solche Auswüchse gelesen, Nächte mit Recherchen verbracht. Ein wirklich trauriges Dilemma: Man weiß dass ein beachtlicher Teil der "Menschen" da oben wirklich so tickt und verschwendet trotzdem kaum weitere Gedanken an diesem abartigen und absurden Schauspiel.
Natürlich ist das alles abartig und bringt einen an den Rand des Erbrechens, aber es ist auch etwas anderes und viel wichtigeres: eine Möglichkeit, uns zu befreien, indem wir Eliten und Regierende als das erkennen was sie sind!

Wir hören nicht mehr auf sie, ihr moralisierendes Geseire läuft an uns ab, und sollte sich eines Tages doch noch die Gelegenheit zur Abrechnung ergeben, wissen wir, was sie verdient haben.

Was ist besser? Sich durch den Einsatz von Eisen und Blut zu befreien oder, indem man sich mit Kriminalfällen befaßt und die Geschichtsschreibung einer revisionistischen Gegenprüfung unterzieht?

Die reale Befreiung hat man damit noch nicht erreicht, aber die geistig-seelische, was man nicht unterschätzen sollte. Sie wird uns auch helfen, damit es nach einer realen Befreiung keinen Rückfall in diktaturdemokratische Zustände gibt.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 23:00   #3136
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Demokratie ist, wenn der Rothschild-Stricher Macron, dazu aufruft, seinen politischen Konkurrenten, die FN, aus Frankreich hinauszujagen. So etwas nennt man normalerweise Pogrom.

https://twitter.com/On_lacherien/sta...88023003123712
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 10:08   #3137
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.087
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Die Führer der EU schwafeln englisch obwohl England eben seinen Austritt aus der EU erklärte und kein Volk in Kontinentaleuropa Englisch als Muttersprache hat

Die Bonzen der EU schwafeln englisch obwohl England
eben seinen Ausstieg aus der EU erklärte

In keinem einzigen Land von Kontinentaleuropa wird von Haus aus Englisch gesprochen.

Soeben erklärte das einzige europäische Land in dem Englisch die Muttersprache ist (außer Irland, das aber ebenfalls nicht kontinentaleuropäisch ist) seinen Austritt aus der Lachnummer EU.

Kein einziges Land der Rest-EU hat Englisch als Muttersprache, statt dessen gibt es in Europa die Muttersprachen Deutsch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Polnisch, Italienisch, Friesisch, Fränkisch, Sächsisch, Rumänisch, Boarisch und viele andere Muttersprachen mehr aber es gibt kein Englisch.

Dennoch faseln die Führungsschwätzer der EU in englischer Sprache.

Wer soll diese Insitution EU ernst nehmen?

https://astrologieklassisch.wordpres...-eu-erklaerte/
GB ist raus, aber wen soll das interessieren? Es bleiben nach wie vor die USA, deren Werk die EU von Anfang an gewesen ist; s. Clarence Kirshman Streit, *Union now*, 1939, New York, London.

Unter diesen Voraussetzungen leuchtet sofort ein, weshalb in Brüssel Englisch gesprochen wird.

Der pfiffige Text Holger Roehligs wäre wieder ein Beispiel, wie schnell man trotz intelligenter Ansätze danebenhauen kann, wenn die Fundamentals nicht stimmen, und die sehen nun mal so aus, daß die EU ein Kind USraels ist, um ganz Europa nach transatlantischen Vorgaben zu kolonisieren, auszubeuten, zu unterwerfen und unwiederbringlich zu zerstören.

Wäre die EU, wie Roehlig anzunehmen scheint, ein europäisches Projekt, wären Deutsch, Französisch, Italienisch und Russisch ihre Amtssprachen.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 16:55   #3138
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.811
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard



BHL: *Ich fühle mich einem demokratischen Afghanen oder Kurden näher, als einem Franzosen der FN wählt*

Dem Satz würden im Zusammenhang mit der AfD, oder gar NPD, sicher viele demokratische Fans der weltoffenen Gesellschaft sofort zustimmen, weswegen man Bernard-Henri Lévy da im Grunde sogar plumpen "Populismus" vorwerfen könnte. Tatsächlich beweist er natürlich, was echte Demokratie bedeutet, was sich im folgenden Zitat erst recht wiederspiegelt, das so auch von Merkel, Schulz, oder Steinmeier stammen könnte:

*Ich gehöre nicht zu denen, die denken, daß der Islam unser Feind ist. Ich gehöre auch nicht zu jenen, die jede Verbindung zwischen Islam und Islamismus widerlegen. Aber ich glaube an den Islam der Aufklärung.*

Zitat:
BHL : “Je me sens plus proche d’un Afghan ou d'un Kurde démocrate que d’un Français votant FN”

“Je ne suis pas de ceux qui pensent que l’islam est notre ennemi. Je ne suis pas non plus de ceux qui réfutent tout lien entre islam et islamisme. Mais je crois en l’islam des Lumières”.

https://www.valeursactuelles.com/soc...otant-fn-73163
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 17:49   #3139
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
[...] Ich gehöre auch nicht zu jenen, die jede Verbindung zwischen Islam und Islamismus widerlegen. Aber ich glaube an den Islam der Aufklärung.*
[...]
Ein gleichzeitig auch religiöses Bekenntnis. "Allah" und seine 72 Jungfrauen seien mit ihm.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 17:56   #3140
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.910
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Demokratie ist, wenn der Rothschild-Stricher Macron, dazu aufruft, seinen politischen Konkurrenten, die FN, aus Frankreich hinauszujagen. So etwas nennt man normalerweise Pogrom.

https://twitter.com/On_lacherien/sta...88023003123712
Das läuft ja in Doofland analog, nur verkünden es die Sitzenpolitiker noch nicht ganz so offen. Aber warten wir die heißere Phase des Wahlkampfes ab!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net