Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.17, 09:26   #161
Kukumatz
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.753
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Endlich mal!!!

Endlich mal ein vernünftiges Urteil des EuGH:
http://www.t-online.de/nachrichten/a...ylpolitik.html

Das Gericht ist entgegen seiner sonstigen Gpflogenheit, diesmal NICHT dem Votum des Generalanwalts gefolgt.

Sollte auch beim EuGH endlich die Vernunft eingekehrt sein und dem Unfug, aller Welt eine Möglichkeit zu bieten, Asyl zu beantragen, ein Riegel vorgeschoben?
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.17, 13:44   #162
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.215
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Die Unverschämtheit dieser sog. Flüchtlinge nimmt kein Ende:

Die Flüchtilanten müssen angebliche Fake-News auf Facebook selbst suchen. Zeit genug ist doch wohl da ... oder?

Zitat:
Das hat das Landgericht Würzburg am Dienstag entschieden. Der syrische Flüchtling Anas M. unterlag mit seinem Antrag auf eine Einstweilige Verfügung gegen den Internetriesen und muss weiterhin selbst verleumderische Beiträge gegen ihn suchen und melden.
http://www.focus.de/politik/deutschl...d_6751937.html

Wieso geht der Herr Ananas eigentlich nicht nach Alaska und züchtet dort dieselben, anstatt hier deutsche Gerichte zu belästigen?
__________________
http://www.rapefugees.net

Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.17, 14:26   #163
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.236
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Die Unverschämtheit dieser sog. Flüchtlinge nimmt kein Ende:

Die Flüchtilanten müssen angebliche Fake-News auf Facebook selbst suchen. Zeit genug ist doch wohl da ... oder?



http://www.focus.de/politik/deutschl...d_6751937.html

Wieso geht der Herr Ananas eigentlich nicht nach Alaska und züchtet dort dieselben, anstatt hier deutsche Gerichte zu belästigen?
Vielleicht hat Anus kein internetfähiges Smartphone.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 09:15   #164
Kukumatz
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.753
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Die Unverschämtheit dieser sog. Flüchtlinge nimmt kein Ende:

Die Flüchtilanten müssen angebliche Fake-News auf Facebook selbst suchen. Zeit genug ist doch wohl da ... oder?



http://www.focus.de/politik/deutschl...d_6751937.html

Wieso geht der Herr Ananas eigentlich nicht nach Alaska und züchtet dort dieselben, anstatt hier deutsche Gerichte zu belästigen?
Unsere ach so guten Gutmenschen bei "Pro Asyl" und "Amnesty" z.B. schäumen schon über und spritzen Gift und Galle gegen die EuGH-Richter.

So langsam scheint sich Vernunft in Europa durchzusetzen.

Die "Grünen" liegen in Umfragen bei 4%, was ich immer gewollt habe:
Grüne raus aus dem Bundestag, sie haben ihre Chancen verspielt und zuviel Unheil angerichtet.
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 01:05   #165
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.236
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Arameer erklärt den Buntmenschen, warum der Islam nicht zu Deutschland gehören kann mit Original Suren aus dem Koran auf arabisch und deutsch und warum das Christentum und andere sich grundlegend vom Islam unterscheiden +++ das sollte eine PFLICHTLEKTÜRE für alle Buntmenschen, Bahnhofsklatscher und Refugees Welcome Fans sein +++ TEILEN und LIKEN +++

https://www.facebook.com/12784935121...8496045528306/

SAntifa Spacken und Bahnhofsklatscher sollten sich unbedingt dieses Video ansehen.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.17, 14:47   #166
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.236
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Iranisch-stämmige AfD-Kandidatin redet Klartext über den Islam und über die irrsinnige undifferenzierte Masseneinwanderung
https://www.facebook.com/78360414508...2067435901917/
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.17, 10:14   #167
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.344
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Samstag, 26. November 2016
Der neue Generalsekretär der UN sagt, die Migration nach Europa kann nicht aufgehalten werden, Politiker sollten den Willen der Wähler daher ignorieren

Antonio Guterres - seine Rente ist üppig und sicher

Der neue Generalsekretär der UN, der demnächst sein Amt antreten wird sagte am Mittwoch einem Raum voller Politiker in Europa, dass die "Migration nicht das Problem ist, sondern die Lösung", und dass die Politiker ihre Wähler ignorieren sollen. Von Virginia Hale für www.Express.co.uk, 24. November 2016


Bei seiner Rede am Vision Europa Treffen in Lissabon sagte Antonio Guterres, dass die europäischen Nationen kein Recht darauf haben, ihre Grenzen zu kontrollieren, und dass sie stattdessen massenweise die ärmsten Menschen der Welt aufnehmen müssen.

Der Sozialist teilte vor den Politikern und Forschern mit:

"Die Vorstellung, wonach das Steuern der Migration eine Frage der nationalen Souveränität ist, ist sehr begrenzt. Die Wahrheit ist, dass die wahren Kontrolleure der internationalen Mobilität mittlerweile Schmuggler und kriminelle Organisationen sind. Es muss anerkannt werden, dass Migration unausweichlich und wird nicht aufhören."

In Bezug auf seine Prioritäten bei der UN sagte Guterres, habe er, sobald er vom Südkoreaner Ban Ki-moon das Amt des Generalsekretärs übernimmt, bereits "einige Dinge, die auf den Tisch kommen werden, um positive Entwicklungen zu befördern", womit er das Ziel meint, dass Europa mehr Migranten akzeptieren muss.

Er gab den Hinweis, dass dies in Form der "Entwicklung von legalen Migrationsgelegenheiten stattfinden wird, da dies der einzige Weg ist, gegen die kriminellen Netzwerke zu kämpfen."

Guterres bestand darauf, dass jedes Land in der EU dazu gezwungen werden muss, "die Lasten zu teilen", die mit der Massenmigration einhergehen.

Obwohl er das Wort "Last" benutzte, um die Unterbringung von großen Zahlen an Fremden zu beschreiben, erklärte der 67 jährige:
"Wir müssen [die Europäer] davon überzeugen, dass die Migration unausweichlich ist, und dass es multiethnische Gesellschaften sind, die auch multikulturell und multireligiös sind, die den Wohlstand erzeugen."

Der nächste Chef der UN anerkannte, er sei "nicht überzeugt davon ist, dass es angesichts der momentanen [öffentlichen] Meinung einfach würde."

Er rief die Politiker dazu auf "Toleranz" und "Vernunft" zur Grundlage ihrer politischen Entscheidungen zu machen, wobei Portugals ehemaliger Ministerpräsident die Gesetzgeber dazu aufrief, "Werte" über das Respektieren des Wählerwillens zu stellen. Er stellte fest:
"Wenn gewählte Politiker zögern, zwischen Werten und der nächsten Wahl zu wählen, dann würde ich ihnen empfehlen, sich für die Werte zu entscheiden. Wenn sie sich für die kurze Sicht [der Wahlgewinne] entscheiden werden sie nämlich beides verlieren, da es immer eine Wahl gibt, die verloren werden könnte. Und dann wird es sehr schwer, wieder zu den Werten zurückzukehren, die aufgegeben wurden."

Dann zitierte Guterres Winston Churchills Aburteilung von Neville Chamberlain von 1938:
"Ihnen war die Wahl gegeben zwischen Krieg und Unehrenhaftigkeit. Sie haben sich für die Unehrenhaftigkeit entschieden und daher werden Sie Krieg bekommen."

Zahlen aus verschiedenen europäischen Ländern zeigen, dass die nichteuropäischen Migranten nicht allzu viel mit Wohlstand zu tun haben, sondern den Ländern vielmehr Nettokosten aufbürden. In den Niederlanden etwa leben 65 Prozent der nichteuropäischen Migranten, die in den 1990ern in das Land kamen von Sozialhilfe....
weiter:
https://1nselpresse.blogspot.hu/2016...r-un-sagt.html

Alles klar? Bisher gab es in den Medien vereinzelte "Verschwörungstheorien" darüber, was nach den BT-Wahlen in Bezug auf Migration und D passieren wird. Ich denke, die EU und damit viele ihrer Staaten wird weiterhin dem UN-Diktat folgen (s.o.)
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.17, 10:48   #168
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.603
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Die Unverschämtheit dieser sog. Flüchtlinge nimmt kein Ende:

Die Flüchtilanten müssen angebliche Fake-News auf Facebook selbst suchen. Zeit genug ist doch wohl da ... oder?



http://www.focus.de/politik/deutschl...d_6751937.html

Wieso geht der Herr Ananas eigentlich nicht nach Alaska und züchtet dort dieselben, anstatt hier deutsche Gerichte zu belästigen?
Warum, warum. Bei Sozis erledigt alles der Staat. Herr Ananas soll sich persönlich an Genosse Heiko Maas wenden mit seinem Problem und nicht vergessen mit ihm zu photographieren.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.17, 10:52   #169
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.603
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kukumatz Beitrag anzeigen

So langsam scheint sich Vernunft in Europa durchzusetzen.

Die "Grünen" liegen in Umfragen bei 4%, was ich immer gewollt habe:
Grüne raus aus dem Bundestag, sie haben ihre Chancen verspielt und zuviel Unheil angerichtet.
Nein! Ist das wahr?

Dann werden sie sich in andere Parteien verteilen, sind alles gute Sozialdemokraten.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.17, 21:47   #170
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.236
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Hört euch mal die Migranten an, die in diesem Video zu Wort kommen.

"Flüchtlinge scheiße alle weg!"

"Ich bin auch Ausländer. Flüchtlinge Katastrophe! Weg!"

https://www.facebook.com/thugida/vid...9060186841257/
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net